Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Die Wälder am Fluss

Kriminalroman

(7)
Anfang der Dreißigerjahre entdeckt der elfjährige Harry in Texas die Leiche einer Schwarzen. Zusammen mit seiner Schwester macht er sich auf die Suche nach dem Mörder. Lansdales Held, der an Tom Sawyer und Huckleberry Finn erinnert, enthüllt sich die Düsternis eines Faulknerschen Südens voll Aberglaube, Gewalt und Rassismus.
Rezension
Lansdale steht ebenbürtig in der Tradition großer Südstaatenerzähler wie Faulkner und Twain, und „Die Wälder am Fluss“ ist sein Meisterwerk.“
ROBERT SCHEKULIN, BUCHHANDLUNG AM SCHWARZEN KLOSTER FREIBURG
Portrait
Joe R. Lansdale gehört mit zahlreichen Romanen und Erzählbänden zu den Stars der amerikanischen Kriminalliteratur. Er wurde mit dem American Mystery Award, dem British Fantasy Award und viermal mit dem Preis der Horror Writers of America ausgezeichnet. Joe R. Lansdale lebt in Texas.
Mariana Leky studierte nach einer Buchhandelslehre Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Bei DuMont erschienen der Erzählband ›Liebesperlen‹ (2001), die Romane ›Erste Hilfe‹ (2004) und ›Die Herrenausstatterin‹ (2010) sowie ›Bis der Arzt kommt. Geschichten aus der Sprechstunde‹ (2013). Sie lebt in Berlin und Köln.

Auszeichnungen

Mit ihren ersten Erzählungen gewann sie den Allegra Preis 2000. Für den 2001 bei DuMont erschienenen Erzählband ›Liebesperlen‹ wurde sie mit dem Niedersächsischen Literaturförderpreis und dem Stipendium des Landes Bayern ausgezeichnet. 2005 wurde sie für ihren Roman ›Erste Hilfe‹ mit dem Förderpreis für junge Künstler in der Sparte Dichtung/Schriftstellerei des Landes NRW ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 366
Erscheinungsdatum 17.12.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8321-6152-1
Verlag DuMont Buchverlag
Maße (L/B/H) 189/128/32 mm
Gewicht 364
Originaltitel The Bottoms
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 52.254
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35360348
    Ein feiner dunkler Riss
    von Joe R. Lansdale
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 42435715
    Das Dickicht
    von Joe R. Lansdale
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 16423660
    Stalking
    von Jason Starr
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 40981164
    Homeland: Carries Jagd
    von Andrew Kaplan
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33776254
    Gluthitze
    von Joe R. Lansdale
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 21247179
    Das finstere Tal
    von Thomas Willmann
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,80
  • 29861898
    Das Handwerk des Teufels
    von Donald Ray Pollock
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,80
  • 40681468
    Wundmal / Ein Fall für Leitner und Grohmann Bd. 4
    von Saskia Berwein
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42218546
    Nachtblau stirbt die Erinnerung / Frank Liebknecht ermittelt Bd.3
    von Brigitte Pons
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29050040
    Tag der Abrechnung
    von Sam Bourne
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 18689201
    Akt der Liebe
    von Joe R. Lansdale
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 32174024
    Kahlschlag
    von Joe R. Lansdale
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44032037
    Tanz mit Schlangen
    von Ulrich Wissmann
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 25995694
    Der Vollstrecker / Detective Robert Hunter Bd.2
    von Chris Carter
    (95)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32174233
    Du sollst nicht sterben / Roy Grace Bd.6
    von Peter James
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45230361
    Roter Zorn
    von Sam Eastland
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43891482
    Mucho Mojo
    von Joe R. Lansdale
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,90
  • 43074462
    Die vergessenen Mädchen / Kommissarin Louise Rick Bd.1
    von Sara Blædel
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39213939
    Tödliche Hoffnung
    von Tove Alsterdal
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 41008116
    Ruhe unsanft / Ein Fall für Miss Marple Bd.13
    von Agatha Christie
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine der großen Stimmen des amerikanischen Südens...“

Moritz Revermann, Thalia-Buchhandlung Neuss

Endlich! Sie mögen William Faulkner, Mark Twain, Cormac McCarthy und William Gay? Sie lesen gern literarische Krimis? Dann lesen Sie unbedingt 'Die Wälder am Fluß', das jetzt bei Dumont in einer Neuauflage erscheint.

Joe R. Lansdale gehört in Amerika zu den Großen des Kriminal- und Schauerromans, in Deutschland hat er eine eingeschworene
Endlich! Sie mögen William Faulkner, Mark Twain, Cormac McCarthy und William Gay? Sie lesen gern literarische Krimis? Dann lesen Sie unbedingt 'Die Wälder am Fluß', das jetzt bei Dumont in einer Neuauflage erscheint.

Joe R. Lansdale gehört in Amerika zu den Großen des Kriminal- und Schauerromans, in Deutschland hat er eine eingeschworene Fangemeinde, den wirklichen Durchbruch aber nie geschafft. Seine Bücher bieten brillanten Stoff für Verfilmungen, die sicherlich helfen würden, diesem Autoren die Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, die ihm gebührt.

Amerika in der Großen Depression der dreißiger Jahre. Wir sind in Texas, am Sabine River (wo auch Lansdale selbst groß geworden ist), und erfahren durch die Ich-Erzählung des jungen Harry Crane eine Geschichte, die auf mehreren Ebenen spielt: vordergründig ein Detektivroman, gleichzeitig aber auch Gesellschaftsroman aus dem vom Ku-Klux-Clan terrorisierten Süden und zudem Schauerroman mit allen Ingredienzen und Mythen der amerikanischen Südstaaten.

'Die Wälder am Fluss' ist sicherlich Lansdales unspektakulärster und ruhigster Roman, - allerdings sein bester auf Grund der enormen Vielschichtigkeit. Unbedingt entdecken!!

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Tom Sawyer trifft CSI und Jack the Ripper. Eine atmosphärisch gelungene Geschichte im Süden Amerikas der 30er Jahre. Manchmal vielleicht etwas vereinfacht, aber trotzdem packend. Tom Sawyer trifft CSI und Jack the Ripper. Eine atmosphärisch gelungene Geschichte im Süden Amerikas der 30er Jahre. Manchmal vielleicht etwas vereinfacht, aber trotzdem packend.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

Sehr empfehlenswert!
von A. Adams aus Coesfeld am 08.10.2012

Der elfjährige Harry führt ein recht glückliches und unbedarftes Leben im Texas der Dreißiger Jahre. Doch eines Tages entdecken er und seine jüngere Schwester Harry die Leiche einer Schwarzen, grausam zugerichtet. Da Harrys Vater, der einen Friseursalon im Ort betreibt, gleichzeitig auch der "Dorfsheriff" ist, bekommt Harry die "Ermittlungen"... Der elfjährige Harry führt ein recht glückliches und unbedarftes Leben im Texas der Dreißiger Jahre. Doch eines Tages entdecken er und seine jüngere Schwester Harry die Leiche einer Schwarzen, grausam zugerichtet. Da Harrys Vater, der einen Friseursalon im Ort betreibt, gleichzeitig auch der "Dorfsheriff" ist, bekommt Harry die "Ermittlungen" aus nächster Nähe mit. Und er muss feststellen, dass es Leute wie seinen Vater gibt, die den Farbigen wohl gesonnen sind, aber auch Vertreter sehr rassistischer Natur, unter anderem die Anhänger des Ku-Klux-Clans, die schnell dabei sind, den Mörder auf der Seite der Schwarzen zu suchen... Ein ganz großartiger Roman über die Dreißiger Jahre im Süden der USA, der die Problematik des Rassenhasses aus der Sicht eines Kindes thematisiert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wer Lansdale nicht liest, ist selber schuld...
von Julia Klode am 20.05.2012

Die Wälder am Fluss: Abenteuer, Krimi, Kritikroman. Joe Lansdale hat einen recht ruhigen, aber deswegen nicht unspannenden Roman über Texas der 30er Jahre verfasst. Unser Held: Ein 11- Jähriger mit dem Herzen und dem Glauben am rechten Fleck wie sein Vater und wie auch schon in „Ein feiner dunkler Riss“... Die Wälder am Fluss: Abenteuer, Krimi, Kritikroman. Joe Lansdale hat einen recht ruhigen, aber deswegen nicht unspannenden Roman über Texas der 30er Jahre verfasst. Unser Held: Ein 11- Jähriger mit dem Herzen und dem Glauben am rechten Fleck wie sein Vater und wie auch schon in „Ein feiner dunkler Riss“ begegnet uns auch in „Die Wälder am Fluss“ Rassismus und Hass, Freundschaft und Hoffnung. Lansdales Romane gehören für immer in die Krimi- Bestenliste, können gar nicht oft genug gelobt werden. Lansdale schreibt Klassiker der Neuzeit, mit großartigen Charakteren und Atmosphäre, die einen nicht mehr loslässt und einem den Glauben in das Gute in einer Welt voll von Schlechtem wiedergibt. Vielleicht ist dem einen oder anderen aufgefallen: Ich liebe diese Romane und diese Art von Krimis- es sind nicht die blutrünstigen 0815- Thriller die ich liebe, sondern genau Krimis wie diese, in denen die Personen einem ans Herz wachsen, wo Abenteuer mit Thriller verschmilzt, genau solche Krimis sind es, die die Krimiwelt braucht!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mehr als ein Kriminalroman
von einer Kundin/einem Kunden am 05.08.2011

Sehr gut geschrieben, irre gut beschrieben wird die damalige Zeit, die Menschen, ihr Leben, ihre Anschauungen. Konflikte zwischen Schwarz und Weiß. Beeindruckend geschrieben, spannend - ein voller Lesegenuss für mich gewesen. Uneingeschränkt empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Wälder am Fluss

Die Wälder am Fluss

von Joe R. Lansdale

(7)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Butcher's Crossing

Butcher's Crossing

von John Williams

Buch (Taschenbuch)
10,90
+
=

für

20,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen