Thalia.de

Die Wahrheit

Thriller (gekürzte Lesung)

(174)
Er ist eine Bedrohung. Keiner will ihr glauben.
Vor sieben Jahren ist der reiche Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist. Seine Rückkehr löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle: Was wird werden? Gibt es noch eine gemeinsame Zukunft? Sie ist auf alles vorbereitet, nur auf das eine nicht: Der Mann, der aus dem Flugzeug steigt, ist nicht ihr Ehemann. Es ist ein Fremder – und er droht Sarah. Wenn sie ihn jetzt bloßstelle, werde sie alles verlieren: ihren Mann, ihr Kind, ihr ganzes Leben …
Gelesen von den prominenten Schauspielern Nina Kunzendorf, Andreas Pietschmann und Devid Striesow.
(Laufzeit: 8h 3)
Portrait
Andreas Pietschmann, geboren 1969 in Würzburg, hatte bereits Engagements am Schauspielhaus Bochum und am Schauspiel Zürich bevor er 2000/ 2001 an das Hamburger Thalia Theater wechselte. Im Kino machte er sich durch seine Rollen in "FC Venus", "Sonnenallee" und "Echte Kerle" einen Namen, während er im Fernsehen von 2004 bis 2006 u. a. in der Kinderserie "Vier gegen Z" zu sehen war.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3-Download
Sprecher Devid Striesow, Andreas Pietschmann, Nina Kunzendorf
Anzahl Dateien 136
Erscheinungsdatum 29.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783844524307
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 483 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 483 Minuten, 382.23 MB
Hörbuch-Download (MP3-Download)
0,99
im Spartarif / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
im Spartarif kaufen
3 Monate lang für je 0,99 EUR testen, danach 9,95 EUR im Monat
1 Hörbuch-Download pro Monat, monatlich kündbar
Hörbuch-Download (MP3-Download)
11,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44895088
    Fremdes Leben
    von Petra Hammesfahr
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    13,95
  • 46097390
    Die Vermissten
    von Caroline Eriksson
    (25)
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    10,95
  • 42000220
    Die Falle
    von Melanie Raabe
    (114)
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    6,95
  • 46351947
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    15,95
  • 46143569
    Todesmärchen / Maarten S. Sneijder Bd.3
    von Andreas Gruber
    (65)
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    8,95
  • 40655196
    Im Koma
    von Joy Fielding
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    6,95
  • 46324593
    Sieben minus eins
    von Arne Dahl
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    12,76 bisher 15,95
  • 46202104
    Der Fänger
    von Daniel Josef Holbe
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    15,99
  • 45822446
    Die Schwester
    von Joy Fielding
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    6,95
  • 43032932
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    9,95
  • 46300357
    Irgendwo im Glück
    von Anna McPartlin
    (44)
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    9,95
  • 44625979
    Die Louise-Hay-Box
    von Louise Hay
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    14,95
  • 46407361
    Im Schatten unserer Wünsche / Clifton-Saga Bd.4
    von Jeffrey Archer
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    9,95
  • 46384031
    Dein perfektes Jahr
    von Charlotte Lucas
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    12,99
  • 42000325
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    6,95
  • 46393978
    Marlene
    von Hanni Münzer
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    10,95
  • 46248506
    Das Böse in mir
    von Ana Dee
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    14,99
  • 40466045
    Am Abend des Mordes / Inspektor Barbarotti Bd.5
    von Hakan Nesser
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    6,95
  • 52786905
    Dear Amy - Er wird mich töten, wenn Du mich nicht findest (Ungekürzte Lesung)
    von Helen Callaghan
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    20,95
  • 45551146
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Absolutes Thriller-Highlight!“

Wiebke Renken, Thalia-Buchhandlung Günthersdorf

Hervorragend! Eine Handlung, die den Leser völlig hypnotisiert (du musst das jetzt lesen, du mußt… und du willst es auch!!!!). Dabei ohne jegliches Blutvergießen, der reine, pure Psycho-Thrill, der es gewaltig in sich hat. Mit einer bemerkenswerten Kombination: Nämlich dabei eine wunderschöne ansprechende Art zu schreiben, sensible Hervorragend! Eine Handlung, die den Leser völlig hypnotisiert (du musst das jetzt lesen, du mußt… und du willst es auch!!!!). Dabei ohne jegliches Blutvergießen, der reine, pure Psycho-Thrill, der es gewaltig in sich hat. Mit einer bemerkenswerten Kombination: Nämlich dabei eine wunderschöne ansprechende Art zu schreiben, sensible Beobachtungen, gewählt treffende Sprache und Motive.
Zur Geschichte: Der eigene Ehemann seit Jahren verschwunden, auf einmal ein Lichtstreif am Horizont: Der Anruf des auswärtigen Amtes. Ein Wiedersehen am Flughafen im Schockzustand und auf einmal das Bewusstsein, einen völlig Fremden bei sich im Haus zu haben. „Das ist nicht mein Mann…“ Was aber hat dieser Fremde vor? Und was ist im Zusammenhang damit Verhängnisvolles in Sarahs früherem Leben passiert?
Die Wendungen, die Melanie Raabe hier vollführt, sind einfach gekonnt. Fitzek-Fans werden es auch lieben, aber Raabe ist einfach noch eine Spur raffinierter. Definitiv meine neue Favoritin unter den deutschen Krimi-Autoren.

„Spannend bis zur letzten Seite...“

Juliane Moeller, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Ist er es oder ist er es nicht. Sieben Jahre nach dem Verschwinden ihres Mannes taucht er plötzlich wieder auf und ist nicht wiederzuerkennen. Alles ist anders oder doch nicht? Toll erzählt und spannend bis zum Schluss... Ist er es oder ist er es nicht. Sieben Jahre nach dem Verschwinden ihres Mannes taucht er plötzlich wieder auf und ist nicht wiederzuerkennen. Alles ist anders oder doch nicht? Toll erzählt und spannend bis zum Schluss...

Shereen Schramm, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Melanie Raabe schafft es mit einem spannenden Thriller zu begeistern, ohne auch nur einen Tropfen Blut zu vergießen. Großartiges Buch, welches man nicht mehr weglegen kann! Melanie Raabe schafft es mit einem spannenden Thriller zu begeistern, ohne auch nur einen Tropfen Blut zu vergießen. Großartiges Buch, welches man nicht mehr weglegen kann!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

"Die Wahrheit" ist ebenso fesselnd, genial erzählt und gestrickt wie Melanie Raabes Debüt "Die Falle". Diese Autorin darf man sich nicht entgehen lassen! "Die Wahrheit" ist ebenso fesselnd, genial erzählt und gestrickt wie Melanie Raabes Debüt "Die Falle". Diese Autorin darf man sich nicht entgehen lassen!

Kerstin Ehlert, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Packend und nervenzerreißend.
Melanie Raabes zweiter Thriller lässt Ihren Atem stocken. Und das ist die Wahrheit!
Packend und nervenzerreißend.
Melanie Raabes zweiter Thriller lässt Ihren Atem stocken. Und das ist die Wahrheit!

Oliver Rosenland, Thalia-Buchhandlung Bremen

Die Grundidee ist nicht neu, aber sehr spannend und persönlich umgesetzt. Ein toller, emotionaler Psychothriller! Die Grundidee ist nicht neu, aber sehr spannend und persönlich umgesetzt. Ein toller, emotionaler Psychothriller!

„Wie gut kennen Sie Ihren Ehepartner?“

Astrid Puthen, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Längst hat sich Sarah an das Leben mit ihrem Sohn aber ohne ihren Mann gewöhnt. Philipp Petersen, ihr Mann, ist seit sieben Jahren verschwunden. Von seiner Dienstreise nach Südamerika kam er nie zurück. Jegliche Suche blieb bisher erfolglos. Wider Erwarten soll er jetzt plötzlich doch wieder aufgetaucht sein und nach Hause kommen. Aber Längst hat sich Sarah an das Leben mit ihrem Sohn aber ohne ihren Mann gewöhnt. Philipp Petersen, ihr Mann, ist seit sieben Jahren verschwunden. Von seiner Dienstreise nach Südamerika kam er nie zurück. Jegliche Suche blieb bisher erfolglos. Wider Erwarten soll er jetzt plötzlich doch wieder aufgetaucht sein und nach Hause kommen. Aber als Sarah ihm gegenüber steht, blickt sie in das Gesicht eines Fremden. Die weitere Story mutet an wie ein psychologisches Kammerspiel zwischen Sarah und Philipp. Erstaunlich und überraschend, was dabei alles ans Licht kommt. Ohne Blutvergießen nimmt ein überaus spannender Thriller Anlauf bis zu einem total unerwarteten Ende! Lesen !!!

„Sag die Wahrheit ....“

Christina Dumke, Thalia-Buchhandlung Brühl

Sieben Jahre sind vergangen seitdem Sarahs Mann auf einer Dienstreise spurlos verschwand. Sieben Jahre voller Bangen und Hoffnung. Gerade als sie versucht mit dem Thema abzuschließen erhält sie die Nachricht das ihr Mann gefunden wurde. Doch ist dieser Fremde der aus dem Flugzeug steigt wirklich Philip ? Ein Alptraum beginnt nicht nur Sieben Jahre sind vergangen seitdem Sarahs Mann auf einer Dienstreise spurlos verschwand. Sieben Jahre voller Bangen und Hoffnung. Gerade als sie versucht mit dem Thema abzuschließen erhält sie die Nachricht das ihr Mann gefunden wurde. Doch ist dieser Fremde der aus dem Flugzeug steigt wirklich Philip ? Ein Alptraum beginnt nicht nur für Sarah....

Eine wahnsinnig spannend erzählte Geschichte mit vielen unerwarteten Wendungen.



Lena Ernsting, Thalia-Buchhandlung Münster

Ich wollte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen! Melanie Raabe hat ihren eindringlichen Schreibstil mit einer Story verknüpft, bei der man bis zum Schluss miträtselt! Ich wollte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen! Melanie Raabe hat ihren eindringlichen Schreibstil mit einer Story verknüpft, bei der man bis zum Schluss miträtselt!

„Spannend bis zum Schluss “

Silvia Jung, Thalia-Buchhandlung Bad Zwischenahn

Sarah's Mann ist vor sieben Jahren auf einer Geschäftsreise verschwunden. Sie lebt mit ihrem Sohn alleine.
Doch dann wird ihr mitgeteilt, das ihr Mann gefunden wurde. Er war entführt worden, ohne das Lösegeld verlangt wurde. Als sie ihren Mann am Flughafen abholen will, merkt sie sofort, da stimmt was nicht. Sie ist sich sicher, daß
Sarah's Mann ist vor sieben Jahren auf einer Geschäftsreise verschwunden. Sie lebt mit ihrem Sohn alleine.
Doch dann wird ihr mitgeteilt, das ihr Mann gefunden wurde. Er war entführt worden, ohne das Lösegeld verlangt wurde. Als sie ihren Mann am Flughafen abholen will, merkt sie sofort, da stimmt was nicht. Sie ist sich sicher, daß es nicht ihr Mann ist. Doch keiner will ihr glauben. Ein wirklich spannender Roman.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein verschwundener Mann, der nach sieben Jahren wieder auftaucht, lässt Ihnen keine ruhige Minute mehr. Ein spannender Thriller, der unter die Haut geht und nicht mehr loslässt. Ein verschwundener Mann, der nach sieben Jahren wieder auftaucht, lässt Ihnen keine ruhige Minute mehr. Ein spannender Thriller, der unter die Haut geht und nicht mehr loslässt.

Petra Worm, Thalia-Buchhandlung Kleve

Sehr spannender Thriller mit Überraschungsmomenten, genau wie in Raabes erstem Buch "Die Falle". Ich freue mich auf mehr Bücher von der Autorin. Sehr spannender Thriller mit Überraschungsmomenten, genau wie in Raabes erstem Buch "Die Falle". Ich freue mich auf mehr Bücher von der Autorin.

Rita Berhausen, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Der für endgültig verschollen geglaubte Mann taucht plötzlich wieder auf. Doch er ist ein Fremder! Niemand glaubt Sarah. Ein tolles Katz-und-Maus-Spiel! Der für endgültig verschollen geglaubte Mann taucht plötzlich wieder auf. Doch er ist ein Fremder! Niemand glaubt Sarah. Ein tolles Katz-und-Maus-Spiel!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Mitreißend bis zum Schluss und ein absolutes Muss für Thriller-Fans! Mitreißend bis zum Schluss und ein absolutes Muss für Thriller-Fans!

Sarah Schorr, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Erneut ein absolut packender Psychothriller von Raabe! So packend und unblutig, dass selbst zartbesaitete Leser wie ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen können. Erneut ein absolut packender Psychothriller von Raabe! So packend und unblutig, dass selbst zartbesaitete Leser wie ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen können.

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Ein tolles Buch mit einem genialen Plot. Ein tolles Buch mit einem genialen Plot.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bremen

Sehr spannendes Buch. Ich konnte es kaum aus der Hand legen. Das Ende war sehr verblüffend. Sehr spannendes Buch. Ich konnte es kaum aus der Hand legen. Das Ende war sehr verblüffend.

A. Fischer, Thalia-Buchhandlung Brühl

Spannend und nichts für schwache Nerven!Starker Thriller mit einem Happy End der etwas anderen Sorte und ein Schreibstil, der einen nicht los lässt und die Nacht zum Grauen macht. Spannend und nichts für schwache Nerven!Starker Thriller mit einem Happy End der etwas anderen Sorte und ein Schreibstil, der einen nicht los lässt und die Nacht zum Grauen macht.

André Lanninger, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Nicht ganz so stark wie "Die Falle", aber dennoch äußerst lesenswert. Nicht ganz so stark wie "Die Falle", aber dennoch äußerst lesenswert.

„Doppelbödig“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein echter Psychothriller! Ganz ohne einen Tropfen Blut fängt die Geschichte den Leser ein! Und wer ist nun wirklich derjenige , der ein Geheimnis hat? Ein echter Psychothriller! Ganz ohne einen Tropfen Blut fängt die Geschichte den Leser ein! Und wer ist nun wirklich derjenige , der ein Geheimnis hat?

„Wie gut kennen Sie Ihren Gatten?“

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Sarahs Mann Philipp verschwindet auf einer Geschäftsreise spurlos und wird für tot erklärt. Doch dann taucht plötzlich ein Mann auf, der vorgibt, Philipp zu sein. Wem kann Sarah nich trauen, kann sie überhaupt sich selbst trauen? Hochspannung mit vielen Wendungen garantiert Sarahs Mann Philipp verschwindet auf einer Geschäftsreise spurlos und wird für tot erklärt. Doch dann taucht plötzlich ein Mann auf, der vorgibt, Philipp zu sein. Wem kann Sarah nich trauen, kann sie überhaupt sich selbst trauen? Hochspannung mit vielen Wendungen garantiert

„Die Wahrheit - ist nicht immer einfach“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Ein absolut packendes Verwirrspiel! Trau - schau - wem?!
Sarah ist mit Philipp, einem reichen Sohn einer hanseatischen Familie, verheiratet. Doch eines Tages verschwindet Philipp auf einer Geschäftsreise nach Südamerika spurlos. Es gibt sieben Jahre lang nicht ein einziges winziges Lebenszeichen. Sieben schreckliche Jahre, in denen
Ein absolut packendes Verwirrspiel! Trau - schau - wem?!
Sarah ist mit Philipp, einem reichen Sohn einer hanseatischen Familie, verheiratet. Doch eines Tages verschwindet Philipp auf einer Geschäftsreise nach Südamerika spurlos. Es gibt sieben Jahre lang nicht ein einziges winziges Lebenszeichen. Sieben schreckliche Jahre, in denen sich die alleinerziehende Sarah ein neues Leben einrichtet. Dann das Unfassbare: Philipp kehrt zurück! Aber Sarah ist überzeugt, dass dieser Mann nicht Philipp ist. Wer ist dieser Mann, der sie immer wieder in Angst und Panik versetzt? Was hat dieser Mann wirklich vor? Was geschah mit Philipp? Von einer Sekunde auf die andere ist nichts mehr, wie es war. Sarah's Freunde glauben ihr nicht. Bei eigenen Recherchen stößt sie auf Mauern des Schweigens. Sie ist allein, hilflos, fast paranoid.
Ein rasantes, fesselndes, raffiniertes Verwirrspiel. Gut pointierte Cliffhanger sorgen für Gänsehaut-Feeling. Ein fulminates Ende! Mehr braucht Thriller nicht!

Juliana Grassel, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Der verschollene Ehemann taucht urplötzlich wieder auf. Aber was passiert, wenn du felsenfest davon überzeugt bist, dass es nicht dein Mann ist und dir keiner glaubt? Der verschollene Ehemann taucht urplötzlich wieder auf. Aber was passiert, wenn du felsenfest davon überzeugt bist, dass es nicht dein Mann ist und dir keiner glaubt?

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42000220
    Die Falle
    von Melanie Raabe
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    6,95
  • 45822446
    Die Schwester
    von Joy Fielding
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    6,95
  • 43032932
    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.
    von Paula Hawkins
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    9,95
  • 41739238
    Gone Girl - Das perfekte Opfer
    von Gillian Flynn
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    15,95
  • 39178927
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 41740720
    Ich. darf. nicht. schlafen
    von S. J. Watson
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    9,95
  • 44136780
    Fremd (Gekürzt)
    von Arno Strobel
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    9,95
  • 48075466
    Die Gerechte
    von Peter Swanson
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    9,95
  • 46407364
    Vor dem Fall
    von Noah Hawley
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    15,95
  • 33718576
    Der Nachtwandler
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 40656599
    Lauf, Jane, lauf!
    von Joy Fielding
    Hörbuch-Download (MP3-Download)
    8,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
174 Bewertungen
Übersicht
71
58
24
17
4

Von der Wahrheit
von NiWa aus Euratsfeld am 21.02.2017

Sieben Jahre ist es her, dass Sarahs Mann in Südamerika verschwunden ist. Sieben Jahre lang hat sie gehofft, gebangt und mit dem gemeinsamen Sohn dahingelebt. Nach sieben Jahren ist es an der Zeit loszulassen, doch genau jetzt taucht Philipp wieder auf. Aber was, wenn der angebliche Ehemann ein Fremder... Sieben Jahre ist es her, dass Sarahs Mann in Südamerika verschwunden ist. Sieben Jahre lang hat sie gehofft, gebangt und mit dem gemeinsamen Sohn dahingelebt. Nach sieben Jahren ist es an der Zeit loszulassen, doch genau jetzt taucht Philipp wieder auf. Aber was, wenn der angebliche Ehemann ein Fremder ist? Von einem Moment auf den anderen war Sarahs Mann in Südamerika verschwunden. Der wohlhabende Geschäftsmann ist auf dem Weg zu einem Kundengespräch gewesen und wurde seither nicht mehr gesehen. Es gab keine Lösegeldforderung und es wurde auch keine Leiche entdeckt. Nach jahrelanger Ungewissheit wird Philipp in einem Lager voller Entführungsopfer aufgefunden, doch was, wenn dieser Mann nicht Philipp ist? So ergeht es Sarah als sie sich auf Philipp am Flughafen freut. Journalisten drängen zuhauf, die zuständigen Behörden sind vor Ort, ihr kleiner Sohn schmiegt sich verunsichert an sie und plötzlich steht sie vor diesem Mann, der nicht Philipp ist. Äußerlich wahrt sie den Schein, weil sie nicht alles verlieren will. Denn es gibt nicht nur ihren Mann, sondern auch ihr Kind und ein Leben, das nach Außen perfekt zu sein scheint. Mit dieser Vorstellung hat Melanie Raabe mal wieder einen Nerv getroffen. Jahrelang sieht man seinen Mann nicht und hat keine Ahnung, was damals geschehen ist. Wurde er in Südamerika verschleppt, ist er bei einem Unfall gestorben, oder hat er sich einfach abgesetzt? So viele Fragen gehen einen durch den Kopf und plötzlich ist da dieser Mann, der behauptet, Philipp zu sein. Zu Beginn lernt man aber erst einmal Sarah kennen. In groben Zügen bekommt man ein Bild von ihr, wie sie versucht ein neues Leben zu beginnen, wie sie nach all der Zeit von Philipp Abschied nimmt und endlich wagt, nach vorne zu sehen. Dann geht es Schlag auf Schlag. Ungläubig und dennoch voller Freude erfährt sie, dass ihr Mann auf den Weg zurück nach Deutschland ist. Etwas nervös, kann sie es kaum erwarten, ihn daheim zu begrüßen. Bis sich am Flughafen herausstellt, dass dieser Mann nicht Philipp ist. Hier hat mich lange Zeit gestört, dass dieser Mann Philipp angeblich zum Verwechseln ähnlich sieht, und deshalb nicht entlarvt werden kann. Auf alle Fragen hat er eine Antwort. Jahreszahlen hat er scheinbar auswendig gelernt. Es sind nur Kleinigkeiten, die Sarah sofort ins Auge springen. Das war für mich lange Zeit nicht recht nachvollziehbar, dass niemand außer Sarah ihren Mann kennt. Man hat doch gemeinsame Bekannte, Freunde oder wie in Philipps Fall sogar Angestellte. Da müsste es doch etliche Möglichkeiten geben, um der Wahrheit auf den Grund zu gehen. Allerdings droht ihr dieser Mann, dass er ihr angenehmes Leben aus den Angeln heben wird, wenn sie nicht die Vorstellung des zurückgekehrten Ehemanns nach Außen gibt. Es handelt sich dabei um einen ruhigen Thriller, der mit Kontrollverlust und Verwirrungstaktik spielt. Sarah muss sich mehr oder weniger auf den Fremden einlassen, obwohl sich ihr ganzes Wesen dagegen sträubt. Allerdings hat sie ein Geheimnis, das eventuell dahinter steckt. Somit gibt es den Thrill auf mehreren Ebenen. Einerseits die bekannte Situation mit dem Fremden, Rückblenden auf Sarahs Vergangenheit mit ihrem Ehemann, und ein furchtbare Tat, die ihr auf’s Gewissen drückt. Mittendrin fand ich die Handlung ziemlich konstruiert und hatte schon mit einem allzu unglaubwürdigem Ausgang gerechnet. Doch dann hat Melanie Raabe ein großartiges Ende herbeigeführt, mit dem ich so nicht gerechnet hatte, und dass dem Thriller einen nachvollziehbaren Abschluss gibt. Insgesamt habe ich mich von Melanie Raabes „Die Wahrheit“ gut unterhalten gefühlt. Zwar hat sie mich oft an der Handlung zweifeln lassen, aber mit dem Schluss noch richtig schön die Kurve gekriegt. Wer sich also fragt, was denn nun wirklich die Wahrheit ist, sollte nicht zögern, sondern zu diesem Buch greifen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr spannend
von AKRD am 29.09.2016
Bewertet: Paperback

Ein großer Verlust ereilt Sarah: ihr Mann Philipp wird auf einer Geschäftsreise auf einmal vermisst und sie muss ihr Leben ohne ihn und nur mit ihrem kleinen Sohn alleine weiterführen. Sieben Jahre später ereilt sie eine unglaubliche Nachricht: Phillip ist am Leben und kehrt zu ihr zurück... Die... Ein großer Verlust ereilt Sarah: ihr Mann Philipp wird auf einer Geschäftsreise auf einmal vermisst und sie muss ihr Leben ohne ihn und nur mit ihrem kleinen Sohn alleine weiterführen. Sieben Jahre später ereilt sie eine unglaubliche Nachricht: Phillip ist am Leben und kehrt zu ihr zurück... Die Medien sind natürlich gleich am Start, doch Sarah weiß nicht recht,ob sie sich wirklich freuen soll; hatte sie doch gerade vor, sich endgültig von den Gedanken an ihn zu lösen nach all den Jahren... Ihr Ehemann taucht, wenn man so will, zur Unzeit auf. Was wird werden? Gibt es eine gemeinsame Zukunft? Sie ist auf alles vorbereitet, nur auf das eine nicht: Der Mann, der aus dem Flugzeug steigt, ist nicht der, als der er sich ausgibt. Es ist nicht ihr Ehemann. Es ist ein Fremder – und er droht Sarah: Wenn sie ihn jetzt bloßstelle, werde sie alles verlieren: ihren Mann, ihr Kind, ihr ganzes scheinbar so perfektes Leben … „Die Wahrheit“ verfügt über eine spannende Geschichte, ebenso wie „Die Falle“, die gut präsentiert wird und die einen noch zu überraschen vermag beim Plot. Das mag ich ja: wenn ich denke, ich bin auf der richtigen Fährte und dann belehrt der Autor bzw. hier natürlich die Autorin einen eines Besseren. Die Zwiespältigkeit der Protagonistin ist gut nachvollziehbar und absolut glaubwürdig. Von mir gibt es die volle Punkt-/Sternezahl für Melanie Raabe und ich freue mich schon auf ihr nächstes, sicherlich wieder so spannendes Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Welche Wahrheit?
von einer Kundin/einem Kunden aus Hannover am 19.09.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Sarah fing gerade an, Mirko in ihr Leben zu lassen: einen neuen Mann, nicht um Philipp zu vergessen, aber ohne ihn wieder neu anzufangen. Philipp, der vor sieben Jahren nach Kolumbien aufbrach, nur für fünf Tage, und dann nicht zurück kam. Als sie sich endlich durchgerungen hat, ihrem... Sarah fing gerade an, Mirko in ihr Leben zu lassen: einen neuen Mann, nicht um Philipp zu vergessen, aber ohne ihn wieder neu anzufangen. Philipp, der vor sieben Jahren nach Kolumbien aufbrach, nur für fünf Tage, und dann nicht zurück kam. Als sie sich endlich durchgerungen hat, ihrem Sohn Leo von Mirko zu erzählen, klingelt ihr Telefon und das auswärtige Amt teilt ihr mit, dass Philipp befreit wurde. Die Gedanken und Gefühle, die bei Sarah hochkamen waren zu spüren; wie hätte ich reagiert? Am Flughafen ist es endlich soweit: Philipp erscheint und Sarah ist geschockt: das ist nicht ihr Mann! Die Beiden kommen im Haus an und schlängeln so um sich rum, versuchen rauszufinden, was der andere weiß, was jetzt passiert. Drohungen und Fragen wechseln einander ab und immer wieder wollte ich Sarah schütteln, um ihr zu sagen, was sie zu tun hat! Cover: Ja, Sarah hat sich die Haare kurz vor Philipps Rückkehr abgeschnitten, aber das als Cover zu wählen, verstehe ich nicht. Auch die Bezeichnung "Thriller" finde ich sehr übertrieben. Vor mir liegt ein Roman/Erzählung, ohne Blut, ohne Aufregung; die man erhofft, aber niemals ein Thriller. Schreibstil: Das Buch habe ich an einem Abend durch gehabt. Mal berichtet Sarah und dann kam auch immer ganz kurz der Fremde zu Wort, aber diese Abschnitte kann man auch getrost überlesen, weil sie mal so gar nichts aussagen. Ich hatte mir mehr versprochen. Die Idee ist toll und mir wären so viele andere Wege eingefallen; aber Frau Raabe hat sich für die unglaubwürdigste, langweiligste und unaufgeklärteste Aufklärung entschieden, sodass ich tatsächlich wütend über das Ende war. Nette Ein-Tages-Lektüre ohne Aufregung oder großartige Spannung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0