Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Die Weisheit der Bienen

Erstaunliches über das wichtigste Tier der Welt. Mit e. Vorw. v. Sarah Wiener

(3)
More than honey
In den letzten Jahren ist die Biene immer mehr zum Indikator für den Gesundheitszustand unserer Umwelt geworden. Wenn es den Bienen gut geht, geht es auch der Natur und damit den Menschen gut. Denn Bienen tragen mehr für unsere Ernährung und unser Wohlergehen bei als jedes andere Wesen. Der Journalist und Hobby-Imker Jack Mingo hat mehr als eine halbe Million Bienen. Für ihn sind sie die besten Haustiere, die man sich vorstellen kann. Mingo vermittelt einen faszinierenden Einblick in dieses großartige natürliche Lebenssystem und möchte für die Bienen begeistern, denn nur so können wir auch mithelfen, sie zu bewahren.
Überraschende Fakten aus der Bienenwelt:
· Eine Biene produziert im Laufe ihres Lebens 1-2 Teelöffel Honig.
· Pollenmagnete: Bienen können ihren Pelz elektrostatisch aufladen, wenn sie sich an ihren Artgenossen reiben.
· Wenn Bienen den Saft vergorener Früchte sammeln, haben sie einen in der Krone.
· Haarausfall betrifft auch alternde Bienen.
· Bienen können Elefanten abwehren.
· Bienentöne: Wenn Bienen fliegen, erklingt ein reines B
(248 Schwingungen pro Sekunde).
Rezension
"Gut verständlich, mit leichter Hand und viel Ironie." SWR2
Portrait
Jack Mingo hat mehr als fünfzig Bücher geschrieben, unter anderem Doctors Killed George Washington und Random Kinds of Factness. Er schreibt für The New York Times Sunday Magazine, den Salon, die Washington Post, den Reader's Digest, das Wall Street Journal und den National Enquirer. In seinen Hinterhof-Imkereien auf Alameda, einer Insel in der San Francisco Bay, hält er mehr als eine halbe Million Bienen. Seine schwer schuftenden Bienen produzieren Jahr für Jahr 650 Pfund Honig, den er in ausgewählten Feinschmeckerläden der Umgebung verkauft.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 16.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-50180-1
Verlag Riemann
Maße (L/B/H) 193/131/25 mm
Gewicht 314
Originaltitel Bees make the best Pets
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44253389
    Die Weisheit der Bienen
    von Jack Mingo
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42489760
    Und sie fliegt doch
    von Dave Goulson
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40912961
    Die Biene
    von Noah Wilson-Rich
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • 44252845
    Die Intelligenz der Bienen
    von Matthias Eckoldt
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 33855293
    Quantenphilosophie und Interwelt
    von Ulrich Warnke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 41925146
    Sachkundig im Pflanzenschutz
    von Helmut Tischner
    Buch (Taschenbuch)
    15,90
  • 28831697
    Die perfekte Rede
    von Hans-Uwe L. Köhler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 42749394
    Das Geheimnis der Anasazi
    von Sam Osmanagich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 21290090
    Neurolinguistisches Programmieren: Gelungene Kommunikation und persönliche Entfaltung
    von John Seymour
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    21,80
  • 21244273
    Atlas der Weltgeschichte
    Buch (Kunststoff-Einband)
    49,95
  • 40393292
    Die Unruhe der Welt
    von Ralf Konersmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 42508348
    Der Krieg der Partisanen
    von Milovan Djilas
    Buch (Kunststoff-Einband)
    20,80
  • 17215732
    Wolfsnot. Sie begegnen einem Wolf - Was tun? Was Sie wissen sollten, wenn Sie einem Wolf begegnen.
    von Wilhelm Prinz Radziwill
    Buch (Taschenbuch)
    4,99
  • 30185646
    Bienen halten
    von Franz Lampeitl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,90
  • 45294965
    Selbstmanagement statt Burnout
    von Birgit Arnsmann
    Buch (Taschenbuch)
    13,90
  • 45308531
    Denkste!
    von John Mitchinson
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 47754243
    Meine wilden Kinder
    von Signe Preuschoft
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 37230839
    Kükenthal - Zoologisches Praktikum
    von Ulrich Welsch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    49,99
  • 28860203
    Schöne Kaninchen
    von Geoff Russell
    (1)
    SPECIAL (Taschenbuch)
    2,99 bisher 17,95
  • 28877449
    Wildbienen
    von Paul Westrich
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,80

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0

charmant, witzig, originell, honigsüß und wachsweich werden Fakten und Anekdoten erzählt
von geheimerEichkater aus Essen am 01.05.2016

Jack Mingo erzählt, wie er ganz unbedarft mit der Bienenhaltung begonnen, wie sich diese weiterentwickelt hat und beschreibt Fakten über Bienen und Abläufe im Bienenstock sehr originell, locker und mit einer ordentlichen Portion Humor. Dabei betrachtet er die Biene häufig aus ganz neuen, unüblichen Perspektiven, z.B. den „Gesang“ der... Jack Mingo erzählt, wie er ganz unbedarft mit der Bienenhaltung begonnen, wie sich diese weiterentwickelt hat und beschreibt Fakten über Bienen und Abläufe im Bienenstock sehr originell, locker und mit einer ordentlichen Portion Humor. Dabei betrachtet er die Biene häufig aus ganz neuen, unüblichen Perspektiven, z.B. den „Gesang“ der Bienen oder gibt ungewöhnliche Geschichten preis, wie z.B. Bienenstöcke, die eingesetzt wurden um Elefanten von den Feldern fern zu halten oder erzählt aus seinem Leben u.a. von einem drohnenbrütigen Volk, das zur Gefahr für sein Umfeld wurde. Es handelt sich nicht um ein sachliches Fachbuch zur Imkerei; dennoch wird einiges an Fachwissen vermittelt und das auf eine ganz originelle Weise. Beim Lesen werden Imker oder Nichtimker gleichermaßen viel Spaß haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tiefe Annäherung
von Michael Lehmann-Pape am 31.03.2015

Das Jack Mingo sein Herz an die Bienen verloren hat (unter anderem, natürlich), zeigt sich nicht nur darin, das er am Heiligen Abend in der Nacht das Ohr an den Bienenstock legt (weil er gehört hatte, dass Bienen in der Heiligen Nacht ein wunderbares Weihnachtslied „an-summen“) und tatsächlich auf... Das Jack Mingo sein Herz an die Bienen verloren hat (unter anderem, natürlich), zeigt sich nicht nur darin, das er am Heiligen Abend in der Nacht das Ohr an den Bienenstock legt (weil er gehört hatte, dass Bienen in der Heiligen Nacht ein wunderbares Weihnachtslied „an-summen“) und tatsächlich auf eine Musik stößt, die man erst bei sehr genauem Hören erkennt. Das zeigt sich auch nicht nur darin, dass er einen Bienenstock (seinen ersten) auf der Rückbank seines Käfers transportiert. Das zeigt sich vor allem in der Art, wie er formuliert, wie er dem Leser das „Leben der Bienen“ nahebringt. Einerseits erzählt Mingo zum einen seine eigene Geschichte vom „Laien mit Interesse“ über die ersten „Gehversuche“ mit Bienen bis hin nun zu einem ausgeprägten und erfahrenen Imker, der „seine Völker“ fast mit Namen kennt. Und andererseits versteht es Mingo immer wieder, Fakten über Bienen einfließen zu lassen, die dem Laien (aber auch nur dem Laien) erstaunlich und anrührend sind. Dass man mit Bienen Elefanten verjagen kann. Wie wichtig Bienen für das Leben auf diesem Planeten sind und dass ohne Bienen so ziemlich alles an organischem Leben zusammenbrechen würde. Dass Bienen keineswegs stechwütig sind, sondern den Angreifer in vier Stufen warnen, bevor es ernst wird. Dass Bienen einen „blinden Fleck“ besitzen und dieser hier und da sogar für den Menschen sichtbar gekennzeichnet ist. Dass Bienen sich ihre Weg „er-riechen“ und ihre Welt (innerlich) kartographieren. Bis hin zu fast „Geruchserlebnissen“, wenn Mingo mit einer mathematischen Formel den Geruch eines Bienenstocks beschreibt. Und daneben läuft der rote Faden der eigenen Entwicklung hin zum Imker mit. Und bietet damit dem Leser fast eine Art motivierende Gebrauchsanweisung, sich selbst dem Umgang mit Bienen nähern zu wollen. Um vielleicht auch mit einem einigermaßen ausgeprägten musikalischem Gehört das Alter der Bienen am „Fächelton“ zu erkennen. Ein flüssig verfasstes, Buch, das nicht langweilt und den Leser ein gutes stückweit Staunen lässt vor der Natur an sich und den Bienen im Besonderen. Da aber eher eine persönliche „Liebeserklärung“ darstellt (und das auch eher kurz), als dass es wissenschaftlich die vielfachen Facetten der Bienen breit aufgreifen würde. Eher also als „Anekdoten“ eines Bienenliebhabers zu betrachten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Honig-Anekdoten
von einer Kundin/einem Kunden am 27.01.2017
Bewertet: Taschenbuch

In kurzen Kapiteln (meist 2-3 Seiten) erzählt uns Jack Mingo von seinem Leben mit den Bienen. Sehr unterhaltsam und mit vielen Metaphern macht er deutlich was für tolle Tiere die kleinen Honigsammler sind. Zwischendurch gibt es lehrreiche Fakten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Die Weisheit der Bienen

Die Weisheit der Bienen

von Jack Mingo

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
+
=
Fürchtet euch nicht

Fürchtet euch nicht

von Sven Petry

Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
+
=

für

27,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen