Thalia.de

Die Welt bleibt klein, und unsere Bedürfnisse sind grenzenlos

Eine Wachstumskritik

Sozialer Ausgleich statt Wachstumsdiktat
Alle Anzeichen sind bereits da: Angst, Abschottung und Fremdenfeindlichkeit. Wenn wir keine Antworten auf die Frage finden, wie wir ohne Wirtschaftswachstum leben wollen, wird der Westen in Gewalt und Hoffnungslosigkeit versinken. Wir können nicht länger Sündenböcke suchen und unseren Wohlstand auf die Ärmsten der Gesellschaft gründen.
Daniel Cohen, einer der führenden Ökonomen Europas und Experte für Staatsverschuldung, liefert eine brillante Analyse und wichtige Denkanstöße wie wir dem Wachstumsdilemma entkommen können.

Rezension
"In Summe ein Buch, das aktueller nicht sein könnte." Der Standard (A)
Portrait
Daniel Cohen unterrichtet an der Ecole Normale Superieure und an der Universität Paris. Er ist Mitglied des französischen Wirtschaftsrates und Berater des französischen Premierministers Lionel Jospin. 1997 erhielt er den Titel "Wirtschaftswissenschaftler des Jahres".
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 26.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8135-0735-5
Verlag Knaus
Maße (L/B/H) 213/136/25 mm
Gewicht 299
Originaltitel Le monde est clos et le désir infini
Buch (Paperback)
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44187121
    Immer wenn ich den Sinn des Lebens gefunden habe, ist er schon wieder woanders
    von Daniel Klein
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 45100796
    Und jetzt retten wir die Welt
    von Marek Rohde
    Buch (Klappenbroschur)
    19,99
  • 45244882
    Silicon Germany
    von Christoph Keese
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • 45243848
    Eine Million Minuten
    von Wolf Küper
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45409747
    Generation Selfie
    von Eva Oer
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 45228106
    Ein Prozent ist genug
    von Graeme Maxton
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • 45244623
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 32149536
    Musiktheorie für Dummies
    von Holly Day
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 44963230
    Der Schöne und die Beats
    von Shindy
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 40377344
    Schwarmdumm
    von Gunter Dueck
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 44195709
    Arbeitsbuch Grundzüge der Volkswirtschaftslehre
    von Marco Herrmann
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • 45244463
    Das Abraham-Prinzip
    von Horst W. Opaschowski
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 44243283
    Der Taubentunnel
    von John Le Carré
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 29055420
    Das Heilige und die Gewalt
    von Rene Girard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,90
  • 47779564
    Die den Sturm ernten
    von Michael Lüders
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 47839267
    Die verschleierte Gefahr
    von Zana Ramadani
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,90
  • 48778704
    9 Tage wach
    von Eric Stehfest
    (4)
    Buch (Paperback)
    17,95
  • 48808625
    Madame Nina weiß alles
    von Nina Janousek
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 48808624
    Brennpunkt Traiskirchen
    von Andreas Wetz
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,90
  • 46197273
    Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Die Welt bleibt klein, und unsere Bedürfnisse sind grenzenlos

Die Welt bleibt klein, und unsere Bedürfnisse sind grenzenlos

von Daniel Cohen

Buch (Paperback)
17,99
+
=
Wem gehört die Welt?

Wem gehört die Welt?

von Hans-Jürgen Jakobs

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
36,00
+
=

für

53,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen