Thalia.de

Die Wetterkarte der Natur

Im Buch „Die Wetterkarte der Natur“ fasst der Autor seine Lebenserfahrung in Worte und macht sie so allen interessierten „Wetter-Propheten“ zugänglich. Gleichzeitig finden in diesem Werk seine Liebe zur Natur und sein Traditions­bewusstsein Niederschlag. Bei seinen Hörern war Hans Boes aber auch für seinen Humor bekannt und beliebt. Meist endete seine Wettervorhersage mit einem Spruch. Manchmal war es eine Bauern- oder Wetterregel, oft auch eine gereimte Eigenschöpfung, die die Hörer mit einem Schmunzeln ins Wochenende schickte. Viele der Zitate sind in diesem Buch nachzulesen.
Von heiter bis wolkig, nicht nur in Bezug auf das Wetter
Portrait
Hans Boes, geboren 1942 in Gimmigen, ist vielen vor allem als SWR1-Wetterbauer bekannt. Das Leben des Bauern­sohnes war von der Landwirt­schaft geprägt, in der das Wetter bis heute eine bedeutende Rolle spielt. So kam es, dass er von klein auf alle Informationen rund um Wettervorhersagen begierig aufgenommen hat und diese laufend mit neu­em Wissen, Erfahrungen und Erkenntnissen ergänzt hat. Vieles hatte er bereits in der Kindheit von seiner Mutter gelernt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 14.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-941200-49-4
Verlag Kontrast Verlag
Maße (L/B/H) 211/139/12 mm
Gewicht 186
Abbildungen mit 8 Abbildungen
Auflage 1. Originalausgabe
Buch (gebundene Ausgabe)
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.