Die Winterrose

Roman

Rosen-Trilogie 2

(31)
London, 1900: Die junge India Selwyn-Jones bewegt sich in den feinsten Kreisen. Bis sie als Ärztin im berüchtigten Viertel Whitechapel zu arbeiten beginnt – und dort in leidenschaftlicher Liebe zu dem gefürchteten Gangsterboss Sid Malone entbrennt … Voller Dramatik und Sinnlichkeit erzählt Jennifer Donnelly, die Autorin der international erfolgreichen »Teerose«, von ihrer unbeugsamen Heldin India.
Portrait

Jennifer Donnelly wuchs im Staat New York auf. Mit ihrer »Rosentrilogie« begeisterte sie in Deutschland unzählige Leserinnen. Auch ihre anderen Romane »Das Licht des Nordens«, »Das Blut der Lilie« und »Straße der Schatten« wurden preisgekrönt und ernteten bei Presse und Lesern großen Beifall. Jennifer Donnelly, deren Familie aus Schottland stammt, lebt mit ihrem Mann und Sohn in Brooklyn.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 776
Erscheinungsdatum 01.11.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-25281-2
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 19/12,1/4,8 cm
Gewicht 525 g
Originaltitel The Winter Rose
Übersetzer Angela Felenda
Verkaufsrang 22.390
Buch (Taschenbuch)
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Zarentochter
    von Petra Durst Benning
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Das Geheimnis der Mittsommernacht
    von Christine Kabus
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Eifelgräfin
    von Petra Schier
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das Geheimnis der Äbtissin
    von Johanna Marie Jakob
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Tage des Monsuns
    von Laila El Omari
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Jahrhunderttraum / Jahrhundertsturm Bd. 2
    von Richard Dübell
    (47)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Tulpenfieber
    von Deborah Moggach
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Die Schwester des Tänzers
    von Eva Stachniak
    (34)
    Buch (Paperback)
    15,95
  • Jenseits von Feuerland
    von Carla Federico
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Sommerhaus mit Swimmingpool
    von Herman Koch
    (42)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (118)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Der Junge, der Träume schenkte
    von Luca Di Fulvio
    (141)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Das Haus am Alsterufer
    von Micaela Jary
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der verborgene Garten
    von Kate Morton
    (92)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Samenhändlerin
    von Petra Durst Benning
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das Marzipanmädchen
    von Lena Johannson
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (119)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Floras Traum (Das Blumenorakel)
    von Petra Durst Benning
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der leere Platz von Ssolutsch
    von Mahmud Doulatabadi
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • Solang die Welt noch schläft
    von Petra Durst Benning
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99

Wird oft zusammen gekauft

Die Winterrose

Die Winterrose

von Jennifer Donnelly
(31)
Buch (Taschenbuch)
11,00
+
=
Die Wildrose

Die Wildrose

von Jennifer Donnelly
(43)
Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=

für

23,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Rosen-Trilogie

  • Band 1

    5713388
    Die Teerose
    von Jennifer Donnelly
    (73)
    Buch
    11,00
  • Band 2

    15500437
    Die Winterrose
    von Jennifer Donnelly
    (31)
    Buch
    11,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    30595509
    Die Wildrose
    von Jennifer Donnelly
    (43)
    Buch
    12,00

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Wer "Die Teerose" gelesen hat, sollte hier ganz schnell weiterlesen ;o) Wer "Die Teerose" gelesen hat, sollte hier ganz schnell weiterlesen ;o)

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Genauso toll wie der erste Teil der Rosen-Trilogie von Jennifer Donnelly. Unbedingt lesen!! Genauso toll wie der erste Teil der Rosen-Trilogie von Jennifer Donnelly. Unbedingt lesen!!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Band II der Saga. Spannend, emotional und wunderbar geschrieben, stellt Jennifer Donnelly ihr neues fulminates Meisterwerk vor. Band II der Saga. Spannend, emotional und wunderbar geschrieben, stellt Jennifer Donnelly ihr neues fulminates Meisterwerk vor.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Spannend, emotional und wunderbar geschrieben. Spannend, emotional und wunderbar geschrieben.

Stefanie Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Wer von der "Teerose Fiona" nicht genug bekommen kann, sollte sich unbedingt den Nachfolger zulegen. Bester Lesestoff mit Drama, Emotionen und Spannung - einfach super! Wer von der "Teerose Fiona" nicht genug bekommen kann, sollte sich unbedingt den Nachfolger zulegen. Bester Lesestoff mit Drama, Emotionen und Spannung - einfach super!

Elena Cousino, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

India, eine junge starke Frau, will Ärztin werden. Packende Geschichte aus dem London des beginnenden 20. Jahrhunderts. 2. Teil der Rosentrilogie. India, eine junge starke Frau, will Ärztin werden. Packende Geschichte aus dem London des beginnenden 20. Jahrhunderts. 2. Teil der Rosentrilogie.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Etwas schwächer als die beiden anderen Teile besticht auch "Die Winterrose" durch abenteuerliche Spannung. Alle drei Bände sind sehr empfehlenswerte historische Frauenschmöker. Etwas schwächer als die beiden anderen Teile besticht auch "Die Winterrose" durch abenteuerliche Spannung. Alle drei Bände sind sehr empfehlenswerte historische Frauenschmöker.

„Schmöker für ein Winterwochenende...“

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Die Winterrose - genau der richtige Schmöker für diese Jahreszeit. Warm eingepackt auf der Couch und das Lesevergnügen kann beginnen. Ich konnte nicht mehr aufhören und habe das Buch in zwei Tagen verschlungen.
Ein Frau möchte Ärztin werden - im London des 20. Jahrhunderts zunächst völlig undenkbar. India geht geradlinig diesen Weg und eröffnet - ihr großer Traum - eine Klinik im Elendsviertel Whitechapel. Nicht nur beruflich muss India Höhen und Tiefen durchleben - sie verliebt sich in den Gangsterboss Sid Malone - ob die beiden wohl nach vielen Jahren gemeinsam in die Zukunft gehen? Lassen sie sich von Jennifer Donnelly in ein atemraubendes Abenteuer entführen.
Taschentücher und Tee bereithalten und alle Termine fürs Wochenende absagen...
Viel Vergnügen mit einem tollen Schmöker!
Die Winterrose - genau der richtige Schmöker für diese Jahreszeit. Warm eingepackt auf der Couch und das Lesevergnügen kann beginnen. Ich konnte nicht mehr aufhören und habe das Buch in zwei Tagen verschlungen.
Ein Frau möchte Ärztin werden - im London des 20. Jahrhunderts zunächst völlig undenkbar. India geht geradlinig diesen Weg und eröffnet - ihr großer Traum - eine Klinik im Elendsviertel Whitechapel. Nicht nur beruflich muss India Höhen und Tiefen durchleben - sie verliebt sich in den Gangsterboss Sid Malone - ob die beiden wohl nach vielen Jahren gemeinsam in die Zukunft gehen? Lassen sie sich von Jennifer Donnelly in ein atemraubendes Abenteuer entführen.
Taschentücher und Tee bereithalten und alle Termine fürs Wochenende absagen...
Viel Vergnügen mit einem tollen Schmöker!

„Sie brauchen einen richitgen Schmöker...?“

Anke Bülow, Thalia-Buchhandlung Mülheim

Hier ist er!
Eine junge Frau, die sich Anfang des 20.Jahrhunderts in den Kopf gesetzt hat Ärztin zu werden.Außerdem will sie eine Klinik für bedürftige Frauen und Kinder in London eröffnen.Dafür muss sie sich das Geld auf nicht ganz "legale" Art und Weise besorgen...
Der Roman spielt unter anderem in London, Indien und Amerika und ist genau das richtige Buch für ein langes Wochenende.Kochen Sie sich einen Tee, nehmen Sie die dicke Wolldecke und stellen Sie das Telefon ab -sie werden es geniessen!

Übrigens , der Vorläufer "Die Teerose" steht diesem Titel in nichts nach.
Hier ist er!
Eine junge Frau, die sich Anfang des 20.Jahrhunderts in den Kopf gesetzt hat Ärztin zu werden.Außerdem will sie eine Klinik für bedürftige Frauen und Kinder in London eröffnen.Dafür muss sie sich das Geld auf nicht ganz "legale" Art und Weise besorgen...
Der Roman spielt unter anderem in London, Indien und Amerika und ist genau das richtige Buch für ein langes Wochenende.Kochen Sie sich einen Tee, nehmen Sie die dicke Wolldecke und stellen Sie das Telefon ab -sie werden es geniessen!

Übrigens , der Vorläufer "Die Teerose" steht diesem Titel in nichts nach.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Das Mädchen aus dem Savoy
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Straße der Schatten
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Champagnerkönigin
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das Rosenholzzimmer
    (57)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Land der Verheißung
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Die Teeprinzessin
    (9)
    eBook
    7,99
  • Bella Clara
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Solang die Welt noch schläft / Jahrhundertwind-Trilogie Bd. 1
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der Junge, der Träume schenkte
    (141)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Die Teerose
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Die Liebenden von Leningrad
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • Zwei bemerkenswerte Frauen
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Rote Sonne, schwarzes Land
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Wildrose
    (43)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Der geheime Faden
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Dieses goldene Land
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Floras Traum (Das Blumenorakel)
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Hebamme von Sylt
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
27
4
0
0
0

<3
von Toni Ma am 12.07.2018

Ich fand dieses Buch großartig! Vor ca 9 Jahren hab ich es gelesen und es ist mir in Erinnerung geblieben als eines meiner Lieblingsbücher! Jennifer Donnelly schreibt sehr mitreißend, ich konnte keines der Bücher aus dieser Serie aus der Hand legen.

Ein bisschen zu dramatisch und leidenschaftlich
von monerl aus Langen am 09.01.2018

Fast nahtlos schließt dieser zweite Teil an Band 1 "Die Teerose" an. Doch dieses Mal ist nicht Fiona die Protagonistin. Sie spielt eine Nebenrolle, in der sie hin und wieder auftaucht und die Geschichte abrundet. Ihr Bruder Chalie spielt hier die erste Geige. India ist eine unbequeme Person mit einem... Fast nahtlos schließt dieser zweite Teil an Band 1 "Die Teerose" an. Doch dieses Mal ist nicht Fiona die Protagonistin. Sie spielt eine Nebenrolle, in der sie hin und wieder auftaucht und die Geschichte abrundet. Ihr Bruder Chalie spielt hier die erste Geige. India ist eine unbequeme Person mit einem störrischen Charakter. Herzensgut will sie die Welt verändern, will durch ihr medizinisches Wissen eine Klinik für Arme, insbesondere Frauen, eröffnen, um ihnen beispielsweise die Möglichkeit einer angemessenen und anständigen Geburt anzubieten. Auch wenn wir uns nun in den Anfängen des 20. Jahrhunderts befinden, ist die konservative Einstellung, Frauen müssten für ihre Erbsünde leiden, damit sie himmlische Erlösung finden können, noch weit verbreitet. India muss zusehen, wie ihr Chef, als sie ihre erste Stelle als Hilfsärztin in einer Klinik in Whitechapel annimmt, Frauen schmerzstillende Mittel während der Geburt verweigert, da Frauen, aus christlicher Sicht, Geburtsschmerzen ertragen müssen. Arbeitsbedingt begegnen sich India und der in London weit bekannte Gangster Sid Malone. Sie rettet sein Leben und beide erkennen irgendwann, dass sie sich lieben. Eigentlich schön, wäre es nicht so, dass India bereits verlobt ist... Bis die Geschichte ihr verdientes Ende erreicht, passieren einige Intriegen, Morde, Missverständnisse und sogar ein Ortswechsel von England nach Afrika. Dort gibt es auch den spannenden Showdown, in dem die Natur das Böse vertilgt, damit die Guten ihr Glück finden können. Flüssig und spannend ist auch dieser zweite Teil der Rosentrilogie von Jennifer Donnely, doch leider noch weniger historisch als der erste Teil, dafür erhöht sich die Dramatik und es gibt um einiges mehr an Gefühl und Leidenschaft! Viele Hürden müssen aus dem Weg geräumt werden, bis die große Liebe gewinnt. Das alles möchte ich jedoch nicht als zu negativ darstellen, doch hätte es für meinen Geschmack gerne etwas weniger sein dürfen. Die eine oder andere Liebesszene hätte ebenso nicht ganz so ausführlich beschrieben werden müssen. Dennoch gefallen mir Donnellys Figuren und wie sie handeln. Man kann sich in sie einfühlen und begleitet sie gerne auf ihrer Reise. Der Roman lässt sich leicht und schnell lesen. Der Plot ist geradlinig und es gibt kaum Überraschungen und unvorhergesehene Wendungen. Das ist ein bisschen schade. Obwohl "Die Winterrose" der Mittelband einer Trilogie ist, kann er auch selbständig gelesen werden. Wichtige Aspekte aus Band 1 werden schön eingeflochten, damit der Leser den Überblick hat. Für alle, die den letzten Teil vor sehr langer Zeit gelesen haben, ebenso eine gute Erinnerung ohne dass es sich überladen anfühlt. Fazit: Ein unterhaltsamer Liebesroman, der zufällig zu Anfang des 20. Jahrhunderts spielt. Eine schöne Fortsetzung von Teil 1, sehr gut, um sich abzulenken und zu wissen, dass am Ende das Gute über das Böse siegen wird. Für alle, die gerne eine leichte Lektüre suchen, den Alltag ausschließen möchten und sich ganz weit weglesen wollen.

von Isabel Meiert aus Varel am 13.06.2016
Bewertet: anderes Format

Wunderbar und sehr packend geschrieben!