Die Zukunft, die wir wollen

Was den Menschen wirklich wichtig ist

Zukunft gestalten statt Stillstand verwaltenDie Wahlergebnisse der letzten Zeit haben gezeigt, dass vielerorts die Angebote der klassischen Parteien und die Erwartungen der Wähler weit auseinanderklaffen. In den Lücken richtet es sich der Populismus bequem ein. Um den Wählerwillen (wieder) mit den Bestrebungen der Politik in Deckung zu bringen zu können, braucht es eine genaue Kenntnis der Bedürfnislagen in der Bevölkerung. Genau hier setzt Peter Zellmann, Sozialwissenschaftler und Freizeitforscher, an: Er hat in repräsentativen Umfragen über viele Jahre hinweg die Ansichten und Wünsche der Bevölkerung zu zentralen Themen wie Wertewandel, Arbeitswelt, Europäische Union, Zuwanderung, Schule und Bildung sowie Familie erhoben. Weil es aber - frei nach Goethe - nicht genug ist, zu wissen, sondern man auch tun muss, macht der Autor konkrete Vorschläge, wie eine "Agenda der Zukunft" abseits des üblichen Links-Rechts-Schemas aussehen könnte; eine Agenda, die uns alle in die Pflicht nimmt, uns mit der Gestaltung u nserer Zukunft auseinanderzusetzen.Mit einem mehrheitsfähigen "Wahlprogramm"!
Portrait
Prof. Mag. Peter Zellmann ist Erziehungswissenschaftler und Leiter des Instituts für Freizeit- und Tourismusforschung in Wien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 198
Erscheinungsdatum 13.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-214-01235-9
Verlag Manz'sche
Maße (L/B/H) 21,4/14,9/1,8 cm
Gewicht 338 g
Buch (gebundene Ausgabe)
21,30
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die Urlaubsrepublik
    von Sonja Mayrhofer, Peter Zellmann
    Buch (Taschenbuch)
    21,30
  • Die Zukunft, die wir wollen
    von Sarah Leonard, Bhaskar Sunkara
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • Österreichs Geschichte
    von Georg Kugler, Herwig Wolfram
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Der Schwarze Juni
    von Hans Werner Sinn
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • Das Bitcoin-Handbuch
    von Felix Mago
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Testtrainer für alle Arten von Einstellungstests, Eignungstests und Berufeignungstests
    von Kurt Guth, Marcus Mery
    (4)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,95
  • Bischof Heinrich Vieter. Leben und Wirken.
    von Norbert Hannappel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    79,90
  • Selbst ist der Mensch
    von Antonio Damasio
    Buch (Paperback)
    16,99
  • Über Tyrannei
    von Timothy Snyder
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Das Ende der Finanzmärkte - und deren Zukunft
    von George Soros
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 'Was alles in einem Menschen sein kann'
    von Steffen Schroeder
    (3)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • Cranio-Sacral-Self-Waves
    von Olaf Korpiun
    Buch (Kunststoff-Einband)
    9,95
  • Die Karrieresau
    von Adel Abdel-Latif
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Die Welt aus den Angeln
    von Philipp Blom
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • Die Blockchain-Revolution
    von Don Tapscott, Alex Tapscott
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • Stillstand
    von Josef Urschitz
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Rätsel Mensch - Expeditionen im Grenzbereich von Philosophie und Hirnforschung
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • Die Gesetze der Gewinner
    von Bodo Schäfer
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Die 4-Stunden-Woche
    von Timothy Ferriss
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Der Weg zur finanziellen Freiheit
    von Bodo Schäfer
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90

Wird oft zusammen gekauft

Die Zukunft, die wir wollen

Die Zukunft, die wir wollen

von Peter Zellmann
Buch (gebundene Ausgabe)
21,30
+
=
Der gefälschte Glaube

Der gefälschte Glaube

von Karlheinz Deschner
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
+
=

für

36,25

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.