Diener zweier Herren

Nach Carlo Goldoni

(2)
Amüsantes Verwechslungsspiel im Venedig des 18. Jahrhundert.

Barbara Kindermann hat Goldonis beliebtes Commedia dell'arte-Stück fesselnd für Kinder nacherzählt und bereichert damit die Reihe Weltliteratur für Kinder um einen berühmten italienischen Dichter. Claudia Carls zauberhafte Bilder in typisch italienischen Farbnuancen lassen das Ambiente der turbulenten Verwirrkomödie lebendig werden.
Packend wird erzählt, wie der gewitzte Truffaldino in Venedig als Diener zweier Herren aufgrund seiner Doppelrolle in Bedrängnis gerät. Er versucht alles, damit sein Doppelspiel nicht auffliegt. Dabei verwickelt er sich in immer dreistere Widersprüche und das Schlamassel nimmt unaufhaltsam seinen Lauf ... - Ein faszinierender Lesespaß!
Portrait
DIE ERZÄHLERIN: Barbara Kindermann, geb. 1955 in Zürich, studierte Germanistik, Philosophie und Sprachen in Genf, Dublin, Florenz und Göttingen. Nach dem Abschluss ihrer Promotion war sie mehrere Jahre als Lektorin tätig. 1994 gründete sie in Berlin den Kindermann Verlag, den sie seither leitet.

DIE ILLUSTRATORIN: Claudia Carls, geb. 1978 in Hamburg, studierte von 1999-2006 Illustration und Kommunikationsdesign an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg und arbeitet seither als freischaffende Illustratorin und Künstlerin. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgestellt, u.a. auf den Buchmessen in Leipzig 2006 und Bologna 2007.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 36
Altersempfehlung 7 - 9
Erscheinungsdatum 01.10.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-934029-16-3
Reihe Weltliteratur für Kinder
Verlag Kindermann Verlag
Maße (L/B/H) 31/22,8/1 cm
Gewicht 475 g
Abbildungen mit zahlreichen farbigen Abbildungen 30,5 cm
Auflage 1. Auflage
Illustrator Claudia Carls
Buch (gebundene Ausgabe)
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Viel Lärm um Nichts
    von Barbara Kindermann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • Das Käthchen von Heilbronn
    von Barbara Kindermann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • Kleider machen Leute
    von Barbara Kindermann, Gottfried Keller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • Wer ist eigentlich dieser Miró?
    von Britta Benke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • Der zerbrochene Krug
    von Barbara Kindermann
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • Donnerschlag / Warrior Cats 5 Bd.2
    von Erin Hunter
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95
  • Hamlet
    von Barbara Kindermann, William Shakespeare
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • Memo Quiz. Haie, Wale & Delfine
    von Eva Sixt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,95
  • Die Räuber
    von Barbara Kindermann, Friedrich Schiller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • Schreimutter
    von Jutta Bauer
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,90
  • Anatevka
    von Barbara Kindermann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,90
  • Der letzte Zauber
    von Silvana De Mari
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Akim rennt
    von Claude K. Dubois
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete
    von Otfried Preußler
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler
    von Ingo Siegner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,99
  • Marios großer Traum
    von Mario Götze, Oliver Nixdorf, Andre Thyret
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,95
  • Das große Mosaik-Stickerbuch: Wir reisen um die Welt
    von Sam Baer
    SPECIAL (Taschenbuch)
    3,99
    bisher 7,95
  • Zauberhafte Geschichten für Erstleser. Ponys, Feen und Prinzessinnen
    von Cornelia Neudert, Thilo, Vanessa Walder
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    5,00
  • Alle Welt
    von Aleksandra Mizielinska, Daniel Mizielinski
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,00
  • Das Grundschullexikon: Entdecken - Verstehen - Mitmachen
    von Marcel Würmli, Angelika Lenz, Angelika Sust, Bärbel Oftring, Janine Eck
    Schulbuch (gebundene Ausgabe)
    25,00

Wird oft zusammen gekauft

Diener zweier Herren

Diener zweier Herren

von Barbara Kindermann
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,90
+
=
Götz von Berlichingen

Götz von Berlichingen

von Barbara Kindermann, Johann Wolfgang Goethe
Buch (gebundene Ausgabe)
16,90
+
=

für

33,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Unübertroffen!“

Ramona Helmrich, Thalia-Buchhandlung Worms

Eine meiner absolut liebsten Komödien als zauberhaften Bilderbuch. Von Autorin Barbara Kindermann neu erzählt, aber trotzdem voller Orginalzitate und ohne Sinnverfälschung.
Für Kinder und Erwachsene, die eine spannende Geschichte über Liebe, List und einem chaotischen Hauptcharakter lesen wollen, den man direkt ins Herz schließt.
Eine meiner absolut liebsten Komödien als zauberhaften Bilderbuch. Von Autorin Barbara Kindermann neu erzählt, aber trotzdem voller Orginalzitate und ohne Sinnverfälschung.
Für Kinder und Erwachsene, die eine spannende Geschichte über Liebe, List und einem chaotischen Hauptcharakter lesen wollen, den man direkt ins Herz schließt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein Diener zweier Herren mit allen Vor und Nachteilen
von Mario Pf. aus Oberösterreich am 08.08.2005
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieses Stück befasst sich mit der Paradedarstellung eines Dieners zweier Herren, also Jemandes der versucht zwei Herren gleichzeitig zu bedienen, um doppelt daran zu verdienen. Der komplizierte Sprachstil und einige lateinische Begriffe mögen den einfachen Leser etwas verwirren, der Inhalt des Werkes liegt jedoch ganz offen auf der Hand. Eine... Dieses Stück befasst sich mit der Paradedarstellung eines Dieners zweier Herren, also Jemandes der versucht zwei Herren gleichzeitig zu bedienen, um doppelt daran zu verdienen. Der komplizierte Sprachstil und einige lateinische Begriffe mögen den einfachen Leser etwas verwirren, der Inhalt des Werkes liegt jedoch ganz offen auf der Hand. Eine kleine Lüge, ein Fehler, kann schon dazu führen, dass man sich in der misslichen Lage befindet zwei Herren dienen zu müssen, wie der Protagonist dieses Stücks. So mancher sieht sich im Alltagsleben auch des Öfteren in der gleichen Lage und gebraucht dann gerne den Ausdruck ein Diener zweier Herren zu sein. Doch dem Interesse halber kann man ja dieses Büchlein lesen, um zu verstehen von wo er kommt. Zur großen Bekanntheit dieses Ausdrucks mag auch der andaunernde Ruhm dieses Welttheaters für die Ewigkeit beitragen, dass schon den Ein oder Anderen Schauspieler zu einer glanzvollen Karriere verholfen hat. Der Inhalt grob geschildert: Vor dem Hintergrund einer geplanten Hochzeit gerät der einfache Bedienstete in die Versuchung, sich schnell ein bisschen Geld zu verdienen und ehe er sich versieht muss er bereits zwei statt nur einem Herrn dienen. Der nicht besonders kluge oder ehrliche Bedienstete ist zumindest gerissen genug, um das Schauspiel zunächst noch aufrecht zu halten. Als er jedoch immer mehr durch sein eigenes Unglück und seine Lügen bedrängt in die Lage gerät seine beiden Herren übereinander belügen zu müssen fliegt sein Tun auf und schließlich muss er die Konsequenzen ziehen, dass zwei Herren zu dienen nicht nur die erhofften Vorteile mit sich bringt. Kurzum ein interessantes lesens- und sehenswertes Stück des klassischen Theaters/der klassischen Literatur.