Thalia.de

Digitales Erzählen

Die Dramaturgie der Neuen Medien

Praxis Film

Alle Medien werben um die Zeit ihrer Nutzer. Die digitalen Möglichkeiten, Menschen zu unterhalten, sind nahezu unendlich, deren Aufmerksamkeit jedoch ist naturgemäß endlich.
Webserien, Games, E-Books, Viral Spots und Transmediale Geschichten - all dies sind neue Formate, in denen auch neue Erzählweisen ausprobiert werden. Doch nach welchen Gesetzmäßigkeiten funktionieren diese? Ist es die bekannte Dramaturgie - oder müssen Autoren und Kreative heute ein neues ABC lernen?
Dennis Eick zeigt, welche neuen Erzählformen durch das Internet mit all seinen Plattformen sowie die technischen Möglichkeiten der Digitalisierung realisiert werden können. Er stellt zahlreiche Beispiele aus dem nationalen und internationalen Bereich vor und führt Interviews mit namhaften Fachleuten aus den einzelnen Genres.
Dabei stehen nicht nur die Dramaturgie, sondern auch die wirtschaftlichen Bedingungen und konkreten Arbeitsfelder für Kreative im Vordergrund. Denn nicht nur die Grenzen zwischen Film und Games schwinden, sondern beide Medien nähern sich immer stärker an. Das Gleiche findet auch in der vielbeschworenen Konvergenz von TV und Internet statt, welche zum Beispiel in den vielen Social Media-Anwendungen immer neue Erzählformen generiert. Geschichten verändern sich, überschreiten die Grenzen der einzelnen Medien, ob sie linear oder non-linear erzählt werden, ob sie einen passiven Zuschauer oder einen aktiven Konsumenten ansprechen.
Erstmals zeigt ein Buch die Gesetze und Möglichkeiten auf, mit denen Geschichten heute und in Zukunft erzählt werden können.

Rezension
"Vor allem die vielen Beispiele aus der Praxis machen die Lektüre des Buches sehr anschaulich. Allen, die sich mit neuen Erzählformen befassen (...), sei das Buch von Dennis Eick wärmstens empfohlen." (Prof. Dr. Lothar Mikos in tv diskurs 4/2014 Jg. 18)
"Ich habe in diesem Buch alles verschlungen, was mir aus Sicht der Unternehmenskommunikation geholfen hat. ... 'Digitales Erzählen' empfehle ich allen zur Lektüre, die Inspiration suchen, ihren Horizont erweitern oder aber auch eine Orientierung in ihrer persönlichen, fachlichen und beruflichen Weiterentwicklung suchen."
Marie-Christine Schindler, Autorin von "PR im Social Web" auf mcschindler.com
"Eick schafft immer den Bezug zur praktischen Anwendung, sei es durch Beispiele aus dem Web oder durch Interviews mit den Produzenten."
Zoom
"Eine klare Buch-Empfehlung für alle, die im Bereich 'Digitales Erzählen' unterwegs sind oder dies sein wollen."
(medienmilch.de)
"Insgesamt stellt das Buch schlüssig dar, wie die Digitalisierung nicht einfach nur neue Kanäle eröffnet, sondern die Chance bietet, Geschichten anders zu erzählen und das Publikum einzubinden. PR'ler, die an modernem Storytelling interessiert sind, finden wertvolle Anregungen." (imeinkaufswagen.com)
"Das Schöne an diesem Buch ist, wie es aufzeigt, welche Möglichkeiten die[...] digitale Revolution bietet - für Formate, Inhalte und Erzählweisen." (fluxfm.de)
"Auf 252 Seiten ein perfektes Zusammenspiel zwischen Dramaturgie und den wirtschaftlichen Bedingungen. Das Buch besticht durch seine Praxisnähe. Wer sich für die Zukunft vorbereiten möchte, der ist mit diesem [...] Buch sehr gut beraten." (fachbuchkritik.de)
"Viele interessante Details, die Anstöße für die eigene Medienarbeit liefern können." (prva.at)
Portrait

Dr. Dennis Eick arbeitet als freier Autor in Köln und ist Dozent für das Drehbuchschreiben an Filmschulen und den Universitäten Köln und Düsseldorf. Zuvor war er als Fiction-Redakteur bei RTL tätig. Er promovierte 2005 über Drehbuchtheorien an der Universität Mainz. Von ihm sind bei UVK erschienen:»Drehbuchtheorien. Eine vergleichende Analyse« (2006), »Programmplanung. Die Strategien deutscher TV-Sender« (2007), »Noch mehr Exposees, Treatments und Konzepte« (2008), »Was kostet mein Drehbuch« (gemeinsam mit Vera Hartung, 2009), »Exposee, Treatment und Konzept« (2. Auflage 2013).

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 252
Erscheinungsdatum Februar 2014
Serie Praxis Film 81
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86764-400-6
Verlag UVK
Maße (L/B/H) 216/152/20 mm
Gewicht 389
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28946665
    Briefe bewegen die Welt, Bd 3
    von Hellmuth Karasek
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    9,99 bisher 19,90
  • 32142243
    Kreatives Drehbuchschreiben
    von Christina Kallas
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 15141215
    Bildtheorien
    von Klaus Sachs-Hombach
    Buch (Taschenbuch)
    19,00
  • 30934518
    Musik 2.0
    Buch (Taschenbuch)
    24,00
  • 14669831
    Propaganda
    von Edward Bernays
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • 35350446
    Social Media
    von Jan-Hinrik Schmidt
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 17583691
    Hide and Seek
    von Jörg Rautzenberg
    Buch (Taschenbuch)
    45,90
  • 30625660
    Schriften zur Medientheorie
    von Michel Foucault
    Buch (Taschenbuch)
    17,00
  • 6936794
    Schockerfahrung und Medienphysiognomie
    von Stavros Arabatzis
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,80
  • 33821429
    Medientraining
    von Christian Schmid-Egger
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 33776277
    Interviews führen
    von Christian Thiele
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 37846129
    Medientheorien kompakt
    von Andreas Ströhl
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 5983988
    Politische Kommunikation in der Mediengesellschaft
    von Patrick Donges
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 57597399
    Politische Kommunikation in der Mediengesellschaft
    von Otfried Jarren
    Buch (Taschenbuch)
    18,99
  • 35386985
    Medienrezeptionsforschung
    von Jörg Matthes
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 17955230
    Nachrichtenwerttheorie
    von Joachim Marschall
    Buch (Taschenbuch)
    19,90
  • 39144155
    Medienwirkungsforschung
    von Thomas N. Friemel
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 4157518
    Passage des Digitalen
    von Bernhard Siegert
    Buch (gebundene Ausgabe)
    48,00
  • 4427245
    Bilder - Denken
    von Barbara Naumann
    Buch (Taschenbuch)
    41,90
  • 46447737
    Kommunikative Herstellung von Infotainment
    von Beate Weidner
    Buch (gebundene Ausgabe)
    99,95

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Digitales Erzählen

Digitales Erzählen

von Dennis Eick

Buch (Taschenbuch)
24,99
+
=
Exposee, Treatment und Konzept

Exposee, Treatment und Konzept

von Dennis Eick

Buch (Taschenbuch)
19,99
+
=

für

44,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Praxis Film

  • Band 71

    32142243
    Kreatives Drehbuchschreiben
    von Christina Kallas
    19,99
  • Band 72

    32142241
    Eins zu hundert
    von Achim Dunker
    19,99
  • Band 75

    33821430
    Exposee, Treatment und Konzept
    von Dennis Eick
    19,99
  • Band 76

    33821427
    Drehbuchschreiben
    von Nicole Mosleh
    24,99
  • Band 77

    42473645
    Animationsfilm
    von Hannes Rall
    34,99
  • Band 80

    37471600
    Corporate Film
    von Peter Benkowitz
    24,99
  • Band 81

    35143333
    Digitales Erzählen
    von Dennis Eick
    24,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 82

    35143381
    Die Postproduktion eines Fernsehfilms
    von Arne Möller
    19,99
  • Band 87

    39237675
    Der Film- und Medienkomponist als Unternehmer
    von Henning Fuchs
    24,99
  • Band 88

    40915177
    Drehplanung
    von Jesper Petzke
    29,99
  • Band 89

    39237687
    Dok & Crowd
    von Paul Rieth
    24,99
  • Band 90

    40915181
    Webdoku
    von Andrea Figl
    24,99
  • Band 91

    42473250
    Film School
    von Klaus Weller
    24,99