Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Dracula

Roman. Der Weltklassiker in einer neuen Übersetzung

(33)
Er ist der 'Meister', das vielkopierte und unerreichte Original:
Mit seinem Dracula hat Bram Stoker den Mythos des
Vampirs dem kollektiven Gedächtnis eingeprägt. Der Roman
wurde in über 45 Sprachen übersetzt, zahlreiche Filme, Geschichten
und Comics entstanden nach seiner Vorlage. Der
Graf ist der Anti-Held der Populärkultur.
Bram Stokers Dracula ist aber viel mehr als eine Vampirgeschichte,
in der ein guter Dr. Van Helsing gegen den bösen
Fürsten der Finsternis antritt. In diesem frühen Montageroman
geben sich die großen Oppositionen des 19. Jahrhunderts
ein Stelldichein. Da ringt die Wissenschaft mit dem
Glauben, die Empirie mit der Intuition, der Protestantismus
mit dem Katholizismus, der Westen mit dem Osten, das
Sichtbare mit dem Unsichtbaren. Selbst auf die kommende
Frauenemanzipation weist dieser Roman hin, der seine Protagonistinnen
nicht auf die Opferrolle beschränkt.
Diese Neuübersetzung des Weltklassikers verbindet literarische
Qualität mit höchster Spannung. Wer sie liest, erfährt
unerhört viel über den Aufbruch der Moderne und die Ängste
und Abgründe einer Gesellschaft im Wandel.
Bram Stoker (1847–1912), geboren in Dublin und bis zu seinem
siebenten Lebensjahr gehunfähig, wurde als Student
der erfolgreichste football-Spieler der Dubliner Universität.
27 Jahre lang arbeitete er als Manager des Schauspielers
Henry Irving und als englischer Agent für Mark Twain. Den
Welterfolg seines Romans Dracula erlebte er nicht mehr.
Andreas Nohl, geboren 1954, studierte in Berlin, Frankfurt
und San Francisco. Seit 1985 ist er freier Schriftsteller und
Übersetzer. Seine Neuübersetzung von Mark Twains Tom
Sawyer & Huckleberry Finn erregte 2010 großes Aufsehen.
Portrait
Bram Stoker, geb. 1847 in Dublin, gestorben 1912 in London. Seine Biografie ist hinter dem Ruhm seines Dracula in Vergessenheit geraten. Die ersten sieben Jahre seines Lebens war er durch eine schwere Krankheit ans Bett gefesselt, ein Trauma, das er erst mit der Niederschrift seines Vampirromans ganz überwinden konnte. An der Dublin University entwickelte Stoker ungeahnte geistige und körperliche Talente, wurde Präsident einer philosophischen und einer historischen Studentengemeinschaft und war der Star einer Fußballmannschaft. Nach dem Studium schlug er sich als unbezahlter Theaterkritiker und Zeitschriftenherausgeber durch, bis er 1878 Manager des berühmten Shakespeare-Darstellers Henry Irving wurde. In seiner Freizeit veröffentlichte er zehn Bücher, von denen allerdings nur Dracula internationale Anerkennung fand. Bram Stoker starb 1912, genau zehn Jahre bevor mit Murnaus Film "Nosferatu" der Durchbruch des dunkelsten Helden der Weltliteratur gelang.
Andreas Nohl, geboren 1954, studierte in Berlin, Frankfurt und San Francisco. Seit 1985 ist er freier Schriftsteller und Übersetzer. 2016 wurde er "für seine exzellenten Übersetzungen von englischsprachigen Klassikern" mit dem "Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis" ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 590
Erscheinungsdatum Februar 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86930-462-5
Verlag Gerhard Steidl Verlag
Maße (L/B/H) 213/131/55 mm
Gewicht 820
Auflage 1. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44795195
    Dracula
    von Bram Stoker
    Buch (Taschenbuch)
    21,90
  • 29021308
    Dracula
    von Bram Stoker
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 30583836
    Dracula
    von Bram Stoker
    (33)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 15143929
    Dracula
    von Bram Stoker
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 30674221
    Dracula
    von Bram Stoker
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 35053904
    Dracula Roman
    von Bram Stoker
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 44066687
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (88)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44191755
    Marlene
    von Hanni Münzer
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 44260743
    Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind
    von Jonas Jonasson
    (36)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 16563634
    Auferstehung
    von Brian Lumley
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,90
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (29)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 47376306
    Das Fundament der Ewigkeit
    von Ken Follett
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    36,00
  • 45243761
    Was vom Tage übrig blieb
    von Kazuo Ishiguro
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 62033797
    Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 45116899
    Möge die Stunde kommen / Clifton-Saga Bd.6
    von Jeffrey Archer
    (13)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45243657
    Alles, was wir geben mussten
    von Kazuo Ishiguro
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47775115
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (142)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 46135010
    Winter eines Lebens / Clifton-Saga Bd.7
    von Jeffrey Archer
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47092969
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (46)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44194358
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (97)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Dracula im Prachtband“

Christopher Rebmann, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Der Klassiker der Vampirbücher wurde neu übersetzt, und zwar brillant. Wer die Geschichte des Grafen Dracula lesen möchte, hat hier eine echte Prachtausgabe. Ideal auch zum Verschenken. Der Klassiker der Vampirbücher wurde neu übersetzt, und zwar brillant. Wer die Geschichte des Grafen Dracula lesen möchte, hat hier eine echte Prachtausgabe. Ideal auch zum Verschenken.

Eric Rupprecht, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der Klassiker unter den Vampirromanen. Ein Muss für Liebhaber des Grusel-Genres. Der Klassiker unter den Vampirromanen. Ein Muss für Liebhaber des Grusel-Genres.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Der Vater aller Vampirromane. Lassen sie sich das Original nicht entgehen. Super!!! Der Vater aller Vampirromane. Lassen sie sich das Original nicht entgehen. Super!!!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Ich halte den bekanntesten literarischen Vampir allein deshalb für lesenswert, um all seine Variationen und Nachfolger besser einordnen zu können. Und sehr gut ist es allemal. Ich halte den bekanntesten literarischen Vampir allein deshalb für lesenswert, um all seine Variationen und Nachfolger besser einordnen zu können. Und sehr gut ist es allemal.

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Wegweisend für ein ganzes Genre! Ein absolutes Muss für alle Fans der Grusel- und Horrorliteratur. Die Atmosphäre hat mich in die Geschichte eingesogen und erst am Ende freigegeben Wegweisend für ein ganzes Genre! Ein absolutes Muss für alle Fans der Grusel- und Horrorliteratur. Die Atmosphäre hat mich in die Geschichte eingesogen und erst am Ende freigegeben

Dirk Bluhm, Thalia-Buchhandlung Lünen

Der Beisser, unter dessen Umhang alle Vampire hervorgekrochen sind. Der Beisser, unter dessen Umhang alle Vampire hervorgekrochen sind.

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Das sollte man ja wohl kennen, damit man wenigstens eine Grundlage für all die vielen Vampirgeschichten hat Das sollte man ja wohl kennen, damit man wenigstens eine Grundlage für all die vielen Vampirgeschichten hat

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Beeindruckender Grusel-Klassiker, der als Vorlage für viele Vampir- und Horrorstorys diente. Beeindruckender Grusel-Klassiker, der als Vorlage für viele Vampir- und Horrorstorys diente.

„Dracula“

Virginia Seeck, Thalia-Buchhandlung Jena

Der mit Abstand bekannteste Vampir in Literatur und Filmgeschichte. Sein Name ist Dracula. Wenn Sie diesen Namen nur hören, erscheint ein bestimmtes Bild vor ihren Augen, dabei ist es egal, ob sie sich für Fantasy interessieren oder nicht. In der Sprache des Erscheinungsjahres gehalten, erfährt der Leser auch jede Menge von der Zeit Der mit Abstand bekannteste Vampir in Literatur und Filmgeschichte. Sein Name ist Dracula. Wenn Sie diesen Namen nur hören, erscheint ein bestimmtes Bild vor ihren Augen, dabei ist es egal, ob sie sich für Fantasy interessieren oder nicht. In der Sprache des Erscheinungsjahres gehalten, erfährt der Leser auch jede Menge von der Zeit selbst. Ich habe mich langsam an diesen Roman heran getastet. War ich durch die vielen Verfilmungen doch schon vorbelastet aber ich habe es nicht bereut. Ein Klassiker für das Bücherregal.

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der Vampir-Klassiker ,sollte man als Vampir-Fantasy-Fan auf jeden Fall mal gelesen haben !Eventuell verschiedene Übersetzungen vergleichen.... Der Vampir-Klassiker ,sollte man als Vampir-Fantasy-Fan auf jeden Fall mal gelesen haben !Eventuell verschiedene Übersetzungen vergleichen....

Daniela Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Der große Klassiker der Vampir-Literatur. Eine spannende und geheimnisvolle Geschichte. Der große Klassiker der Vampir-Literatur. Eine spannende und geheimnisvolle Geschichte.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2857765
    Sturmhöhe
    von Emily Bronte
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    12,90
  • 3861128
    Frankenstein
    von Mary Shelley
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 6597832
    Dr. Jekyll und Mr. Hyde
    von Robert Louis Stevenson
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95
  • 13523494
    Der Historiker
    von Elizabeth Kostova
    (24)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 13577203
    Brennen muß Salem
    von Stephen King
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    27,90
  • 16042741
    Das Blut der Verführung
    von Anne Rice
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 16307282
    Die drei Musketiere
    von Alexandre Dumas
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 16351688
    Die Frau in Weiß
    von Wilkie Collins
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 23041773
    Blood Dragon 01
    von Kira Maeda
    Buch (Kunststoff-Einband)
    14,90
  • 23495772
    Draculas Gast
    von Bram Stoker
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 27328137
    Chronik des Cthulhu-Mythos I
    von Howard Ph. Lovecraft
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • 31148187
    Biss Gesamtausgabe, Band 1-4 (Bella und Edward )
    von Stephenie Meyer
    (17)
    eBook
    29,99
  • 35140772
    Interview mit einem Vampir
    von Anne Rice
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 35751104
    The Complete Vampire Chronicles 12-Book Bundle
    von Anne Rice
    eBook
    87,99
  • 39213891
    Die Mission / Department 19 Bd.1
    von Will Hill
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39262388
    Die Verfluchten
    von Joyce Carol Oates
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,99
  • 39414437
    Dämonisch verführt
    von Karen Chance
    eBook
    4,99
  • 40803625
    Die Wiederkehr / Department 19 Bd.2
    von Will Hill
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42328839
    Vampire! Vampire!
    von Markus Heitz
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42466185
    Edgar Allan Poe - Das gesamte Werk
    von Edgar Allan Poe
    eBook
    0,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
25
5
2
0
1

Klassiker der Literatur
von Monika aus Wien am 28.02.2015

Weltbekannt ist Bram Stockers Dracula. Selbiger macht sich von Transsilvanien auf nach London und beginnt sich an der dortigen Bevölkerung zu laben. Die Handlung hat an manchen Stellen leider ihre Schwächen. Was schon dabei anfängt das man sich in unzähligen Tagebucheintragungen und Zeitungsartikeln verlieren kann. Dennoch bietet das... Weltbekannt ist Bram Stockers Dracula. Selbiger macht sich von Transsilvanien auf nach London und beginnt sich an der dortigen Bevölkerung zu laben. Die Handlung hat an manchen Stellen leider ihre Schwächen. Was schon dabei anfängt das man sich in unzähligen Tagebucheintragungen und Zeitungsartikeln verlieren kann. Dennoch bietet das Buch eine solide Basis für alle die sich mit dem Thema Vampire abseits der Twiligth-Reihe beschäftigen wollen. Ein Manko bietet das Buch jedoch, die relativ alte Schreibweise und somit auch die Ausdrücke sind gelegentlich nur sehr schwer verständlich, womit man im Lesefluss zwar nur an auf wenigen Seiten gestoppt wird, dennoch ist es anzumerken. Fazit: Bis auf die Schreib- und Ausdrucksweise ein gelungenes Buch, das durchaus für die damalige Zeit mit seinem eigenen Witz und Charme punkten kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gutes Buch, noch bessere Ebook-Version
von Thomas am 04.08.2013
Bewertet: eBook (ePUB)

Natürlich ist dieses Buch schon etwas "altmodisch". Es ist in einem älteren Jargon verfasst, eben "Gothic". Damals haben die Menschen so gesprochen und gedacht. Der Kniff von Stoker, der hiermit sein einzig erfolgreiches Buch hinlegte, die Geschichte durch Briefe und aufgezeichnete Tonaufnahmen zu erzählen, und damit fasst ein episodenhaftes Drehbuch... Natürlich ist dieses Buch schon etwas "altmodisch". Es ist in einem älteren Jargon verfasst, eben "Gothic". Damals haben die Menschen so gesprochen und gedacht. Der Kniff von Stoker, der hiermit sein einzig erfolgreiches Buch hinlegte, die Geschichte durch Briefe und aufgezeichnete Tonaufnahmen zu erzählen, und damit fasst ein episodenhaftes Drehbuch zu schaffen, finde ich jedenfalls sehr fortschrittlich. Das ist kein Zombie-Splatter-Roman, sondern gesetztere Literatur. Und die Ebook-Version ist auch gelungen: Aufsatz zum Autor, jede Menge Fußnoten, Inhatlsverzeichnis, kursive Kapitelüberschriften... wie ein Buch sein sollte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Hören Sie die Kinder der Nacht?
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 17.06.2014
Bewertet: Taschenbuch

„Hören Sie die Kinder der Nacht? Was für eine Musik sie machen!“ Das Heulen der Wölfe löst bei dem jungen Anwalt Jonathan Harker keine Begeisterung aus. Ohnehin fühlt er sich mehr als unwohl bei diesem eigenartigen Grafen, den er im Auftrag seiner Kanzlei im fernen Transsylvanien aufsuchen musste, um... „Hören Sie die Kinder der Nacht? Was für eine Musik sie machen!“ Das Heulen der Wölfe löst bei dem jungen Anwalt Jonathan Harker keine Begeisterung aus. Ohnehin fühlt er sich mehr als unwohl bei diesem eigenartigen Grafen, den er im Auftrag seiner Kanzlei im fernen Transsylvanien aufsuchen musste, um dort diverse Grundstückskäufe, die der Graf in London tätigen möchte, mit ihm abzuwickeln. Tatsächlich wird sich sein Aufenthalt im Schloss Dracula zu einem einzigen Alptraum entwickeln. Einem Alptraum, der sich gemeinsam mit dem Grafen aufmacht in Richtung England… Ich habe ihn mal wieder gelesen. Den großen Klassiker unter den Vampirromanen. Und wie schon so oft war ich begeistert. Geschrieben gegen Ende des 19. Jahrhunderts, erstveröffentlicht 1897, fällt natürlich die aus heutiger Sicht reichlich „geschwollene“ Ausdrucksweise auf. Bei vielen anderen Büchern würde mich das stören, hier tut es das überhaupt nicht. Die aus damaliger Sicht überaus modernen Ärzte und Wissenschaftler, die Doktoren Van Helsing und Seward, wissbegierig, voller Forschungsdrang, offen für neue Behandlungsmethoden werden mit einer Fülle von Aberglauben und Übernatürlichem konfrontiert – ein reizvoller Kontrast, der für mich sehr gut durch den alten Schreibstil unterstützt wird. Das Buch besteht fast vollständig aus Tagebucheintragungen der verschiedenen (menschlichen) Hauptfiguren. Dadurch wechselt immer wieder die Perspektive, ist man als Leser stets ganz nah dran an den Gedanken und Ängsten jeder einzelnen Person. Diese Tagebucheintragungen werden ergänzt durch Briefe und Zeitungsartikel, die der ganzen Erzählung einen dokumentarischen Hauch verleihen. „The Westminster Gazette – 25. September – Extrablatt: Soeben erhielten wir Nachricht, dass wieder ein Kind, das letzte Nacht vermisst wurde, erst heute morgen spät unter einem Stechginsterbusch in der Nähe des Schießhügels, dem weniger besuchten Teil der Hampsteader Heide, gefunden worden ist. Es hat dieselben kleinen Wunden an der Kehle, die schon in mehreren vorhergehenden Fällen konstatiert wurden.“ Wenn Harker, Van Helsing, Seward und Co. gezwungenermaßen immer mehr Informationen über die Welt der Untoten erhalten, wenn sie besorgt „Veränderungen“ an ihren Frauen wahrnehmen und letztlich den Kampf gegen „den“ Vampir aufnehmen, dann ist das spannend für mich – auch noch beim soundsovielten Lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Dracula - Bram Stoker

Dracula

von Bram Stoker

(33)
Buch (Kunststoff-Einband)
28,00
+
=
Was Wien ausmacht - Freya Martin

Was Wien ausmacht

von Freya Martin

Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
+
=

für

47,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen