Bestellen Sie bis zum 21. Dezember 14:00 Uhr sofort lieferbare Produkte und Sie erhalten Ihr Paket pünktlich bis Heiligabend

Dreh dich nicht um

Thriller

(30)
Eine Geschichte, die unter die Haut geht



Samantha ist schön. Sie ist mit dem coolsten Jungen der ganzen Schule zusammen. Sie hat alles, wovon die anderen Mädchen träumen. Dann verschwindet sie für vier Tage. Als sie wieder auftaucht, ist nichts mehr, wie es einmal war: Sie hat ihr Gedächtnis verloren. Und ihre beste Freundin Cassie wird vermisst. Ist sie einem Verbrechen zum Opfer gefallen? Und trägt Samantha etwa die Schuld daran?



Samantha bleibt nur wenig Zeit, ihre Erinnerungen zurückzugewinnen. Denn jemand hat es auf sie abgesehen. Jemand, der genau weiß, was passiert ist …



Die Bestsellerautorin Jennifer Armentrout liefert atemberaubende Spannung!
















Portrait
Jennifer L. Armentrout schreibt Romane für Jugendliche und Erwachsene und wurde bereits vielfach ausgezeichnet. Ihre Bücher klettern immer wieder auf Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste und ihr Spiegelbestseller »Obsidian« wird derzeit verfilmt. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund Loki in West Virginia. Wenn sie nicht gerade liest oder schlechte Zombie-Filme anschaut, arbeitet sie an ihrem neuesten Roman.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 10.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-41289-7
Reihe Heyne fliegt
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 185/119/35 mm
Gewicht 311
Originaltitel Don't Look Back
Verkaufsrang 7.553
Buch (Taschenbuch)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 35146852
    Verbotener Kuss / Dämonentochter Bd. 1
    von Jennifer L. Armentrout
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 56051421
    Nur noch ein einziges Mal
    von Colleen Hoover
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 32017752
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (231)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45189785
    Lichtflüstern / Oblivion Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,99
  • 43846080
    Dornröschentod
    von Christine Feret-Fleury
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (157)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 42419689
    Origin. Schattenfunke / Obsidian Bd.4
    von Jennifer L. Armentrout
    (44)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47723045
    Scherbenmädchen
    von Liz Coley
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 33710259
    Zoe
    von Clay Carmichael
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 48024703
    Näh dir deinen Style! Young Fashion & Accessoires.
    von Anna einfach nähen
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,99
  • 33718491
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (115)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 47707681
    Escape
    von Jennifer Rush
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 87299517
    Und wenn es kein Morgen gibt
    von Jennifer L. Armentrout
    Buch (Paperback)
    13,00
  • 62388021
    Die Mühle
    von Elisabeth Herrmann
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45256840
    Mein Herz und andere schwarze Löcher
    von Jasmine Warga
    (128)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47092871
    Auf immer gejagt (Königreich der Wälder 1)
    von Erin Summerill
    (40)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 37821960
    Das Flüstern der Wellen / Blue Secrets Bd.2
    von Anna Banks
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 58104021
    Infiziert (Bd.1)
    von Teri Terry
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 33888562
    Der verlorene Blick
    von Jana Frey
    Buch (Taschenbuch)
    5,95
  • 47016114
    Erwachen des Lichts / Götterleuchten Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (48)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Tag der alles verändert.“

Verena Eder, Thalia-Buchhandlung Regensburg

Samantha kann sich nach einem verstörenden Ereignis an ihr bisheriges Leben nicht mehr erinnern. Weder an ihre Eltern, ihren Freund, noch an ihre beste Freundin die vermisst wird und mit der sie am Abend vor ihrem Gedächtnisverlust zusammen gewesen sein soll.

Was ist mit ihrer Freundin passiert und was hat Samantha selbst damit zu
Samantha kann sich nach einem verstörenden Ereignis an ihr bisheriges Leben nicht mehr erinnern. Weder an ihre Eltern, ihren Freund, noch an ihre beste Freundin die vermisst wird und mit der sie am Abend vor ihrem Gedächtnisverlust zusammen gewesen sein soll.

Was ist mit ihrer Freundin passiert und was hat Samantha selbst damit zu tun?

Ein sehr spannender Thriller!

„Spannend! “

Anja Gómez Fernández, Thalia-Buchhandlung Euskirchen

Samantha ist das beliebteste und zugleich gefürchteste Mädchen an der Schule, hat Geld, Einfluss und ist mit dem begehrtesten Typ zusammen. Doch dann verschwinden sie und ihre beste Freundin Cassie. Als Sam plötzlich zerrissen und blutend wieder auftaucht ist mit einem Schlag alles anders. Denn sie kann sich an nichts mehr erinnern. Samantha ist das beliebteste und zugleich gefürchteste Mädchen an der Schule, hat Geld, Einfluss und ist mit dem begehrtesten Typ zusammen. Doch dann verschwinden sie und ihre beste Freundin Cassie. Als Sam plötzlich zerrissen und blutend wieder auftaucht ist mit einem Schlag alles anders. Denn sie kann sich an nichts mehr erinnern. Eine fieberhaft Suche nach ihrer Freundin und ihren Erinnerungen beginnt. Unerwartete Hilfe bekommt sie dabei von Carson, ihrem alten Freund aus Kindertagen, der sie eigentlich nicht ausstehen kann.
Spannender und romantischer Lesestoff zum mitfiebern.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein unglaublich spannend geschriebenes Jugendbuch. Man kann es kaum aus der Hand legen. Ein unglaublich spannend geschriebenes Jugendbuch. Man kann es kaum aus der Hand legen.

Denise Leopold, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Wer eine Alternative zu „Tote Mädchen lügen nicht“ sucht, der kann sich voller Begeisterung auf diesen Thriller von J. L. Armentrout stürzen. Spannend bis zum Schluss. Wer eine Alternative zu „Tote Mädchen lügen nicht“ sucht, der kann sich voller Begeisterung auf diesen Thriller von J. L. Armentrout stürzen. Spannend bis zum Schluss.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 4184931
    Der Erdbeerpflücker / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.1
    von Monika Feth
    (84)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 6124743
    Der Mädchenmaler / Erdbeerpflücker-Thriller Bd.2
    von Monika Feth
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 14267292
    Die Chemie des Todes / David Hunter Bd.1
    von Simon Beckett
    (284)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 18144372
    Teufelsengel / RomyThriller Bd.1
    von Monika Feth
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 26456280
    Der Märchenerzähler
    von Antonia Michaelis
    (92)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 30640854
    Schweig still, süßer Mund
    von Janet Clark
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 30900627
    Manche Mädchen müssen sterben
    von Jessica Warman
    eBook
    11,99
  • 32017752
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (231)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 33888592
    Sei lieb und büße
    von Janet Clark
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 37401698
    Singe, fliege, Vöglein, stirb
    von Janet Clark
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 39178680
    Niemand liebt November
    von Antonia Michaelis
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 41008344
    Sag nie ihren Namen
    von James Dawson
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 41563044
    Dangerous Visions - Es liegt in deiner Hand
    von Aprilynne Pike
    eBook
    13,99
  • 44865193
    Schön, schöner, tot
    von Roxanne St. Claire
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 45338829
    Nachtschattenmädchen
    von Kerstin Cantz
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 47092515
    Als ich dich suchte
    von Lauren Oliver
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 47877893
    Niemand wird sie finden
    von Caleb Roehrig
    (32)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47878272
    Blutrosen / Romy-Thriller Bd.3
    von Monika Feth
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 54196337
    Tote Mädchen lügen nicht - Filmausgabe
    von Jay Asher
    (40)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 64477344
    Aquila
    von Ursula Poznanski
    (55)
    Buch (Paperback)
    16,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
22
7
1
0
0

Sehr empfehlenswert
von Nici´s Buchecke am 07.11.2017

Ich war sehr neugierig auf dieses Buch, denn ich hatte schon andere Romane der Autorin gelesen, die mich bis jetzt immer begeistern konnten. Diese kamen jedoch aus dem Genre Jugendbuch - Fantasy. Um so neugieriger war ich auf ihren Thriller. Dieser spielt im New-Adult-Bereich, aber das störte mich keineswegs.... Ich war sehr neugierig auf dieses Buch, denn ich hatte schon andere Romane der Autorin gelesen, die mich bis jetzt immer begeistern konnten. Diese kamen jedoch aus dem Genre Jugendbuch - Fantasy. Um so neugieriger war ich auf ihren Thriller. Dieser spielt im New-Adult-Bereich, aber das störte mich keineswegs. Ich war schnell in der Geschichte drin und diese konnte mich auch sofort an sich fesseln. Besonders spannend hierbei empfand ich den Aspekt, dass Samantha sich an ihr früheres "Ich" nicht erinnern konnte und durch Aussagen anderer festzustellen versucht, wie sie war. Die Veränderung, die sie mit mancher Erkenntnis gewinnt, hat mir sehr gut gefallen. Überhaupt hatte ich einen guten Draht zu den Protagonisten, aber das ist für mich bei Jennifer L. Armentrout nichts neues. Denn sie erschafft Charaktere, die realistisch und sympathisch sind. Wie Samantha versucht in Erfahrung zu bringen, was ihr wiederfahren ist und welche Wege sie dabei einschlägt und ihre Gedankengänge machten für mich diesen Roman sehr anziehend. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und hatte es relativ schnell durchgelesen. Die Autorin gibt einen genug Raum auch eigene Theorien aufzustellen und mitzurätseln. Und man geht im Kopf förmlich die verschiedenen Möglichkeiten durch, dass fand ich äußerst spannend. Natürlich lag ich auch manches Mal daneben und war regelrecht überwältigt, welche Wendungen die Handlungen dann nahm. Ich bin maßlos begeistert und hätte nie mit diesem Ausgang gerechnet. Und ehrlich muss ich gestehen, dass ich mir wünsche, dass die Autorin sich auch mehr auf dieses Genre verlegt, denn dieses beherrscht sie ausnehmend gut. Eine Feststellung, die ich nun für mich treffen kann ist, dass Jennifer L. Armentrout vielfältige Talente besitzt und es versteht, den Leser an sich zu binden. Wer nicht auf Jugendbuch-Fantasy, aber auf Thriller steht, dem kann ich dieses Buch nur ans Herz legen. Ich bin begeistert und die Story bleibt einem auf jedem Fall auch nach dem Lesen noch im Kopf. Klare Leseempfehlung von mir.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Es macht einfach Spaß zu lesen!
von Caterina aus Magdeburg am 23.07.2017

 Meine Meinung zum Buch Gestaltung: Seit "Dark Elements" bin ich ein absoluter Fan von Jennifer L. Armentrout. Demnach war mir schnell klar, dass ich auch zu weiteren Werken ihrer Feder greifen werde. Zu "Dreh dich nicht um" habe ich schon einige positive Stimmen gelesen, so dass ich mir bald...  Meine Meinung zum Buch Gestaltung: Seit "Dark Elements" bin ich ein absoluter Fan von Jennifer L. Armentrout. Demnach war mir schnell klar, dass ich auch zu weiteren Werken ihrer Feder greifen werde. Zu "Dreh dich nicht um" habe ich schon einige positive Stimmen gelesen, so dass ich mir bald selbst ein Bild davon machen wollte. Die Gestaltung an sich gefällt mir jetzt nicht so gut, ist aber meiner Meinung nach wirklich gut zum Inhalt angepasst. Der Klappentext versprach jedoch auf einen spannenden und nervenzerreißenden Thriller, so dass ich nicht lange zögerte. Einstieg: Wie ich es aus ihren Bücher kenne, beginnt Jennifer L. Armentrout auch hier gleich mit der eigentlichen Geschichte und es dauerte nicht lange, ehe ich ihrem Schreibstil verfallen war. Schon zu Beginn hebt sie das Spannungslevel enorm an und ich als Leser befand mich an der Seite von Samantha, die urplötzlich nach tagelangem Verschwinden wieder auftaucht. Schon da konnte mich die Autorin mit der Geschichte überzeugen. Nach diesem sehr gelungenen Einstieg wollte ich natürlich unbedingt Antworten. Charaktere: Jennifer L. Armentrout wählte für ihr Werk durchgängig den personalen Ich-Erzähler. So wird die Geschichte durchweg aus der Sicht der 17-Jährigen Samantha erzählt. Schon sehr am Anfang fühlte ich mich in ihrem Beisein absolut wohl und ich wollte gleich von der ersten Seite wissen, was mit Samantha tatsächlich passierte, warum die letzten vier Tage wie ein Filmriss waren und vor allem was das Mädchen mit dem Verschwinden ihrer besten Freundin Cassie zu tun hat. Durch Rückblenden ähnliche Szenen, ermöglichte mir die Protagonistin noch tiefer in ihre Gefühls- und Gedankenwelt einzutauchen, was mir sehr gut gefiel. Auch die vielen Nebenfiguren wurden von der Autorin sehr stark ausgearbeitet. Am meisten war ich von Carson angetan, der eine Ruhe ausstrahlt und mich schnell überzeugen konnte.   Handlung: Durch das Verschwinden und das anschließende Auftauchen unserer Protagonistin hob die Autorin gleich zu Beginn das Spannungslevel an. Ehe ich es mich versah, befand ich mich schon in einem Strudel voller ungeklärter Fragen und fehlenden Erinnerungen die die Geschichte sehr gut voranbrachten. Schon auf den ersten Seiten wollte ich dringend in Erfahrung bringen, was mit Samantha und ihrer besten Freundin Cassie passiert ist. Und Jennifer L. Armentrout ist eine Meisterin darin, ihre Leser zappeln zu lassen. So tappte ich lange Zeit im Dunkeln und auch wenn ich beim Lesen immer wieder einen Verdacht hatte, belehrte mich die Autorin eines besseren, so dass ich wieder am Anfang war. Jennifer L. Armentrout lässt sich wirklich sehr viel Zeit mit dem Beantworten ihrer Fragen, so dass eine gewisse Grundspannung immer vorhanden war. Schreibstil: Jennifer L. Armentrout schreibt auf eine sehr fesselnde Art, dass ich das Buch schon nach wenigen Seiten nicht mehr aus der Hand legen wollte. Es herrschte durchweg eine gewisse Grundspannung, so dass nie langweilig wurde. Immer wieder musste ich damit rechnen, dass auf den nächsten Seiten wieder irgendetwas unerwartetes passiert. Das gefiel mir sehr gut! Auch die Grundidee hat die Autorin wirklich hervorragend umsetzen konnte. Sie zeigte mir hier wieder einmal, warum ich ihre Bücher so sehr liebe: Es ist wie ein Sog, dem man nicht entkommen will! Mein Urteil  Jennifer L. Armentrout gehört mittlerweile zu meinen Lieblingsautoren. Und in "Dreh dich nicht um" bewies sie es wieder einmal! Voller Spannung erzählt sie ihre Geschichte. Schon zu Beginn war ich völlig hin und weg, sowohl von der Grundidee, als auch von den Protagonisten, die sehr gut ausgearbeitet wurden, dass ich mich wirklich schnell in sie hineinversetzen konnte. Manchmal spannte mich die Autorin sehr auf die Folter, weil sie sich scheinbar unendlich viel Zeit ließ, um all meine dringenden Fragen zu beantworten. Dadurch schuf sie eine starke Grundspannung, die nie ganz verschwand und das gefiel mir sehr gut. Dieses Buch erhält von mir sehr gute 4 von 5 Welten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gelungener Jugendthriller
von Melanie Enns aus L. am 23.05.2017

"Dreh dich nicht um" ist ein wirklich gelungener Jugendthriller, der ab der ersten Seite faszinieren konnte. Mich hat gerade die intensive Verwandlung der Protagonistin Samantha imponiert, denn sie erschien vor ihrem Verschwinden ein Mensch zu sein, dem jegliche Empathie abhanden gekommen war, Der Gedächtnisverlust ist daher eigentlich ein Vorteil,... "Dreh dich nicht um" ist ein wirklich gelungener Jugendthriller, der ab der ersten Seite faszinieren konnte. Mich hat gerade die intensive Verwandlung der Protagonistin Samantha imponiert, denn sie erschien vor ihrem Verschwinden ein Mensch zu sein, dem jegliche Empathie abhanden gekommen war, Der Gedächtnisverlust ist daher eigentlich ein Vorteil, obwohl unklar ist, was mit Cassie geschah und warum sich Sammy an einen Sturz und viel Blut erinnert. Ist sie Cassies Mörderin? Ihre ehemals besten Freundinnen beschuldigen sie jedenfalls und gehen ihr aus dem Weg. Sammy selbst hat keinerlei Erinnerung an den Abend an dem sie verschwand und ist daher sehr unsicher. Was natürlich durch die kleinen Botschaften die sie erhält nicht besser wird. Zudem hat sie hier und da Versionen, die sie an sich selbst zweifeln lassen. Sammy kann an alte Kontakte anknüpfen und sieht sich selbst, zumindest das, was sie zuvor an Persönlichkeit war in einem anderem Licht und dies wirkt nicht positiv. Jemand wie Sammy gehört im wahren Leben wahrscheinlich zu denjenigen, die andere ausgrenzen und mobben. Sie ist mir unsympathisch und die kurzen Einblicke, die die Erinnerungsfetzten ihres alten Lebens einwerfen, machen dieses nicht besser. Der hohe Spannungsbogen und die Ungewissheit nehmen mich als Leserin sehr gefangen und ergeben ein echtes Thrillererlebnis. Gerade das Ende hat mich zutiefst schockiert, da ich die ganze Story über andere Verdachtsmomente hatte. Cassie selbst ist mir zutiefst suspekt, da sie nicht die Freundin zu sein scheint, wie alle angenommen hatten. Sie hat Sammy verändert und sich in ihren Lebensmittelpunkt gedrängt. Am Ende herrscht Klarheit, wobei es niemals einen Grund gibt ein Menschenleben auszulöschen. Irgendwann kehrt Sammys Erinnerung zurück und wird schnell deutlich, wer Freund oder Feind ist. Schreibstil und Grundgedanke des Thrillers habe ich als fesselnd und spannend wahrgenommen. Mit einer Amnesie zu arbeiten empfand ich als sehr gelungen, denn die Erinnerungslücken wirken mitunter bedrohlich und die Reaktion der Menschen in Sammys Umgebung wirken äußerst authentisch. Wie schon erwähnt ist mir die "neue" Sammy sehr sympathisch. Durch die Freundschaft mit Cassie, die lediglich aus Neid und Missgunst bestand, hat sich Sammy eher zum Negativen verändert. Alte Freundschaften werden erneuert und alte abgeworfen. Es geht eine Verwandlung vor, die mir sehr zusagte, denn so verlor der Thriller an Oberflächlichkeit. Ich vergebe sehr gerne eine Leseempfehlung an "Dreh dich nicht um". Der Titel wird irgendwann im Laufe der Story sinnig und trifft den Nagel auf den Kopf. Wer sich umdreht, begibt sich eventuell auf einen gefährlichen Weg oder erkennt die Wahrheit, die für diese Story äußerst wichtig erscheint und ein Ende beschert, was mich völlig unerwartet getroffen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Dreh dich nicht um - Jennifer L. Armentrout

Dreh dich nicht um

von Jennifer L. Armentrout

(30)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=
Morgen lieb ich dich für immer - Jennifer L. Armentrout

Morgen lieb ich dich für immer

von Jennifer L. Armentrout

(86)
Buch (Paperback)
12,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen