Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Dresden MM-City

Reiseführer mit vielen praktischen Tipps.

1945 komplett zerstört, erstrahlt die Barockstadt Dresden heute wieder in altem Glanz. Bedeutendstes Symbol des Wiederaufbaus ist die Frauenkirche, die 2005 in einer feierlichen Zeremonie geweiht wurde. Seither bestimmt ihre berühmte Kuppel, die "steinerne Glocke", wieder die Silhouette der Stadt. Nur einen Katzensprung entfernt liegen die anderen berühmten Sights der Stadt: Residenzschloss mit Grünem Gewölbe, Zwinger, Semperoper, Albertinum oder Hofkirche, um nur einige zu nennen. Wer sich trotz aller Hochkaräter nicht auf Dresden beschränken möchte, unternimmt Ausflüge in die Sächsische Schweiz oder macht einen Tagestrip in die nahe gelegene Porzellanstadt Meißen und zum eindrucksvollen Jagdschloss Moritzburg.
Rezension
"Städtereisen dauern meistens nur ein paar Tage und oft kennt man sein Reiseziel noch nicht. Wie also soll man Prioritäten setzen und sich entscheiden, was man sehen möchte? Wer in diesem Jahr nach Dresden reist, hat bei der Beantwortung dieser Frage einen großen Vorteil: Im Michael Müller Verlag ist gerade der neue Städteführer 'Dresden MM-City' erschienen, der nicht nur viele Informationen und Insidertipps liefert, sondern auch konkrete Vorschläge für Spaziergänge und Entdeckungstouren gibt."
Hessisch/Niedersächsische Allgemeine
"Die Schönheit und Geschichte von Elbflorenz stellt der Autor in neun Touren ausführlich vor, vom Theaterplatz über den Neumarkt bis zur Neustadt. Und die zahlreichen Stadtpläne helfen bei den Spaziergängen durch die Stadt August des Starken."
Diana Seufert, Fränkische Nachrichten
"Trotz der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg zählt Dresden zu den faszinierendsten Barockstädten Europas, bietet aber auch darüber hinaus viel Entdeckenswertes. Die entsprechenden Wege dazu weist Dietrich Höllhuber im 264 Seiten starken Reisehandbuch 'Dresden'."
Michael Hoffmann, Salzburger Woche
"Dresden - der Reiseführer aus der MM-City-Reihe des Michael Müller Verlags - bietet dem Besucher Dresdens komprimierte und übersichtliche Informationen zu allem, was der Städtereisende wissen möchte: von der Geschichte über diverse Sehenswürdigkeiten bis hin zur Gastronomie. Dabei bleibt das Buch knapp genug, damit man es bei seiner Erkundung gut in der Jackentasche bei sich haben kann."
Victoria Koppenwallner, Goruma - das Länder- und Städteportal
"Zu loben sind die vielen, teilweise sehr kritischen Anmerkungen zu Qualität und Service von Restaurants und Cafés. Das übersichtliche Layout bietet neben vielen typischen auch überraschend unkonventionelle, witzige Fotos, dazu Detail- und Draufsichtkarten."
ekz.bibliotheksservice
Portrait
Dietrich Höllhuber, geb. 1943 in Posen, aufgewachsen in Österreich, studierte in Wien Geographie und Geschichte - wie es sich für einen angehenden Reiseautor gehört. Einjähriger Aufenthalt in England, Uni-Assistent in Wien, Bristol, Karlsruhe und Erlangen. 1982 wechselte Höllhuber die Karriere und arbeitete nun als - weltweit tätiger - Studienreiseleiter und zunehmend Sachbuch- und Reiseautor, er wohnt seit einigen Jahren in Dresden. Der erfahrene Globetrotter hat etwa 150 große Reisen in alle Erdteile unternommen und zahlreiche Bücher geschrieben. Dietrich Höllhuber verstarb im Februar 2014.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 12.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89953-987-5
Reihe MM-City
Verlag Michael Müller Verlag
Maße (L/B/H) 192/121/22 mm
Gewicht 415
Abbildungen mit 159 Farbfotos sowie 17 farbigen Karten und Plänen
Auflage 4. Auflage - Überarbeitet
Verkaufsrang 23.505
Buch (Paperback)
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.