Thalia.de

Du hättest gehen sollen

Ungekürzte Ausgabe, Lesung

Und alles gerät ins Wanken, was verlässlich schien.
Ein einsam gelegenes Ferienhaus. Tief unten das Tal mit seinen würfelkleinen Häusern, eine Serpentinenstraße führt hinauf. Das kalte Blauweiß der Gletscher, schroffer Granit, die Wälder im Dunst - es ist Dezember, Vorweihnachtszeit. Ein junges Ehepaar mit Kind hat sich für ein paar Tage dieses komfortable Haus gemietet, doch so richtig aus der Welt sind sie nicht: Das Kind erzählt wirre Geschichten aus dem Kindergarten, die Frau tippt Nachrichten auf dem Telefon, und der Mann - ein Drehbuchautor, von dem ein Produzent den zweiten Teil seiner erfolgreichsten Komödie erwartet - schreibt Ideen und Szenen in sein Notizbuch. Aber mehr und mehr notiert er auch anderes - eheliche Spannungen, Zwistigkeiten, vor allem die seltsamen Dinge, die rings um ihn geschehen. Denn mit dem Haus stimmt etwas nicht.
Daniel Kehlmanns phantastische Erzählung ist im doppelten Wortsinn unheimlich, die Spirale in den Abgrund entwickelt einen starken Sog - umso mehr, als dem Schrecken etwas zur Seite gestellt wird: die wechselnden Stimmungen in der Familie, das Nebeneinander von Liebe und Gereiztheit, die Sorge um das Kind. "Das Geheimnis ist, dass man sich ja doch liebt." Ist es so? Allmählich verschwimmen die Konturen, und der Boden beginnt zu wanken.
Ulrich Noethen gehört zu den vielseitigsten und beliebtesten Schauspielern Deutschlands und wurde für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet. Als Hörbuchsprecher begeistert er mit seinem warmen, dunklen Timbre und seinem feinen Gespür für Charaktere und Situationen.
Und alles gerät ins Wanken, was verlässlich schien.
Ein einsam gelegenes Ferienhaus. Tief unten das Tal mit seinen würfelkleinen Häusern, eine Serpentinenstraße führt hinauf. Das kalte Blauweiß der Gletscher, schroffer Granit, die Wälder im Dunst - es ist Dezember, Vorweihnachtszeit. Ein junges Ehepaar mit Kind hat sich für ein paar Tage dieses Haus gemietet, doch so richtig aus der Welt sind sie nicht: Das Kind erzählt wirre Geschichten aus dem Kindergarten, die Frau tippt Nachrichten auf dem Handy, und der Mann - ein Drehbuchautor - schreibt Ideen und Szenen in sein Notizbuch. Aber mehr und mehr notiert er auch anderes: eheliche Spannungen, Zwistigkeiten, vor allem die seltsamen Dinge, die rings um ihn geschehen. Denn mit dem Haus stimmt etwas nicht.
Ulrich Noethen gehört zu den vielseitigsten und beliebtesten Schauspielern Deutschlands und wurde für seine Arbeit vielfach ausgezeichnet. Als Hörbuchsprecher begeistert er mit seinem warmen, dunklen Timbre und seinem feinen Gespür für Charaktere und Situationen.
Portrait
Daniel Kehlmann, wurde 1975 als Sohn des Regisseurs Michael Kehlmann und der Schauspielerin Dagmar Mettler in München geboren. 1981 kam er mit seiner Familie nach Wien, wo er das Kollegium Kalksburg, eine Jesuitenschule, besuchte und danach an der Universität Wien Philosophie und Germanistik studierte. Er hatte Poetikdozenturen in Mainz, Wiesbaden und Göttingen inne und wurde mit zahlreichen Preisen, darunter dem Candide-Preis, dem Preis der Konrad-Adenauer-Stiftung, dem Doderer-Preis, dem Kleist-Preis 2006, dem WELT-Literaturpreis 2007 sowie zuletzt mit dem Thomas-Mann-Preis ausgezeichnet. Daniel Kehlmann lebt als freier Schriftsteller in Wien und Berlin.
Ulrich Noethen, 1959 in München geboren, Absolvent der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart, begann seine Schauspielkarriere 1985 am Freiburger Theater. Nach zwei Jahren im dortigen Ensemble arbeitete er unter anderem am Schauspiel Köln, an der Staatlichen Schauspielbühne Berlin und am Staatstheater Stuttgart. Anfang der 90er Jahre wechselte er zum Fernsehen und spielte u. a. in "Tatort". Seitdem war er in Kinofilmen sowie in unzähligen TV-Produktionen zu sehen. Er wurde mit dem Goldenen Löwen, der Goldenen Kamera, dem Bayerischen Filmpreis, dem Bundesfilmpreis und dem Preis der deutschen Filmkritik ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Ulrich Noethen
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 28.10.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783839815298
Genre Belletristik
Verlag Argon
Auflage 1
Spieldauer 127 Minuten
Verkaufsrang 4.622
Hörbuch (CD)
13,99
bisher 15,99

Sie sparen: 12 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

15% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 15FRUEHLING

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45506948
    Die Spionin
    von Paulo Coelho
    Hörbuch (CD)
    19,49
  • 45843128
    HELIX - Sie werden uns ersetzen
    von Marc Elsberg
    (65)
    Hörbuch (MP3-CD)
    17,09 bisher 18,99
  • 46378203
    Totenfang
    von Simon Beckett
    Hörbuch (CD)
    19,79 bisher 21,99
  • 42469784
    Der ewige Spiesser
    von Ödön Horvath
    Hörbuch (CD)
    16,19 bisher 17,99
  • 45260430
    Liliane Susewind - Ein Eisbär kriegt keine kalten Füße
    von Tanya Stewner
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 44261116
    Im Labyrinth der Lügen
    von Ute Krause
    Hörbuch (CD)
    12,99
  • 40364167
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (179)
    Hörbuch (CD)
    7,99 bisher 9,99
  • 40947544
    Für Eile fehlt mir die Zeit (Hörbestseller)
    von Horst Evers
    (51)
    Hörbuch (CD)
    8,99 bisher 9,99
  • 45255365
    Tu es. Tu es nicht.
    von S. J. Watson
    Hörbuch (CD)
    12,09
  • 45299008
    Cheers
    von Martin Suter
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 42452359
    Auerhaus
    von Bov Bjerg
    (25)
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 42420695
    Ein Mann namens Ove (Hörbestseller)
    von Fredrik Backman
    (179)
    Hörbuch (CD)
    8,99 bisher 9,99
  • 40974176
    Die Besteigung des Rum Doodle
    von William E. Bowman
    (23)
    Hörbuch (CD)
    9,39
  • 36734849
    Der Fönig
    von Walter Moers
    (11)
    Hörbuch (CD)
    9,89
  • 45161332
    Der zweite Kuss des Judas
    von Andrea Camilleri
    Hörbuch (CD)
    18,99
  • 45189884
    Das Café der kleinen Wunder
    von Nicolas Barreau
    Hörbuch (CD)
    15,99 bisher 17,99
  • 45244417
    Was ich liebe - und was nicht
    von Hanns-Josef Ortheil
    Hörbuch (CD)
    21,19
  • 4602125
    Ruiz Zafón, C: Schatten d. Windes/7 CDs
    von Carlos Ruiz Zafón
    (1)
    Hörbuch (CD)
    11,79 bisher 17,99
  • 45066798
    Weißwurstconnection / Franz Eberhofer Bd.8
    von Rita Falk
    (21)
    Hörbuch (CD)
    17,79
  • 45288335
    Die Winterkönigin
    von Maria Helleberg
    Hörbuch (MP3-CD)
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Atmosphärische Novelle, die Gruselstimmung erzeugt. Ist der Protagonist verrückt oder nicht?!
Allerdings hätte ich für den Preis gerne noch zwei, drei solcher Miniaturen.
Atmosphärische Novelle, die Gruselstimmung erzeugt. Ist der Protagonist verrückt oder nicht?!
Allerdings hätte ich für den Preis gerne noch zwei, drei solcher Miniaturen.

„Grusel vom Feinsten“

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Mutter, Vater, Kind ziehen sich in ein kleines Haus in den Bergen zurück. Doch so idyllisch wie die Umgebung scheint, so tückische Auswirkungen hat sie auf die Seele....
Gänsehaut pur! Selbst auf dem heimischen Sofa wird plötzlich jedes Geräusch zur Bedrohung! Grandios!!
Mutter, Vater, Kind ziehen sich in ein kleines Haus in den Bergen zurück. Doch so idyllisch wie die Umgebung scheint, so tückische Auswirkungen hat sie auf die Seele....
Gänsehaut pur! Selbst auf dem heimischen Sofa wird plötzlich jedes Geräusch zur Bedrohung! Grandios!!

„Kurz, knapp und gruselig...“

Lisa Kleinwächter, Thalia-Buchhandlung Bad Zwischenahn

Daniel Kehlmann hat es tatsächlich geschafft, auf nur 96 Seiten die eigene Wirklichkeit in Frage zu stellen.
Sie scheinen eine ganz normale Familie zu sein und wollen in der Vorweihnachtszeit in einem kleinen Häuschen in den Bergen dem Alltag entfliehen. Doch schnell wird einem bewusst, dass nichts so einfach ist wie es zu sein scheint.
Daniel Kehlmann hat es tatsächlich geschafft, auf nur 96 Seiten die eigene Wirklichkeit in Frage zu stellen.
Sie scheinen eine ganz normale Familie zu sein und wollen in der Vorweihnachtszeit in einem kleinen Häuschen in den Bergen dem Alltag entfliehen. Doch schnell wird einem bewusst, dass nichts so einfach ist wie es zu sein scheint. Ihre kleine Tochter erzählt wirre Geschichten aus dem Kindergarten, die Mutter ist ständig mit Nachrichten auf ihrem Handy beschäftigt und der Vater, ein Drehbuchautor, kommt von seiner Arbeit nicht los.
Daniel Kehlmann lädt zu einem skurrilen Kopfkino ein, das ein spannendes Spiel zwischen Realität und Täuschung offenbart.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Du hättest gehen sollen

Du hättest gehen sollen

von Daniel Kehlmann

Hörbuch (CD)
13,99
bisher 15,99
+
=
Nussschale

Nussschale

von Ian McEwan

Hörbuch (CD)
22,49
bisher 24,99
+
=

für

35,39

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen