Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Dünnhäuter

Roman

Jürgen Breests Roman »Dünnhäuter« führt mitten hinein in das Machtgerangel an einer deutschen Fernsehanstalt. Held seines Romans ist der Redakteur Feldmann, ein erfolgreicher und geachteter Mann am Sender. Aus einem verkorksten Urlaub mit Frau und Sohn zurückgekehrt, findet Feldmann eine veränderte Situation vor. Wegen eines politisch brisanten Films, den er drehen will, bekommt er Schwierigkeiten. Die Vorgesetzten entziehen ihm ihr Wohlwollen. Ihm gehen die Augen auf, er sieht seine berufliche Umwelt kritisch und klar, nimmt die Leute beim Wort, hört auf, sich etwas vorzumachen, verzichtet auf Anpaßlertum und opportunistische Unterwerfung.
Er verhält sich, wie sich ein kämpferischer Demokrat verhalten sollte – und hat unverzüglich Feinde, echte und eingebildete.
(Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)

Portrait
Jürgen Breest wurde 1936 geboren und wuchs in Mecklenburg und Niedersachsen auf. Studium der Germanistik und Geschichte in Hamburg und Marburg. Ab 1963 Redakteur und Dramaturg für Fernsehspiele, später auch für Unterhaltung bei einem ARD-Sender. Daneben schriftstellerische Arbeiten, vor allem Hörspiele, Drehbücher und Romane.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 224, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783105604472
Verlag Fischer Digital
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.