Thalia.de

Dunkelsprung

Vielleicht kein Märchen

(27)
Ein Flohzirkus in London, eine verwunschene Villa in Yorkshire und eine geheimnisvolle Meerjungfrau -
Entdecken Sie eine ganz neue Welt!
Julius Birdwell, Goldschmiedemeister, Flohdompteur und unfreiwilliger Einbruchkünstler, wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich eine ruhige, unbescholtene Existenz führen zu können. Doch als seine Flohartisten einem plötzlichen Nachtfrost zum Opfer fallen und die geheimnisvolle Elizabeth Thorn in sein Leben tritt, überstürzen sich die Ereignisse. Ein Magier wird ohnmächtig, eine alte Dame macht sich in einem gestohlenen Lastwagen davon, ein Detektiv mit Konzentrationsstörungen findet zu einem ungewöhnlichen Haustier, und Julius sieht sich auf einmal mit existentiellen Fragen konfrontiert: Wie befreit man eine Meerjungfrau? Wie viele Flöhe passen auf eine Nadelspitze? Und warum ist das Leben trotz allem kein Märchen? Julius bleibt nichts anderes übrig, als sich weit über den Tellerrand seiner Welt hinauszulehnen und den Sprung ins Unbekannte zu wagen. Ein phantastisches Abenteuer beginnt...
Rezension
Marion Hirsch, Literatur-Expertin Thalia:
"Nach dem Bestseller "Glennkill" nun also "Dunkelsprung" und eine magische Geschichte rund um den Flohdompteur und widerwilligen Einbrecher Julius Birdwell. Keine Angst, der berüchtigte Juckeffekt, der viele befällt, sobald über kleine Tierchen gesprochen wird, stellt sich hier nicht ein. Die Blutsauger tragen aber auch bezaubernde Namen wie Lazarus Dunkelsprung, Zarathustra, Freud, Oberon oder Cleopatra und erfrieren erstmal. Aber: Nichts ist, wie es auf den ersten oder zweiten Blick scheint. Jedenfalls nicht in Leonie Swanns Fantasiereich, bevölkert mit Meerjungfrauen, einem Drachen oder anderen Wesen, halb Mensch, halb Tier. Bezaubernd!"
Portrait
Leonie Swann wurde 1975 in der Nähe von München geboren. Sie studierte Philosophie, Psychologie und Englische Literaturwissenschaft in München und Berlin. Mit ihren ersten beiden Romanen „Glennkill“ und „Garou“ gelang ihr auf Anhieb ein sensationeller Erfolg: Beide Bücher standen monatelang ganz oben auf den Bestsellerlisten und wurden bisher in 25 Sprachen übersetzt. Leonie Swann lebt heute umzingelt von Efeu und Blauregen in England und Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 10.11.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-31387-7
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 223/144/35 mm
Gewicht 554
Verkaufsrang 87.669
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45244415
    Dunkelsprung
    von Leonie Swann
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45134650
    SMS für dich
    von Sofie Cramer
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35147366
    Das Schloss der Träumenden Bücher / Zamonien Bd.7
    von Walter Moers
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 45030576
    Lennart Malmkvist und der ziemlich seltsame Mops des Buri Bolmen
    von Lars Simon
    (69)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44260743
    Mörder Anders und seine Freunde nebst dem einen oder anderen Feind
    von Jonas Jonasson
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 32725708
    Der Nachtzirkus
    von Erin Morgenstern
    (90)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 20946243
    Mord im Gurkenbeet / Flavia de Luce Bd.1
    von Alan Bradley
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 43961892
    Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben
    von Matt Haig
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,90
  • 26213973
    Gegessen wird woanders
    von Nina Schmidt
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 39978386
    Das Buch der Nacht
    von Deborah Harkness
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45185581
    Widerfahrnis
    von Bodo Kirchhoff
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,00
  • 45243491
    Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (84)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 39188676
    Tote Vögel singen nicht / Flavia de Luce Bd.6
    von Alan Bradley
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 36734833
    Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär / Zamonien Bd.1 (m. Farbillustrationen)
    von Walter Moers
    (71)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (175)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435847
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45243869
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47662098
    Strandfliederblüten
    von Gabriella Engelmann
    (7)
    Buch (Paperback)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Märchen für Erwachsene“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Mit Ihrem neuesten Roman Dunkelsprung ist Leonie Swann ein kleiner Geniestreich gelungen.
Der Autorin gelingt es, den Leser in eine faszinierende Welt voller Fantasie und Spannung zu entführen.Ob es um den Flohzirkus geht, eine geheimnisvolle Meerjungfrau oder andere teils skurrile und witzige Figuren. Der Leser entdeckt immer wieder
Mit Ihrem neuesten Roman Dunkelsprung ist Leonie Swann ein kleiner Geniestreich gelungen.
Der Autorin gelingt es, den Leser in eine faszinierende Welt voller Fantasie und Spannung zu entführen.Ob es um den Flohzirkus geht, eine geheimnisvolle Meerjungfrau oder andere teils skurrile und witzige Figuren. Der Leser entdeckt immer wieder Neues und Geheimnisvolles in diesem Märchen für Erwachsene.
Auf jeden Fall ein Lesegenuss bis zur letzten Seite.

„Willkommen im Flohzirkus!“

Sabrina Bredlow, Thalia-Buchhandlung Jena

Leonie Swann ist den meisten Lesern als Schafskrimi-Autorin bekannt. In ihrem neuesten Coup wendet sie sich nun Flöhen zu. Im Mittelpunkt ihres detektivischen Abenteuers steht der Flohzirkusdirektor Julius Birdwell , der seine kleinen Artisten aus den Fängen eines mächtigen und gefährlichen Magiers befreien muss. Zu diesem ungewöhnlichen Leonie Swann ist den meisten Lesern als Schafskrimi-Autorin bekannt. In ihrem neuesten Coup wendet sie sich nun Flöhen zu. Im Mittelpunkt ihres detektivischen Abenteuers steht der Flohzirkusdirektor Julius Birdwell , der seine kleinen Artisten aus den Fängen eines mächtigen und gefährlichen Magiers befreien muss. Zu diesem ungewöhnlichen Unterfangen gesellen sich ein gehörntes Mädchen, ein vergesslicher Detektiv und eine skeptische alte Dame.
Alles in allem ist Leonie Swann mal wieder ein verrücktes und zauberhaftes Abenteuer gelungen, dem es an Wortwitz und jeder Menge eigenwilliger Ideen nicht mangelt.

„Vielleicht doch ein Märchen?“

Maren Mähnß, Thalia-Buchhandlung Trier

Eine entführte Nixe und ein verschwundener Flohzirkus. Das sind die Probleme von Julius Birdwell, seines Zeichens Flohzirkusdirektor. Bei seiner Rettungsaktion helfen ihm ein Detektiv ohne Vergangenheit (aber mit pelzigem Freund), eine misstrauische alte Dame und ein entflohenes gehörntes Mädchen. Und natürlich seine Flöhe.
Ein Fantasy-Roman
Eine entführte Nixe und ein verschwundener Flohzirkus. Das sind die Probleme von Julius Birdwell, seines Zeichens Flohzirkusdirektor. Bei seiner Rettungsaktion helfen ihm ein Detektiv ohne Vergangenheit (aber mit pelzigem Freund), eine misstrauische alte Dame und ein entflohenes gehörntes Mädchen. Und natürlich seine Flöhe.
Ein Fantasy-Roman in ganz eigenem Stil, ein Bisschen Krimi, ein Bisschen Märchen und sehr mysteriös.

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

Hier wird die Realität mit ihrem alltäglichen Wahnsinn so geschickt mit fantastischen und eigentlich unerklärlichen Begebenheiten verwoben, dass man beim Lesen immer wieder stutzt. Hier wird die Realität mit ihrem alltäglichen Wahnsinn so geschickt mit fantastischen und eigentlich unerklärlichen Begebenheiten verwoben, dass man beim Lesen immer wieder stutzt.

Sonja Johanning, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Spannend, mysteriös und einfach unglaublich! Krimi, Märchen, Fantasy - ein gelungener Mix. Spannend, mysteriös und einfach unglaublich! Krimi, Märchen, Fantasy - ein gelungener Mix.

Katrin Höffler, Thalia-Buchhandlung Günthersdorf

Ganz anders als "Glennkill", aber ebenso unterhaltsam und überraschend. Fabulierkunst vom Feinsten, spannend, lustig und einfach verzaubernd, für Jung und Alt. Ganz anders als "Glennkill", aber ebenso unterhaltsam und überraschend. Fabulierkunst vom Feinsten, spannend, lustig und einfach verzaubernd, für Jung und Alt.

Nour Piel, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Eine tolle Mischung aus Abenteuer- Detektiv- und Märchengeschichte! Gelungen wird gezeigt wie eng Realität und Fantasie beisammen liegen können! Eine tolle Mischung aus Abenteuer- Detektiv- und Märchengeschichte! Gelungen wird gezeigt wie eng Realität und Fantasie beisammen liegen können!

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Ein gelungener Mix aus Märchen, Spannung und Fantasy. Tauchen Sie ein in die Geschichte und lassen Sie sich verzaubern! Ein gelungener Mix aus Märchen, Spannung und Fantasy. Tauchen Sie ein in die Geschichte und lassen Sie sich verzaubern!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Sehr schwer einzuordnen ... Es ist ein Mix aus verschiedenen Genres: Fantasy, Mystery und Krimi, hat von allem etwas! Skurril, märchenhaft und spannend. Sehr schwer einzuordnen ... Es ist ein Mix aus verschiedenen Genres: Fantasy, Mystery und Krimi, hat von allem etwas! Skurril, märchenhaft und spannend.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Ein wunderschönes modernes Märchen um einen Flohzirkus. Ein wunderschönes modernes Märchen um einen Flohzirkus.

Kim Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

Meerjungfrauen, Flöhe, Zauberei.. Ein skurriler, düsterer Roman mit Märchenhaften Zügen den man keinem Genre so richtig zuordnen kann. Eigensinnig, verrückt und doch fabelhaft! Meerjungfrauen, Flöhe, Zauberei.. Ein skurriler, düsterer Roman mit Märchenhaften Zügen den man keinem Genre so richtig zuordnen kann. Eigensinnig, verrückt und doch fabelhaft!

Alexandra Sand, Thalia-Buchhandlung Landau

Fantasievolle Geschichte, die mich an viele Märchen erinnert. Mich hat die Handlung leider hin und wieder verwirrt. Fantasievolle Geschichte, die mich an viele Märchen erinnert. Mich hat die Handlung leider hin und wieder verwirrt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 32725708
    Der Nachtzirkus
    von Erin Morgenstern
    (90)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 14254903
    Glennkill / Schaf-Thriller Bd.1
    von Leonie Swann
    (90)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 28846192
    Die Flüsse von London / Peter Grant Bd.1
    von Ben Aaronovitch
    (119)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 20946243
    Mord im Gurkenbeet / Flavia de Luce Bd.1
    von Alan Bradley
    (68)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 18144346
    Garou
    von Leonie Swann
    (43)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 3838638
    Tintenherz. Für alle Altersstufen / Tintenherz. Für alle Altersstufen
    von Cornelia Funke
    (183)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 39268545
    Die Seiten der Welt Bd.1
    von Kai Meyer
    (102)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 28852311
    Lycidas / Uralte Metropole Bd.1
    von Christoph Marzi
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39188676
    Tote Vögel singen nicht / Flavia de Luce Bd.6
    von Alan Bradley
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 35147366
    Das Schloss der Träumenden Bücher / Zamonien Bd.7
    von Walter Moers
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 36734833
    Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär / Zamonien Bd.1 (m. Farbillustrationen)
    von Walter Moers
    (71)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • 28852883
    Mord ist kein Kinderspiel / Flavia de Luce Bd.2
    von Alan Bradley
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
17
7
3
0
0

Genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Bruchsal am 13.12.2015

Faszinierende Geschichte! Großartige Charaktere! Ich würde es fast ein wenig mit Alice im Wunderland vergleichen... zumindest den Anfang. Man wird in die Geschichte so geschickt hinein geworfen, dass man einfach erfahren muss wie es weiter geht und letztlich endet!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mystisch, skurril und fantastisch!! Ein Feuerwerk der ganz besonderen Art...
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 10.05.2015

Kurzbeschreibung Julius Birdwell, seines Zeichens Direktor eines Flohzirkus, unfreiwilliger Einbrecher und Goldschmied, möchte eigentlich nur in Ruhe und Frieden mit seinen Flohartisten sein Leben führen. Doch plötzlich überschlagen sich die Ereignisse, seine Welt steht auf dem Kopf und er kann sich nicht erinnern wie er in diesen Schlamassel geraten... Kurzbeschreibung Julius Birdwell, seines Zeichens Direktor eines Flohzirkus, unfreiwilliger Einbrecher und Goldschmied, möchte eigentlich nur in Ruhe und Frieden mit seinen Flohartisten sein Leben führen. Doch plötzlich überschlagen sich die Ereignisse, seine Welt steht auf dem Kopf und er kann sich nicht erinnern wie er in diesen Schlamassel geraten ist. Seine Artisten fallen einem plötzlichen Nachtfrost zum Opfer und er muss eine Meerjungfrau retten, daher wendet er sich an den Detektiv Frank Green. Allerdings hat der Geistig mit dem einen oder anderen Problem zu kämpfen. Da tritt die geheimnisvolle Elizabeth Thorn in sein Leben und steht ihm zur Seite. Zusammen begeben sie sich auf eine abenteuerliche und fantastische Reise die Julius weit über seine Grenzen hinaus in eine ihm unbekannte magische und märchenhafte Welt entführt. Cover Das Cover ist ein richtiger Eyecatcher und passt wunderbar zu der Geschichte, in der nichts so ist wie es scheint. Zwischen den Ornamenten sind Motive und Wesen aus dem Buch versteckt die einen zwei oder dreimal hinschauen lassen. Das dunkle grün, die geschwungenen Ornamente mit dem Kreis in der Mitte in dem der Buchtitel steht, verleihen dem Buch etwas geheimnisvolles und mystisches das einen anzieht und neugierig auf die Geschichte macht. Charktere Julius Birdwell, ehemaliger Einbrecher, Goldschmied, Besitzer und Direktor eines Flohzirkus würde für seine geliebten Flöhe so ziemlich alles tun. Er ist eher der ruhige Typ, doch wächst er bei diesem Abenteuer über sich selbst hinaus. Frank Green ist Detektiv und hat wahrscheinlich schon so einiges erlebt. Allerdings kann er sich nicht mehr so genau erinnern weil er nach jedem Auftrag zu einem Therapeuten geht und sein Gedächtnis mittels Hypnose löschen lässt. Diese Vergessenstherapie hat jedoch so ihre Tücken, denn er leidet unter Wahnvorstellungen und sieht Dinge die nicht da sind. Er macht sich Sorgen was seine geistige Gesundheit angeht. Elizabeth Thorn ist ein mystisches Wesen, sie ist ein Faun und versteckt ihre Hörner unter einer Mütze. Gemeinsam mit Julius macht sie sich auf den Weg die Meerjungfrau zu retten, denn sie hat ihre eigenen Gründe ihm dabei zu helfen. Schreibstil Die Autorin Leonie Swann hat einen fantastischen lockeren und zauberhaften Schreibstil, mit viel Humor und Wortwitz, der mich völlig gefesselt und begeistert hat. Wir begegnen vielen ungewöhnlichen und skurrilen Charakteren die alle liebevoll und detailliert gezeichnet sind. Sie haben Tiefe, viele Facetten, sind alle unterschiedlich und einzigartig. Sie regen die eigene Fantasie an, man taucht mit ein in diese magische Welt und begibt sich mit ihnen auf eine märchenhafte Reise. Meinung Mystisch, skurril und fantastisch!! Ein Feuerwerk der ganz besonderen Art... Hier geht es um Julius Bidwell, Nachkomme eines berühmten Magiers und Ganoven. Er selbst war eher unfreiwillig als Ganove tätig und will einfach nur in Ruhe gelassen werden. Er ist kein Gauner, er kann ja noch nicht einmal richtig lügen. Doch die Gauner die mit seinem Großvater gearbeitet haben bedrängen Julius so sehr, dass er fluchtartig nach Hause rennt und dabei seine heißgeliebten Flöhe vergisst, die die eisige Nacht nicht überstehen. In seiner Verzweiflung steht er plötzlich auf einer Brücke und obwohl er nicht springen will landet er doch im Wasser. Dadurch werden Ereignisse in Gang gesetzt die ihn letztendlich auf eine Suche und in ein magisches Abenteuer katapultiert bei dem nichts so ist wie es scheint. Er muss eine Meerjungfrau retten, weiß aber nicht mehr warum. Doch macht er sich dennoch auf die Suche, hat aber keinen Schimmer wie er das anstellen soll und wo er anfangen muss. Bei dieser Suche trifft er auf seltsame und verrückte Menschen, skurrile Wesen wie man sie nur im Bereich der Fantasie findet. Was ist dabei die Wirklichkeit, oder ist nicht doch alles ein Traum? Er trifft dabei auch auf Elizabeth Thorn und Detektiv Frank Green und gemeinsam mit ihnen macht er sich auf die Mission die Meerjungfrau zu retten. Verschiedene Handlungsstränge verweben sich nach und nach zu einer einzigartigen, spannenden und fantastischen Geschichte. Es gibt so viele Charaktere die begeistern, so unterschiedlich sie auch sein mögen. Selbst die Flöhe, die ja eine große Rolle spielen, besitzen Stärke und Stolz. Ich mag keine Flöhe. Und die die meine Katze mit ins Haus bringt schon dreimal nicht, doch diese sind etwas besonderes, sie sind Julius gegenüber völlig loyal und die absolute Ausnahme. ;-) Alles ist so lebendig und bildhaft beschrieben, so detailliert, das wenn man sich darauf einlässt eine großartige, magische und märchenhafte Welt betritt in der spannende und mysteriöse Dinge geschehen und in der nichts unmöglich erscheint. Wer wünscht sich nicht etwas Magie in seinem Alltag und das das, was uns eigentlich unmöglich erscheint doch plötzlich wahr wird? Fazit Eine wundervolle, märchenhafte, fantastische, auch skurrile Geschichte mit viel Witz und Charme, über Flöhe, Magier und Fabelwesen jeder in seiner Art einzigartig, die mich völlig in ihren Bann gezogen hat. Absolut empfehlenswert 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Undefinibar anders aber einfach klasse
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Windsheim am 27.04.2015

Normalerweise beginnen meine Rezensionen mit einem Text in dem ich das Buch selbst zusammenfasse, aber diesmal habe ich mir den Klappentext vom Goldmann Verlag ausgeborgt. Warum? Weil ich es schlichtweg nicht hingebracht habe das Buch zusammenzufassen. Nicht weil es schlecht ist. Ganz im Gegenteil, aber es ist so anders.... Normalerweise beginnen meine Rezensionen mit einem Text in dem ich das Buch selbst zusammenfasse, aber diesmal habe ich mir den Klappentext vom Goldmann Verlag ausgeborgt. Warum? Weil ich es schlichtweg nicht hingebracht habe das Buch zusammenzufassen. Nicht weil es schlecht ist. Ganz im Gegenteil, aber es ist so anders. Als ich meiner Mutter nach 150 Seiten erklären wollte worum es grob ging fielen mir keine Worte dafür ein. Nicht weil ich verwirrt war oder so. Nein, es war alles glasklar, aber einfach so viel und so anders, dass ich keine Worte dafür hatte. Daran hat sich auch mit Abschluss der Lektüre nichts geändert. Noch nicht einmal eine Zuteilung zu irgendeinem Genre ist mir gelungen. Es ist keinesfalls Phantasy obwohl sich so einiges an mystischen Wesen durch das Buch tümmelt, es ist aber auch kein Roman, denn dafür ist ihr Auftreten zu stark. Am ehesten könnte man es mit einem modernen Märchen vergleichen, dazu würde auch der Schreibstil passen und doch passt es auch irgendwie wieder nicht. Daher lasse ich dieses Buch einfach außerhalb jeder Einordnung, denn wenn es mir so wenig gelingen will, dann hat es dieses Buch sicher auch verdient in keine Schublade gepresst zu werden. Die Covergestaltung des Buches gefällt mir sehr gut. Die Farbgebung setzt hübsche Kontraste und spricht einen sehr an, da sie ungewöhnlich ist und sofort ins Auge fällt. Die vielen Schörkel verbergen Figuren und Gegenstände. Dieser Scherenschnitt ist so kunstvoll gestaltet, dass man schon bei seinem Anblick total darin verlieren kann und immer wieder neue Dinge entdeckt. Es passt einfach total zum Inhalt, denn auch hier geht es grundsätzlich darum, dass die Dinge nicht so sind wie sie scheinen und das man eben auch mal über den Tellerrand hinausschauen muss. Der Titel sagt am Anfang noch nicht sehr viel aus, klingt aber auch jeden sehr mystisch. Man denkt sich allerhand dabei und am Ende ist die Lösung so viel simpler. Dennoch ist er genial ausgewählt. Protagonisten gab es bei diesem Buch einige. Im Vordergrund jedoch standen hauptsächlich 3 Personen. Flohzirkusdirektor und Goldschmiedemeister Julius Birdwell, das mystische Wesen Elizabeth Thorn und Detektiv Frank Green. Während die beiden erstgenannten schon am Anfang zueinanderfinden und ihre Handlungsstränge über weite Strecken synchron verlaufen, stößt Green erst später zu ihnen und hat vorher seinen eigenen Handlungsstrang. Jeder dieser 3 ist auf seine eigene Art faszinierend. Green ist Detektiv und hat wohl schon allerhand Dinge erlebt, allerdings weiss er das selbst nicht so genau, da er Stammgast in einer Praxis für Vergessenstherapie ist und sich ständig seine Erinnerungen an Dinge mittels Hypnose entfernen lässt. Dennoch leidet er an Wahnvorstellungen sieht ständig Dinge, welche nicht da sind. Obwohl es nur ungefährliche Kleinigkeiten, wie ein schwarz-weißer Schmetterling, sind, machen sie ihm doch Angst, was seinen Geisteszustand angeht. Julius hingegen ist ein eher ruhiger Typ, der für seine Flöhe alles machen würde, doch er befindet sich in einer echten Zwangslage und muss dieses Abenteuer auf jeden Fall zu Ende bringen, denn er steht in der Schuld einer Nixe, welche ihm das Leben gerettet hat. Elizabeth schließlich ist wohl die seltsamste Protagonistin mit ihren Hufen, der Schlangenzunge und den Hörner. Als Faun verfügt sie über vielerlei Talente, doch auch sie ist allein machtlos gegen Fawkes, dem sie entkommen ist. Mit eben diesem Fawkes wurde ein mächtiger Antagonist geschaffen, welcher mystische Kreaturen unterjocht, ein uralter Illsuionskünstler ist und für das erreichen seiner Ziele keine Grenzen kennt. Auch wenn er nur kurz zu Beginn und dann wieder gegen Ende persönlich auftritt, so ist er doch omnipresent in der Geschichte und jagt dem Leser kalte Schauer über den Rücken, so dass man sich beim Lesen schon einmal gruseln kann. Aber nicht nur ein gewisser Gruselfaktor ist gegeben, auch die Spannung ist enorm hoch und man wird von der ersten Seite an in den Bann des Buches gezogen. Stilistisch ist es auf jeden Fall etwas schwerere Kost. Es liest sich weniger wie moderne Literatur sondern eben eher wie ein Märchen. Manche Begriffe sind schon lange aus der Mode gekommen und auch sonst ist die Sprache wenig modern, jedoch gibt genau das, diesem Buch einen ganz besonderen Touch. Es passt einfach alles zusammen und ergänzt sich zu einem tollen Gesamtbild, dass den Leser tief in die Geschichte eintauchen lässt. Ich kann das Buch nur empfehlen und vergebe auch 5 von 5 Punkten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Dunkelsprung

Dunkelsprung

von Leonie Swann

(27)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=
Das Mädchen mit den gläsernen Füßen

Das Mädchen mit den gläsernen Füßen

von Ali Shaw

(42)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=

für

39,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen