Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Dunkle Fluten

Roman

(1)
Der Spreewald – eine Gegend voller unheimlicher Mythen und Legenden. Für einen ehemaligen Berliner Kommissar wird der erhoffte Neuanfang zu einem Alptraum ohne Erwachen …


Ein Umzug von der Großstadt in den idyllischen Spreewald – für den Berliner Kommissar Robert Lindner, der wegen einer Schussverletzung den Dienst quittieren musste, ist es der Beginn eines Alptraums. Während seine Frau Marie mit den beiden Kindern und der Renovierung eines alten Hotels beschäftigt ist, leidet er selbst unter unvorstellbaren Ängsten. Ihm scheint, dass sich im undurchdringlichen Wasserlabyrinth der Spree ein Geheimnis verbirgt, das seine Familie bedroht. Auf der Suche nach Beweisen verliert sich Robert immer mehr in unheilvollen Mythen und Legenden …


Portrait
Hendrik Berg wurde 1964 in Hamburg geboren. Nach einem Studium der Geschichte in Hamburg und Madrid arbeitet er zunächst als Journalist und Werbetexter. Seit 1996 verdient er seinen Lebensunterhalt mit dem Schreiben von Drehbüchern. Er wohnt mit seiner Frau und seinen beiden Kindern in Köln.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.04.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641076276
Verlag Goldmann
Verkaufsrang 24.645
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42746133
    Lügengrab
    von Hendrik Berg
    eBook
    8,99
  • 42498369
    Stableford
    von Rob Reef
    eBook
    6,99
  • 37282476
    Schwarzer Mittwoch
    von Nicci French
    (18)
    eBook
    8,99
  • 48778934
    Küstenfluch
    von Hendrik Berg
    eBook
    8,99
  • 44400242
    Dunkle Flut
    von Isa Maron
    eBook
    7,99
  • 40931389
    Wiener Totenlieder
    von Theresa Prammer
    (42)
    eBook
    8,99
  • 55402773
    In den Fängen des Bösen. Nordsee - Krimi
    von Andre Wegmann
    (6)
    eBook
    3,99
  • 40021446
    Der Gesang des Wasserfalls + Der Duft der Mondblume
    von Di Morrissey
    eBook
    9,99
  • 44109048
    Madame le Commissaire und der Tod des Polizeichefs
    von Pierre Martin
    (7)
    eBook
    9,99
  • 36896866
    Die Mitternachtsrose
    von Lucinda Riley
    (78)
    eBook
    8,99
  • 31774821
    Tödlicher Verdacht
    von Mark Billingham
    eBook
    8,99
  • 44108856
    Juli.Mord.
    von Bodo Manstein
    eBook
    9,99
  • 29018106
    Olof Palme - Vor uns liegen wunderbare Tage
    von Henrik Berggren
    eBook
    21,99
  • 42118076
    International Trade and Economic Growth
    von Joshua J. Lewer
    eBook
    35,05
  • 40942356
    Die Stadt der schweigenden Berge
    von Carmen Lobato
    eBook
    9,99
  • 45303732
    Das Gesicht meines Mörders
    von Sophie Kendrick
    (14)
    eBook
    9,99
  • 44940338
    Fluchträume
    von Elke Bergsma
    eBook
    3,99
  • 42379064
    Nebeltod
    von Nina Ohlandt
    (12)
    eBook
    8,49
  • 31687510
    Belladonna
    von Karin Slaughter
    (44)
    eBook
    9,99
  • 24268642
    Eine unbeliebte Frau / Oliver von Bodenstein Bd.1
    von Nele Neuhaus
    (71)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Spannende Lektüre
von Lea Phelina aus Berlin am 09.08.2016

Der Spreewald – eine Gegend voller unheimlicher Mythen und Legenden. Für einen ehemaligen Berliner Kommissar wird der erhoffte Neuanfang zu einem Alptraum ohne Erwachen … Ein Umzug von der Großstadt in den idyllischen Spreewald – für den Berliner Kommissar Robert Lindner, der wegen einer Schussverletzung den Dienst quittieren musste,... Der Spreewald – eine Gegend voller unheimlicher Mythen und Legenden. Für einen ehemaligen Berliner Kommissar wird der erhoffte Neuanfang zu einem Alptraum ohne Erwachen … Ein Umzug von der Großstadt in den idyllischen Spreewald – für den Berliner Kommissar Robert Lindner, der wegen einer Schussverletzung den Dienst quittieren musste, ist es der Beginn eines Alptraums. Während seine Frau Marie mit den beiden Kindern und der Renovierung eines alten Hotels beschäftigt ist, leidet er selbst unter unvorstellbaren Ängsten. Ihm scheint, dass sich im undurchdringlichen Wasserlabyrinth der Spree ein Geheimnis verbirgt, das seine Familie bedroht. Auf der Suche nach Beweisen verliert sich Robert immer mehr in unheilvollen Mythen und Legenden … Ich bin fasziniert darüber gewesen, wie viel Herr Berg über Berlin schrieb. Ich bin gebürtige Berlinerin und die Ecken, die Herr Berg in seinem Kriminalroman beschrieb, waren mir nicht fremd. Das Buch spielt einige Jahre nach der Wende und der Roman ist sehr davon geprägt, da Kriminalhauptkommissar Robert Lindner mit den „Ossis“, wie er sie nennt, nicht zurechtkommt. Er ist und bleibt ein „Wessi“. Durch einen Unfall bleibt ihm nichts Anderes übrig, als seinen Beruf als Polizist zu quittieren und dem Drängen seiner Frau nachzugeben – sie erbt nämlich ein Hotel im Spreewald von ihrer Tante, zu dem es sie hinzieht. Robert wehrt sich mit Händen und Füßen dagegen, allen Personen gegenüber freundlich zu bleiben. Es erweckt den Eindruck, als wenn er nicht mit den Menschen aus dem Spreewald zurechtkommen kann. Er will am liebsten wieder zurück nach Berlin, zurück zu seinem Job, um weiterhin Verbrecher zu jagen. Im Laufe der Geschichte ereignen sich immer wieder seltsame Geschehnisse. Robert wird von schrecklichen Alpträumen geplagt, die ihm auch tagsüber keine Ruhe lassen. Irgendein dunkles Wesen treibt ihn in den Wahnsinn. Er sieht Dinge, die nicht real sind und er hört Stimmen, die es nicht existieren. Was also geschieht da mit ihm? Das versucht er herauszufinden und entfremdet sich zunehmend von seiner Frau und seinen beiden Kindern. Als ich den Roman „Deichmörder“ von Hendrik Berg gelesen habe, wollte ich von dem Autor noch mehr erfahren. Ich wandte mich an den „Bloggerportal“ und fragte nach einer Rezensionsausgabe für „Dunkle Fluten“ an und hatte Glück. Ich kann den Roman genauso wie „Deichmörder“ empfehlen. Das Buch ist sehr spannend geschrieben und es gibt drei bis vier Mal einen Perspektivwechsel, der zwar viele Fragen aufwirft, aber schlussendlich erklärt werden kann. So tappt man also nicht im Dunkeln, wenn das Buch zu Ende ist. Einzig habe ich mich gefragt, ob es sich dabei um ein offenes oder abgeschlossenes Ende handelt, denn das konnte ich nicht genau herauslesen. Vielleicht schreibt Herr Berg noch einen zweiten Teil zu dem Buch, um dies noch besser aufzuklären. Trotz allem freue ich mich bereits, das dritte Buch „Lügengrab“ von Herrn Berg zu lesen. Ich bin gespannt, ob dieser mir genauso gut gefällt wie „Deichmörder“ und „Dunkle Fluten“. In diesem Sinne wünsche ich euch noch einen schönen Tag LG Lea

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Dunkle Fluten

Dunkle Fluten

von Hendrik Berg

(1)
eBook
7,99
+
=
Deichmörder

Deichmörder

von Hendrik Berg

eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen