Dunkle Liebe / Leopardenmenschen Bd.5

Roman

Leopardenmenschen 5

(4)

Die große Spiegel Bestsellerserie geht weiter

Der Cop Remy Boudreaux liebt seinen Job: Unbestechlich und knallhart sorgt er in den dunkelsten Ecken von New Orleans für Recht und Ordnung. Seine Fähigkeiten als Gestaltwandler kommen ihm da nur zugute. Noch mehr liebt Remy allerdings die Bayous, die üppig wuchernde Sump andschaft rund um New Orleans. Nur hier kann er dem Leoparden in sich ungehindert freien Lauf lassen. Doch dann wird Remy beauftragt, im Fall einer mysteriösen Mordserie zu ermitteln, die das legendäre French Quarter in New Orleans erschüttert. Dort begegnet er eines Abends in einem Club der Jazzsängerin Bijou, einer Frau von geradezu betörender Sinnlichkeit. Bijou erweckt eine bisher unbekannte Leidenschaft in Remy, und kopfüber stürzt er sich in eine heiße Affäre mit ihr. Was er jedoch nicht weiß: Bijou verbirgt ein dunkles Geheimnis, das ihn die Karriere und das Leben kosten könnte . . .

Portrait
Christine Feehan wurde in Kalifornien geboren, wo sie heute noch mit ihrem Mann und ihren elf Kindern lebt. Sie begann bereits als Kind zu schreiben und hat seit 1999 mehr als vierzig Romane veröffentlicht, die in den USA mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet wurden und regelmäßig auf den Bestsellerlisten stehen. Auch in Deutschland ist sie mit ihrer Schattengänger-Serie, den Drake-Schwestern und der Sea-Haven-Saga äußerst erfolgreich.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 02.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-27035-0
Reihe Leopardenmenschen-Saga 5
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 20,8/13,6/4,5 cm
Gewicht 650 g
Originaltitel Leopard's Prey
Abbildungen 24 schwarzweisse Abbildungen
Übersetzer Ruth Sander
Verkaufsrang 28.344
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Geliebte Jägerin / Leopardenmenschen Bd.6
    von Christine Feehan
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Im Besitz der Nacht / Dark Carpathians Bd.27
    von Christine Feehan
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Atemlose Nacht / Masters of Seduction Bd.1
    von Lara Adrian, Alexandra Ivy, Donna Grant, Laura Wright
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Wildes Begehren / Leopardenmenschen Bd.3
    von Christine Feehan
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Dunkler Wolf / Dark Carpathians Bd.25
    von Christine Feehan
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Geliebte der Dunkelheit / Bund der Schattengänger Bd.11
    von Christine Feehan
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Freche Bisse / Lions Bd.9
    von G. A. Aiken
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Feuer der Wildnis / Leopardenmenschen Bd.4
    von Christine Feehan
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Das Flüstern des Blutes / Dark Carpathians Bd.24
    von Christine Feehan
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Gefährtin des Blutes / Dark Carpathians Bd.26
    von Christine Feehan
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Magisches Feuer / Leopardenmenschen Bd.2
    von Christine Feehan
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Hoffnung / Dunkle Liebe Bd.2
    von Sophie Jackson
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Am Ende der Finsternis / Guardians of Eternity Bd.12
    von Alexandra Ivy
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Einsame Spur
    von Nalini Singh
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Wächterin der Erde / Sea Haven Bd.4
    von Christine Feehan
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Rock Kiss - Eine Nacht ist nicht genug
    von Nalini Singh
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Zauber der Leidenschaft / Immortals After Dark Bd. 6
    von Kresley Cole
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Drei Männer, Küche, Bad
    von Kristina Günak
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Arya & Finn
    von Lisa Rosenbecker
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • Verstoßene des Lichts / Midnight Breed Bd.13
    von Lara Adrian
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Dunkle Liebe / Leopardenmenschen Bd.5

Dunkle Liebe / Leopardenmenschen Bd.5

von Christine Feehan
(4)
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=
Gefangenes Herz / Black Dagger Bd.25

Gefangenes Herz / Black Dagger Bd.25

von J. R. Ward
(8)
Buch (Taschenbuch)
8,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Leopardenmenschen

  • Band 2

    33791086
    Magisches Feuer / Leopardenmenschen Bd.2
    von Christine Feehan
    (9)
    Buch
    9,99
  • Band 3

    20931923
    Wildes Begehren / Leopardenmenschen Bd.3
    von Christine Feehan
    (8)
    Buch
    14,99
  • Band 4

    29709147
    Feuer der Wildnis / Leopardenmenschen Bd.4
    von Christine Feehan
    (3)
    Buch
    14,99
  • Band 5

    42436435
    Dunkle Liebe / Leopardenmenschen Bd.5
    von Christine Feehan
    (4)
    Buch
    14,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    45243468
    Geliebte Jägerin / Leopardenmenschen Bd.6
    von Christine Feehan
    (3)
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

Daniela Nickaes, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Ein fantastischer Fantasieroman. Super gut geschrieben. man kann es gar nicht weglegen. Gut beschriebene Charaktere und unerwartete Wendungen machen es absolut Spannend Ein fantastischer Fantasieroman. Super gut geschrieben. man kann es gar nicht weglegen. Gut beschriebene Charaktere und unerwartete Wendungen machen es absolut Spannend

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Hitze der Nacht / Lions Bd.1
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • Dunkler Wolf / Dark Carpathians Bd.25
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ein Vampir zur rechten Zeit / Argeneau Bd.20
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Herrin des Windes / Sea Haven Bd.3
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Gefährtin der Schatten / Midnight Breed Bd.5
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Heißes Blut / Dark Carpathians Bd.20
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Zauber der Leidenschaft / Immortals After Dark Bd. 6
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Feuer der Wildnis / Leopardenmenschen Bd.4
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Pakt der Sehnsucht
    (8)
    eBook
    3,99
  • Erwählte der Ewigkeit / Midnight Breed Bd.10
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der sanfte Hauch der Finsternis
    (24)
    eBook
    7,99
  • Breeds 01. Callans Schicksal
    (9)
    eBook
    4,99
  • Am Ende der Finsternis / Guardians of Eternity Bd.12
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Vampirnacht / Schwestern des Mondes Bd.12
    (3)
    Buch (Paperback)
    10,99
  • Verbotene Frucht / Evangeline Hollis Bd.1
    (3)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Königin der Dunkelheit / Dark Hunter Bd.16
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Gabriel
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • Vampire lieben gefährlich / Dark One Bd.7
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Arkadien-Reihe 1: Arkadien erwacht
    (69)
    eBook
    8,99
  • Vom Tod verführt
    (2)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Sehr gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 12.02.2018
Bewertet: eBook (ePUB)

das Buch ist wie alle Bücher der Autorin sehr gut. Die Figuren haben ein Charakter mit Tiefgang. Der Inhalt ist sehr liebevoll und spannend zu gleich. Kurzum eine definitive Lese- und Kaufempfehlung

Leidenschafltich
von einer Kundin/einem Kunden aus Haßfurt am 15.12.2017

Remy Boudreaux ist nicht nur ein Cop, sondern auch ein Gestaltwandler. Als in New Orleans die mysteriösen Mordserie wieder auftaucht. Macht sich Remy sorgen um die Bewohner von Bayous, vor allem um Bijou. Schon als Jugendlicher hat er sich begehrt. Jetzt stürzt er sich in eine Affäre mit ihr,... Remy Boudreaux ist nicht nur ein Cop, sondern auch ein Gestaltwandler. Als in New Orleans die mysteriösen Mordserie wieder auftaucht. Macht sich Remy sorgen um die Bewohner von Bayous, vor allem um Bijou. Schon als Jugendlicher hat er sich begehrt. Jetzt stürzt er sich in eine Affäre mit ihr, dabei merkt er das sie ein dunkles Geheimnis vor ihm hat. Meine Liste mit Orten die ich besuchen will, wird immer länger allein durch dieses Buch. New Orleans wird schillernd, bunt und voller Leben beschrieben. Auch Bayous wird beschrieben, das man das Gefühl hat dort zu sein. Bijou und Remy sind wie Feuer und Wasser. Sobald Sie aufeinander treffen spürt man die Spannung und die Funken. Viele alte Bekannte tauchen auf und auch ein paar neue lernt man kennen. Von der ersten Seite an bis zur letzten Seite ist man gefesselt. Plötzliche Wendungen steigern noch die Spannung, dass man auf keinen Fall das Buch aus der Hand legen kann. 

Leidenschaftlich, wild & geheimnisvoll = vollkommener Lesegenuss
von Blonderschatten's Welt der Bücher am 21.02.2016

Meinung: Als Bijou, wie sie Saria und Remy erleben, ist sie scheu und zurückhaltend, als Sängerin dagegen selbstsicher und lässig. Im Verlaufe der Geschichte durchlaufen wir ihre Entwicklung, erleben sie ungezwungen, losgelöst und das mit einer Natürlichkeit, die auch den Menschen mit Vorbehalten ihr gegenüber, jeden Wind aus den Segeln... Meinung: Als Bijou, wie sie Saria und Remy erleben, ist sie scheu und zurückhaltend, als Sängerin dagegen selbstsicher und lässig. Im Verlaufe der Geschichte durchlaufen wir ihre Entwicklung, erleben sie ungezwungen, losgelöst und das mit einer Natürlichkeit, die auch den Menschen mit Vorbehalten ihr gegenüber, jeden Wind aus den Segeln nimmt. Beständigkeit ist etwas, was Bijou in ihrer Kindheit nicht erfahren hat und sie als junge Frau umso mehr sucht. Zu singen erfüllt sie, doch das Leben auf Tour, bietet ihr ebenfalls keinen Halt. Viele suchen ihre Nähe und Freundschaft meist nur aufgrund ihres Namens, geben sich nicht die Mühe die Sängerin kennen zu lernen. Ihr Agent sieht sie nur als Mittel zum Zweck, doch wie weit würde er gehen um sich einen Profit zu sichern, denn sie nun zu versagen droht? In Remy vereinen sich Scharfsinn, Stärke, Verbissenheit und Mut, die durch seine tierischen Instinkte um ein vielfaches verstärkt werden. Der Leoparden Clan ist friedlich, doch wagt es einer ihre Regeln zu verletzen, werden Konsequenzen gezogen. Sie sind eine große Familie, bei der jeder jedem den Rücken stärkt. Auch wenn eine ihrer bedeutsamsten Regeln besagt, dass Frauen und Kinder zu schützen sind, ist es gerade Remy, der Bijou zu wenig zutraut. Bijou verschenkt ihr Vertrauen nicht leichtfertig, doch hat man es sich erst einmal verdient, ist es unerschütterlich. Dass ein so misstrauischer Mensch wie sie absolutes Vertrauen anderen gegenüber empfinden kann, sagt einiges über ihre Stärke aus. Problematisch wird es bei ihr, wenn es darum geht, die Gefühle anderer richtig zu deuten, denn wie erkennt man die Liebe eines anderen, wenn man nie welche erfahren hat? In dieser Hinsicht reden Remy und Bijou einige Zeit aneinander vorbei, denn der hitzköpfige Mann ist oftmals so triebgesteuert, dass er seine Wortwahl nicht genug überdenkt. Remy ist das Familienoberhaupt, seine Brüder haben auf seine Befehle zu hören und wendet dieses bestimmte Verhalten auch den Frauen gegenüber an, dabei liegt es in der Natur der Frau unabhängig von ihrem tierischen Wesen, sich nichts befehlen zu lassen. Das Resultat ist sowohl bei Männern als auch bei Frauen das gleiche, sie tun genau das, was sie nicht sollen, dabei wäre es manchmal ganz ratsam auf andere zu hören. Remys Welt ist düster und brutal, und er sieht meist nur ihre Schattenseiten. Er muss Mörder jagen und viel Zeit an Leichenschauplätzen verbringen. Bijou lebte augenscheinlich ganz anders, eher abgeschottet und gewissermaßen vor der Welt draußen geschützt. Der Mörder wird zum gejagten, doch welches übergeordnete Ziel verfolgt dieser und wie lange wird es dauern, bis ihm jemand zum Opfer fällt, der Remy wirklich am Herzen liegt? Bijou durchläuft eine große und besondere Wandlung, die gar nicht ihrem Wunsch nach Beständigkeit entspricht. Ihre Pläne werden immer wieder zerstreut, denn man kann weder vor sich, noch vor seinen Gefühlen davon laufen. Wird sie den Weg zu sich selbst finden? Charaktere: Bijou ist nie vor irgendetwas davon gelaufen. Sie ist eine Kämpferin, die ihre Entscheidungen mit dem Kopf trifft und nicht aus dem Bauch heraus. Ihre stoische Gelassenheit, hilft ihr auch in brenzligen Situationen ein kühlen Kopf zu bewahren, doch ihr guter Glaube in die Menschen, als auch ihr Drang Entscheidungen alleine zu treffen und sich nichts vorschreiben zu lassen, bringen sie oftmals in Gefahren, derer sie sich gar nicht bewusst ist. Remy ist Manns genug sich einzugestehen, dass er ein starker, dominanter Typ ist, der eine Frau braucht, die ihm Kontra bietet, wenn er zu herrisch ist, was Saria ihm öfters vorwirft. Seine Karriere ist ihm wichtig. Er glaubt, dass er die Welt besser machen kann. Er braucht eine unabhängige Frau, die ihr eigenes Leben führt und eine eigene Karriere verfolgt, ihn aber genauso braucht wie er sie. Kann Bijou all das für ihn sein? Schreibstil: Christine Feehan vereint in diesem Buch drei Genre. Fantasy-Geschichte, Liebesroman und Krimi. Die Morde im Bayou Bay haben der Geschichte nicht nur Spannung eingehaucht, sie war ebenso präsent, wie die wachsende Verbindung der Protagonisten. Gefühle, Emotionen, dass durch die Gefahr einhergehende Abenteuer gespickt mit Witz und Charme, durch die geballte Kraft an Testosteron, welche durch die animalischen Instinkte noch verstärkt zu Tage treten, ergeben puren Lesegenuss. Die Charakterzeichnung ist der Autorin sehr gut gelungen, denn die tierische und menschliche Seite, tritt bei den Gestaltwandlern immer in voller Bandbreite zu Tage. Einerseits bilden Leopard und Mensch eine Einheit und trotzdem kann man sie auch losgelöst voneinander betrachten und erkennt, welche Seite gerade in den Vordergrund rückt. Bei ihren Frauen werden die männlichen Gestaltwandler zu Schmusekatze, doch wenn es um die Sicherheit derer geht, die sie lieben werden sie zu fauchenden Raubtieren, die ihr Revier mit aller Macht verteidigen. Christine Feehan hält das Gleichgewicht für ihre Leser, schafft Wendepunkte an der richtigen Stelle und wahrt uns gegenüber ebenfalls das perfekte Verhältnis aus Unwissenheit und dem Streuen der Informationen, die es einem ermöglichen den Täter einordnen zu können. Besonders in diesem Zusammenhang ist der Autorin ein besonderes Schauspiel gelungen, denn betrachtet man die Eigenschaften des Mörders losgelöst vom Sachverhalt und ausschließlich die beschreibenden Adjektive, war es offensichtlich, wer hinter dem ganzen steckt. Das (vermeintliche) Wissen, wer der Täter ist, hat der Geschichte allerdings keinesfalls an Spannung genommen, im Gegenteil, denn zu beobachten, wie nah derjenige ist und wie unwissend alle in seiner Nähe sind, hat den Spannungspegel noch steigen lassen. Allerdings liefen in diesem Zusammenhang auch einige Unstimmigkeiten, die zumindest für mich keinen Sinn ergeben haben, denn letztendlich stellt sich mir die Frage, warum die Gestaltwandler mit ihren ausgeprägten Instinkten, keine Fährte aufnehmen konnten. Warum die Tatorte immer mit den Aufenthaltsorten einer anderen Person übereingestimmt haben. Warum der Täter zwischenzeitlich pausiert hat und noch einige andere Fragen, bei denen leider kein Licht ins Dunkel gekommen ist.