Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Dystopia

Thriller. Deutsche Erstausgabe

Die Zeitpforten-Thriller 2

(14)
Spring in die Zukunft! Rette die Welt!
Ein unscheinbares Gerät mit ungeheurer Macht: Es stellt eine Schleuse in die Zukunft her. Forscherin Paige Campbell wagt als erste den Blick ins Morgen. Und sieht nichts als eine tote Einöde: Ruinenstädte und Knochenberge. Offenbar steht das Ende der Menschheit schon in wenigen Wochen bevor – es sei denn, Paige und ihr Partner Travis finden heraus, welche Kräfte unsere Zivilisation zu zerstören drohen. Die beiden müssen den Sprung wagen, sie müssen in die Zukunft. Auch auf die Gefahr hin, nicht mehr zurückzukehren.
Rezension
Brillant. Explosiv, originell, absolut umwerfend. Ein einziger Freudenrausch von der ersten bis zur letzten Seite.
Portrait
Patrick Lee wurde 1976 in West Michigan geboren. Er begann als Drehbuchautor für Hollywood, später verlegte er sich aufs Schreiben von Romanen. Schon mit seinem ersten Buch, «Die Pforte» schaffte er auf Anhieb den Sprung in die amerikanische Bestseller-Liste.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 411
Erscheinungsdatum 01.03.2012
Serie Die Zeitpforten-Thriller 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25479-6
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 188/115/30 mm
Gewicht 335
Originaltitel Ghost Country
Auflage 1
Verkaufsrang 64.966
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 21383201
    Die Pforte
    von Patrick Lee
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37477944
    Mindreader
    von Patrick Lee
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 17288344
    Der Kruzifix-Killer / Detective Robert Hunter Bd.1
    von Chris Carter
    (154)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 44199753
    Das Signal
    von Patrick Lee
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 27141189
    Die hölzerne Hedwig
    von Norbert Klugmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,80
  • 44253484
    Im Netz der Spinne (Maria Martinez 1)
    von Nikki Owen
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435844
    Angriff / Scorpion Bd.1
    von Andrew Kaplan
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43553043
    Franziska und der Senator
    von Hans P. Mester
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 15532048
    Maniac - Fluch der Vergangenheit / Pendergast Bd.7
    von Lincoln Child
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 21383123
    Memento / Monkeewrench-Crew Bd.4
    von P. J. Tracy
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 38038335
    Auf Heller und Pfennig
    von Inga Brodersen
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 30571160
    Cobra
    von Frederick Forsyth
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 15183509
    Todesküste
    von Hannes Nygaard
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 33787983
    Rote Spur
    von Deon Meyer
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43430617
    Der Mann aus Hamburg. Die Vatikanverschwörung
    von Heinz-Joachim Simon
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 46299305
    Die Nano-Invasion / Covert One Bd.12
    von Kyle Mills
    (2)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 32117347
    Der Kopfjäger
    von Michael Slade
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • 45244812
    Der Traummacher / Nils Trojan Bd.6
    von Max Bentow
    (15)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 42379101
    In letzter Minute / Maxwell & King Bd.6
    von David Baldacci
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47929446
    Death Call - Er bringt den Tod
    von Chris Carter
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
5
6
3
0
0

ein echter Pageturner
von Ivonne Wiese aus Berlin am 03.03.2012

Ein echter Pageturner! Dystopia ist der Nachfolgethriller zu „Die Pforte“. Die Story versteht man auch ohne den Vorgänger. Hinderlich wäre es aber nicht, besonders um die persönlichen Hintergründe der Figuren und deren Miteinander besser zu verstehen. Mit Sicherheit folgt auch noch ein weiterer Teil. Paige ist Wissenschaftlerin in einem streng geheimen... Ein echter Pageturner! Dystopia ist der Nachfolgethriller zu „Die Pforte“. Die Story versteht man auch ohne den Vorgänger. Hinderlich wäre es aber nicht, besonders um die persönlichen Hintergründe der Figuren und deren Miteinander besser zu verstehen. Mit Sicherheit folgt auch noch ein weiterer Teil. Paige ist Wissenschaftlerin in einem streng geheimen Ort in Amerika. Dort befindet sich eine Pforte, durch die seit über 30 Jahren täglich außerirdische Gegenstände purzeln. Die Wissenschaftler versuchen deren Funktion auszutüfteln. Nun hat sie mit einem Gegenstand ein Fenster zur Zukunft geöffnet und die sieht nicht rosig aus. Weswegen sie sich an den Präsidenten wendet. Doch kurz danach wird sie beschossen, entführt und gejagt. Einzig ihre Assistentin und ihr Ex-Kollege/Ex-Freund helfen ihr den Komplott aufzudecken, der die Zukunft der Welt bedroht. Der Schreibstil ist packend und flüssig, zwar sehr auf Hollywoodaction aus und macht sich sicher super wenn es mal verfilmt wird, doch es ist ein echter Pageturner. Es hat Spaß gemacht, ihn zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Fortsetzung von Portal
von einer Kundin/einem Kunden aus Göttingen am 22.05.2012

Bei einem missglückten Versuch hat sich mitten in Amerika ein seltsames Portal geöffnet, welche Entitäten genannte Gegenstände in unsere Welt schickt. Die meisten dieser Entitäten sind potenziell extrem gefährlich, weshalb die Organisation Tangent Portal und Entitäten schützt. Nach seinem Abenteuer mit Tangent fristet Travis ein Leben als Packhilfe. Da erreicht... Bei einem missglückten Versuch hat sich mitten in Amerika ein seltsames Portal geöffnet, welche Entitäten genannte Gegenstände in unsere Welt schickt. Die meisten dieser Entitäten sind potenziell extrem gefährlich, weshalb die Organisation Tangent Portal und Entitäten schützt. Nach seinem Abenteuer mit Tangent fristet Travis ein Leben als Packhilfe. Da erreicht ihn ein Hilferuf von Paige: ihr Team wurde auf dem Rückweg von einer Konferenz beim Präsidenten überfallen und fast komplett aufgerieben. Zusammen mit Bethany (Tangent) versucht er Paige zu retten- und deckt eine gewaltige Verschwörung auf, die das Ende der Zivilisation bedeuten würde, und zwar in nur wenigen Wochen... "Die Pforte" hat mir gut gefallen. Ein spannender SF-Thriller, der einen mitreißt, sich aber nicht allzu sehr auf die technische Seite schlägt. Im zweiten Band Dystopia spielt die Handlung außerhalb des Tangent-Territoriums, stattdessen finden große Teile in einer zerstörten Parallelwelt (oder der richtigen Welt?) statt. Die Entitäten spielen zwar wieder eine wichtige Rolle und es werden auch einige sehr interessante Dinge vorgestellt, der Focus liegt aber eindeutig auf den Actionszenen. Von eine Organisation wie Tangent, und mit deren Möglichkeiten, hätte ich mir etwas mehr Erfolg bei den Ermittlungen versprochen, letztendlich wird der allergrößte Teil der Arbeit von dem "Zivilisten" Travis erledigt. Alles in allem fand ich das Buch sehr spannend und flüssig zu lesen. Die Handlung war einfach nachzuvollziehen und man macht sich schnell seine eigenen Gedanken um die ganzen Hintergründe. Ich denke, man kann Band 2 auch verstehen, wenn man den ersten nicht kennt. Ich für meinen Teil war vollauf zufrieden und freue mich auf Band 3.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Spannung von Beginn bis Ende
von Doerti aus Zölkow am 23.03.2012

Bei "Dystopia" handelt es sich wirklich um einen Thriller (= Nervenkitzel, also Spannung, die den Leser durch ziemlich den gesamten Handlungsverlauf begleitet).Wirklich von Beginn an bis zum Ende Hochspannung zum Mitfiebern.Auch wenn das Thema ein wenig nach "Sciencefiction" klingt,so wirkt das Buch doch nie kitschig oder befremdlich. Und wenn... Bei "Dystopia" handelt es sich wirklich um einen Thriller (= Nervenkitzel, also Spannung, die den Leser durch ziemlich den gesamten Handlungsverlauf begleitet).Wirklich von Beginn an bis zum Ende Hochspannung zum Mitfiebern.Auch wenn das Thema ein wenig nach "Sciencefiction" klingt,so wirkt das Buch doch nie kitschig oder befremdlich. Und wenn man der Entwicklung der Technik gedanklich freien Lauf lässt,wird man an diesem Thriller seine wahre Freude und vor allem schlaflose Nächte haben. Zu den "phantastischen" Elementen kommt eine sehr bedrückende Seite, die mich als Leser sehr nachdenklich gemacht hat und den Thriller immer wieder in eine andere Bahn gelenkt hat. Dazu kommt das Spiel aus Politik und Macht, Freundschaft und Liebe, Leben und Tod und ein furioses Ende bei dem Spannung und Liebe nicht zu kurz kommen. Wirklich sehr, sehr gelungen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Dystopia

Dystopia

von Patrick Lee

(14)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Das Labyrinth der Zeit

Das Labyrinth der Zeit

von Patrick Lee

(2)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Zeitpforten-Thriller

  • Band 1

    21383201
    Die Pforte
    von Patrick Lee
    (9)
    9,99
  • Band 2

    29048270
    Dystopia
    von Patrick Lee
    (14)
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    32166011
    Das Labyrinth der Zeit
    von Patrick Lee
    (2)
    9,99