Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Effi Briest von Theodor Fontane

Dieses Buch ist nicht gerade ein Fortsetzungsroman, dennoch wurde es in seinen beiden Teilen auf nationaler Ebene vorab veröffentlicht, um anschließend in gebundener Form zu erscheinen. Das begab sich um die Jahreswende 1894/95 herum. Fontanes Roman, der erst im Folgejahr erschienen ist, gilt als der Gipfel von Versuchen, die Wirklichkeit kunstvoll auszuschmücken und gleichzeitig als Ende dieser Tradition. Effi Briest repräsentiert den krönenden Abschluss wie auch einen Neuanfang. Von nun an sollte der Gesellschaftsroman sich seinen Platz erobern, Thomas Mann hat mit seinem Welterfolg der Buddenbrooks davon profitiert. Ein Hinweis darauf findet sich im 28. Kapitel, als deren erster Namensträger literarisch vorgestellt wird, und auch vom Stil her zeigen sich Ähnlichkeiten. Effi ist mit ihren siebzehn Jahren dazu ausersehen, den schon recht gereiften Baron von Innstetten zu ehelichen. Er kann ihrer jugendlichen Blüte nicht gerecht werden, unternimmt stattdessen häufige Reisen von Amtes wegen. In seiner Abwesenheit bändelt Effi mit einem schmucken Soldaten höheren Ranges, was erst Jahre später offenkundig wird, nachdem der ehrgeizige Baron die Liebesbriefe findet. Das fordert ihn nun zum Duell heraus, nach vollzogener Untat lässt er sich ehrenhalber scheiden. Effi hat Aller Zorn auf sich gezogen, selbst von den Eltern wird sie verstoßen.
Portrait
Alessandro Dallmann, geboren in Konstanz, studierte zunächst Literaturwissenschaft und bereiste danach ein Jahr Südamerika. Momentan absolviert er ein Fernstudium der Regionalstudien Lateinamerikas und ist als freischaffender Autor tätig, so unter anderem für den Kompendio Verlag. Privat interessiert er sich für Fotografie, läuft Marathon und folgt der Lebensphilosophie Rudolf Steiners.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Yannick Esters, Robert Sasse
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 02.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783741847356
Verlag Epubli
Dateigröße 116 KB
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Effi Briest
    von Theodor Fontane
    eBook
    5,49
  • Liebe findet uns
    von J. P. Monninger
    (161)
    eBook
    9,99
  • Der Vorleser von Bernhard Schlink
    von Alessandro Dallmann
    eBook
    2,99
  • Im Krebsgang
    von Günter Grass
    eBook
    8,99
  • Verachtung / Carl Mørck Sonderdezernat Q Bd. 4
    von Jussi Adler-Olsen
    (73)
    eBook
    7,99
  • Der Engel mit der Posaune
    von Ernst Lothar
    eBook
    19,99
  • Theodor Fontane
    von Helmuth Nürnberger
    eBook
    3,99
  • Wanderungen durch die Mark Brandenburg
    von Theodor Fontane
    eBook
    3,99
  • Andorra von Max Frisch.
    von Max Frisch, Bernd Matzkowski
    eBook
    7,49
  • Nachtblumen
    von Carina Bartsch
    (56)
    eBook
    3,99
  • Jeder Tag ist der Anfang des Lebens
    von Rainer Maria Rilke
    eBook
    9,99
  • Nora (Ein Puppenheim)
    von Henrik Ibsen
    eBook
    3,99
  • Anna Karenina von Lew Tolstoi
    von Alessandro Dallmann
    eBook
    2,99
  • P.S. Ich liebe Dich
    von Cecelia Ahern
    (269)
    eBook
    8,99
  • Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (26)
    eBook
    9,99
  • Das Labyrinth
    von Sigge Eklund
    (17)
    eBook
    8,99
  • Mutter Courage und ihre Kinder von Bertolt Brecht.
    von Bert Brecht
    eBook
    7,49
  • Interpretation. Theodor Fontane: Effi Briest
    von Christian Grawe
    eBook
    2,49
  • Klassiker der Weltliteratur
    eBook
    9,99
  • Ohne ein einziges Wort
    von Rosie Walsh
    (112)
    eBook
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Effi Briest von Theodor Fontane

Effi Briest von Theodor Fontane

von Alessandro Dallmann
eBook
2,99
+
=
Naked at Lunch

Naked at Lunch

von Mark Haskell Smith
eBook
9,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.