Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ehrenwort

(52)
Drei Generationen unter einem Dach: Student Max, die Buchhändlerin Petra, Ingenieur Harald und Willy Knobel, hochbetagt. Trautes Heim, Glück allein? Zwischen Maxiwindeln und mörderischer Eisenstange spielt diese bitterböse Kriminalkomödie. Ingrid Noll erzählt von einer Familie, die das Altern anpackt – auf unkonventionelle Art.
Portrait
Ingrid Noll, geboren 1935 in Shanghai, studierte in Bonn Germanistik und Kunstgeschichte. Sie ist Mutter dreier erwachsener Kinder und vierfache Großmutter. Nachdem die Kinder das Haus verlassen hatten, begann sie Kriminalgeschichten zu schreiben, die allesamt sofort zu Bestsellern wurden. ›Die Häupter meiner Lieben‹ wurde mit dem Glauser-Preis ausgezeichnet und, wie andere ihrer Romane, auch erfolgreich verfilmt. 2005 erhielt sie zudem den ›Friedrich-Glauser-Ehrenpreis der Autoren‹ für das Gesamtwerk.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.02.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783257600315
Verlag Diogenes
Verkaufsrang 58.315
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42655222
    Der Mittagstisch
    von Ingrid Noll
    (9)
    eBook
    9,99
  • 33074516
    Ladylike
    von Ingrid Noll
    (10)
    eBook
    9,99
  • 33074426
    Kuckuckskind
    von Ingrid Noll
    (7)
    eBook
    9,99
  • 33597392
    Die Apothekerin
    von Ingrid Noll
    (11)
    eBook
    9,99
  • 33074320
    Der Hahn ist tot
    von Ingrid Noll
    eBook
    9,99
  • 33074369
    Die Häupter meiner Lieben
    von Ingrid Noll
    eBook
    9,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (73)
    eBook
    9,99
  • 38579648
    Hab und Gier
    von Ingrid Noll
    (16)
    eBook
    9,99
  • 44963912
    Inseltage
    von Jette Hansen
    (25)
    eBook
    3,99
  • 33074472
    Rabenbrüder
    von Ingrid Noll
    eBook
    9,99
  • 23810909
    Der dritte Zwilling
    von Ken Follett
    (23)
    eBook
    8,99
  • 33827762
    Ausgeliebt
    von Dora Heldt
    (25)
    eBook
    5,99
  • 64509549
    Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (144)
    eBook
    15,99
  • 54236479
    TauchStation
    von Jörg Juretzka
    eBook
    14,99
  • 44851663
    Schatten über dem Aargau
    von Ina Haller
    (4)
    eBook
    8,49
  • 40000656
    JET
    von Russell Blake
    (13)
    eBook
    4,99
  • 36028833
    Kalt ist der Abendhauch
    von Ingrid Noll
    eBook
    9,99
  • 32586165
    Bitte Einzelzimmer mit Bad
    von Evelyn Sanders
    eBook
    6,99
  • 62292372
    Solange du atmest
    von Joy Fielding
    (36)
    eBook
    15,99
  • 42502318
    Das Fundbüro der Wünsche
    von Caroline Wallace
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Typisch Noll!“

Susanne Schach, Thalia-Buchhandlung Worms

Ja, bei der ein wenig eigennützigen Pflege des Opas kommen einem schon mal gewisse Gedanken und Fantasien. Okay, der kleine Versuch etwas nachzuhelfen ist daneben gegangen. Schwupps! Jemand anderes muss leider daran glauben. Auch Opa selbst hat dann noch jemanden erlegt (jedenfalls fast). Sie verstehen nicht, um was es hier geht? Lesen Ja, bei der ein wenig eigennützigen Pflege des Opas kommen einem schon mal gewisse Gedanken und Fantasien. Okay, der kleine Versuch etwas nachzuhelfen ist daneben gegangen. Schwupps! Jemand anderes muss leider daran glauben. Auch Opa selbst hat dann noch jemanden erlegt (jedenfalls fast). Sie verstehen nicht, um was es hier geht? Lesen Sie selbst, Sie werden es nicht bereuen.

„Schwarzer Humor“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Ich liebe den schwarzen Humor und die Ironie Ingrid Nolls. Mit -Ehrenwort- ist ihr wieder ein solches Buch nach meinem Geschmack gelungen. Da gibt es den skurilen Großvater und seinen Enkel Max, der aus seiner Fürsorge auch finanzielle Vorteile zieht. Und Max`Eltern sind nun auch nicht so rechtschaffen, wie sie zu sein vorgeben.
Ein
Ich liebe den schwarzen Humor und die Ironie Ingrid Nolls. Mit -Ehrenwort- ist ihr wieder ein solches Buch nach meinem Geschmack gelungen. Da gibt es den skurilen Großvater und seinen Enkel Max, der aus seiner Fürsorge auch finanzielle Vorteile zieht. Und Max`Eltern sind nun auch nicht so rechtschaffen, wie sie zu sein vorgeben.
Ein Buch, wie geschaffen für Leser, die in die Abgründe der Seele blicken möchten.

„Köstliche, amüsante und doch fast reale Geschichte“

P. Wirtz, Thalia-Buchhandlung Solingen




Eine Familie, Vater, Mutter und Sohn, trachten dem Opa aus unterschiedlichen Gründen nach dem Leben. Trotzdem kümmert sich der Sohn als einziger rührend
um den Alten.
Kurze, knackige Absätze mit den Ansichten und Absichten der einzelnen Personen, lassen das Buch richtig gut lesen.

Eine klasse Lektüre, mehr davon!




Eine Familie, Vater, Mutter und Sohn, trachten dem Opa aus unterschiedlichen Gründen nach dem Leben. Trotzdem kümmert sich der Sohn als einziger rührend
um den Alten.
Kurze, knackige Absätze mit den Ansichten und Absichten der einzelnen Personen, lassen das Buch richtig gut lesen.

Eine klasse Lektüre, mehr davon!

„Unterhaltung vom Feinsten“

Doris Jacobs, Thalia-Buchhandlung Wiesbaden

Ehrenwort Sie werden Tränen lachen! Opa soll sterben, aber sein Sohn ist nicht der talentierteste Killer und so kommt es, dass am Ende drei Menschen tot sind, bei denen es sich nicht um Opa handelt. Lesen Sie selbst und amüsieren Sie sich köstlich. Ehrenwort Sie werden Tränen lachen! Opa soll sterben, aber sein Sohn ist nicht der talentierteste Killer und so kommt es, dass am Ende drei Menschen tot sind, bei denen es sich nicht um Opa handelt. Lesen Sie selbst und amüsieren Sie sich köstlich.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
52 Bewertungen
Übersicht
23
27
2
0
0

Böse Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 04.05.2013

Ingrid Noll hat einen neuen Roman geschrieben, der sicher vielen Menschen aus der Seele spricht. Opa Willy ist jetzt ein Pflegefall und die Familie beschliesst sich um ihn zu kümmern, weil "lang kann`s ja nicht mehr dauern". Da haben sie allerdings nicht mit Enkel Max gerechnet, der seinen Opa... Ingrid Noll hat einen neuen Roman geschrieben, der sicher vielen Menschen aus der Seele spricht. Opa Willy ist jetzt ein Pflegefall und die Familie beschliesst sich um ihn zu kümmern, weil "lang kann`s ja nicht mehr dauern". Da haben sie allerdings nicht mit Enkel Max gerechnet, der seinen Opa mit Pudding wieder aufpeppelt. Turbulente Entwicklungen, Situationskomik und ein paar unbeabsichtigte Todesfälle machen das Buch zu einem kurzweiligen Lesevergnügen

Durchschnitt
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 10.06.2014

Bisher kannte ich kein Buch dieser Autorin und habe aufgrund der Rezensionen ein spannendes Buch erwartet. Dabei war die Geschichte doch sehr konstruiert und vorhersehbar.

Wer anderen eine Grube gräbt...
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2010
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Nach einem unglücklichen Sturz landet der fast 90-jährige Witwer Willy Knobel im Krankenhaus. Sein Zustand verschlechtert sich und die Ärzte geben ihm nicht mehr viel Zeit. Willys Enkel Max setzt sich gegen den Willen seiner Eltern durch und nimmt den Opa mit nach Hause. Max kümmert sich als einziger... Nach einem unglücklichen Sturz landet der fast 90-jährige Witwer Willy Knobel im Krankenhaus. Sein Zustand verschlechtert sich und die Ärzte geben ihm nicht mehr viel Zeit. Willys Enkel Max setzt sich gegen den Willen seiner Eltern durch und nimmt den Opa mit nach Hause. Max kümmert sich als einziger liebevoll um seinen Großvater und mithilfe einer „Pudding-Diät“ bessert sich sein Gesundheitszustand rasch. Da Maxs’ Eltern den leicht verwirrten Latein-redenden Alten nicht mehr länger im Haus behalten wollen und nur an Willys Erbe denken, schmieden sie Pläne um ihn loszuwerden. Währendessen kommen sich Max und die junge Pflegerin Jenny näher. Darauf folgen einige Zu- und Todesfälle, die die Welt der Familie ins Wanken bringt. Das Sprichwort:“ Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein“ beschreibt dieses Buh perfekt. Eine herrlich böse Geschichte mit vielen unglücklichen Zufällen wartet darauf, gelesen zu werden.


Wird oft zusammen gekauft

Ehrenwort - Ingrid Noll

Ehrenwort

von Ingrid Noll

(52)
eBook
9,99
+
=
Über Bord - Ingrid Noll

Über Bord

von Ingrid Noll

(14)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen