Eigene Wege

Roman

(1)
Es ist nie zu spät, sich seine Träume zu erfüllen
Siegtrud, vor Kurzem Witwe geworden, staunt, was man in Reykjavík alles erleben kann, ganz ohne Geld auszugeben. Ein Glas Champagner auf einer Vernissage, ein kostenloser Museumsbesuch oder eine Trauerfeier mit anschließendem Imbiss – Siegtrud ist dabei, stets in einen eleganten französischen Seidenschal gehüllt, ein Erbe ihrer Mutter. Der Schal erinnert sie an das Rätsel ihrer Herkunft: Großvater Magnus soll Franzose gewesen sein. Erst jetzt im Alter fasst sie den Mut, Nachforschungen anzustellen. Sie lernt Französisch und träumt von einer Reise an ihren Sehnsuchtsort: Paris.
Portrait

Kristín Steinsdóttir, geboren 1946, arbeitete als Lehrerin in Grundschulen und Gymnasien, bevor sie sich 1988 dem Schreiben von Kinderbüchern zuwandte. Inzwischen zählt sie zu den meistgelesenen Kinderbuchautorinnen Islands. ›Eigene Wege‹ ist ihr zweiter Roman für Erwachsene, er wurde 2007 mit dem Isländischen Literaturpreis der Frau ausgezeichnet und war 2008 für den Literaturpreis des Nordischen Rates nominiert. Für ihren jüngsten Roman, ›Im Schatten des Vogels‹, erhielt sie 2011 den Isländischen Frauenliteraturpreis.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 01.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-14040-9
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19,1/12,3/1,3 cm
Gewicht 167 g
Originaltitel Á eigin vegum
Übersetzer Tina Flecken
Buch (Taschenbuch)
7,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Die glücklichste Nation unter der Sonne
    von Thorarinn Eldjarn
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • Die Litanei der Gottesgaben
    von Halldór Laxness
    Buch (Kunststoff-Einband)
    8,90
  • Eigene Wege
    von Kristín Steinsdóttir
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,90
  • Die Farben der Insel
    von Kristín Marja Baldursdóttir
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Schattenfuchs
    von Sjón
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Jenseits des Meeres liegt die ganze Welt
    von Audur Jónsdóttir
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Der erste fiese Typ
    von Miranda July
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Liebe Isländer
    von Huldar Breidfjörd
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Gletschertheater
    von Steinunn Sigurðardóttir
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Spionin
    von Paulo Coelho
    (100)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • Kühl graut der Morgen
    von Kristín Marja Baldursdóttir
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • Das Herz des Menschen
    von Jón K. Stefánsson
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Im Schatten des Vogels
    von Kristín Steinsdóttir
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • Am Abgrund
    von Edward St Aubyn
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    4,99
    bisher 19,99
  • Dorsche haben traurige Augen. Geschichten aus Island
    von Brigitte Bjarnason
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • Die Schattenschwester
    von Lucinda Riley
    Buch (Klappenbroschur)
    10,99
  • Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (39)
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Mein Herz in zwei Welten / Lou & Will Bd.3
    von Jojo Moyes
    (97)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,95
  • Das Feld
    von Robert Seethaler
    (51)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • Es ist nur eine Phase, Hase
    von Maxim Leo, Jochen Gutsch
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00

Wird oft zusammen gekauft

Eigene Wege

Eigene Wege

von Kristín Steinsdóttir
Buch (Taschenbuch)
7,90
+
=
Papas Geheimnis

Papas Geheimnis

von Thorarinn Leifsson
Buch (gebundene Ausgabe)
9,90
+
=

für

17,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein feines, kleines Buch über das Alter“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Nur gute 129 Seite benötigt Kristín Steinsdóttir für ihre Lebensgeschichte einer verwitweten Frau aus Island. Siegtrud lebt in Reykjavik von sehr wenig Geld und versucht sich mit allen Dingen trotzdem ein schönes Leben zu machen. So besucht sie z.B. gerne Beerdigungen und lässt es sich hinterher bei den Leichenschmäusen gut gehen. Zwischendurch wandern ihre Gedanken immer wieder zurück zu ihrem gelebten Leben und zu der Frage, wer und wie ihre Eltern wohl waren. Es ist einfach ein wunderschönes ruhiges Buch, was mich zum Nachdenken über unsere schnelllebige und oberflächliche Zeit gebracht hat. Nur gute 129 Seite benötigt Kristín Steinsdóttir für ihre Lebensgeschichte einer verwitweten Frau aus Island. Siegtrud lebt in Reykjavik von sehr wenig Geld und versucht sich mit allen Dingen trotzdem ein schönes Leben zu machen. So besucht sie z.B. gerne Beerdigungen und lässt es sich hinterher bei den Leichenschmäusen gut gehen. Zwischendurch wandern ihre Gedanken immer wieder zurück zu ihrem gelebten Leben und zu der Frage, wer und wie ihre Eltern wohl waren. Es ist einfach ein wunderschönes ruhiges Buch, was mich zum Nachdenken über unsere schnelllebige und oberflächliche Zeit gebracht hat.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0