Ein allzu braves Mädchen (Ungekürzt)

Ungekürzt (ungekürzte Lesung)

Tagelang bellen die Hunde im Garten des Anwesens, bevor man Winfried Ott findet. Der 71-Jährige liegt nackt im Schlafzimmer seiner Villa, offenbar ermordet mit einer scharfkantigen Waffe. Zur gleichen Zeit entdeckt die Polizei in einem Waldstück eine verstörte junge Frau. Ihre roten Haare leuchten zwischen dem Grün der Bäume. Sie kann sich nicht erinnern, wie sie an diesen Ort gelangt ist. Was sie der Psychiaterin zu erzählen hat, lässt niemanden kalt. Aber entspricht das, was sie erlebt zu haben glaubt, auch der Wahrheit?Ein allzu braves Mädchen ist Kriminalroman und abgründiges psychologisches Porträt zugleich. Schauspielerin Andrea Sawatzki liest ihren Roman eindringlich und mit einer Stimme, die Zartgefühl und Stärke, Verletzbarkeit und Spannung verbindet.
Portrait
Die vielseitige Schauspielerin Andrea Sawatzki kam 1963 in Kochelsee/ Bayern zur Welt. Sie wurde in München an der Neuen Münchner Schauspielschule ausgebildet und hatte Engagements an verschiedenen Theatern, bevor sie in den 90er Jahren in TV- und Kinoproduktionen mitspielte. In Mehrteilern und Serien, vorwiegend Krimis, ist sie seither auf dem Bildschirm präsent. Seit 2002 ermittelt als Charlotte Sänger für den "Tatort" in Frankfurt. Für den Tatort "Herzversagen" hat sie 2005 den Grimme-Preis erhalten.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Andrea Sawatzki
Anzahl Dateien 39
Erscheinungsdatum 21.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783844907735
Verlag Osterwoldaudio
Spieldauer 187 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 187 Minuten, 122.78 MB
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Spartarif / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
im Spartarif kaufen
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Hörbuch-Download (MP3)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

15% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: SOMMERLAUNE15

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44880863
    Ich bin bei dir!
    von Olaf Schubert
    Hörbuch-Download (MP3)
    6,99
  • 40666804
    Von Erholung war nie die Rede
    von Andrea Sawatzki
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • 40667156
    Tief durchatmen, die Familie kommt
    von Andrea Sawatzki
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • 41740720
    Ich. darf. nicht. schlafen
    von S. J. Watson
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • 42800354
    Stimmen
    von Ursula Poznanski
    Hörbuch-Download (MP3)
    24,95
  • 44178543
    Straße der Schatten
    von Jennifer Donnelly
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • 43064797
    Die Enden der Welt
    von Roger Willemsen
    Hörbuch-Download (MP3)
    17,99
  • 55169456
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    Hörbuch-Download (MP3)
    11,95
  • 40655198
    Götter ohne Manieren
    von Marie Phillips
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 42000218
    Die geheimen Worte
    von Rebecca Martin
    Hörbuch-Download (MP3)
    9,95
  • 40591987
    Tage der Toten
    von Don Winslow
    Hörbuch-Download (MP3)
    27,99
  • 45251060
    Straße der Wunder
    von John Irving
    Hörbuch-Download (MP3)
    16,95
  • 40656163
    Sturmzeit
    von Charlotte Link
    Hörbuch-Download (MP3)
    19,95
  • 40996101
    Spiel der Zeit
    von Ulla Hahn
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • 40665988
    Gut gegen Nordwind
    von Daniel Glattauer
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • 40666175
    Zusammen ist man weniger allein
    von Anna Gavalda
    Hörbuch-Download (MP3)
    10,95
  • 40666955
    Paris ist immer eine gute Idee
    von Nicolas Barreau
    Hörbuch-Download (MP3)
    13,95
  • 43963736
    Der Blick fremder Augen
    von Andrea Sawatzki
    Hörbuch-Download (MP3)
    15,95
  • 47747590
    Ich habe auch gelebt!
    von Louise Hartung
    Hörbuch-Download (MP3)
    16,95
  • 41806122
    Sechs Jahre
    von Charlotte Link
    Hörbuch-Download (MP3)
    21,95

Buchhändler-Empfehlungen

„Szenen wie im Tatort“

Ulrike Schmidt, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

Ein psychologisch durchdachter Kriminalroman von der Schauspielerin Andrea Sawatzki. Man merkt gleich, dass sie in vielen Tatorten erfolgreich als Kommissarin spielt. „Ein allzu braves Mädchen“ ist kein gewöhnlicher Krimi und es gibt auch keine klassische Mörderjagd, sondern hier wird relativ schnell klar, wer der Täter ist. In diesem Ein psychologisch durchdachter Kriminalroman von der Schauspielerin Andrea Sawatzki. Man merkt gleich, dass sie in vielen Tatorten erfolgreich als Kommissarin spielt. „Ein allzu braves Mädchen“ ist kein gewöhnlicher Krimi und es gibt auch keine klassische Mörderjagd, sondern hier wird relativ schnell klar, wer der Täter ist. In diesem Buch geht es vielmehr um das „Warum“ - Warum wurde diese schreckliche Tat begangen und was steckt dahinter? Dabei kommt einiges zu Tage, was zugleich tragisch und schockierend ist. Unbedingt lesen! Auch als eBook erhältlich.

„Schockierende Lebensgeschichte“

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Eine verwirrte junge Frau wird barfuß, ohne Handtasche allein im Wald gefunden. Sie weiß weder wer sie ist, noch wie sie an diesen Ort gekommen ist. Deshalb wird sie in einer Nervenheilanstalt untergebracht, wo eine Psychiaterin in Einzelsitzungen ihre Erinnerungen zurückholen will. Gleichzeitig wird in einem Haus in der Nähe eine brutal Eine verwirrte junge Frau wird barfuß, ohne Handtasche allein im Wald gefunden. Sie weiß weder wer sie ist, noch wie sie an diesen Ort gekommen ist. Deshalb wird sie in einer Nervenheilanstalt untergebracht, wo eine Psychiaterin in Einzelsitzungen ihre Erinnerungen zurückholen will. Gleichzeitig wird in einem Haus in der Nähe eine brutal zugerichtete Leiche gefunden. Bruchstückhaft wird nacherzählt, wie das Schicksal der jungen Frau und der Mord zusammenhängen. Dabei kommt eine tragische wie schockierende Lebensgeschichte zutage.

Zugegeben ich hatte mir von dem Debüt der charismatischen, intelligenten Andrea Sawatzki mehr erhofft. Ihr Erstling überzeugt zwar durch sprachlich hohes Niveau und eine spannende Handlung, wirkt aber an vielen Stellen zu konstruiert und der Handlungsstrang lückenhaft. Die kurze Geschichte lässt sich in einem Rutsch weglesen, hätte aber auch mehr Text und somit mehr Inhalt haben dürfen. Trotzdem ein lesenswertes Buch, welches den Leser schockiert zurücklässt.

„Krimi oder....?“

Waltraud Günther, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Als Schauspielerin und Hörbuchsprecherin ist sie bekannt, Andrea Sawatzki, jetzt lernen wir sie von einer neuen Seite kennen -als Autorin-
In ihrem Erstlingswerk "Ein allzu
braves Mädchen" wird eine junge Frau völlig verwirrt und blutbeschmiert in eine Klinik eingewiesen.
Alle Versuche ihre Identität und das
Geschehene zu klären
Als Schauspielerin und Hörbuchsprecherin ist sie bekannt, Andrea Sawatzki, jetzt lernen wir sie von einer neuen Seite kennen -als Autorin-
In ihrem Erstlingswerk "Ein allzu
braves Mädchen" wird eine junge Frau völlig verwirrt und blutbeschmiert in eine Klinik eingewiesen.
Alle Versuche ihre Identität und das
Geschehene zu klären scheitern .... sie schweigt.
Gemeinsam mit ihrer einfühlsamen Psychiaterin arbeitet sie Schritt für Schritt, eine bis dahin tief in ihrem Inneren verschlossene Tragödie auf.
Gelesen von der Autorin selbst wird es zu einem unvergesslichen Hörerlebnis.

„Schau nach vorn und nie zurück“

Marlis Voigt, Thalia-Buchhandlung Weimar

Eine junge Frau wird im Wald gefunden. Die Polizisten können jedoch nicht zu ihr vordringen. Geistig scheint die Frau abwesend und in einer anderen Welt verhaftet. Was ist geschehen? Fast zeitgleich erfährt der Leser von einem Mord an einem alten Mann. Haben beide Ereignisse etwas miteinander zu tun?
In der Psychiatrie öffnet sich
Eine junge Frau wird im Wald gefunden. Die Polizisten können jedoch nicht zu ihr vordringen. Geistig scheint die Frau abwesend und in einer anderen Welt verhaftet. Was ist geschehen? Fast zeitgleich erfährt der Leser von einem Mord an einem alten Mann. Haben beide Ereignisse etwas miteinander zu tun?
In der Psychiatrie öffnet sich die Frau ohne Namen langsam Dr. Minkowa und berichtet von ihrer schweren Kindheit, dem dementen Vater, um den sie sich kümmerte, weil die Mutter arbeiten musste, dem Leben was sie sich außerhalb der Familie aufgebaut hatte, von ihrem Job als Prostituierte,... Immer mehr Erinnerungen drängen an die Oberfläche, immer mehr Ereignisse die zurückliegen und die eigentlich nie wieder betrachtet werden sollten.
"Sie schloss die Augen und schüttelte die Gedanken ab. Das hatte sie sich im Lauf ihres Lebens angewöhnt. Nicht zurückblicken, nur nach vorn. Dann konnte ihr nichts passieren." (S. 36)
Doch welche Dunkelheit birgt die Vergangenheit?

Andrea Sawatzki ist mit "Ein allzu braves Mädchen" ein schauerlich beeindruckender Roman über die Tiefen eines menschlichen Lebens gelungen. Ihre Sprache ist dabei zu jeder Zeit klar und fast verstörend real. Ihre Sätze treiben den Leser immer weiter hinein in das Geschehen. Dabei verleiht dieser Stil der Geschichte einen ganz eigenen Rhythmus. Die Geschichte wirkt zeitweise Distanziert und Schlicht, trifft aber dadurch auch die emotionale Ebene der jungen Frau, die sich geistig von der Welt gelöst hat, um weiter nach vorn blicken zu können. Sie verleiht der Geschichte eine besondere Intensität. Ein gelungenes Debüt.

„Ein überfordertes Kind“

Martina Wolf, Thalia-Buchhandlung Heilbronn

Die Idee zu der Geschichte: Klasse!
Doch warum hatte ich beim Lesen immer wieder den Gedanken: "Da fehlt noch was"? Die Kapitel sind doch allzu kurz geraten, die Geschichte des allzu braven Mädchens hätte durchaus mehr hergegeben. Und so machte sich beim Zuklappen des Buches, nach nicht einmal 2 Stunden Lesezeit, ein wenig Enttäuschung
Die Idee zu der Geschichte: Klasse!
Doch warum hatte ich beim Lesen immer wieder den Gedanken: "Da fehlt noch was"? Die Kapitel sind doch allzu kurz geraten, die Geschichte des allzu braven Mädchens hätte durchaus mehr hergegeben. Und so machte sich beim Zuklappen des Buches, nach nicht einmal 2 Stunden Lesezeit, ein wenig Enttäuschung breit.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.