Ein Berg in Tibet (DuMont Reiseabenteuer)

Zu Fuß durch den Himalaya zum heiligen Berg Kailash

(1)
Nach dem Tod seiner Mutter pilgert der berühmte britische Schriftsteller Colin Thubron, ein welterfahrener, weiser alter Mann, nach Tibet. Es wird eine mühe volle Fußreise von Nepal über die tibetischen Pässe zu den magischen Seen unter dem heiligen Kailash, dem heiligsten Berg der Tibeter. Dort mischt er sich un ter die Pilger und nimmt an der rituellen Umrundung des Berges teil. Er spricht mit den Bergführern, mit Bewohnern abgelegener Dörfer, mit Mönchen in verfallenden Klöstern und bringt uns so die Seele der Tibeter näher. Ein tiefgrün diges Buch von großer Erzählkraft.
Rezension

"Eine kühne und mutige Reise, ein elegisches Buch von einem Meister der Prosa auf der Höhe seines Könnens"

(Evening Standard)

"Die Sätze funkeln. Thubron war immer schon ein großer Stilist, mit der lyrischen Kraft eines Patrick Leigh Fermor und dem quarzgenauen Auge Freya Starks. "

(Scotsman)

"Auf seiner mühevollen rituellen Umkreisung des Kailash erweckt Thubron die Felsen und Schluchten zum Leben und schafft ein Verständnis für eine Religiösität voller Hingabe, wie wir sie im Westen nicht kennen... Dieses Buch ist tiefgründig, elegant und faszinierend.)

(Daily Mail)

"Thubrons Beschreibungen sind so überwältigend wie die Szenerie... Faszinierend."

(Financial Times)

Portrait
Colin Thubron, 1939 in London geboren, gilt in Großbritannien als Großmeister des Travel Writing. Seine literarischen Reisereportagen machten ihn landesweit bekannt. Er gewann mit seinen schriftstellerischen Arbeiten, darunter auch mehreren Romanen, zahlreiche Preise. Nach »Im Schatten der Seidenstraße« (»Shadow of the Silk Road)«, dem Bericht über seine Reise entlang der historischen Seidenstraße, erscheint »Ein Berg in Tibet« (»To a Mountain in Tibet«) als zweites Werk des großartigen Autors im DuMont Reiseverlag.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 03.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7701-8288-6
Reihe DuMont Reiseabenteuer
Verlag Dumont Reise Verlag
Maße (L/B/H) 19,8/13,4/2,2 cm
Gewicht 318 g
Abbildungen mit 5 Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Werner Löcher-Lawrence
Verkaufsrang 11.069
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Diesseits der Tage (DuMont Reiseabenteuer)
    von Dennis Freischlad
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Tief im Süden (DuMont Reiseabenteuer)
    von Paul Theroux
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • Der Mann, der den Tod auslacht (DuMont Reiseabenteuer)
    von Philipp Hedemann
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Straße der Achttausender
    von Hajo Bergmann
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • Wer singt, erzählt - wer tanzt, überlebt (DuMont Reiseabenteuer)
    von Alexandra Endres
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Dem Dschungel entkommen
    von Yossi Ghinsberg
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • Mögen deine Augen leuchten
    von Bita Schafi-Neya
    Buch (gebundene Ausgabe)
    21,90
  • Drei Freunde, ein Taxi, kein Plan ...,
    von Paul Archer, Johno Ellison
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Tsum - eine Himalaya-Expedition in das Tal des Glücks
    von Titus Arnu
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Der Weltenwanderer
    von Gregor Sieböck
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • Pedal the World
    von Felix Starck
    (7)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Unter Engeln und Wasserdieben (DuMont Reiseabenteuer)
    von Stefan Tomik
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Ozeanien,
    von Sandra Hoffellner
    Buch (Taschenbuch)
    19,95
  • Unterwegs im Land der Götter - Reisen durch Indien Pakistan Nepal
    von Karl-Ernst Peters
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Nootebooms Hotel
    von Cees Nooteboom
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Die Suche nach Indien (DuMont Reiseabenteuer)
    von Dennis Freischlad
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Annapurna
    von Reinhold Messner
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Nepal – Acht
    von Dieter Glogowski, Franz Binder
    Buch (gebundene Ausgabe)
    33,00
  • Hans Kammerlander – Höhen und Tiefen meines Lebens
    von Hans Kammerlander, Verena Duregger, Mario Vigl
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • In eisige Höhen
    von Jon Krakauer
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00

Wird oft zusammen gekauft

Ein Berg in Tibet (DuMont Reiseabenteuer)

Ein Berg in Tibet (DuMont Reiseabenteuer)

von Colin Thubron
(1)
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=
Im Iran dürfen Frauen nicht Motorrad fahren ...

Im Iran dürfen Frauen nicht Motorrad fahren ...

von Lois Pryce
(3)
Buch (Taschenbuch)
16,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Anschaulicher Reisebericht
von Karlheinz aus Frankfurt am 23.12.2017

Ich lese gerne Reiseberichte, denn sie lassen mich die Reise miterleben und gleichzeitig ein Land und seine Geschichte kennen lernen. Hierbei kommt es natürlich auf den Schreibstil und die Vielfalt der Reise an. Der Reisebericht handelt von einer Reise zu Fuß von Nepal, über die Pässe Tibets bis zu den... Ich lese gerne Reiseberichte, denn sie lassen mich die Reise miterleben und gleichzeitig ein Land und seine Geschichte kennen lernen. Hierbei kommt es natürlich auf den Schreibstil und die Vielfalt der Reise an. Der Reisebericht handelt von einer Reise zu Fuß von Nepal, über die Pässe Tibets bis zu den magischen Seen unter dem Kailash (der bis heute unbestiegen ist), wo er auf buddhistische und hinduistische Pilger trifft. Die Umrundung der Seen lässt ihn sein eigenes Leben neu betrachten. Das Buch zeigt auf den ersten Seiten eine Karte mit dem Fußweg um den Überblick zu behalten. Zum Ende hin kommen dann einige wunderschöne Fotos in schwarz / weiß um die Bilder im Kopf mit der Realität zu vergleichen, bevor am Ende der Abschluss mit einem Glossar (tibetische und Sanskrit Begriffe) stattfindet. Der Autor Colin Gerald Dryden Thubron (Auszeichnung mit dem Hawthornden-Preis) schreibt nicht nur Reiseberichte, sondern ebenfalls Romane und das merkt man dem Schreibstil an. Er schreibt packend und gleichzeitig detailliert, so dass die Darstellung Bilder in meinem Kopf erzeugt haben. Ich konnte mir seine Reise richtiggehend vorstellen. Fazit: Eine spannende Reise wird hier geschildert die unglaublich intensiv wirkt und ich konnte immer wieder mit den Anstrengungen des Autoren mitfühlen. Selten habe ich so einen eindringlichen Reisebericht gelesen, dafür fünf Sterne.