Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Ein Fest für den Meister

Klassiker der schwulen SM-Literatur

Über eine ungewöhnliche Annonce sucht ein Meister nach willigen Sklaven für eine exklusive S/M-Party - und sie melden sich zuhauf: Da ist etwa Carl, ein ehemaliger Marine und Stiefellecker, oder Christopher, ein bisexueller Bodybuilder, der ohne zu zögern auf seinem Geschäftspapier die Antwort verfasst. Doch bevor sie die Ehre haben, dem Meister zu dienen, müssen sie eindringlich befragt und inspiziert werden ...
Portrait
John Preston (1945-1994) zählt zu den bekanntesten schwulen Autoren der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er engagierte sich früh in der amerikanischen Schwulenbewegung und arbeitete als Redakteur beim einflussreichen Magazin The Advocate. Neben Mr. Benson, der schnell zum Klassiker der SM-Literatur avancierte, veröffentlichte er zahlreiche weitere erotische Romane und Kurzgeschichten. Preston gehörte zu den ersten Autoren, die Safer Sex Stories populär machten. Sein Nachlass wird im Preston Archiv der Brown University in Portland aufbewahrt.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 192, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783867878937
Verlag Bruno Gmünder Verlag
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.