Ein Frühling in Jerusalem

Wolfgang Büscher in Jerusalem: Zwei Monate hat er in der Altstadt gelebt, erst in einem arabischen Hostel am Jaffator, dann in einem griechischen Konvent aus der Kreuzritterzeit. Er war einfach da, und doch hat er sich auf fast zweitausend Jahre alten Spuren bewegt – schon in den ersten Jahrhunderten nach Christus gingen Europäer nach Jerusalem, um eine Weile zu bleiben oder sogar ganz. Büscher bewegt sich durch die Räume, den Widerhall dieser zweitausend Jahre. Ein Ort, aufgeladen mit Religion, Prophetie, Politik. Früh um fünf auf dem Ölberg stehend, kann man es hören und sehen – erst die Muezzine, dann die Glocken, dann das erste Sonnenlicht auf der goldenen Kuppel des Felsendoms.
In all das taucht Büscher ein. Er hört Jerusalem zu, nimmt seine Bilder und Stimmen auf, dringt immer tiefer ein in die Geheimnisse der Stadt. Verbringt die Tage im arabischen, christlichen, jüdischen Viertel, in den halbdunklen Gassen und Souks, auf der Via Dolorosa, an der Klagemauer und in Gewölben, in denen arabische Männer Kardamomkaffee trinken und Wasserpfeife rauchen. Er läuft durchs Kidrontal, durch den Garten Gethsemane, wandert über das Dach von Jerusalem und lässt sich eine Nacht lang in der Grabeskirche einschließen. Ein Frühling in Jerusalem: eine einzigartige Reise in eine unerschöpfliche Vergangenheit, in eine faszinierende Gegenwart.
Portrait
Wolfgang Büscher, geboren 1951, ist Autor der «Welt». Er veröffentlichte zahlreiche Bücher, zuletzt «Ein Frühling in Jerusalem» (2014). Für sein Werk wurde er vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Johann- Gottfried-Seume-Literaturpreis und dem Ludwig-Börne-Preis.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 240, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783644117914
Verlag Rowohlt E-Book
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45192607
    Bretonische Flut
    von Jean-Luc Bannalec
    (23)
    eBook
    12,99
  • 39178785
    Die Ländersammlerin
    von Nina Sedano
    (21)
    eBook
    6,99
  • 40976012
    Mildred Scheel
    von Cornelia Scheel
    eBook
    9,99
  • 41012573
    Tödliche Camargue / Capitaine Roger Blanc Bd. 2
    von Cay Rademacher
    (13)
    eBook
    8,99
  • 42554392
    Der unsichtbare Gast
    von Marie Hermanson
    eBook
    9,99
  • 39106486
    Telegraph Avenue
    von Michael Chabon
    eBook
    12,99
  • 39364821
    Über uns die Nacht
    von Anat Talshir
    eBook
    8,99
  • 44258202
    Spanien, der schnellste Weg zum Herzinfarkt
    von Susanne Hottendorff
    eBook
    6,99
  • 42606634
    Gebrauchsanweisung für England
    von Heinz Ohff
    eBook
    12,99
  • 35487623
    Die Köchin und der Kardinal
    von Christa S. Lotz
    eBook
    7,99
  • 37309364
    Auf dem E1 von Göteborg über Flensburg nach Genua
    von Michael Turzynski
    eBook
    10,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    (54)
    eBook
    15,99
  • 37929377
    Bären, Lachse, wilde Wasser
    von Andreas Kieling
    eBook
    9,99
  • 44414778
    Große Reise mit kleiner Rente
    von Christine Werner
    eBook
    8,99
  • 31035781
    Straßen von gestern
    von Silvia Tennenbaum
    (9)
    eBook
    12,99
  • 40931374
    Off The Path
    von Sebastian Canaves
    eBook
    9,99
  • 44786384
    Gebrauchsanweisung für Kuba
    von Jürgen Schaefer
    eBook
    12,99
  • 44360562
    Wortwalz
    von Jessica Schober
    eBook
    11,99
  • 43007656
    Rubikon
    von Tom Holland
    eBook
    13,99
  • 46098894
    Gebrauchsanweisung für Kreuzfahrten
    von Thomas Blubacher
    eBook
    12,99

Buchhändler-Empfehlungen

„EinFrühling in Jerusalem“

Tina Dammer, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Der bekannte Autor Wolfgang Büscher verbringt zwei Monate in Jerusalem. Anhand seiner fundierten Bildung gelingt es ihm die Fülle der Vielschichtigkeit des Lebens in der Altstadt und später in einem griechischen Konvent sensibel wahrzunehmen, unterschiedlich zu betrachten und miteinander zu verknüpfen.
Er war einfach da – mit viel
Der bekannte Autor Wolfgang Büscher verbringt zwei Monate in Jerusalem. Anhand seiner fundierten Bildung gelingt es ihm die Fülle der Vielschichtigkeit des Lebens in der Altstadt und später in einem griechischen Konvent sensibel wahrzunehmen, unterschiedlich zu betrachten und miteinander zu verknüpfen.
Er war einfach da – mit viel Zeit – und ging auf zweitausend jahrelangen Spuren. Jerusalem erscheint als eine steinerne Skulptur, die durch ihre Menschen spricht. Die Gerüche, Farben und die Begegnungen mit den typischen Abläufen der Menschen macht die Reiseerzählung beseelt. Über allem liegt ein Hauch von Schmerz und Melancholie, die von den alten Kulturen und Religionen ausgehen. Der Kulturwandel ist in einigen Straßen sichtbar durch das Entstehen europäischer Läden und Kaffes.
Wolfgang Büschers empfehlenswertes kluges Buch brilliert mit seiner poetischen und lebendigen Sprache.

Dennis Krause, Thalia-Buchhandlung Münster

Der renommierte Autor Büscher taucht hier tief in die Seele dieser geschichtsträchtigen Stadt und seiner Bewohner ein: Man möchte ihn am liebsten an jeder Stelle begleiten! Der renommierte Autor Büscher taucht hier tief in die Seele dieser geschichtsträchtigen Stadt und seiner Bewohner ein: Man möchte ihn am liebsten an jeder Stelle begleiten!

Hoffstaetter Nicole, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Fesselnd, bewegend, faszinierend - wie das von Bücher erlebte Jerusalem selbst. Eine Reise durch gelebte und lebendige Geschichte einer einzigartigen Stadt. Absolut lesenswert. Fesselnd, bewegend, faszinierend - wie das von Bücher erlebte Jerusalem selbst. Eine Reise durch gelebte und lebendige Geschichte einer einzigartigen Stadt. Absolut lesenswert.

„Eine Liebeserklärung der besonderen Art an eine besondere Stadt“

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Jerusalem, die heilige Stadt, Sehnsuchtsort dreier Religionen. Unterhaltsam und spannend, aber einfühlsam den Bewohnern gegenüber, versucht der Autor das Phänomen Jerusalem zu ergründen. Faszinierend! Jerusalem, die heilige Stadt, Sehnsuchtsort dreier Religionen. Unterhaltsam und spannend, aber einfühlsam den Bewohnern gegenüber, versucht der Autor das Phänomen Jerusalem zu ergründen. Faszinierend!

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Ein besonderes Portrait der Stadt Jerusalem Ein besonderes Portrait der Stadt Jerusalem

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Es macht Freude den Autor auf seiner Reise durch Jerusalems Altstadt zu begleiten. Kenner und Nichtkenner erfreuen sich an einer detailreichen Recherche u.werden verreisen wollen. Es macht Freude den Autor auf seiner Reise durch Jerusalems Altstadt zu begleiten. Kenner und Nichtkenner erfreuen sich an einer detailreichen Recherche u.werden verreisen wollen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 28672967
    Während die Welt schlief
    von Susan Abulhawa
    (29)
    eBook
    8,99
  • 33813470
    Jerusalem
    von Yotam Ottolenghi
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,95
  • 34177715
    Jerusalem
    von Simon Sebag Montefiore
    eBook
    16,99
  • 36826941
    Stalin
    von Simon Sebag Montefiore
    eBook
    11,99
  • 41035522
    Löwen wecken
    von Ayelet Gundar-Goshen
    (7)
    eBook
    12,99
  • 41571022
    Who the fuck is Kafka
    von Lizzie Doron
    eBook
    7,99
  • 45254834
    Die Romanows
    von Simon Sebag Montefiore
    eBook
    30,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ein Frühling in Jerusalem

Ein Frühling in Jerusalem

von Wolfgang Büscher

eBook
9,99
+
=
Vor dem Fest

Vor dem Fest

von Saša Stanišić

(16)
eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen