Ein gestohlenes Leben

Als Kind entführt, nach 18 Jahren befreit

(4)
»Im Sommer 1991 war ich ein ganz normales Mädchen. Ich hatte Freunde und eine Mutter, die mich liebte. Ich war wie ihr alle. Bis zu dem Tag, an dem mir mein Leben gestohlen wurde. 18 Jahre lang war ich eine Gefangene. 18 Jahre lang durfte ich meinen Namen nicht aussprechen. Mein Name ist Jaycee Lee Dugard. Ich sehe mich nicht als Opfer. Ich habe überlebt. ›Ein gestohlenes Leben‹ ist meine Geschichte.«
Rezension
»(…) ein Buch, das zutiefst berührt und gleichzeitig entsetzt.«, Lahn-Dill-Anzeiger, 21.06.2012
Portrait
Jaycee Dugard wird im Alter von elf Jahren entführt und anschließend mehr als 18 Jahre gefangen gehalten. Von ihrem Peiniger bekommt sie zwei Kinder. Sie erlebt unvorstellbare Qualen, doch sie zerbricht nicht. Am 27. August 2009 kommt die mittlerweile 29-Jährige durch einen Zufall frei. Ihr von der Presse hoch gelobtes Buch wurde in den USA und in Großbritannien sofort nach Erscheinen zum Nr.1-Bestseller.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 304, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783492956185
Verlag Piper ebooks
Verkaufsrang 24.798
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45558349
    Mut und Stärke
    von Karin Lesch
    eBook
    4,99
  • 40779194
    Ich werde euch finden!
    von Corinna Richter
    eBook
    8,49
  • 44421830
    Im Jahr des Affen
    von Que Du Luu
    eBook
    11,99
  • 44108786
    Das gerettete Kind
    von Renate Ahrens
    eBook
    17,99
  • 43300844
    Das Blendwerk
    von Horst Rückert
    eBook
    11,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (74)
    eBook
    12,99
  • 30900600
    Ich habe den Todesengel überlebt
    von Lisa Rojany Buccieri
    (12)
    eBook
    5,99
  • 31253039
    Die Indianer Nordamerikas
    von Alexander Emmerich
    eBook
    7,99
  • 33672889
    Die verlorenen Kinder von Kathmandu
    von Conor Grennan
    eBook
    7,49
  • 42378797
    Alle lieben Bob - Neue Geschichten vom Streuner
    von James Bowen
    (4)
    eBook
    9,99
  • 25992196
    Sie haben mich verkauft
    von Oxana Kalemi
    (14)
    eBook
    6,49
  • 30612173
    Flucht in die Hoffnung
    von Tina Rothkamm
    eBook
    8,99
  • 45289307
    Als hätte der Himmel mich vergessen
    von Amelie Sander
    eBook
    8,99
  • 40108218
    Das Geheimnis von Mikosma
    von Marion Forster-Grötsch
    eBook
    7,99
  • 28390833
    Sklavenkind
    von Nathalie Schwaiger
    (3)
    eBook
    9,99
  • 34291017
    Die verbotene Frau
    von Verena Wermuth
    (22)
    eBook
    8,99
  • 40942498
    Unser Chemo-Baby
    von Andy Cools
    (2)
    eBook
    12,99
  • 44108867
    Konfetti und Tränen
    von Nicole Heinrichs
    (5)
    eBook
    12,99
  • 44247635
    10 Jahre Freiheit
    von Natascha Kampusch
    eBook
    16,99
  • 24604901
    Zerbrechlich
    von Jodi Picoult
    (62)
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Bitter!!
von Brigitte Bouman-Mengering aus Lingen (Ems) am 19.12.2012

Unvorstellbar,daß Jaycee dieses Mätyrium überleben konnte.In einem Land,einer Wohnsiedlung,wo eigentlich jeder auf den anderen schaut,ist es möglich,daß dort 18 Jahre ein Mensch wie ein Tier gehalten wird,dort Kinder aufwachsen??Mir ist diese Beschreibung sehr zu Herzen gegangen und ich verstehe es nicht.Aber ich hoffe,daß Jaycee es schafft,nun ein etwas anderes... Unvorstellbar,daß Jaycee dieses Mätyrium überleben konnte.In einem Land,einer Wohnsiedlung,wo eigentlich jeder auf den anderen schaut,ist es möglich,daß dort 18 Jahre ein Mensch wie ein Tier gehalten wird,dort Kinder aufwachsen??Mir ist diese Beschreibung sehr zu Herzen gegangen und ich verstehe es nicht.Aber ich hoffe,daß Jaycee es schafft,nun ein etwas anderes Leben zu führen.ganz vergessen wird sie es nicht können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eine geraubte Kind- und Teenager zeit, für immer verloren.
von Mel aus Bremerhaven am 05.09.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Beschreibung »Im Sommer 1991 war ich ein ganz normales Mädchen. Ich hatte Freunde und eine Mutter, die mich liebte. Ich war wie ihr alle. Bis zu dem Tag, an dem mir mein Leben gestohlen wurde. 18 Jahre lang war ich eine Gefangene. 18 Jahre lang durfte ich meinen Namen nicht... Beschreibung »Im Sommer 1991 war ich ein ganz normales Mädchen. Ich hatte Freunde und eine Mutter, die mich liebte. Ich war wie ihr alle. Bis zu dem Tag, an dem mir mein Leben gestohlen wurde. 18 Jahre lang war ich eine Gefangene. 18 Jahre lang durfte ich meinen Namen nicht aussprechen. Mein Name ist Jaycee Lee Dugard. Ich sehe mich nicht als Opfer. Ich habe überlebt. ›Ein gestohlenes Leben‹ ist meine Geschichte.« Eine sehr beklemmende Geschichte die einen nur erschauern lässt. Ich möchte gar nicht näher darauf eingehen was Jaycee geschrieben hat, denn man sollte es selber lesen um zu verstehen. Natürlich durch die Medien auf dieses Geschehnis aufmerksam geworden, habe ich mich schon vor Jahren gefragt, "Wie krank muss ein Mensch sein, um so etwas zu tun?". Ich hatte auch die Geschichte von Natascha Kampusch angefangen, aber ich habe es abgebrochen, weil es mir ein wenig zu suspekt war, wie sie es geschrieben hat. Das war sicher auch der Grund, warum "Ein gestohlenes Leben", ein Jahr lang im Regal stand, und darauf wartete gelesen zu werden. Was dieses kleine Mädchen erleiden musste ist so boshaft und krank, das ich sehr mitgelitten habe. Es ist schon schlimm genug, dass sich jemand ein kleines Mädchen so von der Straße schnappt und entführt, ohne das es jemand merkt, aber viel schlimmer finde ich es, dass sogar die Ehefrau des Peinigers daran beteiligt war. Wie kann ein Ehepartner...so etwas zulassen? Es ist schön, dass der Zufall Jaycee und ihren zwei Mädchen, die Freiheit geschenkt hat. Ich wünsche ihr von ganzem Herzen das sie nur noch Glück und Freude in ihrem Leben hat und vielleicht die Liebe eines Mannes findet. Eine sehr ergreifende Geschichte aus dem wahren leben, von einer mehr als starken Frau!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
schonungslos ehrlich!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.04.2013
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Was bedeutet es, wenn man weder seine Familie noch seine Freunde sehen darf? Wenn man sich nicht frei bewegen kann und eingesperrt wird. Für einen Menschen unvorstellbar, doch bei Jaycee Dugard ist genau diese Situation eingetroffen. Als Kind wurde sie entführt und 18 lange Jahre festgehalten. Was sie erlebt... Was bedeutet es, wenn man weder seine Familie noch seine Freunde sehen darf? Wenn man sich nicht frei bewegen kann und eingesperrt wird. Für einen Menschen unvorstellbar, doch bei Jaycee Dugard ist genau diese Situation eingetroffen. Als Kind wurde sie entführt und 18 lange Jahre festgehalten. Was sie erlebt und wie Jaycee vor allem überlebt hat, beschreibt sie eindrucksvoll in ihrem Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein gestohlenes Leben

Ein gestohlenes Leben

von Jaycee Dugard

(4)
eBook
10,99
+
=
Sommer des Schweigens

Sommer des Schweigens

von Anna Maria Scarfò

eBook
7,49
+
=

für

18,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen