Ein herzzerreißendes Werk von umwerfender Genialität

»Ein herzzerreißend komisches Genie.« Denis Scheck in 3sat-Kulturzeit Dave Eggers’ erster Roman, der ihn zu einem internationalen Starautor machte, ist ein umwerfendes Werk von herzzerreißender Genialität.»Eine wunderbare Mischung aus Tragik und Komik.« Berliner Zeitung
Die Eckpfeiler der Geschichte sind autobiographisch: Innerhalb weniger Wochen verlieren Dave, 22, und Toph, acht Jahre alt, nicht nur die Mutter, sondern auch den Vater – beide sterben an Krebs. Was bleibt da noch? Die Brüder entscheiden sich, durchzustarten: Sie fahren mit dem Auto ins Abenteuer, nach Kalifornien, wo sie unbedingt ausgeflippte Nackte und Hare-Krishna-Jünger sehen wollen. Dave ist plötzlich nicht nur Tophs großer Bruder, sondern auch Vater und Mutter. Kein leichtes Schicksal, doch Dave Eggers versteht es, davon höchst komisch zu erzählen. In seinem Roman erweist Eggers sich als Entwaffnungskünstler, der mit Lesererwartungen spielt, sie aufs Witzigste ad absurdum führt, uns verblüfft und fesselt. Allein schon sein Vorwort ist ein »entwaffnendes Werk von unüberschaubarer Angreifbarkeit«. Jungle World
Nach dem Erscheinen seines Buches wurde Dave Eggers mit J.D. Salinger, Frank McCourt, Douglas Coupland, Zadie Smith, David Foster Wallace oder David Sedaris verglichen. Unbestreitbar ist: »Eggers ist ein Star, ein Kultbuchautor« (taz).
Rezension
»Eine Geschichte von Geschwisterliebe und Zusammenhalt, von Selbstfindung und Erwachsenwerden – rührend, zärtlich, anarchisch, urkomisch.«
Portrait
Dave Eggers wurde am 12. März 1970 geboren und ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Autoren. Er studierte Journalismus an der University of Illinois, Urbanam bis er die Uni im Alter von 21 Jahren abbrach, um sich nach dem Krebs-Tod seiner Eltern um den jüngeren Bruder Toph (Christopher Eggers) zu kümmern. Gemeinsam mit einem Freund übernahm er dort die lokale, kostenfreie Zeitung Cups, die sie nach und nach in das Satiremagazin Might umwandelten.In San Francisco gründete Eggers gemeinsam mit dem Lehrer Nínive Clements Calegari 2002 826 Valencia, eine gemeinnützige Schreibschule für Kinder von 6-18 Jahren. Die Schule hat mittlerweile sieben Ableger in Amerika. Im April 2010 kam das gemeinnützige Projekt ScholarMatch hinzu, das einen Kontakt zwischen Spendern und Studenten herstellt, die ihr Studium nicht selbst finanzieren können.Dave Eggers ist mit der Schriftstellerin Vendela Vida verheiratet und lebt mit den beiden gemeinsamen Kindern in der Nähe von San Francisco.
Werk2000 veröffentlichte Eggers unter dem Titel Ein herzzerreißendes Werk von umwerfender Genialität sein Debut, in dem er die Schwierigkeiten schildert, auf die er bei der Erziehung seines jüngeren Bruders trifft. Das Memoir mit fiktionalen Elementen wurde schnell ein Bestseller und stand auf der Short-List des Non-Fiction Pulitzer Prize. 2002 erschien Eggers‘ erster Roman Ihr werdet (noch) merken, wie schnell wir sind, 2005 folgte der Kurzgeschichtenband Wie hungrig wir doch sind. Storys.
Neben seiner Tätigkeit als Romanautor, arbeitete Dave Eggers bei Salon.com und war Herausgeber des Magazins Might. Eggers gibt die jährliche Anthologie Best American Nonrequired Reading heraus, eine Sammlung von Kurzgeschichten, Essays, satirischen Texten und alternativen Comics. Er ist Gründer des Independent Verlags McSweeney´s. Der Verlag gibt mehrere Zeitschriften heraus, u.a. das vierteljährlich erscheinende Literaturjournal Timothy McSweeney´s Quarterly Concern (seit 1998), das Magazin The Believer (seit 2003), das von seiner Frau Vendela Vida betreut wird und das DVD-Magazin Wholphin (seit 2005). Gemeinsam mit seinem jüngeren Bruder Christopher schreibt Dave Eggers Kinderbücher (Nonsens), die unter dem Pseudonym Dr. und Mr. Haggis-On-Whey erscheinen.
Auszeichnungen2013 Smithsonian magazine’s American Ingenuity Award in the Social Progress category2012 Mit Ein Hologramm für den König (engl. OT: A Hologram For The King) auf der 10 Best Books of 2012 list by editors of The New York Times Book Review, der New York Times 100 Notable Books of 2012 List (Fiction & Poetry), der New York Times 10 Best Books of 2012 list, der Hollywood.com Best Books of 2012 list und auf der Publishers Weekly Best Books of 2012 list2012 Commonwealth Club Inforum’s 21st Century Award2012 Albatros Literaturpreis für Zeitoun (engl. OT: Zeitoun), zusammen mit den Übersetzern Ulrike Wasel und Klaus Timmermann.2012 PEN Center USA Award of Honor 20122010 American Book Award und Dayton Literary Peace Prize für Zeitoun (engl. OT: Zeitoun)2009 Literarian Award of the National Book Award2009 Prix Médicis award für Weit gegangen. Das Leben des Valentino Achak Deng (engl. OT: What is the What. The Autobiography of Valentino Achak Deng)2009 Los Angeles Times Book Prize (Current Interest), Zeitoun (engl. OT: Zeitoun)2009 Los Angeles Times Book Prize (Innovator’s Award)2009 Entertainment Weekly “End-of-the-Decade” Best of list mit Zeitoun (engl. OT: Zeitoun)2008 TED Prize2007 Heinz Award (Arts and Humanities)2007 National Book Critics Circle Award (Fiction) finalist mit Weit gegangen. Das Leben des Valentino Achak Deng (engl. OT: What is the What. The Autobiography of Valentino Achak Deng)2006 Salon Book Award für Weit gegangen. Das Leben des Valentino Achak Deng (engl. OT: What is the What. The Autobiography of Valentino Achak Deng)2005 Named one of TIME Magazine’s 100 Most Influential People2003 Independent Book Award für Ihr werdet (noch) merken, wie schnell wir sind 2001 Pulitzer Prize for General Non-Fiction finalist für Ein herzzerreißendes Werk von umwerfender Genialität. Eine wahre Geschichte 2001 Addison Metcalfe Award (American Academy of Arts and Letters)2000 Time Best Book of the Year, Washington Post Best Book of the Year, Los Angeles Times Best Book of the Year, New York Times Book Review Editors' Choice und San Francisco Chronicle Best Book of the Year für Ein herzzerreißendes Werk von umwerfender Genialität. Eine wahre Geschichte
Publikationen
Romane• Ein herzzerreißendes Werk von umwerfender Genialität. Eine wahre Geschichte, aus dem amerikanischen Engl. Von Leonie von Reppert –Bismarck und Thomas Rütten, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2005. (engl. OT: A Heartbreaking Work of Staggering Genius, 2000)• Ihr werdet (noch) merken, wie schnell wir sind, aus dem amerikanischen Engl. Von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2006. (engl. OT: You Shall Know Our Velocity, 2002)• Weit gegangen. Das Leben des Valentino Achak Deng, aus dem amerikanischen Engl. Von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2008. (engl. OT: What is the What. The Autobiography of Valentino Achak Deng, 2006)• Bei den wilden Kerlen, aus dem amerikanischen Engl. von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2009. (engl. OT: The Wild Things, 2008)• Zeitoun, aus dem amerikanischen Engl. von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2011. (engl. OT: Zeitoun, 2009)• Ein Hologramm für den König, aus dem amerikanischen Engl. von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2013. (engl. OT: A Hologram For The King, 2012) • Der Circle, aus dem amerikanischen Engl. von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2014. (engl. OT: The Circle, 2013)
Kurzgeschichten• Wie hungrig wir doch sind. Storys, aus dem amerikanischen Engl. von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2005. (engl. OT: How We Are Hungry, 2005).• Eggers, Dave (Hrsg.), The Best of McSweeny´s, aus dem amerikanischen Engl. von aus dem Englischen von Astrid Becker, Marion Kappel, Ulrich Blumenbach, Clara Drechsler und Harald Hellmann, Andrea Fischer, Susanne Goga-Klinkenberg, Frank Heibert, Ingo Herzke, Chris Hirte, Marcus Ingenday, Johann Maas, Friedhelm Rathjen, Nikolaus Stingl, Klaus Timmermann und Ulrike Wasel, Peter Torberg, Kiepenheuer & Witsch, Köln 2008. (engl. OT: The Best of McSweeny´s, 2006)• Jokes Told in Heaven about Babies, McSweeny´s, San Francisco 2003. (unter dem Pseudonym Lucy Thomas)Drehbücher• Auf nach Nirgendwo – Away We Go (mit Vendela Vida), 2009.• Wo die wilden Kerle wohnen – The Wild Things (mit Spike Jonze), 2009.• Promised Land (Drehbuch von Matt Damon und John Krasinski basierend auf einer Vorlage von Dave Eggers), 2012.Kinderbücher (Co-Autor: Christopher Eggers, unter dem Pseudonym: Dr. und Mr. Doris Haggis-On-Whey)• Dr. und Mr. Doris Haggis-On-Whey, Giraffes? Giraffes!, McSweeney’s, San Francisco 2003.• Dr. und Mr. Doris Haggis-On-Whey, Your Disgusting Head, McSweeney’s, San Francisco 2004.• Dr. und Mr. Doris Haggis-On-Whey, Animals of the Ocean, in Particular the Giant Squid, McSweeney’s, San Francisco 2006.• Dr. und Mr. Doris Haggis-On-Whey, Cold Fusion, McSweeney’s, San Francisco 2009.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 544, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.02.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783462306651
Verlag Kiepenheuer & Witsch eBook
Verkaufsrang 48.394
eBook
9,49
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34379171
    Ein Hologramm für den König
    von Dave Eggers
    (14)
    eBook
    9,99
  • 44242630
    Eine Frau für den Barista
    von Marco Malvaldi
    eBook
    8,99
  • 38222374
    Der Distelfink
    von Donna Tartt
    (58)
    eBook
    9,99
  • 36508632
    Tanz auf Glas
    von Ka Hancock
    (62)
    eBook
    9,99
  • 45371296
    Ausgerechnet wir
    von Monika Peetz
    eBook
    8,99
  • 34379148
    Zeitoun
    von Dave Eggers
    eBook
    9,99
  • 42746435
    Gehen, ging, gegangen
    von Jenny Erpenbeck
    eBook
    8,99
  • 54742062
    Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
    von Joanne K. Rowling
    (12)
    eBook
    5,99
  • 39278547
    Der Circle
    von Dave Eggers
    (96)
    eBook
    9,99
  • 34379193
    Ihr werdet noch merken, wie schnell wir sind
    von Dave Eggers
    eBook
    10,99
  • 34379196
    Bei den wilden Kerlen
    von Dave Eggers
    eBook
    8,49
  • 34388675
    Wie hungrig wir doch sind
    von Dave Eggers
    eBook
    16,99
  • 39265122
    Nebelmord
    von Yrsa Sigurdardóttir
    (10)
    eBook
    3,99
  • 42746491
    Dunkle Liebe
    von Christine Feehan
    eBook
    11,99
  • 47831907
    Sweetgirl
    von Travis Mulhauser
    (72)
    eBook
    12,99
  • 47979786
    Die Rettung der Welt
    von Dieter Nuhr
    (5)
    eBook
    13,99
  • 44140302
    Sommertraum mit Aussicht
    von Brenda Bowen
    (6)
    eBook
    6,99
  • 43851345
    Mein Schutzengel macht Überstunden
    von Trude Egger
    eBook
    3,99
  • 34503196
    Das geraubte Leben des Waisen Jun Do
    von Adam Johnson
    (17)
    eBook
    10,99
  • 36642517
    Vaterland
    von Robert Harris
    (22)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Erwachsen werden“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Als Dave, 22 Jahre, und Toph, 8 Jahre, innerhalb weniger Monate beide Elternteile verlieren, nimmt Dave kurzerhand die Rolle von Mutter und Vater ein. Trotz allem versucht er das zu tun, was ein 22jähriger junger Mann jetzt so tun würde. Wie z.B. mal eben mit dem Auto die kalifornische Küste hinunterzufahren. Und das tun dann beide Als Dave, 22 Jahre, und Toph, 8 Jahre, innerhalb weniger Monate beide Elternteile verlieren, nimmt Dave kurzerhand die Rolle von Mutter und Vater ein. Trotz allem versucht er das zu tun, was ein 22jähriger junger Mann jetzt so tun würde. Wie z.B. mal eben mit dem Auto die kalifornische Küste hinunterzufahren. Und das tun dann beide auch. Das widerum macht den Reiz des Buches aus, den schmalen Grat zwischen jugendlicher Ausgelassenheit bzw. auch manchmal einfach nur jugendlichem Blödsinn und gleichzeitig verantwortlich sein zu müssen. Sehr gute Alltagsschilderungen, skurril, einfach fallen lassen...

„Der Titel sagt doch schon alles!“

Markus Kowal, Thalia-Buchhandlung Köln, Rhein-Center

Dave (22) und Toph (8) sind alleine. Ihre Eltern sind gestorben und nun müssen sie sich gemeinsam durchs Leben schlagen. Dabei übernimmt Dave die Vaterrolle, aber ist natürlich selbst noch nicht wirklich bereit dafür. Dave Eggers zeichnet ein gefühlvolles, aber auch humoristisches Portrait zweier Brüder, die sich gegenseitig brauchen. Dave (22) und Toph (8) sind alleine. Ihre Eltern sind gestorben und nun müssen sie sich gemeinsam durchs Leben schlagen. Dabei übernimmt Dave die Vaterrolle, aber ist natürlich selbst noch nicht wirklich bereit dafür. Dave Eggers zeichnet ein gefühlvolles, aber auch humoristisches Portrait zweier Brüder, die sich gegenseitig brauchen. Sehr bewegend, ohne zu trivial zu werden. Sollte man wirklich mal lesen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 3004850
    Unter dem Tagmond
    von Keri Hulme
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 15147547
    Tender Bar
    von J. R. Moehringer
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 21382995
    Die Karte meiner Träume
    von Reif Larsen
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 28796153
    Supergute Tage oder Die sonderbare Welt des Christopher Boone
    von Mark Haddon
    eBook
    6,99
  • 33074470
    Gottes Werk und Teufels Beitrag
    von John Irving
    (36)
    eBook
    12,99
  • 38224070
    Das unerhörte Leben des Alex Woods oder warum das Universum keinen Plan hat
    von Gavin Extence
    (75)
    eBook
    8,99
  • 64104277
    Sieben Nächte
    von Simon Strauss
    (32)
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ein herzzerreißendes Werk von umwerfender Genialität - Dave Eggers

Ein herzzerreißendes Werk von umwerfender Genialität

von Dave Eggers

eBook
9,49
+
=
Zu zweit tut das Herz nur halb so weh - Julie Kibler

Zu zweit tut das Herz nur halb so weh

von Julie Kibler

(26)
eBook
8,99
+
=

für

18,48

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen