Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Ein Jahr auf dem Land

Roman

Was im Leben am meisten zählt
Rebecca Winter steht an einem Wendepunkt: Von ihrem Mann ist sie geschieden, für ihren erwachsenen Sohn nicht mehr unentbehrlich, und als Künstlerin hat sie längst ihren Zenit überschritten. Jahrelang lebte die berühmte Fotografin sorglos von den üppigen Einkünften eines Schnappschusses. Aber nun ist der Geldstrom versiegt. Notgedrungen beschließt sie, ihr New Yorker Apartment zu vermieten und für ein Jahr in ein kleines Haus fernab der Stadt zu ziehen. Der unfreiwillige Landaufenthalt ist kein Spaziergang im Central Park – und doch beschert er Rebecca eine unverhoffte Liebe, neue Inspiration und den Mut, unbekannte Wege zu beschreiten ...
In »Ein Jahr auf dem Land« zeigt sich Anna Quindlen auf der Höhe ihrer Kunst. Schon ihre früheren Romane überzeugten durch Wärme und Intellekt, doch dieser – so die New York Times – »glänzt darüber hinaus noch mit Humor und Prägnanz«. Ein klug unterhaltender Roman, ein Plädoyer dafür, sein Leben in die Hand zu nehmen und sich immer wieder neu zu erfinden.
Rezension
»Ein absolutes Wohlfühl-Buch - auf erstklassigem erzählerischem Niveau.«
Portrait
Anna Quindlen, Jahrgang 1952, gehört in den USA zu den wenigen ganz großen Autorinnen, die sowohl die Literaturkritik als auch das breite Publikum begeistern. Ihre Romane und Sachbücher erobern regelmäßig die amerikanischen Bestsellerlisten. Für ihre Kolumnen in der New York Times erhielt sie 1992 den Pulitzer-Preis. Ihr Bestseller »Die Seele des Ganzen« (1995) wurde unter dem Titel »Familiensache« mit Meryl Streep verfilmt. Ihr neuester Roman »Ein Jahr auf dem Land« rangierte in den USA monatelang in den Top-Ten und verkaufte sich eine viertel Million Mal.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641136970
Verlag DVA
Verkaufsrang 1.593
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 55934991
    Venezianisches Verhängnis
    von Daniela Gesing
    (9)
    eBook
    3,99
  • 41198716
    Das Haus am Fluss
    von Tanja Heitmann
    eBook
    8,99
  • 45245945
    Wellenglitzern
    von Marie Merburg
    (2)
    eBook
    8,49
  • 34375482
    Die Braut des Herzogs
    von Sophia Farago
    (20)
    eBook
    4,99
  • 40942226
    Wald
    von Doris Knecht
    (17)
    eBook
    9,99
  • 42623755
    Drei Männer, Küche, Bad
    von Kristina Günak
    eBook
    8,99
  • 32498124
    Emily, allein
    von Stewart O'Nan
    (10)
    eBook
    9,99
  • 35424102
    Toskanische Verhältnisse
    von Marco Malvaldi
    eBook
    8,99
  • 44101657
    Vier Jahre ohne dich
    von Katharina Wolf
    eBook
    4,99
  • 42741873
    Totenhaus
    von Bernhard Aichner
    (38)
    eBook
    8,99
  • 39981628
    Todesurteil / Maarten S. Sneijder Bd.2
    von Andreas Gruber
    (56)
    eBook
    8,99
  • 33154570
    Alles voller Himmel
    von Patricia Koelle
    eBook
    6,99
  • 44400150
    Küstenstrich
    von Benjamin Cors
    eBook
    7,99
  • 45289300
    Mit euch an meiner Seite
    von Pippa Watson
    eBook
    8,49
  • 44178575
    Leberkäsjunkie / Franz Eberhofer Bd.7
    von Rita Falk
    (39)
    eBook
    7,99
  • 42363912
    Drei Männer und kein Halleluja
    von Hera Lind
    (5)
    eBook
    7,99
  • 28940477
    Wer sich zuerst bewegt hat verloren
    von Zoé Shepard
    eBook
    5,99
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (64)
    eBook
    8,99
  • 47872139
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (22)
    eBook
    9,99
  • 41198722
    Spiel der Zeit / Clifton Saga Bd.1
    von Jeffrey Archer
    (55)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Rita Berhausen, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Dieses Buch habe ich langsam gelesen und absolut genossen. Er ist manchmal melancholisch, ab und zu lustig, authentisch, atmosphärisch und einfach toll erzählt. Dieses Buch habe ich langsam gelesen und absolut genossen. Er ist manchmal melancholisch, ab und zu lustig, authentisch, atmosphärisch und einfach toll erzählt.

C. Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Von der Stadt hinaus aufs Land-eine emotionale, warmherzige und witzige Geschichte über einen Neuanfang. Skurrile Charaktere, Tiefgang und eine Brise Liebe bietet diese Geschichte. Von der Stadt hinaus aufs Land-eine emotionale, warmherzige und witzige Geschichte über einen Neuanfang. Skurrile Charaktere, Tiefgang und eine Brise Liebe bietet diese Geschichte.

Anette Dingeldein, Thalia-Buchhandlung Varel

Nicht ganz freiwillig tauscht die Fotografin Rebecca Winter ihr Appartement und Leben in New York mit einem Leben auf dem Land. Dieser Tausch wirkt lebensverändernder als erwartet. Nicht ganz freiwillig tauscht die Fotografin Rebecca Winter ihr Appartement und Leben in New York mit einem Leben auf dem Land. Dieser Tausch wirkt lebensverändernder als erwartet.

Eine Frau sieht sich gezwungen, ihr Leben neu zu sortieren. Wir sie es schafft (nach einigen Pannen und Rückschlägen) wird hie von Anna Quindlen wunderschön anrührend erzählt.
Eine Frau sieht sich gezwungen, ihr Leben neu zu sortieren. Wir sie es schafft (nach einigen Pannen und Rückschlägen) wird hie von Anna Quindlen wunderschön anrührend erzählt.

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Unspektakulär kommt diese Geschichte daher und doch ist sie in ihrer Schlichtheit einfach schön unterhaltsam und intelligent - mit leisen melancholischen Untertönen. Unspektakulär kommt diese Geschichte daher und doch ist sie in ihrer Schlichtheit einfach schön unterhaltsam und intelligent - mit leisen melancholischen Untertönen.

„Ein richtig schöner Schmöker!“

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Rebecca Winter, Fotografin in den besten Jahren aus New York, beschließt einen Tapetenwechsel. Ihre New Yorker Wohnung vermietet sie, so dass alle Ausgabe gedeckt sind und genug über für ein Haus auf dem Land über ist. Hier hat sie Begegnungen mit frechen Waschbären und interessanten Persönlichkeiten. Nach und nach gewöhnt sie sich Rebecca Winter, Fotografin in den besten Jahren aus New York, beschließt einen Tapetenwechsel. Ihre New Yorker Wohnung vermietet sie, so dass alle Ausgabe gedeckt sind und genug über für ein Haus auf dem Land über ist. Hier hat sie Begegnungen mit frechen Waschbären und interessanten Persönlichkeiten. Nach und nach gewöhnt sie sich an ihr neues Umfeld und findet auch Inspiration für neue Fotos. Eine ganz besondere Beziehung knüpft Rebecca zum örtlichen Dachdecker. Anna Quindlen gelingt hier ein rundum schöner Schmöker, positiv und humorvoll. Ein echtes Highlight im Frühjahr.

„Eine Frau in der zweiten Lebenshälfte zwischen Aufbruch und Neubeginn“

Claudia Engelmann, Thalia-Buchhandlung Korbach

Rebecca Winter ist eine erfolgreiche Fotografin, die mit ihrer Fotoserie „Stilleben mit Brotkrümeln“ vor Jahren den Durchbruch geschafft hat. Nun ist es ruhig um sie geworden, die Aufträge bleiben aus. Auch privat ist ihr Leben unaufgeregt und plätschert vor sich hin, denn ihr einziger Sohn geht eigene Wege, und geschieden ist sie schon Rebecca Winter ist eine erfolgreiche Fotografin, die mit ihrer Fotoserie „Stilleben mit Brotkrümeln“ vor Jahren den Durchbruch geschafft hat. Nun ist es ruhig um sie geworden, die Aufträge bleiben aus. Auch privat ist ihr Leben unaufgeregt und plätschert vor sich hin, denn ihr einziger Sohn geht eigene Wege, und geschieden ist sie schon lange. Wenn da nur nicht die fortlaufenden hohen Lebenshaltungskosten wären: ihre teure New Yorker Eigentumswohnung, der Unterhalt für die Heimbetreuung ihrer Mutter und die Unterstützung für ihren Vater. Da kommt sie auf die Idee, ihr schickes Apartment für ein Jahr gewinnbringend unterzuvermieten, und selbst preiswert auf dem Land unterzukommen. So zieht sie in ein ziemlich heruntergekommenes Häuschen mitten auf dem Land, zwei Autostunden von New York entfernt. Und da fängt für sie ein komplett anderes, völlig neues Leben an, das schon damit beginnt, dass in der ersten Nacht ein Waschbär auf dem Dachboden für ungewohnte Lärmbelästigung in der ländlichen Stille sorgt. So lernt sie Jim Bates, den örtlichen Dachdecker kennen, der in den folgenden Monaten noch eine wichtige Rolle in ihrem Leben spielen wird. Sie hat mit allen möglichen Widrigkeiten zu kämpfen, nicht nur Reparaturen am baufälligen Haus, sondern auch Fragen des täglichen Überlebens, woher kommt das Feuerholz, wie kann sie sich im Winter vom Schnee befreien,wie begegnet sie dem alltäglichen Kulturschock? Sie wandert Tag für Tag hinaus in die Natur, bewaffnet mit ihrer Kamera, ist fasziniert von merkwürdigen Kreuzinstallationen an geheimnisvollen Orten, die sie entdeckt, und die niemand außer ihr zu kennen scheint. Auch Sarah, die warmherzige Besitzerin der kleinen Teestube im Ort, die ihr zur zweiten Heimat wird, weiß nichts darüber ebenso wenig wie der ungewöhnliche Clown Tad, mit dem sie schnell Freundschaft schließt. Aber die vielleicht entscheidendste Begegnung ist die mit dem Hund Jack, der ihr eines Tages zuläuft und nicht mehr von ihrer Seite weicht.
Anna Quindlen hat die Gabe, Feuilleton und Publikum zugleich begeistern zu können. Das beweist sie auch mit ihrem neuen Buch über eine Frau in der zweiten Lebenshälfte, über deren Aufbruch und Neubeginn – ein gelungener Schmöker.

„Das Leben der Rebecca Winter“

Ulrike Seine, Thalia-Buchhandlung Lingen

Rebecca Winter hat ihren beruflichen Zenit überschritten und auch was das Alter angeht, hat sie die besten Jahre hinter sich. Ihre Ehe ist geschieden, der erwachsene Sohn geht eigene Wege und ihre alten Eltern leben in einem Altersheim, für das jeden Monat hohe Rechnungen anfallen. Und so hat Rebecca gleich mehrere Probleme: ein finanzielles, Rebecca Winter hat ihren beruflichen Zenit überschritten und auch was das Alter angeht, hat sie die besten Jahre hinter sich. Ihre Ehe ist geschieden, der erwachsene Sohn geht eigene Wege und ihre alten Eltern leben in einem Altersheim, für das jeden Monat hohe Rechnungen anfallen. Und so hat Rebecca gleich mehrere Probleme: ein finanzielles, ein berufliches und ein emotionales.
Ihre Eigentumswohnung in New York vermietet sie und zieht in ein preiswertes Häuschen aufs Land. Hier findet sie wieder zu sich selbst, verliebt sich und findet einen neuen beruflichen Anfang.
Nettes Buch für alle Frauen, die Mut für einen Neuanfang benötigen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ein kurzweiliger Roman über vergangene und kommende Erfolge, eine junge Liebe und die Abgeschiedenheit. Lässt sich wirklich wunderbar weglesen! Ein kurzweiliger Roman über vergangene und kommende Erfolge, eine junge Liebe und die Abgeschiedenheit. Lässt sich wirklich wunderbar weglesen!

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Schöne Episoden, bildhafte Beschreibungen, ein kurzweiliges, pralles, emotionales Lesevergnügen. Bisweilen ein wenig langatmig. Dennoch gute Unterhaltung für laue Sommerabende. Schöne Episoden, bildhafte Beschreibungen, ein kurzweiliges, pralles, emotionales Lesevergnügen. Bisweilen ein wenig langatmig. Dennoch gute Unterhaltung für laue Sommerabende.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 41198527
    Altes Land
    von Dörte Hansen
    (84)
    eBook
    9,99
  • 40931225
    Blumentochter
    von Vanessa da Mata
    eBook
    8,99
  • 36551569
    Eva und die Apfelfrauen
    von Tania Krätschmar
    (10)
    eBook
    8,99
  • 41087420
    Letzte Nacht
    von Catherine McKenzie
    (29)
    eBook
    9,99
  • 41198648
    Das geheime Leben der Violet Grant
    von Beatriz Williams
    (28)
    eBook
    8,99
  • 41198819
    Die Glücklichen
    von Kristine Bilkau
    (22)
    eBook
    8,99
  • 41548474
    Wir Glücklichen
    von Amy Bloom
    (6)
    eBook
    16,99
  • 40942226
    Wald
    von Doris Knecht
    (17)
    eBook
    9,99
  • 37301000
    Zu viel Glück
    von Alice Munro
    eBook
    9,99
  • 40047573
    Das rote Schaf der Familie
    von Susanne Kippenberger
    eBook
    14,99
  • 32498124
    Emily, allein
    von Stewart O'Nan
    (10)
    eBook
    9,99
  • 17202612
    Schiffsmeldungen
    von Annie Proulx
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ein Jahr auf dem Land

Ein Jahr auf dem Land

von Anna Quindlen

eBook
8,99
+
=
Altes Land

Altes Land

von Dörte Hansen

(84)
eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen