Ein Konzept zur Einführung von Wissensmanagement und seine Umsetzung im Softwareunternehmen

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: sehr gut, Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt; Würzburg, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Wissen ist Macht“. Dieses berühmte Zitat von Francis Bacon aus dem Jahre 1597 bezog sich auf die Seeschlacht bei Lepanto. Innovative Techniken durch neue Forschungsergebnisse verschafften der britischen und spanischen Marine einen strategischen Vorteil. Mit wendigeren Schiffen und leichteren Kanonen war es den abendländischen Seefahrern gelungen die Seehoheit im Mittelmeer zu erobern und die osmanische Flotte vernichtend zu schlagen. Damals war man überzeugt, Wissen würde helfen die Probleme der Menschheit zu lösen.
Deshalb wurde der Zugang zu Wissen stark reglementiert und die Mehrheit der Bevölkerung besaß keine, oder nur unzureichende, Schulbildung. War während dieser Epoche nur eine kleine Oberschicht privilegiert auf Wissensquellen zuzugreifen, änderte sich dies im Laufe der Zeit. Wissen und die Möglichkeit, es zu erlangen, wurde im Zuge der Aufklärung zum zentralen philosophischen Postulat. Die berühmten Worte von Immanuel Kant „sapere aude“ – Wage zu Wissen – appellieren an freies, eigenständiges Denken. Wissen wurde sukzessive zum Allgemeingut.
War noch zu Zeiten der industriellen Revolution das Kapital die entscheidende Größe, um wettbewerbsfähig zu bleiben oder technischen und gesellschaftlichen Fortschritt zu ermöglichen, werden heute Ideen und Innovationen verkauft und sichern somit den Fortbestand der Organisation.
Begonnen hat die Dokumentation von Wissen und Erfahrungen in grauen Vorzeiten. Schon immer wußte die Menschheit mit dem Faktor Wissen umzugehen und ihren Nutzen daraus zu ziehen. Von der Erfindung einfachster Werkzeuge über Ackerbau und Viehzucht bis zu moderner Hochtechnologie gab und gibt der Mensch Wissen an nachfolgende Generationen weiter. Durch den Einsatz von Werkzeugen, neuen Techniken in der Nahrungssuche und ersten bescheidenen Formen der Arbeitsteilung war es dem frühen Menschen nun möglich nicht mehr all seine Zeit in die Nahrungssuche investieren zu müssen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 85, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.03.2005
Sprache Deutsch
EAN 9783638360036
Verlag GRIN
eBook
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45352087
    Keine Zeit für Arschlöcher!
    von Horst Lichter
    (15)
    eBook
    13,99
  • 57598898
    Hillbilly-Elegie
    von J. D. Vance
    (16)
    eBook
    18,99
  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    11,99
  • 67204861
    Mama und Papa kommen nicht wieder
    von Jane Plume
    eBook
    9,99
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (25)
    eBook
    7,99
  • 47880928
    Heilen mit der Kraft der Natur
    von Andreas Michalsen
    eBook
    16,99
  • 54893251
    Die den Sturm ernten
    von Michael Lüders
    (9)
    eBook
    11,99
  • 45395264
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    eBook
    19,99
  • 48760968
    Die Diagnose
    eBook
    8,99
  • 50273643
    Neben der Spur, aber auf dem Weg
    von Mina Teichert
    eBook
    11,99
  • 48779897
    Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche
    von Hannes Jaenicke
    eBook
    15,99
  • 34172447
    Die vergessene Generation
    von Sabine Bode
    eBook
    7,99
  • 34301222
    5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen
    von Bronnie Ware
    (37)
    eBook
    8,99
  • 38565781
    Mein Blind Date mit dem Leben
    von Saliya Kahawatte
    (3)
    eBook
    7,99
  • 56504274
    Wut ist ein Geschenk
    von Arun Gandhi
    eBook
    15,99
  • 26767417
    Anleitung zum Unglücklichsein
    von Paul Watzlawick
    (18)
    eBook
    7,99
  • 29359500
    Gefangen in Deutschland
    von Katja Schneidt
    (6)
    eBook
    8,49
  • 45303603
    Ein Arschloch kommt selten allein
    von Claudia Hochbrunn
    (4)
    eBook
    9,99
  • 48778846
    Die Meinung der anderen
    von Tali Sharot
    eBook
    19,99
  • 47841172
    Sonst knallt's!
    von Marc Friedrich
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ein Konzept zur Einführung von Wissensmanagement und seine Umsetzung im Softwareunternehmen

Ein Konzept zur Einführung von Wissensmanagement und seine Umsetzung im Softwareunternehmen

von Simon Illner

eBook
24,99
+
=
Eine kurze Geschichte der Menschheit

Eine kurze Geschichte der Menschheit

von Yuval Noah Harari

(22)
eBook
11,99
+
=

für

36,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen