Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Ein liebender Mann

Portrait
Martin Walser, geboren 1927 in Wasserburg/Bodensee, lebt heute in Nußdorf/Bodensee. 1957 erhielt er den Hermann-Hesse-Preis, 1962 den Gerhart-Hauptmann-Preis und 1965 den Schiller-Gedächtnis-Förderpreis. 1981 wurde Martin Walser mit dem Georg-Büchner-Preis, 1996 mit dem Friedrich-Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg und 1998, dem Friedenspreis des deutschen Buchhandels und dem Corine - Internationaler Buchpreis; Ehrenpreis des Bayerischen Ministerpräsidenten 2008 ausgezeichnet. 2015 wurde Martin Walser der Internationale Friedrich-Nietzsche-Preis für sein Lebenswerk verliehen.
Alissa Walser, geboren 1961, studierte in New York und Wien Malerei. Seit 1987 lebt sie als Übersetzerin und Malerin in Frankfurt am Main. Für ihre Erzählung "Geschenkt" wurden ihr 1992 der Ingeborg-Bachmann-Preis und der Bettina-von-Arnim-Preis verliehen. Als Übersetzerin hat Alissa Walser die Tagebücher von Sylvia Plath sowie Theaterstücke u. a. von Joyce Carol Oates, Edward Albee, Marsha Norman und Christopher Hampton ins Deutsche übertragen. 2009 erhielt sie für Ihre Übersetzung der Gedichte Sylvia Plaths den Paul-Scheerbart-Preis. Ihre eigenen Erzählungen wurden in englischer Übersetzung u.a. in literarischen Zeitungen wie Open City und Grand Street veröffentlicht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 01.02.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-25561-8
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 155/98/32 mm
Gewicht 242
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17591364
    Ein liebender Mann
    von Martin Walser
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 15164181
    Ein liebender Mann
    von Martin Walser
    (13)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 11053574
    Das Schwanenhaus
    von Martin Walser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 3018322
    Brandung
    von Martin Walser
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 16418979
    Tod eines Kritikers
    von Martin Walser
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 43862685
    Ein sterbender Mann
    von Martin Walser
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 32165366
    Das dreizehnte Kapitel
    von Martin Walser
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 2969798
    Seelenarbeit
    von Martin Walser
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 42492181
    Im Reich der Pubertiere / Das Pubertier Bd.2
    von Jan Weiler
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 21383165
    Die Frau, für die ich den Computer erfand
    von Friedrich Christian Delius
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 2979423
    Ehen in Philippsburg
    von Martin Walser
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 40927142
    Das bisschen Hüfte, meine Güte
    von Renate Bergmann
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 5616100
    Der Augenblick der Liebe
    von Martin Walser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 2945096
    Jenseits der Liebe
    von Martin Walser
    Buch (Taschenbuch)
    7,50
  • 6574566
    Der Augenblick der Liebe
    von Martin Walser
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30583857
    Buddenbrooks
    von Thomas Mann
    (35)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42725626
    Ein Sonntagskind
    von Jan Koneffke
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,99
  • 66175176
    Wolkenschloss
    von Kerstin Gier
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 64483627
    Die Zweisamkeit der Einzelgänger
    von Meyerhoff
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (185)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein begnadeter Dichter....“

Barbara Sander, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Goethe, dieser begnadete Dichter, verfallen der Liebe zu einem 50 Jahre jüngeren Mädchen, Ulrike von Levetzow. Man möchte den Mann wachrütteln oder trösten oder auch für einen Narren halten! Und doch war diese unerfüllte Liebe unausweichlich und Walsers Buch eine echte Bereicherung für alle Goethe-Liebhaber. Goethe, dieser begnadete Dichter, verfallen der Liebe zu einem 50 Jahre jüngeren Mädchen, Ulrike von Levetzow. Man möchte den Mann wachrütteln oder trösten oder auch für einen Narren halten! Und doch war diese unerfüllte Liebe unausweichlich und Walsers Buch eine echte Bereicherung für alle Goethe-Liebhaber.

„Herr Goethe?“

Annegret Klingbeil, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Welche Vorstellung haben Sie von Goethe?
Schon allein die Tatsache, lediglich von „Goethe“ zu reden, zu schreiben, zu denken, und nicht von „Herrn Goethe“, spricht Bände… - und selbst 177 Jahre nach seinem Tod füllen sein Leben und Schaffen immer noch dieselben. Wer ist Goethe?: Dichter. Dichterfürst. Mann. Weltmann. Geheimrat. Wissenschaftler.
Welche Vorstellung haben Sie von Goethe?
Schon allein die Tatsache, lediglich von „Goethe“ zu reden, zu schreiben, zu denken, und nicht von „Herrn Goethe“, spricht Bände… - und selbst 177 Jahre nach seinem Tod füllen sein Leben und Schaffen immer noch dieselben. Wer ist Goethe?: Dichter. Dichterfürst. Mann. Weltmann. Geheimrat. Wissenschaftler. Lebemann. Ehemann. Vater. Liebhaber. Einfühlsamer Freund. Selbstbewusster Staatsmann. Sensibler Künstler. Interessierter Weltenbummler. Gelehrter. Eleganter Gesellschafter. Naturfreund. Berühmter Mensch seiner Zeit. Star bis heute. Bitte behalten Sie diese Charakteristika als Hintergrund im Kopf - und dann lassen Sie sich ein auf Martin Walsers „Ein liebender Mann“: Erleben Sie mit, wie die 19-jährige Ulrike von Levetzow ihn, den gereiften 73-Jährigen, wie Espenlaub erzittern, wie Wachs zerbröseln, schmelzen, dann doch aufstrahlen und zuletzt vor erzwungener Vernunft wieder atmen lässt. Fantastisch! - - - Aber wohin ist all die Weisheit und Erfahrung dieses gestandenen Mannes? - Beinahe tut mir der so geschilderte „alte“(?) Goethe Leid. Jedoch nur so lange, bis mir bewusst wird, dass wir alle altern und die ferne Zukunft vielleicht gar nicht so fern ist… Dann mischt sich Hoffnung in meine Gefühle: möglicherweise gar nicht so schlecht, …die ferne Zukunft?! Auf jeden Fall für dieses Buch gilt: Wunderschön!! Schöner - und sprachlich ideenreicher - kann man eine unmögliche Liebe kaum beschreiben…! Danke, Herr Walser! - oder besser: Danke Walser!

„unglückliche Liebe“

Claudia Stadler-Desch, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Der alte Goethe, bereits über siebzig verliebt sich in ein junges gebildetes Mächen namens Ulrike, sie könnte seine Enkelin sein! Martin Walser schreibt aus der Perspektive des großen Dichters über die Liebe, die nicht erfüllt werden kann, sehr einfühlsam, poetisch und stilsicher. Im letzten Teil entwirft der Autor fiktive Briefe, die Der alte Goethe, bereits über siebzig verliebt sich in ein junges gebildetes Mächen namens Ulrike, sie könnte seine Enkelin sein! Martin Walser schreibt aus der Perspektive des großen Dichters über die Liebe, die nicht erfüllt werden kann, sehr einfühlsam, poetisch und stilsicher. Im letzten Teil entwirft der Autor fiktive Briefe, die etwas zu dick und unglaubwürdig aufgetragen sind. Ansonsten aber eine sehr berreichende Lektüre.Für Goethliebhaber hochinteressant.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ein liebender Mann - Martin Walser

Ein liebender Mann

von Martin Walser

Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
+
=
Das fünfte Zeichen / Harry Hole Bd.5 - Jo Nesbo

Das fünfte Zeichen / Harry Hole Bd.5

von Jo Nesbo

(20)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=

für

19,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen