Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Ein Sommergarten in Manhattan

Roman

(7)
Pflanzen sind Frankie die liebsten Lebewesen. In New York verschönert sie als Blumen-Dekorateurin die Feste der Reichen und Schönen mit kostbaren Gestecken – doch ihre wahre Liebe gilt den Dachgärten der Stadt. Als der attraktive Bruder ihrer besten Freundin sie für ein exklusives Gartenprojekt einspannen will, stimmt sie zu – ohne zu wissen, dass es ihre Gefühle bald auf eine harte Probe stellen wird …
"Ein romantisches Erlebnis." Publisher's Weekly
"Mit dem zweiten Buch der Manhattan-Serie gelingt Sarah Morgan erneut der perfekte Spagat zwischen Romantik und Sinnlichkeit." Booklist
Portrait
Sarah Morgan startete ihre Karriere bereits als Kind – mit einer Biografie eines Hamsters. Als Erwachsene arbeitete sie zunächst als Krankenschwester, bis sie nach der Geburt ihres ersten Kindes die Schriftstellerei erneut für sich entdeckte. Zum Glück! Ihre humorvollen Romances wurden weltweit mehr als 11 Millionen Mal verkauft. Die preisgekrönte Autorin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von London.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 12.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95649-670-7
Verlag MIRA Taschenbuch
Maße (L/B/H) 185/123/35 mm
Gewicht 358
Originaltitel Sunset in Central Park (From Manhattan with Love #2)
Auflage 1
Verkaufsrang 538
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45165329
    Lichterzauber in Manhattan
    von Sarah Morgan
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45164986
    Liebe hat immer Saison
    von Shannon Stacey
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47661696
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (54)
    Buch (Broschur)
    10,99
  • 47016213
    Mein Herz sucht Liebe
    von Susan Mallery
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 47877999
    Frag nicht nach Sonnenschein
    von Sophie Kinsella
    (29)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45165764
    Für immer und einen Weihnachtsmorgen
    von Sarah Morgan
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44336727
    Ein Sommer voller Liebe
    von Laura Wright
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45244093
    Ein Mann für alle Nächte
    von Rachel Gibson
    (6)
    Buch (Klappenbroschur)
    8,99
  • 47016268
    Mit dir auf Düne sieben
    von Tanja Janz
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45165618
    Neue Träume in Sunshine Valley
    von Candis Terry
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45165619
    Ein Cowboy küsst selten allein
    von Susan Mallery
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44336601
    Einmal hin und für immer
    von Sarah Morgan
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47016113
    Vereint in Thunder Point
    von Robyn Carr
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42318001
    Reine Kuss-Sache
    von Susan Andersen
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47016287
    Wer früher küsst, ist länger verliebt
    von Susan Mallery
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40891175
    Vielleicht mag ich dich morgen
    von Mhairi McFarlane
    (151)
    Buch (Paperback)
    10,99
  • 45165514
    Hotel der Herzen
    von Nora Roberts
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47775115
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (125)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 46319068
    Bittersüße Träume / Trinity Bd.4
    von Audrey Carlan
    (2)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47016296
    Apfelkuchen am Meer
    von Anne Barns
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Seeeehr romantisch....“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Heidenheim

Der Vorgänger "Schlaflos in Manhattan" war bei unseren Kundinnen der absolute Reißer. Deswegen war ich neugierig und hab den Nachfolger gelesen.
Mir persönlich war das Buch allerdings zu schnulzig und Frankie, die weibliche Hauptperson, etwas überzeichnet. Wenn man aber Fan von romantischen Lovestories ist, wird einem das Buch sicherlich
Der Vorgänger "Schlaflos in Manhattan" war bei unseren Kundinnen der absolute Reißer. Deswegen war ich neugierig und hab den Nachfolger gelesen.
Mir persönlich war das Buch allerdings zu schnulzig und Frankie, die weibliche Hauptperson, etwas überzeichnet. Wenn man aber Fan von romantischen Lovestories ist, wird einem das Buch sicherlich gut gefallen.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
3
1
0
0

Sarah Morgan hat eine besondere Begabung, sympathische Charaktere zu kreieren <3
von Lotti's Bücherwelt am 29.06.2017

>>Der Mensch, der perfekt zu einem passt, ist der, den man liebt.<< Frankies größte Leidenschaft sind Pflanzen jeglicher Art. Dieser Leidenschaft kann die Gärtnerin als Blumen-Dekorateurin in der eigenen Eventagentur nach Herzenslust nachgehen. Als Frankie von Matt, dem Bruder ihrer besten Freundin, um ihre Hilfe gebeten wird, einen exklusiven... >>Der Mensch, der perfekt zu einem passt, ist der, den man liebt.<< Frankies größte Leidenschaft sind Pflanzen jeglicher Art. Dieser Leidenschaft kann die Gärtnerin als Blumen-Dekorateurin in der eigenen Eventagentur nach Herzenslust nachgehen. Als Frankie von Matt, dem Bruder ihrer besten Freundin, um ihre Hilfe gebeten wird, einen exklusiven Dachgarten mitzugestalten, stimmt sie zu, um ihm aus der Patsche zu helfen. Und das, obwohl ihr Herz immer einen Takt schneller schlägt, wenn er in der Nähe ist. . . „Ein Sommergarten in Manhattan“ ist der zweite Band der „From Manhattan With Love“ Reihe. Ich hab mich so auf dieses Buch über das Freundinnentrio gefreut und wurde nicht enttäuscht, denn auch diese Geschichte ist wieder toll konzeptioniert und perfekt umgesetzt! Sarah Morgan hat eine besondere Begabung, sympathische Charaktere zu kreieren. Diesmal geht es um Page's beste Freundin Frankie und Page's Bruder Matt. Frankie ist tough, selbstbewusst und weiß, was sie will. Aber sie ist auch realistisch und furchtbar unromantisch. Sie glaubt nicht an feste Beziehungen, denn die Scheidung ihrer Eltern hat sie diesbezüglich ziemlich geprägt. Matt ist hilfsbereit, freundlich und liebenswert, also der perfekte Mann. Er ist nicht nur Frankies Vermieter, sondern auch seit Jahren heimlich in sie verliebt. Während die Beiden nun eine Menge mehr Zeit miteinander verbringen, zeigt er ihr, dass sie keine Angst vor Vertrauen und Liebe haben muss und führt sie behutsam in die richtige Richtung, ... nämlich in seine Arme. Die Erzählweise ist wie gewohnt angenehm ruhig und gefühlvoll. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Umgang mit Gefühlen, Vergangenheitsbewältigung, der Entwicklung von Vertrauen und dem gegenseitigen aufeinander eingehen. Schön ist der Abstecher nach Puffin Isalnd. Ich freue mich schon so auf den letzten Teil über die hoffnungslos romantische Eva!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn aus Freundschaft Liebe wird
von Tine_1980 am 13.07.2017

Frankie liebt ihre Passion aus Blumen wahre Wunderwerke erschaffen zu können und kann sich in ihrer Pflanzenwelt verlieren. Vor kurzem hat sie sich zusammen mit ihren Freundinnen Paige und Eva selbstständig gemacht. Doch leider sind ihre meisten Aufträge Hochzeiten zu organisieren. Genau damit kann Frankie so gar nichts anfangen,... Frankie liebt ihre Passion aus Blumen wahre Wunderwerke erschaffen zu können und kann sich in ihrer Pflanzenwelt verlieren. Vor kurzem hat sie sich zusammen mit ihren Freundinnen Paige und Eva selbstständig gemacht. Doch leider sind ihre meisten Aufträge Hochzeiten zu organisieren. Genau damit kann Frankie so gar nichts anfangen, denn sie glaubt nicht an die Liebe und Beziehungen funktionieren eh nicht. Doch dann spannt sie Matt in ein Gartenprojekt ein und es ändert sich alles. Dies ist der zweite Band der Reihe rund um Paige, Frankie und Eva. Ich kenne den ersten Band nicht, aber da die Geschichte doch in gewisser Weise in sich abgeschlossen ist, war es für mich kein Problem, in die Geschichte rein zu kommen. Die Charaktere des Buches schließt man ganz schnell ins Herz und solche Freundinnen wünscht man sich. Frankie, die einerseits stark und selbstbewusst daher kommt, zeigt im Laufe des Buches immer häufiger ihre verletzliche Seite. Zu oft wurde sie enttäuscht. Dies beginnt mit ihrem Vater, der die Familie nach einer Affäre verlassen hat, geht weiter mit der Mutter, die sich ständig in jüngere Männer verknallt und auch die Exfreunde haben ihren Beitrag geleistet. An die große Liebe glaubt sie schon lange nicht mehr. Die Entwicklung von Frankie im Laufe der Geschichte ist schön beschrieben und auch sehr realistisch dargestellt. Matt ist ein Traum, der nette Freund, der immer für einen da ist und mit dem sich nach und nach etwas entwickelt. Verständnisvoll, reizend, sexy, ein Traummann. Auch die Freundinnen Paige und Eva sind liebreizend. Jede hat ihre Eigenheiten und sie sind einfach sympathisch dargestellt. Der Zusammenhalt der Drei ist so wunderschön gezeichnet, dass man gerne eine aus diesem Dreiergespann wäre. Die Erlebnisse von Frankie und Matt sind liebevoll, mitreißend und gefühlvoll. Man kann voll und ganz in diese Liebe eintauchen. Die Ängste sind realistisch und nachvollziehbar, wenn man nach und nach die Geheimnisse von Frankie erfährt. Das langsame Öffnen gegenüber Matt, die beginnenden Gefühle, die Zurückhaltung gegenüber der Beziehung ist einfühlsam beschrieben und es hat mir sehr gut gefallen, wie Frankie und Matt sich immer näher gekommen sind. Das Knistern, die Romantik und die beschriebene Liebe waren toll zu lesen. Die Autorin schafft es mit ihrem locker leichten Schreibstil einen in die Geschichte reisen zu lassen. Neben den sympathischen Charakteren sind auch die Örtlichkeiten einfach toll beschrieben, gerade Puffin Island konnte ich mir super vorstellen. Schöne Liebesgeschichte bei der es knistert und die langsam beginnende Liebe toll beschrieben wird, so dass man keinerlei Probleme hat durch die Seiten zu fliegen. Toll für Zwischendurch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein schöner und gefühlvoller zweiter Teil der Reihe.
von Ruby-Celtic aus Elfershausen am 15.06.2017

Die Schreibweise der Autorin kann mich immer wieder von sich überzeugen. Sie ist ruhig, gefühlvoll und sorgt dafür dass man in der Geschichte mitgetragen wird. Es ist dadurch sehr einfach, sich in die Charaktere hineinzuversetzen und einen Bezug zu ihnen aufzubauen. Erzählt wird diese Liebesgeschichte aus der Perspektive zweier Hauptcharaktere,... Die Schreibweise der Autorin kann mich immer wieder von sich überzeugen. Sie ist ruhig, gefühlvoll und sorgt dafür dass man in der Geschichte mitgetragen wird. Es ist dadurch sehr einfach, sich in die Charaktere hineinzuversetzen und einen Bezug zu ihnen aufzubauen. Erzählt wird diese Liebesgeschichte aus der Perspektive zweier Hauptcharaktere, welche uns einen ganz schönen Einblick in ihre Gefühlswelt gegeben haben. Frankie ist ein sehr ängstlicher Charakter, wenn es um Gefühle, die Liebe und Männer geht. Eigentlich ist sie selbstbewusst, kann anderen die Stirn bieten und weiß was sie im Leben möchte. Trotz allem merkt man sehr schnell innerhalb der Geschichte, dass sie mit Gefühlen nicht allzu viel anfangen kann was durchaus mit ihrer Kindheit zusammenhängt. Matt ist ein offener, freundlicher, hilfsbereiter und eigentlich mehr oder weniger perfekter Kerl. Der Traum einer jeden Schwiegermutter würde ich meinen. Es war mal sehr schön, dass die Autorin nicht den typischen Bad Boy eine Reise der Liebe gegeben hat, sondern dem soften Kerl von nebenan welcher zwar durchaus selber unschöne Erfahrungen gemacht hat, aber dennoch an die Liebe und das Vertrauen glaubt. Die Umsetzung der Geschichte finde ich ganz gut gelungen. Die Autorin hat den Ansatz in dieser Liebesgeschichte nicht darauf gesetzt, dass die Charaktere ihre Liebe erkennen sondern darin wie sie damit umgehen und wahrnehmen. Die Gefühle füreinander kennen die Charaktere sehr schnell und auch darüber hinaus wissen sie wie der Gegenpart fühlt. Das eigentliche Problem liegt in der Bewältigung der Angstprobleme, welche auf Seiten Frankies bestehen. Die Entwicklung der Gefühle, des Vertrauens und der Hoffnung hat die Autorin sehr schön hinbekommen. Insgesamt ist das Buch dadurch natürlich ruhiger, nachdenklicher und gleichzeitig auch etwas fordernder. Man muss sich in Frankies Lage versetzen um zu erkennen, dass ihre Probleme tatsächlich in der Vergangenheit liegen und nicht so einfach zu überwinden sind. Insgesamt hat mir die Geschichte sehr gut gefallen, ich konnte ihr gut folgen und mochte sowohl die Haupt-, als auch die Nebencharaktere sehr gerne. Trotz allem hat mir so ein bisschen der Pfiff gefehlt, welcher mich regelrecht an das Buch gebunden hätte. Nun bin ich trotzallem sehr neugierig darauf, wie Eva ihren Partner fürs Leben finden wird. Mein Gesamtfazit: Mit „Ein Sommergarten in Manhattan“ hat Sarah Morgan durchaus einen schönen und gefühlvollen zweiten Teil der Reihe ins Leben gerufen. Wenn er auch etwas ruhiger und nachdenklicher wirkt, hat er mich überzeugen können. Die Entwicklung der Ängste und Hoffnungen waren mal eine andere Seite des Finden von Liebe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ein Sommergarten in Manhattan

Ein Sommergarten in Manhattan

von Sarah Morgan

(7)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Schlaflos in Manhattan

Schlaflos in Manhattan

von Sarah Morgan

(27)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen