Ein Stück vom Meer

Roman

(1)
Portrait
Aliza Olmert wurde 1946 in Eschwege, Deutschland, geboren. Sie hat Dramen und Drehbücher verfasst und gehört zu den renommiertesten bildenden Künstlern in Israel. Sie ist mit dem Politiker Ehud Olmert verheiratet und Mutter von vier Kindern.
Mirjam Pressler wurde 1940 in Darmstadt geboren - ein uneheliches Kind jüdischer Abstammung, das bei Pflegeeltern aufwuchs. In Frankfurt besuchte sie die Hochschule für Bildende Künste. Sie hat drei inzwischen erwachsene Töchter und fünf Enkelkinder. Die Liste der Berufe, die sie ausgeübt hat, ist lang. Ihre ersten Bücher schrieb sie nachts, neben Beruf, Familie und Haushalt.
Gleich für ihre ersten Roman bekam sie den Oldenburger Jugendbuchpreis. Seit vielen Jahren schreibt sie hauptberuflich für und über Kinder und ihre Probleme. Für ihre eigenen Bücher und die Übersetzungen aus dem Hebräischen und dem niederländisch-flämischen Sprachraum hat Mirjam Pressler viele Preise und Auszeichnungen erhalten, 1998 wurde sie mit dem deutschen Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet, 2001 mit der Carl-Zuckmayer-Medaille für Verdienste um die deutsche Sprache und 2004 mit dem Deutschen Bücherpreis für ihr literarisches Lebenswerk. 2013 erhielt sie die Buber-Rosenzweig-Medaille.
Mirjam Pressler lebt in der Nähe von München.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 05.03.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-2495-2
Verlag Aufbau
Maße (L/B/H) 19/11,5/2,5 cm
Gewicht 325 g
Originaltitel Prussa shel yam
Auflage 1
Übersetzer Mirijam Pressler, Eldad Stobezki
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Über uns die Nacht
    von Anat Talshir
    (10)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Die Stimmen des Flusses
    von Jaume Cabre
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • Der Sündenfall – ein Glücksfall?
    von Meir Shalev
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • Der Alchimist
    von Paulo Coelho
    (67)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • Wenn es ein Paradies gibt
    von Ron Leshem
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • Saftschubse Bd. 1
    von Annette Lies
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • Das Geheimnis des Kalligraphen
    von Rafik Schami
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • Hochkaräter / Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (90)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Wege der Macht / Clifton-Saga Bd.5
    von Jeffrey Archer
    (24)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • Du bist nie zu alt, um glücklich zu sein
    von Toyo Shibata
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,00
  • Die Analphabetin, die rechnen konnte
    von Jonas Jonasson
    (101)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Jerusalem war immer eine schwere Adresse
    von Angelika Schrobsdorff
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • Die alltägliche Logik des Glücks
    von Alain Gillot
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Das Gegenteil von Einsamkeit
    von Marina Keegan
    (27)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Oben leuchten die Sterne
    von André Kubiczek
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • Ein Strand für meine Träume
    von Sergio Bambaren
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Bibelkurs für Fliegenfischer
    von John Straley
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Die Villa am Meer
    von Micaela Jary
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Ein Cottage am Meer
    von Maeve Binchy
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Judas
    von Amos Oz
    Buch (Taschenbuch)
    12,00

Wird oft zusammen gekauft

Ein Stück vom Meer

Ein Stück vom Meer

von Aliza Olmert
(1)
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=
Ich hatte mich jünger in Erinnerung

Ich hatte mich jünger in Erinnerung

von Monika Bittl, Silke Neumayer
(17)
Buch (Paperback)
12,99
+
=

für

22,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Fein, sehr fein
von einer Kundin/einem Kunden am 17.11.2011

Tel Aviv in den späten 1940er Jahren. Gründung des Staates Israel. Vor diesem Hintergrund spielt sich das Familienleben der Olmerts ab. Die Mutter, sich fremd fühlend in dem neuen Staat - in Europa wäre sie näher an ihre Toten. Der Vater voll aktiv, die Tochter erkundet, forscht, die neue... Tel Aviv in den späten 1940er Jahren. Gründung des Staates Israel. Vor diesem Hintergrund spielt sich das Familienleben der Olmerts ab. Die Mutter, sich fremd fühlend in dem neuen Staat - in Europa wäre sie näher an ihre Toten. Der Vater voll aktiv, die Tochter erkundet, forscht, die neue hochinteressante Umgebung, das Stück vom Meer. Da auch im neuen Staat das Geld nicht auf der Strasse liegt, wird der Leser Zeuge eines Lebens mit viel Sorgen, aber auch viel Freude. Ein schönes Buch.