Ein wildes Herz

Roman

(23)
Wie weit bist du bereit für die Liebe zu gehen?
Virginia, 1948. In der beschaulichen Kleinstadt Brownsburg kennt jeder jeden und alles geht seinen gewohnten Gang. Bis eines Tages ein Fremder auftaucht, mit zwei Koffern in der Hand. Er scheint nicht viel zu besitzen, dieser Charlie, außer seinen kostbaren Messern. Damit kann er so geschickt umgehen, dass er für den Metzger am Ort zum unentbehrlichen Mitarbeiter wird – und zum Freund der Familie. Doch dann begegnet Charlie der Ehefrau des reichsten Mannes der Stadt: Sylvan. Er weiß sofort: Sie ist die Frau, von der er schon immer geträumt hat. Es ist der Beginn einer Amour fou, die nicht nur sein Leben aus der Bahn werfen wird – einer Leidenschaft bis in den Tod.
Rezension
"Eine unglaublich starke Geschichte (...) Tolles Buch!"
Portrait
Robert Goolrick wuchs im Süden der USA auf und war viele Jahre in der Werbung tätig. Heute lebt Goolrick als freier Schriftsteller in Virginia. Sein Romandebüt »Eine verlässliche Frau« war ein New-York-Times-Nummer-1-Bestseller. Zuletzt erschien im btb Verlag seine Autobiographie »Das Ende der Welt, wie wir sie kennen«.
Zitat
"Leidenschaftliches Drama."
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.11.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641100445
Verlag btb
Originaltitel Heading out to wonderful
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (145)
    eBook
    9,99
  • 32672166
    Gefechte der Liebe
    von Johanna Lindsey
    eBook
    7,99
  • 44114205
    Die Ernte des Bösen
    von Robert Galbraith
    (40)
    eBook
    9,99
  • 34060450
    Mein wildes Herz
    von Kat Martin
    eBook
    6,99
  • 34290988
    Der transparente Mann
    von Andrea Sixt
    eBook
    3,99
  • 30512076
    Im Herzen der Wildnis
    von Norah Sanders
    eBook
    8,49
  • 33817863
    Der Duft von Sandelholz
    von Laila El Omari
    eBook
    6,99
  • 45174411
    Die Rückkehr der Hakima
    von Kari Köster-Lösche
    eBook
    6,99
  • 43102205
    The Fall of Princes
    von Robert Goolrick
    eBook
    16,29
  • 44621634
    Dein wildes Herz in meiner Hand
    von Stacy Gregg
    eBook
    9,99
  • 44185302
    Eine Affäre im Mondschein
    von Jennifer McQuiston
    eBook
    7,49
  • 33672865
    Zwölf Monate, siebzehn Kerle und ein Happy End
    von Juli Rautenberg
    eBook
    6,99
  • 32974923
    Die Trantüten von Panem
    von The Harvard Lampoon
    (1)
    eBook
    6,99
  • 32457569
    Und dennoch ist es Liebe
    von Jodi Picoult
    (10)
    eBook
    8,49
  • 34467445
    Die Rache trägt Prada. Der Teufel kehrt zurück
    von Lauren Weisberger
    (16)
    eBook
    8,99
  • 33831346
    Wie ein Ruf in der Stille
    von Sandra Brown
    (14)
    eBook
    7,99
  • 32826453
    Was macht mein Kind im Netz?
    von Barbara Kettl-Römer
    eBook
    8,49
  • 33775967
    Die letzte Generation
    von Arthur C. Clarke
    eBook
    8,99
  • 33179059
    Besser als die Wirklichkeit!
    von Jane McGonigal
    eBook
    15,99
  • 41109008
    Egal wohin
    von Franziska Moll
    eBook
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Neues von Robert Gollrick( Eine verlässliche Frau)“

Heidi Wosnitza, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Dieses Buch ließ mich beim Lesen die Zeit vergessen. Eine tragische, leicht erotische und in Summe eine ganz wunderbare Geschichte. 1948, Brownsbury, eine Kleinstadt in Virginia, wo jeder jeden kennt, staunt. Wer ist der Mann Charlie, der aus dem Nichts auftaucht? Schon bald wird er Mitabeiter und Freund der Metzgersfamilie, und da Dieses Buch ließ mich beim Lesen die Zeit vergessen. Eine tragische, leicht erotische und in Summe eine ganz wunderbare Geschichte. 1948, Brownsbury, eine Kleinstadt in Virginia, wo jeder jeden kennt, staunt. Wer ist der Mann Charlie, der aus dem Nichts auftaucht? Schon bald wird er Mitabeiter und Freund der Metzgersfamilie, und da im besonderen von Sam , 4 Jahre alt. Er lebt sich ein und wird ein geachtetes Mitglied der Gemeinde. Und da ist noch Boaty, reich, unbeliebt. Ein unansehnlicher Mann, der sich eine junge Frau "kauft". Sylvan ist der Traum aller Männer, auch um Charlie ist es geschehen. Und so nehmen die Dinge ihren Lauf. Sie werden mitfiebern, mitfühlen und am Ende vielleicht auch Ihr Taschentuch brauchen. Ich bin total begeistert! Robert Gollrick, ich will unbedingt mehr von Ihnen lesen!!

„Wer Robert Goolrick liest, kann nicht daneben liegen. “

S. Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ach wie schön! Ein zweites Buch von meinem Lieblingsautor Robert Goolrick. Natürlich musste ich es haben - und ich wurde nicht enttäuscht. 1948, Virginia, die Kleinstadt Brownsbury. Hier kennt jeder jeden und das Leben bietet wenig Abwechslung und keine Überraschungen. Der geheimnisvolle Charlie, der aus dem Nirgendwo kommt, will sich Ach wie schön! Ein zweites Buch von meinem Lieblingsautor Robert Goolrick. Natürlich musste ich es haben - und ich wurde nicht enttäuscht. 1948, Virginia, die Kleinstadt Brownsbury. Hier kennt jeder jeden und das Leben bietet wenig Abwechslung und keine Überraschungen. Der geheimnisvolle Charlie, der aus dem Nirgendwo kommt, will sich hier niederlassen und heimisch werden. Mit einem Koffer voller Geld und einer Tasche bester Fleischermesser macht er sich daran, Haus, Hof und Lebensgrundlage für sich zu schaffen. Schon bald findet er Anschluss - und die Liebe, mit der er nicht gerechnet hatte. Ab diesem Zeitpunkt entspinnt sich eine dramatische Geschichte, die mich als Leser gefangen nimmt, mitreisst, das Beste hoffen und das Schlimmste befürchten lässt. Schon Goolricks Erstling hat bewiesen, dass dieser Autor einfach unglaublich gut Charaktere zum Leben erwecken, Plots zu fesselnden, emotional bewegenden Geschichten machen kann. Ich bin sehr froh, lieber Herr Goolrick, dass Sie sich entschlossen haben, Bücher zu schreiben. Denn die Beiden, die ich bisher gelesen habe, haben einen Platz auf meiner persönlichen Alltimes-Ever-Best-Liste. Und in meinem Herzen. Wundervolle Literatur mit Drama, Anspruch und "echten" Menschen. Wär' doch mal schön, wenn es so ein Buch auf die Bestsellerliste schaffen würde!

„Düster, tragische Liebesgeschichte “

Irene Hantsche, Thalia-Buchhandlung Jena, Goethe-Galerie

In Virginia, 1948, verliebt sich ein „Neuankömmling“ in eine junge verheiratete Frau. Dass die Liaison nur auf eine Katastrophe zusteuern kann, ist von vornherein jedem Leser klar. Goolrick jedoch gelingt es. ruhig und atmosphärisch dicht Charaktere darzustellen und eine Spannung aufzubauen, der man sich nur schwer entziehen kann. Neugierig In Virginia, 1948, verliebt sich ein „Neuankömmling“ in eine junge verheiratete Frau. Dass die Liaison nur auf eine Katastrophe zusteuern kann, ist von vornherein jedem Leser klar. Goolrick jedoch gelingt es. ruhig und atmosphärisch dicht Charaktere darzustellen und eine Spannung aufzubauen, der man sich nur schwer entziehen kann. Neugierig und mit gelegentlichem Kopfschütteln verfolgt man die Ereignisse bis zum dramatischen Ende. Auch wenn der Autor zum Schluss etwas dick aufträgt, hat mich die düster tragische Liebesgeschichte spannend und angenehm unterhalten - und mich damit überzeugt.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
9
12
2
0
0

Ein wildes Herz
von I. Schneider aus Mannheim am 26.09.2012
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Die Liebesgeschichte wird von Sam erzählt, einem Einwohner der Stadt Brownsburg, der als sechsjähriger die Tragödie hautnah miterlebt hat. Im Jahre 1948 taucht ein Fremder in der Kleinstadt Brownsburg auf, Charlie Beale, der sich nach kurzer Zeit entschliesst zu bleiben. Er fährt einen alten Pickup, besitzt zwei Koffer, in... Die Liebesgeschichte wird von Sam erzählt, einem Einwohner der Stadt Brownsburg, der als sechsjähriger die Tragödie hautnah miterlebt hat. Im Jahre 1948 taucht ein Fremder in der Kleinstadt Brownsburg auf, Charlie Beale, der sich nach kurzer Zeit entschliesst zu bleiben. Er fährt einen alten Pickup, besitzt zwei Koffer, in denen sich jede Menge Bargeld und ein Satz teurer, scharfer Messer befindet. Charlie kauft sich ein Stück Land, auf dem er sich frei und wohl fühlt und fängt beim Metzger in der Stadt unentgeltlich an zu arbeiten. Dort lernt er den fünfjährigen Sam kennen, den Sohn des Metzgers, der sofort wie eine Klette an Charlie hängt. Und auch dort fängt die Geschichte an, denn im Metzgerladen sieht er das erste Mal Sylvan, eine junge, wunderschöne, allerdings vverheiratete Frau, in die er sich unsterblich verliebt. Nach anfänglicher Schüchterheit beginnt er um sie zu werben und wird erhört. Charlie und Sylvan treffen sich in der Abgeschiedenheit einer Farm ,die Charlie Sylvan schenkt. Der Junge Sam ist immer dabei, als Alibi für Charlie und verspricht nie etwas über die Treffen zu sagen. Doch es kommt, wie es kommen muß und die Folgen sind schwierig und schlimm. Ein intensiv erzählter Roman um die leidenschaftliche Liebe zwischen Charlie und Sylvan, die einem zu Tränen rührt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Intensiv und emotionsgeladen
von LEXI am 04.10.2013
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Robert Goolrick deckt mit diesem Roman ein breit gefächertes Spektrum an Themen ab. Er beschreibt das Leben in einer amerikanischen Kleinstadt Mitte des 20. Jahrhunderts und erzählt in anschaulichen Worten von der Engstirnigkeit, dem Aberglauben, der immer noch praktizierten Rassentrennung und der Ausgrenzung all jener, die sich dagegen auflehnen... Robert Goolrick deckt mit diesem Roman ein breit gefächertes Spektrum an Themen ab. Er beschreibt das Leben in einer amerikanischen Kleinstadt Mitte des 20. Jahrhunderts und erzählt in anschaulichen Worten von der Engstirnigkeit, dem Aberglauben, der immer noch praktizierten Rassentrennung und der Ausgrenzung all jener, die sich dagegen auflehnen und „anders“ denken und handeln. Gutbürgerliche Scheinmoral wird hoch gehalten, der fehlende Mut Einzelner, sich gegen Ungerechtigkeiten aufzulehnen, anhand der Lebensgeschichte Charlie Beales verdeutlicht. In einer Zeit wie dieser ist die Mund-zu-Mund-Beatmung eines kleinen Jungen, der dadurch wieder ins Leben zurück gerissen werden kann, eine Art Wunder. Der Autor hat solche Szenen in seinen Plot verwoben und verschafft dem Leser dadurch aussagekräftige Einblicke in den vorherrschenden Zeitgeist. Der Schreibstil Robert Goolricks ist intensiv und emotionsgeladen. Er brilliert mit eindrucksvollen Beschreibungen der Landschaft genauso wie mit jener des Gefühlslebens der einzelnen Protagonisten. Tiefe Einsichten und Erkenntnisse der handelnden Figuren werden eingeflochten und regen den Leser immer wieder dazu an, zu reflektieren, das Buch dann und wann zur Seite zu legen und die Worte in sich aufzunehmen. Der Autor beschreibt weiters die Schmähungen und Verachtung, mit denen bestimmte Personengruppen überhäuft werden, er erzählt, wie die Betroffenen damit umgehen, wie sie versuchen, das Leben zu meistern, weiter zu machen und zu tun, was die Gesellschaft von ihnen erwartet. Er skizziert den Kampf gegen gesellschaftliche Beschränkungen und unmenschliche Gesetze, die Außenseiter entstehen lassen und Ausgrenzung erzeugen. Entgegen meiner Erwartungen aufgrund des Klappentextes spielt die Liebesgeschichte von Charlie und Sylvan zwar eine wichtige Rolle, verdrängt aber keineswegs alle anderen angesprochenen Themenbereiche. Der bereits im Vorfeld angesprochene Begriff der „amour fou“ lässt bereits zu Beginn vermuten, dass es in diesem Buch kein „happy end“ geben wird, ein hoher Spannungsbogen darf aus diesem Grund hier auch nicht erwartet werden. ************** Die handelnden Personen dieses Romans werden glaubhaft gezeichnet, sie erscheinen authentisch und erzeugen tiefe Emotionen im Leser. Der Charakter und die inneren Konflikte von Sylvan, der jungen Frau aus armen ländlichen Verhältnissen und ohne Schulbildung, werden im Verlauf der Handlung eindringlich dargestellt. Auch die Wünsche und Träume des 39jährigen Charlie Beale enthüllt der Autor, verbunden mit eingestreuten Details aus dessen trauriger Kindheit. Die meiste Aufmerksamkeit wird jedoch der Familie Haislett, insbesondere dessen Sohn Sam, zuteil. Bereits im Laufe der ersten Kapitel macht der Autor klar, dass der eigentliche Protagonist dieses Buches Sam Haislett heißt. Sam, der kleine Sohn von Charlie Beales Arbeitgeber, der stets in Begleitung seines Hundefreundes auf der Bildfläche erscheint. Einem Beagle, dem er den Namen seines Idols, der Baseball-Legende „Jackie Robinson“ gibt. Der Junge sieht in Charlie Beale einen väterlichen Freund, er vertraut und respektiert ihn zutiefst. „Die Kindheit ist der gefährlichste Ort von allen, und niemand verlässt ihn ohne Narben“, schreibt der Autor. „In Charlies Herz wuchs das Bedürfnis heran, einst nicht zu den Narben in Sams Leben zu gehören und diesem jungen zu helfen, statt ihm wehzutun.“ Ob Charlie dies gelingt und wie er es im Roman „Das wilde Herz“ bewerkstelligt, das sollte jeder Leser selber herausfinden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gebrochene Herzen!!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.10.2012
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Als Charlie Beale in der Kleinstadt Brownsburg in Virgina auftaucht hat er nichts als wei Koffer in der Hand. Doch er möchte endlich ein Zuhause haben und so kauft er sich ein Haus, Grundstücke und bezahlt alles in bar aus seinem Koffer. Charlie arbeitet beim Metzger Will und... Als Charlie Beale in der Kleinstadt Brownsburg in Virgina auftaucht hat er nichts als wei Koffer in der Hand. Doch er möchte endlich ein Zuhause haben und so kauft er sich ein Haus, Grundstücke und bezahlt alles in bar aus seinem Koffer. Charlie arbeitet beim Metzger Will und ist gerngesehner Gast bei Will seiner Frau Alma und ihren kleinen Sohn Sam. Er ist ein sehr geschichkter Metzger kann sehr gut mit denn Messern umgehen und die Einwohner von Brownsburg mögen ihn. Bis eines Tages Sylvan die junge Frau von Boaty Glass im Laden auftaucht und Charlie sein Herz verliert. Sehr fesselnd und toll zu lesen !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Ein wildes Herz - Robert Goolrick

Ein wildes Herz

von Robert Goolrick

(23)
eBook
8,99
+
=
Irgendwo für immer - Sarah Jio

Irgendwo für immer

von Sarah Jio

(14)
eBook
7,99
+
=

für

16,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen