Thalia.de

Ein Winter auf Mallorca

Tage mit Frederic Chopin

Im November 1838 reisen George Sand und Frédéric Chopin nach Mallorca. Erst nach längerer Suche findet das Liebespaar Unterkunft – im verlassenen Kloster von Valldemosa. Hier, in der Abgeschiedenheit der Landschaft, fernab von Bevölkerung und Komfort, genießen die beiden das Leben und finden zur Ruhe. George Sands Beschreibung ihrer Erfahrungen und Eindrücke von der Insel ist ein bewegendes und stimmungsvolles Porträt, das die Besonderheiten von Land und Leuten auf wunderbare Weise einfängt.
Portrait

1804
1. Juli: Geburt von Amantine-Aurore-Lucile Dupin in Paris, der späteren George Sand, Tochter von Maurice Dupin und Antoinette-Sophie-Victoire Dupin, geb. Delaborde.
1808
16. September: Aurores Vater, Maurice Dupin, stirbt durch einen Sturz vom Pferd.
1810
Aurores Mutter, Sophie-Victoire Dupin, läßt sich in Paris nieder. Aurore bleibt bei der Mutter ihres verstorbenen Vaters in Nohant im Berry .
1818
Eintritt ins Kloster der Englischen Augustinerinnen in Paris.
1820
Rückkehr nach Nohant, wo Aurore ihre kranke Großmutter pflegt.
1821
26. Dezember: Tod der Großmutter. Die siebzehnjährige Aurore Dupin wird Erbin des Landgutes Nohant sowie eines vornehmen Privathauses, des Hôtel Narbonne in Paris.
1822
Januar: Aurore wird von ihrer Mutter mit nach Paris genommen. April: sie lernt Casimir-François Dudevant kennen, den sie am 17. September heiratet.
1823
Das Ehepaar Dudevant lebt abwechselnd in Nohant und in Paris. Am 30. Juni Geburt des Sohnes Maurice.
1825
Reise in die Pyrenäen. Bekanntschaft mit Aurelien de Sèze. Leidenschaftliche, aber platonische Liebe zwischen diesem und Aurore.
1828
13. September: Geburt der Tochter Solange.
1830
Aurore lernt Jules Sandeau kennen, dessen erste Namenshälfte "Sand" später ihr Pseudonym wird.
1831
Januar: Aurore läßt sich in Paris nieder. Sie schreibt zusammen mit Jules Sandeau den Roman Rose et Blanche, der unter dem Pseudonym J. Sand erscheint.
1832
lndiana, Aurores erster allein verfaßter Roman, erscheint unter dem Pseudonym G. Sand.
1833
Lélia. März: Bruch mit J. Sandeau. Juni: Bekanntschaft mit Alfred de Musset, mit dem sie Ende des Jahres nach Venedig fährt.
1834
August: George Sand kehrt mit dem venetianischen Arzt Pagello von ihrer Italienreise zurück. Jacques (Roman in Briefform)
1835
März: Endgültige Trennung von Alfred de Musset. April: Sie lernt Michel de Bourges kennen.
André.
Leone Leonie.
1836
Endgültige Trennung der Ehegatten George Sand und Casimir Dudevant. Reise in die Schweiz mit Marie d'Agoult und Franz Liszt.
Simon. Lettres d'un voyageur.
1837
Tod der Mutter George Sands. Aufenthalt Marie d'Agoults und Franz Liszts in Nohant.
Mauprat.
1838
Honoré de Balzac in Nohant. Bekanntschaft mit Frédéric Chopin. Oktober: Gemeinsame Reise nach Mallorca.
La Derniere Aldini
Les maîtres mosaïstes
1839
Februar: Abfahrt von Valldemosa auf Mallorca. Chopin sehr krank.
L'Uscoque. Spiridion.
1840
P. Buloz weigert sich, LeCompagnondu TourdeFrance in der Revue des Deux Mondes abzudrucken.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 220
Erscheinungsdatum 24.10.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-35774-2
Verlag Insel Verlag
Maße (L/B/H) 244/244/6 mm
Gewicht 211
Originaltitel un Hiver à Majorque
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 4
Verkaufsrang 33.211
Buch (Taschenbuch)
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18689413
    Ein Winter auf Mallorca
    von George Sand
    Buch (gebundene Ausgabe)
    15,00
  • 15499829
    Bären, Lachse, wilde Wasser
    von Andreas Kieling
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 40754002
    Weltenbummler
    von Heike Praschel
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 48040817
    Ein Winter auf Mallorca
    von George Sand
    Buch (gebundene Ausgabe)
    6,95
  • 38039817
    Fettnäpfchenführer Finnland
    von Gudrun Söffker
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,95
  • 26277815
    Gebrauchsanweisung für Island
    von Kristof Magnusson
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 33789996
    African Queen
    von Helge Timmerberg
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 28941879
    In 80 Frauen um die Welt
    von Thilo Mischke
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 16351623
    Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    (166)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47092670
    Couchsurfing in Russland
    von Stephan Orth
    Buch (Paperback)
    16,99
  • 47870911
    Zwanzig Lewa oder tot
    von Karl-Markus Gauss
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 40994801
    Ich bin dann mal weg
    von Hape Kerkeling
    (166)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35359742
    Kieling, A: Maikäfer können am längsten
    von Andreas Kieling
    SPECIAL (gebundene Ausgabe)
    5,99 bisher 22,99
  • 32145002
    Gebrauchsanweisung für Norwegen
    von Ebba D. Drolshagen
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 47876994
    Österreich liegt am Meer
    von Helmut Luther
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 15119429
    Gebrauchsanweisung für die Schweiz
    von Thomas Küng
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 33804786
    Paris-Spaziergänge
    von Hella Broerken
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 36526160
    Neuschweinstein - Mit zwölf Chinesen durch Europa
    von Christoph Rehage
    (36)
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 40926841
    Nordwärts
    von Silvia Furtwängler
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 34116972
    Cool Camping Europa
    von Jonathan Knight
    Buch (Kunststoff-Einband)
    22,95

Buchhändler-Empfehlungen

„George Sand und Frederik Chopin“

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

"Ein Winter auf Mallorca" beschreibt die Zeit von George Sand und Frederik Chopin auf Mallorca. Chopin ist schwer krank und soll sich durch die Luftveränderung von Frankreich nach Mallorca erholen, Gleichzeitig erhoffen sich die beiden ihre Liebe hier ausleben zu können. Doch es kommt anders, die Suche nach einer Bleibe und das schlechte "Ein Winter auf Mallorca" beschreibt die Zeit von George Sand und Frederik Chopin auf Mallorca. Chopin ist schwer krank und soll sich durch die Luftveränderung von Frankreich nach Mallorca erholen, Gleichzeitig erhoffen sich die beiden ihre Liebe hier ausleben zu können. Doch es kommt anders, die Suche nach einer Bleibe und das schlechte Wetter fördern leider die Genesung nicht. George Sand pflegt Chopin bis zur Erschöpfung, dieser komponiert in dieser Zeit viele seiner Etüden. Ein lesenswerter Bericht über dieses Leben aus der Feder von George Sand persönlich.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Ein Winter auf Mallorca

Ein Winter auf Mallorca

von George Sand

Buch (Taschenbuch)
8,00
+
=
Lesereise Mallorca

Lesereise Mallorca

von Helge Sobik

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
+
=

für

23,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen