Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Eine Erzählung schreiben und verstehen

Jacob Burckhardt-Gespräche auf Castelen 26

Über die Schultern eines Schriftstellers geblickt
In «Eine Erzählung schreiben und verstehen» begleitet Peter Bieri den Leser in seine Schriftstellerwerkstatt, wo er ihn bei seiner Arbeit grosszügig über seine Schulter blicken lässt und zeigt, dass ein Schriftsteller im Bann seiner Phantasie nicht einfach blind drauflosschreiben kann, sondern auch «viele Dinge» bewusst entscheiden muss. Dazu gehören Handlung und Figuren, die Position des Erzählers, Innen- und Aussensicht, die besondere Art der Spannung, die Wahl der Worte und schliesslich Rhythmus und Melodie des Textes. Dann werde es, so Bieri, «eine Erzählung sein, die Sie nicht als bloss Erzähltes erleben, sondern als eine Geschichte, von der es einfach unmöglich ist zu glauben, dass sie nicht stattgefunden hat.»
«Eine interessante Erzählung zeigt uns Figuren, an denen wir sehen, wie vielschichtig Menschen sind, wie oft die oberflächliche Rationalität durchbrochen wird, wie zerbrechlich eine emotionale Identität sein kann. Kommissär Matthäi, der uns anfangs als ruhiger, überlegter, berechenbarer Mann vorgestellt wird, lässt seine neue Aufgabe in Jordanien einfach sausen und wird von einer Unterströmung in sich selbst erfasst, die ihn zum Alkoholiker macht, der an einer Tankstelle vor sich hin stiert. Wie konnte das passieren? Was war da in ihm angelegt an Verbohrtheit und Fanatismus, das sich Bahn brach? Woher diese Grausamkeit, die ja auch eine Grausamkeit gegen sich selbst ist? Und könnte Ähnliches auch mir passieren?
Kunstvolle, literarische Erzählungen erinnern uns auf diese Weise an uns selbst und sind in diesem Sinne eine Quelle der Selbsterkenntnis. Das können sie nur deshalb sein, weil sie einem wichtigen Gedanken verpflichtet sind: nie die Komplexität des menschlichen Denkens, Fühlens und Handelns zu unterschätzen. Der Geist des literarischen Erzählens ist der Geist der Komplexität. Ein literarischer Erzähler kämpft einen Kampf gegen zu einfache, eindimensionale Vorstellungen vom menschlichen Tun.»

Portrait
Peter Bieri, geboren 1944 in Bern, ist Professor für Philosophie an der Freien Universität Berlin. Er studierte Philosophie, Anglistik und Indologie in London und Heidelberg. Dort promovierte er 1971 bei Dieter Henrich und Ernst Tugendhat mit einer Arbeit zur Zeit. Seine Dissertation beschäftigt sich umfassend mit der Zeiterfahrung des englischen Philosophen John McTaggart Ellis McTaggart. Nach der Promotion arbeitete Bieri als wissenschaftlicher Assistent am Philosophischen Seminar der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.
Bieri war Mitbegründer des Forschungsschwerpunktes Kognition und Gehirn der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Die Schwerpunkte seiner Forschung sind Philosophische Psychologie, Erkenntnistheorie und Moralphilosophie. Von 1990 bis 1993 war er Professor für Geschichte der Philosophie an der Philipps-Universität Marburg; seit 1993 lehrte Peter Bieri Philosophie an der Freien Universität Berlin am Lehrstuhl für Sprachphilosophie. Im Jahr 2007 zog sich Bieri vorzeitig in den akademischen Ruhestand zurück. Für sein Romanwerk erhielt Peter Bieri 2006 den "Marie-Luise-Kaschnitz-Preis". 2008 wurde er mit der "Poetik-Dozentur der Universität Heidelberg" geehrt.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 38
Erscheinungsdatum Februar 2012
Serie Jacob Burckhardt-Gespräche auf Castelen 26
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7965-2832-3
Verlag Schwabe Verlag Basel
Maße (L/B/H) 209/131/18 mm
Gewicht 68
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46480681
    Das Handwerk der Freiheit
    von Peter Bieri
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,00
  • 21382989
    Der Knacks
    von Roger Willemsen
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    10,00
  • 3013778
    Der Mensch vor der Frage nach dem Sinn
    von Viktor E. Frankl
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 14732007
    Analytische Philosophie des Geistes
    von Peter Bieri
    Buch (Taschenbuch)
    34,95
  • 14478308
    Zur Religionsphilosophie und spekulativen Theologie
    von Karl Christian
    Buch (Taschenbuch)
    42,00
  • 2843341
    Apologie des Sokrates / Kriton
    von Platon
    Buch (Taschenbuch)
    3,60
  • 2962083
    Poetik
    von Aristoteles
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • 45191964
    Logik-Skript 1
    von Elke Brendel
    Buch (Taschenbuch)
    18,80
  • 6080773
    Nikomachische Ethik
    von Aristoteles
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 2828749
    Vita activa oder Vom tätigen Leben
    von Hannah Arendt
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • 2834669
    Meditationen über die Erste Philosophie / Meditationes de Prima Philosophia
    von Rene Descartes
    Buch (Taschenbuch)
    7,40
  • 17364801
    Die Kunst, Recht zu behalten
    von Arthur Schopenhauer
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95
  • 3008435
    Menon
    von Platon
    Buch (Taschenbuch)
    4,80
  • 13557845
    Utilitarianism /Der Utilitarismus
    von John Stuart Mill
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,00
  • 3008223
    Überwachen und Strafen
    von Michel Foucault
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 2984558
    Logisch-semantische Propädeutik
    von Ernst Tugendhat
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 45290503
    An Enquiry Concerning Human Understanding / Eine Untersuchung über den menschlichen Verstand
    von David Hume
    Buch (Taschenbuch)
    12,80
  • 2925451
    Phaidon oder von der Unsterblichkeit der Seele
    von Platon
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    4,20
  • 18741451
    Der Prophet. Der Narr. Der Wanderer
    von Khalil Gibran
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95
  • 42888719
    Die Kunst des Krieges
    von Sun Tzu
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,95

Weitere Bände von Jacob Burckhardt-Gespräche auf Castelen

  • Band 1

    10614829
    Gibt es eine Kunst des Vergessens?
    von Harald Weinrich
    14,00
  • Band 3

    10616609
    Zur politischen Ikonologie des gewaltsamen Todes
    von Reinhart Koselleck
    14,00
  • Band 4

    10614885
    Der Ernstfall Heidegger
    von Karl Heinz Bohrer
    14,00
  • Band 9

    10616301
    Das Imperium Romanum - ein Vorbild für das vereinte Europa?
    von Geza Alföldy
    14,00
  • Band 13

    11187753
    Lobrede auf Boccaccio
    von Kurt Flasch
    14,00
  • Band 15

    11187734
    Die kollektive Schuld
    von George P. Fletcher
    14,00
  • Band 18

    11287452
    Sicherheit und Selbsterhaltung vor Gerechtigkeit
    von Ernst W. Böckenförde
    10,00
  • Band 20

    16017661
    Das Scheinproblem 'Willensfreiheit'
    von Jan Philipp Reemtsma
    14,00
  • Band 23

    17674226
    Der unvergessene Verrat am Mythos
    von Peter von Matt
    14,00
  • Band 26

    31209834
    Eine Erzählung schreiben und verstehen
    von Peter Bieri
    14,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 27

    37632567
    Logik und Kultur:
    von Gregor Paul
    14,00
  • Band 28

    38799517
    Buchkritik als Kulturkritik
    von Michael Hagner
    14,00
  • Band 29

    39532544
    Was ist die Achsenzeit?
    von Hans Joas
    14,00
  • Band 30

    42347052
    Das Wunder vor der Schlacht
    von Luca Giuliani
    14,00
  • Band 31

    44421399
    Die alte Welt der Pfrede
    von Ulrich Raulff
    14,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Eine Erzählung schreiben und verstehen - Peter Bieri

Eine Erzählung schreiben und verstehen

von Peter Bieri

Buch (Taschenbuch)
14,00
+
=
Zu Lebzeiten veröffentlichte Gedichte - Christine Lavant

Zu Lebzeiten veröffentlichte Gedichte

von Christine Lavant

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
38,00
+
=

für

52,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen