Einfach Gebet

Zwölfmal Training für einen veränderten Alltag

(3)
Sehnen Sie sich danach, Gott im Gebet zu begegnen. Wünschen Sie sich mehr Tiefgang, mehr Regelmäßigkeit, neue Formen und wollen Gottes Gegenwart stärker im Alltag erleben. Doch Sie zweifeln, ob man Beten überhaupt lernen kann?
In zwölf Kapiteln macht Johannes Hartl Lust, sich dem Thema Gebet ganz neu zu nähern. Mit persönlichen Erlebnissen, kurzen geistlichen Impulsen und vor allem vielen praktischen Ideen zeigt er Ihnen, wie Sie einen Lebensstil des Gebets in den Alltag integrieren können. Ganz einfach. Dabei geht es letztlich nur um ein Ziel: nahe an Jesus dranzubleiben.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 144, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783417228830
Verlag SCM R.Brockhaus im SCM-Verlag
Verkaufsrang 27.387
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39987400
    In meinem Herzen Feuer
    von Johannes Hartl
    eBook
    13,99
  • 45646263
    Gott ungezähmt
    von Johannes Hartl
    eBook
    14,99
  • 43597558
    Den Kopf im Himmel, die Füße auf der Erde
    von Uwe Heimowski
    eBook
    7,99
  • 47067893
    Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen
    von Margot Lee Shetterly
    (18)
    eBook
    3,99
  • 54236429
    Josiahs Stimme
    von Cheryl Ricker
    eBook
    11,99
  • 53774465
    Herr, weil mich festhält deine starke Hand
    von Diakonissenmutterhaus Aidlingen
    eBook
    9,99
  • 45395278
    Silicon Germany
    von Christoph Keese
    eBook
    18,99
  • 44617504
    Hoffnung für alle. Die Bibel - Trend-Edition "Crossroad"
    (2)
    eBook
    11,99
  • 62089655
    Einzigartig - Entfalte, was in dir steckt
    von Debora Sommer
    eBook
    7,99
  • 51867877
    Wenn du glücklich sein willst, such nicht im Kühlschrank
    von Lysa TerKeurst
    (6)
    eBook
    12,99
  • 47060095
    Vater Unser
    von Max Lucado
    eBook
    11,99
  • 39143881
    Johannes Paul II.
    von Andreas Englisch
    eBook
    8,99
  • 45246383
    Im Gebet wachsen
    von Mike Bickle
    eBook
    14,99
  • 72019817
    Mitten aus dem Leben
    von Arne Kopfermann
    eBook
    11,99
  • 64109964
    Mord im Mühlviertel: Österreich Krimi
    von Christian Hartl
    (2)
    eBook
    4,99
  • 25960622
    Erntedank. Kommissar Kluftinger 02
    von Volker Klüpfel
    (29)
    eBook
    8,99
  • 71242590
    Schatten der Macht
    von Sidney Sheldon
    eBook
    8,99
  • 54992469
    Einwurf
    von Harald "Toni" Schumacher
    eBook
    15,99
  • 47880928
    Heilen mit der Kraft der Natur
    von Andreas Michalsen
    eBook
    16,99
  • 47844372
    Solange die Hoffnung uns gehört
    von Linda Winterberg
    (21)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
3
0
0
0

Hilfreiche Tipps und Übungen zum Gebet
von einer Kundin/einem Kunden aus Kamp-Bornhofen am 19.01.2017

Auf den ersten Blick hatte ich erstmal Schwierigkeiten mit dem Buch. Der Einband fühlt sich sehr hart an, es liegt dadurch anders in der Hand als mit einem anderen Einband. Dann gibt es grüne Seiten pro Kapitel hinter dem sich die Übungen verstecken und die grüne Schrift auf grüner... Auf den ersten Blick hatte ich erstmal Schwierigkeiten mit dem Buch. Der Einband fühlt sich sehr hart an, es liegt dadurch anders in der Hand als mit einem anderen Einband. Dann gibt es grüne Seiten pro Kapitel hinter dem sich die Übungen verstecken und die grüne Schrift auf grüner Farbe ist je nach Augen nicht leicht zu lesen. Der Autor war mir durch sein Buch "In meinem Herzen Feuer" bekannt. Natürlich kenne ich auch das Gebetshaus Augsburg vom Hören und kann im Internet verfolgen, was der Autor so alles auf die Beine stellt. In diesem Buch geht es um das Gebet. Wie man überhaupt betet, wie man es verbessern kann, was Gebet bedeutet, wie man es in den Tag hineinlegt und vieles mehr. Ich habe kaum bessere Gedanken und Überlegungen zum Gebet gefunden, wie in diesem Buch. Der Autor spricht konkrete Probleme an, die beim Beten auftreten können und auch werden. Unsere Gedanken, Pläne und auch unser Zeitplan, der oft ein gutes Gebet nicht möglich macht. In 12 Lektionen mit den grünen Seiten schlägt der Autor Übungen vor, wie man das Gebet verbessern kann und auch wie man selbst am besten zum Gebet kommt. Im Großen und Ganzen finde ich das Buch sehr gelungen und kann es empfehlen. Nur ein Punkt stört mich ein wenig und das sind die Art Geistreisen, die hier im Buch vorgeschlagen werden. Diese halte ich für nicht ganz ungefährlich. Darüber muss sich aber jeder Leser ein eigenes Bild machen. Für mich wäre das eine Übung, der ich nicht folgen würde. In die gleiche Richtung geht für mich auch manche Veranstaltung des Gebetshauses, soweit man das online verfolgen kann. Dem Leser kann ich viele Gedanken hier ans Herz legen. Der Autor hat das Gebet betreffend viele gute Gedanken hier niedergeschrieben, die sich lohnen, von uns bedacht zu werden. Besonders hilfreich finde ich hier das Problem des Konzentrieren auf das Gebet beschrieben. Das klappt nämlich nicht so, wie man das gerne so möchte oder auch der Punkt, dass wir uns von Gott falsche Vorstellungen machen, weil wir falsch denken. Wir sind oft so auf bestimmte Dinge konzentriert, dass wir Wesentliches aus dem Blick verlieren. Sehr positiv im Buch finde ich , dass der Autor viel Wert auf die Bibel legt und sie auch seine Richtschnur ist. Ich vergebe 4 Sterne, weil ich mich nicht komplett hinter alle Überlegungen stellen kann. Dies ist jedoch mein persönlicher Eindruck, der bei anderen wieder ganz anders aussehen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
In 12 Schritten zum Gebet
von orfe1975 am 11.03.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Cover und Gestaltung: --------------------------------------- Das Titelbild zeigt einen Mensch in meditativ-betender Haltung, ein Ausschnitt aus einer Übung im Buch. Die Farben sind gewöhnungsbedürftig, es wirkt recht altmodisch und auch im Buch sind die Texte der Übungen anstrengend zu lesen, da sie auf dunkelgrünem Hintergrund und in relativ kleiner Schrift geschrieben sind.... Cover und Gestaltung: --------------------------------------- Das Titelbild zeigt einen Mensch in meditativ-betender Haltung, ein Ausschnitt aus einer Übung im Buch. Die Farben sind gewöhnungsbedürftig, es wirkt recht altmodisch und auch im Buch sind die Texte der Übungen anstrengend zu lesen, da sie auf dunkelgrünem Hintergrund und in relativ kleiner Schrift geschrieben sind. Gut gefallen hat mir der Hardcover-Einband und das Lesebändchen, das beim Einteilen der Übungen sehr hilfreich ist. Inhalt: --------------------------------------- In 12 Kapiteln zeigt der Autor auf, wie man Gebet intensiver und somit besser gestalten kann, um Jesus und somit Gott näher zu sein und daraus für sich mehr Lebenssinn zu erfahren. Mein Eindruck: --------------------------------------- Die optische Gestaltung des Buches war von den Farben und der Schriftgröße her erst mal nicht so mein Fall, dafür hat mich der Stil des Autors direkt überzeugt. Die Kapitel sind alle gleich strukturiert: Erst erzählt der Autor ein Erlebnis aus seinem Leben, das für jeden gut nachvollziehbar ist und mir durch die Art und Weise der Schilderung des Öfteren ein Lächeln oder verständnisvolles Nicken entlockt hat. Schlüssig führt der Autor dann an, was aus diesem Erlebnis für das Thema Beten bedeutsam ist, um später in der Übung mit Tipps zur konkreten Umsetzung das Kapitel zu vollenden. Die Übungen sind eine Mischung aus Achtsamkeitstraining und Anwendung diverser Elemente aus dem Organisationsmanagement. Die Methodiken an sich waren mir zuvor schon vertraut. Der Zusammenhang zum Thema Gebet und der systematische Aufbau von der inneren Vorbereitung bis zum eigentlichen Gebet ist hier jedoch sehr gut hergestellt worden, wodurch ich einige neue Erkenntnisse für mich gewonnen habe. Die Übungen sind gut beschrieben und durch passende, kleine Grafiken veranschaulicht. Gut gefallen hat mir auch die Tatsache, dass der Autor nicht mit erhobenem Zeigefinger daher kommt, sondern den Leser einfach ermutigt, sich Zeit für die ein oder andere Übung zu nehmen bzw. sich das heraus zu suchen, was für ihn passt. Wenn die schlechte, farbliche Gestaltung nicht gewesen wäre, hätte ich gerne volle Punkte vergeben, so aber sind es leider nur 4 geworden. Fazit: --------------------------------------- Gebet intensiver und damit den Alltag besser erleben – ein toll geschriebenes kleines Übungsbuch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Gebet ist mehr als nur ein Wort
von Nicole aus Nürnberg am 22.01.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meine Meinung zum Sachbuch: Einfach Gebet Zwölfmal Training für einen veränderten Alltag Aufmerksamkeit und Erwartung: Meine Erfahrungen mit Dr. Johannes Hartl und warum ich zu diesem Buch griff? Das verrate ich auf meinem Original Blogbeitrag :) Inhalt in meinen Worten: 12 Gebetsformen, die einerseits aufeinander aufbauen, andererseits auch einzeln für sich wahr genommen werden können,... Meine Meinung zum Sachbuch: Einfach Gebet Zwölfmal Training für einen veränderten Alltag Aufmerksamkeit und Erwartung: Meine Erfahrungen mit Dr. Johannes Hartl und warum ich zu diesem Buch griff? Das verrate ich auf meinem Original Blogbeitrag :) Inhalt in meinen Worten: 12 Gebetsformen, die einerseits aufeinander aufbauen, andererseits auch einzeln für sich wahr genommen werden können, leiten mich durch dieses Buch. Es geht vor allem um eines, eine engere Beziehung zu Gott durch Gebet, ohne Druck und ohne es zu vergessen, dabei gibt Johannes in diesem Buch auch Beispiele, wie man das ganze was er vorschlägt konkret umsetzen kann, dabei macht er Mut nicht gleich aufzugeben und auf die Herzenshaltung kommt es an, nicht um das was man selbst schaffen kann. Wie ich dieses Buch finde? Ich bin ehrlich, ich hab dieses Buch in einem Rutsch durchgelesen, weil viele Übungen mich aus der Wohnung führen und mitten im Winter mag ich dann doch keine 20 Minuten draußen sitzen, natürlich kann man diese Übungen auch innen machen, dennoch rät Johannes auch einfach raus zu gehen und die Natur wahr zu nehmen, die Gott ja geschaffen hat. Auch finde ich die Gebetsformen die er vorschlägt interessant, sicherlich die ein oder andere kenne ich schon, gerade wenn man sich mit dem Thema 24/7 Gebet auseinandergesetzt hat, erkennt viele Parallelen. Um was geht es? Im großen und ganzen geht es darum, wie kann man eine Stunde beten. Und hier regt das Buch wirklich an, sich über eingefahrene Denkmuster in neue Formen zu begeben. Entweder weil man bewusst einmal etwas anderes umsetzt, aber auch im altbekannten, kann man vieles wieder neu entdecken. Übungen? Die Übungen haben mir aber nicht alle zugesagt, und mit manchen Übungen merkte ich, dass ich an echte Grenzen bei mir selbst ankomme, doch das ist nicht tragisch, sondern gerade noch einmal neu ergreifen und begreifen um was es im Thema Gebet geht. Und es ist auch nur ein Denkanstoß.Die Kapitel sind kurz und prägend mit vielen Fallbeispielen, die Johannes entweder wieder gibt oder selbst erlebte. Johannes - Beter von Herzen? Und ganz ehrlich, von wem lässt man sich lieber belehren im Thema Gebet? Einem Menschen, der ein Gebetshaus leitet und weiß, was es bedeutet im Gebet Dinge einzunehmen, oder von jemanden der nur alle Jubeljahre mal betet? Gut finde ich, dass Johannes klar macht, bitte nimm dir Zeit für das Gebet, setze es bewusst in deinem Tagesplan und lass dich dabei nicht ablenken von vermeintlichen Dingen die mehr Aufmerksamkeit benötigen, auch wenn Johannes es so klar nicht sagt, doch es gibt jemanden, der ein Problem hat, das wir beten. Darum setze alles daran, wirklich Gebet zu einer festen Sache in deinem Alltag einzubauen und auch wenn es mal kein Juhuu - Effekt gibt, mach weiter, denn du betest nicht, weil du was erleben möchtest, du betest, weil du Jesus nahe sein möchtest. Und wer Johannes kennt, oder zumindest schon einmal Live erleben durfte, weiß, dass er weiß wovon er spricht, weil sein Herz wirklich im Gebet und für Gebet brennt. Zitat: Ein Zitat aus dem Buch bringt das ganz gut auf den Punkt. Auf Seite 35: Beten lernen ist wie lieben lernen: Es ist ganz einfach, aber es kostet dich alles. Schreibstil: Übrigens, Johannes hat eine sehr erfrischende und schöne Art Worte zu Sätzen zu bilden, so das es nicht Altklug und Langweilig ist, sein Werk zu lesen, sondern er holt den Leser genau dort ab, wo der Leser gerade steht. Fazit: Dieses Buch lädt ein, sich mit Gebet zu beschäftigen. Es lädt ein, auszuprobieren, zu testen und zu erfahren. Schokolade kommt auch erst zur vollen Entfaltung, wenn du daran riechst, sie in deinen Mund schiebst, bewusst sie lutscht und dann erkennst du, wie toll diese Schokolade schmeckt, so ist es auch mit diesem Buch. Probiere es aus, teste das Gebet aus, und fühle, wie es dich bereichert und beschenkt. Sterne: Ich gebe dem Buch vier Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Einfach Gebet - Johannes Hartl

Einfach Gebet

von Johannes Hartl

(3)
eBook
11,99
+
=
Liebe hat immer Saison - Shannon Stacey, Sarah Morgan, Roxanne St. Claire, Linda Lael Miller

Liebe hat immer Saison

von Shannon Stacey

eBook
8,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen