Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Einführung in die Sozialisationstheorie

Das Modell der produktiven Realitätsverarbeitung

(2)
Diese Einführung behandelt die zentralen psychologischen und soziologischen Theorien der Sozialisation. Neben Definitionen und Konzepten berichten die Autoren über zentrale Instanzen der Sozialisation in Familie, im soziokulturellen Umfeld sowie im Erziehungs- und Bildungssystem. Die inzwischen 11. Auflage vermittelt einen geschlossenen Überblick, der auch die jüngsten Ansätze und Forschungsergebnisse berücksichtigt.
Portrait
Dr. Klaus Hurrelmann gehört zu den bekanntesten Kindheits- und Jugendforschern in Deutschland. Seit 1979 Professor an der Universität Bielefeld, wo er Sozial- und Gesundheitswissenschaft lehrte, ist er heute Professor of Public Health and Education an der Hertie School of Governance in Berlin. Er leitete von 1986 bis 1998 das Kooperationszentrum »Health Behavior in School Children« der WHO.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.09.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783407294333
Verlag Beltz
eBook
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Sozialisationstheorien
    von Klaus-Jürgen Tillmann
    eBook
    15,99
  • Handbuch Soziologie
    eBook
    29,99
  • Kooperative Prozessgestaltung in der Sozialen Arbeit
    von Ursula Hochuli Freund, Walter Stotz
    eBook
    26,99
  • Das weibliche Gehirn
    von Louann Brizendine
    eBook
    9,99
  • Carl Freiherr Auer von Welsbach (1858–1929)
    von Hermann Hunger
    eBook
    23,00
  • Lebensphase Jugend
    von Klaus Hurrelmann, Gudrun Quenzel
    eBook
    15,99
  • Weniger ist mehr
    von Catharina Aanderud
    (1)
    eBook
    9,99
  • Facebook-Gesellschaft
    von Roberto Simanowski
    eBook
    16,99
  • Magische Orte in Bayern
    von Fritz Fenzl
    eBook
    9,99
  • Gefühle in Zeiten des Kapitalismus
    von Eva Illouz
    eBook
    11,99
  • Leben und Tod der Tragödie. Moderne Tragödientheorien im Vergleich
    von Cathrin Clemens
    eBook
    10,99
  • »Total Quality Mama«
    von Petra Schmidt
    eBook
    19,99
  • Einspruch und Abwehr
    eBook
    24,99
  • Kollaps
    von Jared Diamond
    eBook
    9,99
  • Resonanz
    von Hartmut Rosa
    eBook
    24,99
  • Die Gesellschaft der Singularitäten
    von Andreas Reckwitz
    eBook
    23,99
  • Führung - Überblick über Ansätze, Entwicklungen, Trends
    von Maria Stippler, Sadie Moore, Seth Rosenthal, Tina Dörffer
    eBook
    10,99
  • Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    eBook
    13,99
  • Instagram und Körperbild
    von Carolin Krämer
    eBook
    5,99
  • Ausnahmezustand
    von Fred Luks
    eBook
    28,00

Wird oft zusammen gekauft

Einführung in die Sozialisationstheorie

Einführung in die Sozialisationstheorie

von Klaus Hurrelmann, Ullrich Bauer
eBook
22,99
+
=
Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter

Entwicklungspsychologie im Kindes- und Jugendalter

von Robert Siegler, Nancy Eisenberg, Judy DeLoache, Jenny Saffran
eBook
46,99
+
=

für

69,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

guter Überblick
von einer Kundin/einem Kunden am 19.02.2012
Bewertet: Taschenbuch

Hurrelmann schreibt in einfachen Worten und gibt einen breiten Überblick über verschiedene Ansätze und Personen, die bei den Theoriebildungen wichtig sind.

Sehr gelungenes Buch mit vielen Theoriebezügen der einzelnen Sozialisationsforscher.....
von einer Kundin/einem Kunden am 14.04.2011
Bewertet: Taschenbuch

Meiner Meinung nach zeichnet sich das Buch durch seine detailierte Bezugnahme zu den einzelnen Theorien der jeweiligen Sozialisationsforscher aus und bietet hierbei einen sehr guten Querschnitt. Allerdings sind einige Stellen aufgrund der Vielzahl an Fachbegriffen nicht unbedingt beim ersten Mal verständlich, was je nach Auffassungsgabe der entsprechenden Person ein... Meiner Meinung nach zeichnet sich das Buch durch seine detailierte Bezugnahme zu den einzelnen Theorien der jeweiligen Sozialisationsforscher aus und bietet hierbei einen sehr guten Querschnitt. Allerdings sind einige Stellen aufgrund der Vielzahl an Fachbegriffen nicht unbedingt beim ersten Mal verständlich, was je nach Auffassungsgabe der entsprechenden Person ein nochmaliges Lesen der Textstelle(n) erfordert.