Eis bricht

Thriller

(17)
Er hat gewartet. Lange. Doch jetzt ist der Tag der Rache gekommen ...
Henning Saalbach führt ein erfülltes Leben, er ist verheiratet und hat einen Sohn. Dann wird alles anders. Innerhalb von Sekunden zerstört ein Fremder sein Glück: Der Mann dringt in das Haus der Familie ein und tötet den sechsjährigen Marc. Seit diesem Tag ist nichts mehr, wie es war, und nur der Gedanke an Rache hält Henning am Leben. Es bleiben ihm zwölf Jahre, um sich vorzubereiten. Auf den Tag, an dem der Täter entlassen wird. Doch dann beginnt Henning zu zweifeln: Wer ist Feind, wer Freund? Wer der Täter, wer das Opfer? Und schon ist er mittendrin in einem perfiden Spiel. Einem Spiel ohne Regeln. Und es hat gerade erst begonnen.
Portrait
Raimon Weber, geboren 1961, ist Schriftsteller, Hörspielautor und Medientrainer. Er leistet regelmäßig Beiträge zum Krimifestival "Mord am Hellweg". Bei seinen Lesungen trägt der Autor die merkwürdigsten Methoden vor, wie man ums Leben kommen kann und plaudert aus seinem Berufsleben als Autor. Schließlich treibt ihn die Recherche auf hohe Schornsteine und in die geschlossene Forensik oder er lässt sich von Spezialisten vor Ort über die Entsorgung amputierter Gliedmaßen aufklären. Raimon Weber lebt in Kamen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 208, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958190993
Verlag Midnight
Verkaufsrang 33.839
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44108857
    Dark Wood
    von Thomas Finn
    (12)
    eBook
    6,99
  • 47766048
    Schwarzes Erbe
    von Jens Lossau
    (15)
    eBook
    4,99
  • 43899570
    Blutrune
    von Karina Reiss
    (1)
    eBook
    3,99
  • 47838360
    Geldwäsche in Zürich: Schweizer Thriller
    von Gérard Schwyn
    eBook
    4,99
  • 47784822
    595 Stunden Nachspielzeit - Humorvoller Roman
    von Marcus Hünnebeck
    eBook
    3,99
  • 45395183
    Evil - Alex Cross 20
    von James Patterson
    eBook
    8,99
  • 40149178
    Ashley Parker - Fluch der Meere (Historischer Roman)
    von Alfred Bekker
    eBook
    4,99
  • 47929537
    Kuckucksmörder
    von Raimon Weber
    (21)
    eBook
    3,99
  • 45310379
    Die Blutmauer
    von Raimon Weber
    (3)
    eBook
    6,99
  • 33591740
    Wir waren unsterblich
    von Raimon Weber
    (1)
    eBook
    4,99
  • 33591771
    Zwienacht
    von Raimon Weber
    (1)
    eBook
    4,99
  • 47745096
    Im Schatten des roten Stieres
    von Sylvia Klinzmann
    (4)
    eBook
    5,99
  • 47675843
    Ihr Mord, Mylord
    von Ralf Kramp
    eBook
    8,99
  • 43765614
    STRAFE - Alte Sünden - Thriller
    von Klaus Seibel
    (4)
    eBook
    3,99
  • 40099662
    Kalter Kuss
    von Sandra Brown
    (10)
    eBook
    8,99
  • 47067874
    Nur die Küsse zählen
    von Susan Mallery
    eBook
    9,99
  • 47838355
    Tödlich war die Maiennacht: Mönchengladbach-Krimi
    von Reiner Welters
    eBook
    3,99
  • 31356817
    Blutiges Schweigen
    von Tim Weaver
    eBook
    8,99
  • 61557233
    Seelenrausch - Ostfrieslandkrimi
    von Elke Bergsma
    (5)
    eBook
    3,99
  • 47666474
    Affären, Alpen, Apfelstrudel
    von Walter Bachmeier
    (6)
    eBook
    3,99

Buchhändler-Empfehlungen

„vom Westen her ein schweres Gewitter“

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln


Nicht nur das Eis ist in Hennings Saalbach Leben zerbrochen, sondern eigentlich alles andere auch, die Ehe , der Beruf und die gesamte Existenz sind zerstört. Seinen Sohn Marc hat er vor zwölf Jahren nicht retten können, Rachepläne haben ihn die Jahre über aufrecht gehalten. Doch kurz nach der Entlassung des Mörders ändert sich einiges,

Nicht nur das Eis ist in Hennings Saalbach Leben zerbrochen, sondern eigentlich alles andere auch, die Ehe , der Beruf und die gesamte Existenz sind zerstört. Seinen Sohn Marc hat er vor zwölf Jahren nicht retten können, Rachepläne haben ihn die Jahre über aufrecht gehalten. Doch kurz nach der Entlassung des Mörders ändert sich einiges, eine dubiose rechtsradikale Gruppe bietet Unterstüzung bei der Lynchjustiz an, Conni - ein kleines Mädchen ist in höchster Gefahr und braucht Hennings Hilfe, außerdem tauchen neue Spuren auf, die zu weiteren Verbrechen führen und dann gibt es da auch noch Franziska....vielschichtig und spannend - ein Krimi mit vielen Erzählsträngen

„Wie weit würdest du gehen?“

Heike Mechler, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Was würdest du tun, wenn Du den Mörder deines Kindes töten könntest?
Vor dieser Entscheidung steht Henning, dessen Leben total aus den Fugen geraten ist, nachdem sein Sohn Marc ermordet wurde.
Auge in Auge vor dem Mörder stehend, bringt er es nicht fertig, Erwin George zu erschießen, da dieser schwört, das es ein Unfall war.
Doch
Was würdest du tun, wenn Du den Mörder deines Kindes töten könntest?
Vor dieser Entscheidung steht Henning, dessen Leben total aus den Fugen geraten ist, nachdem sein Sohn Marc ermordet wurde.
Auge in Auge vor dem Mörder stehend, bringt er es nicht fertig, Erwin George zu erschießen, da dieser schwört, das es ein Unfall war.
Doch dann geschiet ein neuer Mord. Wieder ein Junge, und wieder das gleiche Tatbild. Henning beschleicht ein ungutes Gefühl und er stöbert in der Vergangenheit.
Wird er sein zögern noch bereuen?

Ein Thriller der besonderen Art, denn ist Rache der richtige Weg?
Es hinterlässt ein riesiges Fragezeichen in meinem Kopf.
"Wie weit würde ich gehen?"

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
6
6
5
0
0

Ein fesselnder Thriller mit sehr viel Tiefgang... Unglaublich spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Jüchen am 25.01.2017

Was, wenn dir jemand das Wichtigste in deinem Leben nimmt? Wenn dein Kind gewaltsam zu Tode kommt und du daran zerbrichst? Wenn du nur noch auf den Tag wartest, an dem du die Ungerechtigkeit des Mordes mit gleichem beantworten wirst?! ... Raimon Weber legt mit „Eis bricht“ einen grandiosen... Was, wenn dir jemand das Wichtigste in deinem Leben nimmt? Wenn dein Kind gewaltsam zu Tode kommt und du daran zerbrichst? Wenn du nur noch auf den Tag wartest, an dem du die Ungerechtigkeit des Mordes mit gleichem beantworten wirst?! ... Raimon Weber legt mit „Eis bricht“ einen grandiosen Thriller zu einem sehr sensiblen Thema vor. Ein Thriller, der unter die Haut geht und gleichzeitig betroffen macht - der sich inhaltlich mit dem steten Verdacht der Pädophilie auseinandersetzt... Henning Saalbach nennt sich der Hauptprotagonist. Ein Vater, der dem potenziellem Verbrechen, dem sein Sohn Marc 12 Jahre zuvor zum Opfer fiel, nachhängt und der seither unentwegt auf Rache sinnt. „Gerechtigkeit“ ist alles, woran Saalbach nach dem vermeintlich gewaltsamen Tod seines Sohnes noch denken kann. Doch was ist damals wirklich vorgefallen? Was geschah an jenem Abend, der das Leben der Betroffenen, der Eltern also aus den Fugen geraten ließ? Erinnerung, Realität oder Irrtum? Saalbach stellen sich tiefgreifende Fragen – und doch ist er getrieben von dem Wunsch nach abschließender Rache.. Raimon Weber schreibt in seinem aktuellen Thriller unglaublich fesselnd und lässt den Leser tief eintauchen in seine Figuren. Es ist, als schlüpfe man vorübergehend selber in die Haut des Protagonisten. Der Schreibstil bleibt durchgängig recht unaufgeregt. Und auch inhaltlich wirkt der Verlauf zunächst nur subtil spannend, steigert sich jedoch mit Beginn des hauptsächlichen Erzählstrangs (nach kurzem Prolog) immens. Mehr und mehr nimmt das Buch dann an Dichte zu und birgt im weiteren Verlauf eine große Portion Gänsehaut-Feeling (nicht zuletzt wegen des Grundthemas). Ich fand die Inhalte und Thematik des Thrillers schockierend authentisch dargestellt und die Figuren durchweg gut konzipiert. Der Roman lässt sich einerseits leicht lesen, die Protagonisten sind äußerst überschaubar und doch wiegt das Gelesene schwer. Man kann nicht anders, als durchgängig mit Henning Saalbach mitzufühlen. Permanent zieht man neue Schlüsse zum Hergang und wird von unerwarteten Wendungen überrascht. Wissen, Verunsicherung und Empathie vermischen sich. Weber versteht es unglaublich gut, den Leser beinahe "manipulativ" und emotional bindend durch seine sehr authentisch wirkende Erzählung zu führen. Wahnsinnig spannend, stellenweise bedrückend und doch insgesamt ein eher leises Buch, das ohne viel Action auskommt. Ein starkes Buch also mit furiosem Ende, absolut lesenswert und von meiner Seite definitiv eine Leseempfehlung! 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Leben für ein Leben
von AKRD am 25.01.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Henning Saalbach ist ein recht erfolgreicher Drehbuchautor und lebt mit Frau Judith und Sohn Marc zusammen. Sein Leben ist eigentlich glücklich – bis ein Einbrecher ihm das Liebste nimmt: den kleinen Marc... Erwartungsgemäß stellt dieser Verlust Henning´s Leben nicht nur auf den Kopf, sondern zerstört es fast vollends: seine Ehe... Henning Saalbach ist ein recht erfolgreicher Drehbuchautor und lebt mit Frau Judith und Sohn Marc zusammen. Sein Leben ist eigentlich glücklich – bis ein Einbrecher ihm das Liebste nimmt: den kleinen Marc... Erwartungsgemäß stellt dieser Verlust Henning´s Leben nicht nur auf den Kopf, sondern zerstört es fast vollends: seine Ehe zerbricht, sein Haus verlottert und er ist bald nur noch ein Schatten seiner selbst, lässt sich hängen und fängt an zu trinken. Nur ein Gedanke hält ihn noch am Leben: seine Rache am Mörder seines Sohnes. Dieser wurde gefasst, weil Henning ihn erkannt hat, als er aus dem Haus flüchtete, doch 12 Jahre Gefängnis sind nicht lang genug für ein Menschenleben. Besonders nicht, wenn der Mensch so früh aus dem Leben gerissen wurde... Henning will ihn seiner gerechten Strafe zuführen und die lautet: ein Leben für ein Leben... Als Vater war „Eis bricht“ für mich nur schwer zu lesen – besonders die Stelle, in der Henning seinen im Sterben liegenden Sohn findet und ihm klar wird, was er gerade verloren hat. Das Thema ist sicherlich für viele Menschen schwierig, aber leider immer noch und imme wieder aktuell, so dass ich es wichtig finde, dass auch so etwas weiterhin thematisiert wird, damit die Leute nicht abstumpfen und auch weiterhin wachsam sind, was in ihrer Umgebung geschieht. „Immer beide Augen auf und helfen, niemals einfach nur wegsehen !“ soll die Devise lauten ! Insofern finde ich, ist „Eis bricht“ ein wichtiges Buch. Natürlich soll es auch unterhalten und das tut es zudem außerordentlich gut, denn die Geschichte ist sehr spannend und wendungsreich gestaltet und durch das Thema nicht nur aktuell, sondern auch noch sehr lebensnah. Mir hat „Eis bricht“ außerordentlich gut gefallen und ich kann hier nur fünf Sterne vergeben, die voll verdient sind !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Thriller mit 3 Dingen: Spannung, Action und Gefühl
von maleur aus Berlin am 19.05.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Henning Saalbach lebt nach dem Mord an seinen Sohn Marc nur für die Rache an dem Mörder, dessen Strafe von 12 Jahren Haft für Totschlag viel zu gering ist. Handlungszeitraum ist hauptsächlich die Zeit kurz vor bzw. nach der Entlassung des Täters. Die Geschichte wird im Wesentlichen aus der... Henning Saalbach lebt nach dem Mord an seinen Sohn Marc nur für die Rache an dem Mörder, dessen Strafe von 12 Jahren Haft für Totschlag viel zu gering ist. Handlungszeitraum ist hauptsächlich die Zeit kurz vor bzw. nach der Entlassung des Täters. Die Geschichte wird im Wesentlichen aus der Sicht von Henning Saalbach erzählt. Der erste Teil der Geschichte verlief eher ruhig (nicht langweilig), Hier wurde die Entwicklung und das Empfinden des Protagonisten bis zur Erfüllung des Racheplans beschrieben. Dabei kam die Atmosphäre sehr gut rüber. Ab der zweiten Hälfte (ich dachte schon „und nun?“) entwickelte sich das ganze dann doch noch zu einen richtigen Thriller mit Spannung und Action. Die Schreibweise ist klar und flüssig, die Kapitel bzw. Abschnitte sind kurz und klar abgegrenzt. Die Aussagen sind frei von Pathos oder moralischen Statements. Und auch das Ende hat mir gefallen, denn es müssen ja nicht auch noch alle Nebenschauplätze abgeschlossen werden. Das bleibt der Phantasie des Lesers überlassen. Ich kann diesen Thriller nur empfehlen und werde ganz sicher auch das folgende Buch des Autors lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Eis bricht

Eis bricht

von Raimon Weber

(17)
eBook
3,99
+
=
Der Versuch

Der Versuch

von Claudia Schmid

eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen