Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Eiseskälte

Kriminalroman

(3)
Die zehnjährige Josephine aus Zwickau verschwindet spurlos. Suchaktionen werden gestartet und die verzweifelte Mutter bittet im Fernsehen um Hilfe. Auch die beiden Detektive Norbert Möller und Doreen Graichen beschließen nach dem Kind zu suchen.
Als Josephines Mutter einen Brief mit einer Lösegeldforderung erhält, bestätigen sich die schlimmsten Befürchtungen: Ihre Tochter wurde entführt und der Täter meint es ernst. Doch trotz intensivster Ermittlungen, kommen weder die beiden Detektive noch die Polizei dem Entführer auf die Spur - bis Josephines Tagebuch entdeckt wird ...
Portrait
Claudia Puhlfürst, Jahrgang 1963, stammt aus Zwickau, wo sie nach wie vor lebt. Das Spezialgebiet von Claudia Puhlfürst ist die Humanethologie (menschliches Verhalten), insbesondere die nonverbale Kommunikation. Wenn sie nicht gerade schreibt, arbeitet sie als Schulberaterin für den Duden Schulbuchverlag. Zudem ist sie Organisatorin der Ostdeutschen Krimitage, Mitglied im Syndikat und bei den Mörderischen Schwestern, dem deutschen Ableger der amerikanischen Sisters in Crime.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 422
Erscheinungsdatum 06.07.2005
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89977-659-1
Reihe Kriminalromane im GMEINER-Verlag
Verlag Gmeiner Verlag
Maße (L/B/H) 179/113/32 mm
Gewicht 317
Auflage 2. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34714416
    Mord-Ost
    von Claudia Puhlfürst
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • 14599880
    Partitur des Todes
    von Jan Seghers
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,90
  • 15542179
    Gartenschläfer
    von Gabriele Keiser
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 14608946
    Jammerhalde
    von Bernd Franzinger
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 45587874
    Eiseskälte - engelsgleich in Wehen verweht
    von Elfie Nadolny
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 37332952
    Eiseskälte / Kommissar-Erlendur-Krimi Bd.11
    von Arnaldur Indriðason
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (110)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47093223
    Vogelkoje / Mamma Carlotta Bd.11
    von Gisa Pauly
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47602449
    Im Grab schaust du nach oben / Kommissar Jennerwein Bd.9
    von Jörg Maurer
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 46106050
    Der Seelenbrecher
    von Sebastian Fitzek
    (167)
    Buch (Taschenbuch)
    6,66
  • 47878407
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 45509444
    Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd.4
    von Cay Rademacher
    Buch (Paperback)
    15,00
  • 47722885
    Der Näher
    von Rainer Löffler
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 45260389
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 47093130
    Provenzalisches Feuer
    von Sophie Bonnet
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 11392256
    Die Therapie
    von Sebastian Fitzek
    (169)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47366556
    Böse Leute
    von Dora Heldt
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 47723060
    Ostseejagd
    von Eva Almstädt
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 44342078
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (176)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45255339
    Im Kopf des Mörders - Tiefe Narbe
    von Arno Strobel
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Atemberaubender Thriller mit Tiefgang
von Dabis am 01.06.2006

Ein Mädchen aus Zwickau verschwindet spurlos. Suchaktionen werden durchgeführt. Die Medien beteiligen sich an der Suche und die Mutter des entführten Kindes wird im Fernsehen interviewt und appelliert an den Entführer, das Kind freizulassen. Zwei Detektive, Norbert und Doreen, die bereits Erfahrungen mit der Suche nach entführten Kindern gesammelt haben,... Ein Mädchen aus Zwickau verschwindet spurlos. Suchaktionen werden durchgeführt. Die Medien beteiligen sich an der Suche und die Mutter des entführten Kindes wird im Fernsehen interviewt und appelliert an den Entführer, das Kind freizulassen. Zwei Detektive, Norbert und Doreen, die bereits Erfahrungen mit der Suche nach entführten Kindern gesammelt haben, beschließen, die Mutter bei der Suche zu unterstützen. Ein Brief mit einer Lösegeldforderung kommt bei den Eltern an. In der Zwischenzeit befragen die beiden Detektive das Umfeld von Mutter und Tochter, z. B. den Mann, mit dem die Mutter zusammenlebt, der jedoch nicht der Vater des Mädchens ist; dessen Eltern, die beste Freundin, Lehrer, Nachbarn usw., ihre Suche bleibt jedoch ergebnislos. Was am Ende wirklich passiert ist, das wird hier nicht verraten. Lesen Sie selbst! Dieses Buch ist meiner Ansicht nach das Beste, was Claudia Puhlfürst bis jetzt geschrieben hat. Deutschsprachige Kriminalliteratur vom Feinsten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
raffinierter und gut erdachter Krimi
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 12.02.2012

Norbert Löwe und Doreen Graichen führen mehr schlecht als recht ein kleines Detektiv-Büro in Zwickau. Ihre Aufträge bestehen vorwiegend aus Überwachung krankgemeldeter Arbeitnehmer, Überführung von Ehebruch und ähnliches. Auch Hartmut Röthig hat das Detektiv-Duo beauftragt, einen seiner Arbeitnehmer zu überprüfen, der zum wiederholten Male krankgeschrieben ist. Bei diesem Auftrag... Norbert Löwe und Doreen Graichen führen mehr schlecht als recht ein kleines Detektiv-Büro in Zwickau. Ihre Aufträge bestehen vorwiegend aus Überwachung krankgemeldeter Arbeitnehmer, Überführung von Ehebruch und ähnliches. Auch Hartmut Röthig hat das Detektiv-Duo beauftragt, einen seiner Arbeitnehmer zu überprüfen, der zum wiederholten Male krankgeschrieben ist. Bei diesem Auftrag handelt es sich zurzeit um den einzigen Auftrag des Detektivbüros. Dann wird in den lokalen Medien vom Verschwinden der kleinen 10-jährigen Josephine berichtet. Das Mädchen wollte mir ihrem Fahrrad zu einer Freundin um noch Schularbeiten zu machen und kam dort nie an. Die Mutter glaubt fest an eine Entführung und wendet sich über die Medien an die Entführer, damit dieser ihre Tochter frei lässt. Norbert Löwe ist vom ersten Moment an fixiert auf diesen Fall. Er will helfen bzw. er muss einfach, das ganze lässt ihm einfach keine Ruhe. Er bietet den Eltern seine Hilfe bei den Ermittlungen an - kostenlos. Doreen ist alles andere als begeistert, zumal sie ja einen Fall haben, für den bezahlt wird und außerdem hat sie ein Auge auf den Firmeninhaber geworfen. Diesen würde sie nur zu gern etwas näher kennen lernen. Es wird beschlossen, an beiden Fällen parallel zu arbeiten, wobei jedoch die Hauptlast der Ermittlung und Überwachung des kranken Arbeitsnehmers auf Doreen fällt und Norbert sich mehr und mehr mit den Ermittlungen um die verschwundene Josephine befasst. Während das Duo im Fall des kranken Arbeitnehmers schnell Fortschritte macht, tappen sie im Entführungsfall im Dunkeln. Es scheint kein Motiv zu geben, das kleine Mädchen zu entführen. Erst zwei Tage nach der Entführung meldet sich der Kidnapper telefonisch bei der Mutter. Am dritten Tag erhält sie ein Schreiben des Entführers. Norbert und Doreen versuchen unter Hochdruck herauszufinden, wer das Kind entführt haben könnte und warum, denn die Familie des Kindes hat nicht viel Geld. Am vierten Tag nach der Entführung erhält die Mutter eine Lösegeldforderung, doch ist das Kind überhaupt noch am Leben und wenn ja, wo wird es versteckt gehalten? Was für ein raffinierter und gut erdachter Krimi! Ich hatte immer mal wieder eine Ahnung, doch die Geschichte blieb bis zum Schluss spannend und die Auflösung ... Die Figuren des Norbert Löwe und der Doreen Graichen wurden sehr bildhaft in Szene gesetzt. Der Schreibstil war spannend und abwechslungsreich gehalten, obwohl ich ihn mir in bestimmten Szenen gerne noch etwas nervenaufreibender gewünscht hätte, jedoch konnte ich das Buch, gerade zum Schluss hin, nicht mehr aus der Hand legen. Bei diesem Buch handelt es sich um das erste Buch der Autorin, dass ich gelesen habe, aber ich denke, diese Reihe sollte ich durchaus im Auge behalten. Potential ist auf jeden Fall, gerade auf Grund der unterschiedlichen Charaktere des Norbert Löwe und der Doreen Graichen, vorhanden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
überraschend gut
von Lesemäuschen am 11.05.2007

Nachdem ich bereits zwei ihrer Bücher gelesen habe und nicht so begeistert war hat mich dieses Buch überrascht.Es ist von Anfang an spannend geschrieben und das Detektivduo zum schmunzeln schön.Die Spannung bleibt bis zum Schluß erhalten und das Ende dann doch anders als man erwartet hat.Allerdings hätte ich mir... Nachdem ich bereits zwei ihrer Bücher gelesen habe und nicht so begeistert war hat mich dieses Buch überrascht.Es ist von Anfang an spannend geschrieben und das Detektivduo zum schmunzeln schön.Die Spannung bleibt bis zum Schluß erhalten und das Ende dann doch anders als man erwartet hat.Allerdings hätte ich mir etwas mehr von der vergangenheit des Täters gewünscht und die angedeutete Affäre der Detektivin hat mich etwas enttäuscht da hätte man mehr draus machen können deshalb ein Stern weniger.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Eiseskälte

Eiseskälte

von Claudia Puhlfürst

(3)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=
Dunkelhaft

Dunkelhaft

von Claudia Puhlfürst

(2)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=

für

19,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen