Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino eReader?

Eisiges Geheimnis

Thriller

(14)
Sie gibt nicht auf
Ein eiskalter Wintermorgen im verlassenen Norden Montanas. Blutüberströmt bricht eine Frau vor dem Haus von Grace zusammen. Beim Versuch, sie zu retten, erkennt Grace in der Toten ihre vor vielen Jahren spurlos verschwundene Mutter. Die hochschwangere Polizistin Macy Greeley übernimmt den Fall. Sie kehrt zurück in die raue, eingeschworene Gemeinschaft nahe der kanadischen Grenze. Vor elf Jahren hat sie vergeblich versucht, Grace’ Mutter aufzuspüren. Grace ist in großer Gefahr. Jemand verfolgt sie. Im Krankenhaus wird auf sie geschossen. Dennoch lässt sie Macy zunächst nicht an sich heran. Bis die beiden Frauen dem Mörder immer näher kommen …
»Salvalaggio ist eine beeindruckende neue Stimme in der Spannungsliteratur, und ihre Heldin, Detective Macy Greeley, eine starke und vielschichtige Figur. Ich kann es kaum erwarten, mehr von ihr zu lesen.« Deborah Crombie
Rezension
Claudia Hüllmann, Krimi-Liebhaberin und Thalia-Buchhändlerin:
"Ich liebe Serien! Und gerade bei Kriminalromanen ist es immer sehr reizvoll, die Kommissare, Psychologen, Detektive usw. schon zu kennen und an den Irrungen und Wirrungen ihres Privatlebens teilhaben zu können. Vorhang auf für Macy Greeley! Karin Salvalaggio hat mit ihrem Debüt ins Schwarze getroffen und eine absolut spannende, flüssig zu lesende Geschichte geschrieben, die all jene Leser begeistern wird, die es weniger blutig mögen. Macy Greeley, hochschwanger, versucht, einen elf Jahre alten Fall aufzuklären, viel Zeit hat sie nicht dafür. Die Story spielt in einer netten Kleinstadt in Montana, es ist sehr einsam und eisig kalt und nicht alle Einwohner sind so nett, wie sie scheinen... Traurig, spannend, mitreißend! Ich freu mich auf den nächsten Fall"
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 368, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783843709446
Verlag Ullstein eBooks
Verkaufsrang 11.705
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39272213
    Und morgen du / Kommissar Fabian Risk Bd.1
    von Stefan Ahnhem
    (67)
    eBook
    8,99
  • 42502302
    Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (117)
    eBook
    16,99
  • 42469631
    Herzsammler / Kommissar Fabian Risk Bd. 2
    von Stefan Ahnhem
    (57)
    eBook
    8,99
  • 42746210
    Bedenke, was du tust
    von Elizabeth George
    (13)
    eBook
    8,99
  • 42465145
    Spreewaldgrab
    von Christiane Dieckerhoff
    (38)
    eBook
    8,99
  • 39761843
    Eisige Kälte
    von Maron Fuchs
    eBook
    9,99
  • 40942322
    Samariter
    von Jilliane Hoffman
    (26)
    eBook
    9,99
  • 44198570
    Eisiges Runengrab
    von Robert Mrazek
    (7)
    eBook
    8,49
  • 46007289
    Der Keltische Ring
    von Björn Larsson
    eBook
    11,99
  • 47787810
    Entrissen / Der Stalker
    von Tania Carver
    eBook
    9,99
  • 45395073
    Das Walmesser
    von C. R. Neilson
    eBook
    9,99
  • 25960663
    Eiskaltes Schweigen
    von Wolfgang Burger
    eBook
    8,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (160)
    eBook
    14,99
  • 44110167
    Die siebte Stunde
    von Elisabeth Herrmann
    eBook
    8,99
  • 36778167
    Tief durchatmen, die Familie kommt
    von Andrea Sawatzki
    eBook
    7,99
  • 38178721
    Eisesgrab
    von Jenny Milchman
    (3)
    eBook
    7,99
  • 39962410
    Manduchai – Die letzte Kriegerkönigin
    von Tanja Kinkel
    eBook
    9,99
  • 45303646
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (51)
    eBook
    12,99
  • 33981659
    Das Haus der Tänzerin
    von Kate Lord Brown
    (23)
    eBook
    8,99
  • 32748626
    Die Normannen
    von Hubert Houben
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

„sehr spannend und lesenswert“

Ulrike Schmidt, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

Grace ist schockiert. Vor ihrem Haus bricht eine Frau blutüberströmt zusammen und stirbt. Fassungslos erkennt Grace, dass es sich bei der Toten um ihre vor Jahren schon vermisste Mutter handelt. Die hochschwangere Polizistin Marcy Greeley übernimmt den tragischen Fall, denn auch sie wird von ihrer Vergangenheit eingeholt. So war es Grace ist schockiert. Vor ihrem Haus bricht eine Frau blutüberströmt zusammen und stirbt. Fassungslos erkennt Grace, dass es sich bei der Toten um ihre vor Jahren schon vermisste Mutter handelt. Die hochschwangere Polizistin Marcy Greeley übernimmt den tragischen Fall, denn auch sie wird von ihrer Vergangenheit eingeholt. So war es vor elf Jahren ihr Auftrag die spurlos verschwundene Mutter von Grace zu finden.
Nun beginnt die spannende Suche nach dem Mörder. Warum wurde die Frau umgebracht? Weshalb hat sie sich elf Jahre lang nicht gemeldet? Es werden Geheimnisse gelöst, mit denen man so nicht gerechnet hätte.
Packend und sehr spannend geschrieben!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
3
4
7
0
0

Krimi im Schnee
von einer Kundin/einem Kunden am 02.09.2014

Die 18jährige Grace sieht wie eine Frau in ihrer Einfahrt ermordert wird. Sie merkt, dass es sich um ihre lange verschollene Mutter handelt. Die schwangere Macy Greenley, alleinerziehend und bei der State Police kommt zu den Ermittlungen in die verschneite Kleinstadt. Es entsteht ein eher abgründiger Krimi über Kindesmissbrauch,... Die 18jährige Grace sieht wie eine Frau in ihrer Einfahrt ermordert wird. Sie merkt, dass es sich um ihre lange verschollene Mutter handelt. Die schwangere Macy Greenley, alleinerziehend und bei der State Police kommt zu den Ermittlungen in die verschneite Kleinstadt. Es entsteht ein eher abgründiger Krimi über Kindesmissbrauch, Menschenhandel und Ehebruch. Muss man nicht gelesen haben, ist aber ein solider Krimi.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Dunkle Geheimnisse einer Kleinstadt
von c-bird am 18.08.2014
Bewertet: Paperback

Collier, eine Kleinstadt im Norden Montanas, nahe der kanadischen Grenze. Die 17jährige Grace erholt sich gerade bei ihrer verwitweten Tante von einer Herz-OP, als sie einen heimtückischen Mord an einer Frau beobachten muss. Während der Täter flieht, hört Grace das im Sterben liegende Opfer ihren Namen rufen. Erst beim... Collier, eine Kleinstadt im Norden Montanas, nahe der kanadischen Grenze. Die 17jährige Grace erholt sich gerade bei ihrer verwitweten Tante von einer Herz-OP, als sie einen heimtückischen Mord an einer Frau beobachten muss. Während der Täter flieht, hört Grace das im Sterben liegende Opfer ihren Namen rufen. Erst beim Versuch die Frau zu retten, erkennt Grace in ihr ihre eigene Mutter Leanne, die sie vor sieben Jahren verlassen hat und seitdem spurlos verschwunden war. Angesetzt auf den Fall wird die hochschwangere Macy Greeley, denn sie war bereits vor 11 Jahren an einem Fall dran, in dem ebenfalls Grace und ihre Mutter verwickelt waren. Damals wurden vier osteuropäische Mädchen tot aufgefunden und der Verdacht, dass Leanne und ihr Schwager etwas damit zu tun hatten lag nah, konnte aber nie bewiesen werden. Nun kehrt Macy erneut nach Collier zurück, einer Kleinstadt, in der jeder jeden kennt. Doch bei ihren Ermittlungen läuft sie gegen eine Mauer des Schweigens. Jeder scheint irgendwelche dunklen Geheimnisse zu hüten und selbst Grace scheint nicht ganz mit der Wahrheit herauszurücken. Die einzige Hilfe kommt zunächst von Jared, dem Sanitäter, der als einer der ersten am Tatort war. Mit Jared hatte Macy damals eine Affäre. Doch nun lebt er mit seiner Freundin zusammen, liebt aber gleichzeitig eine verheiratete Frau. Auch Detective Macy hat mit persönlichen Problemen zu kämpfen. Vom Vater ihres ungeborenen Kindes hat sie sich getrennt, doch nun fragt sie sich, ob sie es wirklich schaffen wird, alleine das Kind groß zu ziehen… Die Einsamkeit und die Tristesse Montanas im Winter werden hier wirklich gut getroffen und man spürt förmlich die Kälte und Verlassenheit hier an der Grenze zu Kanada. Weniger gelungen fand ich die Figuren. Lediglich Macy sticht heraus und konnte zum mit ihrer Sturheit zum Sympathieträger werden. Alle anderen Charaktere fand ich etwas blass gezeichnet, sodass bei mir kein klares Bild entstand. Zudem wird man zu Beginn mit einer Vielzahl von Charakteren konfrontiert und gerade weil die Figuren so farblos waren, war es wirklich schwierig sich zu merken wer wer ist. Dennoch ist das Buch einigermaßen spannend und Handlung durchaus reizvoll. Viele dunkle Geheimnisse, in die die Bewohner Colliers verstrickt sind, ein Beziehungsgeflecht, wie es nur in einer Kleinstadt vorkommen kann. Eisiges Geheimnis ist der Auftakt zu einer ganzen Serie. Da es mich schon interessiert wie es mit Macy weitergeht, werde ich auch dem nächsten Buch eine Chance geben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Eisiges Geheimnis
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Sobernheim am 23.07.2014
Bewertet: Paperback

Inhalt: Ein eiskalter Wintermorgen im verlassenen Norden Montanas. Blutüberströmt bricht eine Frau vor dem Haus von Grace zusammen. Beim Versuch, sie zu retten, erkennt Grace in der Toten ihre vor vielen Jahren spurlos verschwundene Mutter. Die hochschwangere Polizistin Macy Greeley übernimmt den Fall. Sie kehrt zurück in die raue,... Inhalt: Ein eiskalter Wintermorgen im verlassenen Norden Montanas. Blutüberströmt bricht eine Frau vor dem Haus von Grace zusammen. Beim Versuch, sie zu retten, erkennt Grace in der Toten ihre vor vielen Jahren spurlos verschwundene Mutter. Die hochschwangere Polizistin Macy Greeley übernimmt den Fall. Sie kehrt zurück in die raue, eingeschworene Gemeinschaft nahe der kanadischen Grenze. Vor elf Jahren hat sie vergeblich versucht, Grace’ Mutter aufzuspüren. Grace ist in großer Gefahr. Jemand verfolgt sie. Im Krankenhaus wird auf sie geschossen. Dennoch lässt sie Macy zunächst nicht an sich heran. Bis die beiden Frauen dem Mörder immer näher kommen … Meine Meinung: Der Schreibstil der Autorin gefällt mir ausgesprochen gut. Weniger gelungen finde ich die Umsetzung der Geschichte. Das Buch würde ich keineswegs als Thriller bezeichnen, sondern eher als Kriminalroman. Auf die Spannung muss man lange warten, die Story plätschert einfach so vor sich hin. Zu der Ermittlerin konnte ich auch kein richtiges Verhältnis aufbauen, dafür erfährt man viel zu wenig über sie. Wenn überhaupt etwas aus ihrer Vergangenheit erwähnt wird, dann sind es Bruchstücke, die man nur schwer einsortieren kann. Ich hatte von diesem Buch deutlich mehr erwartet und war etwas enttäuscht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Eisiges Geheimnis

Eisiges Geheimnis

von Karin Salvalaggio

(14)
eBook
8,99
+
=
Brennender Fluss

Brennender Fluss

von Karin Salvalaggio

eBook
8,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen