Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Eiswinter

Roman

Warmherzig, atmosphärisch, mitten aus dem Leben – eine frische unverwechselbare Stimme


Schleswig-Holstein im Winter 1683: Raureif überzieht die Landschaft. Es ist bitterkalt, und ganz Plön vergnügt sich beim Schlittschuhlaufen auf dem zugefrorenen See. Als Gesches Bruder einbricht, ist es ausgerechnet ein Schwarzer, der Feldtrompeter Christian, der ihn aus dem eisigen Nass fischt. Und die 17-jährige Ratsherrntochter verliebt sich Hals über Kopf in den misstrauisch beäugten Fremdling. Für ihre Liebe nimmt sie in Kauf, selbst zur Außenseiterin zu werden. Als ihr erstes Kind geboren wird, scheint die Idylle perfekt. Doch dann brennt mitten in der Nacht das Strohdach auf dem abgelegenen Hof des jungen Paares. Und irgendwann sind die Räder von Christians Jagdwagen gelockert. Ist alles nur Einbildung? Gesche spürt, dass sie für ihr Glück kämpfen muss.


Rezension
»Brigitte Beil verbindet in ihrem Roman ›Eiswinter‹ gekonnt die Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe mit dem Porträt der damaligen Gesellschaft und engen Weltsicht.«
Portrait
Brigitte Beil, aufgewachsen in Münster, studierte Literaturwissenschaft, Philosophie und Publizistik und arbeitet als freie Journalistin und Buchautorin. Schwerpunkte ihrer zahlreichen Sachbücher sind soziale und psychologische Themen. Brigitte Beil hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann in München. Zuletzt erschienen bei btb ihre Romane »Eiswinter« und »Ein Brief aus England« .
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 384, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.11.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783641041335
Verlag btb
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 24954436
    Die Pfeiler des Glaubens
    von Ildefonso Falcones
    (15)
    eBook
    8,99
  • 22595609
    Gold - Pirate Latitudes
    von Michael Crichton
    (4)
    eBook
    8,99
  • 30512154
    Die Tochter des Giftmischers
    von Sara Poole
    eBook
    7,99
  • 24268678
    Beginenhochzeit
    von Klara Winterstein
    eBook
    7,49
  • 31424936
    Die Rezeption der Logienquelle Q bei Lukas am Beispiel der Aussendungsrede in Lk 10,1-16
    von Brigitte Benz
    eBook
    7,99
  • 39921524
    Die verbannte Prinzessin
    von Heinrich Thies
    eBook
    8,99
  • 30473200
    Die Siebte Seherin
    von Sybille Conrad
    eBook
    8,99
  • 24606904
    Die Schwertkämpferin
    von Beate Sauer
    eBook
    11,99
  • 41198178
    Gestern oder die Stunde nach Mitternacht
    von Utta Danella
    eBook
    4,99
  • 41860825
    Nordland-Trilogie 1: Steinfrühling
    von Stephen Baxter
    eBook
    9,99
  • 34301321
    Der Duft von Hibiskus
    von Julie Leuze
    eBook
    8,99
  • 28796184
    Licence to grill
    von J. B. Stanley
    eBook
    7,99
  • 30612306
    Das Schwert und die Lämmer
    von Claudia Kern
    eBook
    8,99
  • 34578734
    Ein Brief aus England
    von Brigitte Beil
    eBook
    7,99
  • 30531555
    Eine Geschichte aus zwei Städten
    von Charles Dickens
    eBook
    9,99
  • 32882584
    Das Licht von Tabor
    von Igor Ekonomzew
    eBook
    26,00
  • 30583202
    Die Vertraute des Königs
    von Emma Campion
    eBook
    8,99
  • 28025023
    Die Stunde der Seherin
    von Dagmar Trodler
    eBook
    7,99
  • 28087342
    Verbotene Geschichte
    von Lars A. Fischinger
    eBook
    13,99
  • 39364541
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (45)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein bewegendes Frauenschicksal im 17. Jahrhundert, das zeigt, wie wichtig die richtige Hautfarbe ist“

Claudia Engelmann, Thalia-Buchhandlung Korbach

Gertrud, genannt Gesche, ist eine, die es mit der Liebe ganz genau nimmt. So trifft es die junge Frau mitten ins Herz, als Christian auf geradezu dramatische Weise in ihr Leben schneit. Er eilt nämlich Gesches Bruder Berend zur Hilfe und rettet ihn, als dieser auf dem zugefrorenen Plöner See im Eiswinter 1683 beim Schlittschuhlaufen Gertrud, genannt Gesche, ist eine, die es mit der Liebe ganz genau nimmt. So trifft es die junge Frau mitten ins Herz, als Christian auf geradezu dramatische Weise in ihr Leben schneit. Er eilt nämlich Gesches Bruder Berend zur Hilfe und rettet ihn, als dieser auf dem zugefrorenen Plöner See im Eiswinter 1683 beim Schlittschuhlaufen einbricht. Eilig werden Geretteter und sein Retter ins Haus des Plöner Ratsherrn Radeleff gebracht, wo alle Aufmerksamkeit zunächst Berend gilt. Als Gesche sich dem Retter zuwendet, wird schnell klar, dass der Feldtrompeter Christian Gottlieb anders ist als seine norddeutschen Mitbürger, denn er ist von dunkler Hautfarbe. Er ist der Mohr, über den die ganze Stadt tratscht, der exotische Ziehsohn des Adeligen Rantzau. Und er sorgt natürlich für Aufsehen, wird Teufel und Menschenfresser hinter vorgehaltener Hand genannt. Gesche ficht das alles nicht an, sie verliebt sich in Christian und er sich in die 17-jährige Bürgerstochter. Als er bei ihren Eltern um ihre Hand anhält, wird er ganz unverblümt des Hauses verwiesen, und Gesche leidet, magert völlig ab. Unerwartet stirbt Gesches Vater, der alte Radeleff, und Mutter Elisabeth gibt den beiden endlich nach vielen Monaten der Zurückweisung ihren Segen zur Heirat. Entgegen den massiven Widerständen der Dorfbevölkerung, aber mit großer Unterstützung von Gesches Mutter und dem amtierenden Herzog heiraten beide schließlich in Kiel, werden bald heimisch auf dem sogenannten „Mohrenhof“ und gründen eine Familie. Aber kann das Glück von Dauer sein?
Ein bewegendes Frauenschicksal im 17. Jahrhundert, das spannend und einfühlsam davon berichtet, wie sehr ein Leben von der passenden Hautfarbe bestimmt wird.







Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Eiswinter

Eiswinter

von Brigitte Beil

eBook
8,99
+
=
Der Duft von Rosmarin und Schokolade

Der Duft von Rosmarin und Schokolade

von Tania Schlie

(8)
eBook
6,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen