El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier

Ein kulinarischer Kriminalroman

(10)
»Oh, Gott! Wo bin ich da nur reingeraten?« fragt sich Sven, als ihm der Russe die Pistole auf die Stirn drückt.
Sven Ruge, Journalist und Gastrokritiker, erhält den Auftrag seines Lebens: er soll einen kulinarischen Reiseführer über Mallorca schreiben, seine Lieblingsinsel. Der Aufenthalt beginnt idyllisch und genussreich. Doch die Realität ist dramatischer: Ein lange zurückliegender Mord und die Suche nach einem wundersamen Heilmittel wird zur gefährlichen Ablenkung. Seine journalistische Neugier, die zur Aufdeckung eines über Jahrhunderte gehüteten Geheimnisses führen könnte, drängt den Auftrag in den Hintergrund. Traumjob oder spannendes Abenteuer – Sven muss sich entscheiden.
Der fesselnde Plot bietet mallorquinisches Lokalkolorit, kulinarische Köstlichkeiten und eine spannende Spurensuche. Ein kulinarischer Krimi (nicht nur) für Mallorca-Liebhaber.
Lesen Sie den Kriminalroman als Reiseführer mit Gastrotipps oder als packende Urlaubslektüre.
Erste Stimmen:
»Bei der Beschreibung der mallorquinischen Küche läuft einem das Wasser im Mund zusammen!« (Andreas Kaminski)
»Eine mörderische Schnipseljagd vor atemberaubender Kulisse.« (Helga Böck)
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 350, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783958130876
Verlag Edition Oberkassel
Verkaufsrang 13.021
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32219429
    Das Geheimnis der Jaderinge
    von Tereza Vanek
    (5)
    eBook
    5,99
  • 33653421
    Schwarze Piste
    von Andreas Föhr
    (7)
    eBook
    9,99
  • 43050485
    111 Orte auf Mallorca, die man gesehen haben muss
    von Rüdiger Liedtke
    eBook
    7,99
  • 44110547
    Tod bei Güssing: Österreich Krimi
    von Thomas Himmelbauer
    eBook
    4,99
  • 44191119
    Ist das jetzt schon Liebe?
    von Christina Beuther
    eBook
    6,99
  • 35485922
    Gestrandet auf Mallorca
    von Elli Boe
    eBook
    6,99
  • 32548285
    Die Sommerfrauen
    von Mary Kay Andrews
    (65)
    eBook
    9,99
  • 52327273
    Letzter Aufruf Tegel!
    von Julia Csabai
    eBook
    6,99
  • 48779963
    Das geheime Leben des Monsieur Pick
    von David Foenkinos
    (27)
    eBook
    15,99
  • 48308087
    Der Tote im fremden Mantel
    von Britta Bolt
    (3)
    eBook
    15,99
  • 40313651
    Endstation Donau / Katharina Kafka & Orlando Bd.4
    von Edith Kneifl
    (1)
    eBook
    9,99
  • 27959550
    Papa ante Palma
    von Stefan Keller
    eBook
    8,99
  • 62089675
    Der Drachen-Klau
    von Carine Bernard
    (6)
    eBook
    4,99
  • 46676155
    Dann bin ich eben weg
    von Christine Feher
    eBook
    5,99
  • 54193038
    Im Reich des Herrn Dot
    von Karin Pehrs-Schmidt
    eBook
    5,99
  • 47838425
    Balearenblut
    von Hanne Holms
    (4)
    eBook
    8,99
  • 46198107
    Herr Mallorca fliegt
    von Leon Berg
    eBook
    8,49
  • 38883154
    Das Haus des Malers
    von Maryla Krüger
    eBook
    6,99
  • 47871720
    Der Blaue Stern. Ostfrieslandkrimi
    von Ulrike Busch
    (11)
    eBook
    3,99
  • 54192506
    Thereses Geheimnis
    von Verena Rabe
    (2)
    eBook
    5,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
5
5
0
0
0

Erlebnisreiches Mallorca
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 12.04.2017

El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier ist ein Krimi von der Autorin Brigitte Lambertz.Kannte ich bisher nicht, mir ist aber das Cover bei lovely books wegen seines vermittelnden Urlaubsfeeling aufgefallen.Als ich dann noch den Klappentext gelesen habe war ich hellauf begeistert und mußte das Buch unbedingt haben.Es... El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier ist ein Krimi von der Autorin Brigitte Lambertz.Kannte ich bisher nicht, mir ist aber das Cover bei lovely books wegen seines vermittelnden Urlaubsfeeling aufgefallen.Als ich dann noch den Klappentext gelesen habe war ich hellauf begeistert und mußte das Buch unbedingt haben.Es ist ein seichter Krimi ohne viel Mord und Totschlag,gepaart mit den ganzen Schönheiten Mallorcas sowie Landschaftlich als auch Kulinarisch.Es ist eine gelungene Mischung aus Krimi und Reisereportage, beides gut verteilt - die Spannung kommt genauso wenig zu kurz wie die Lust auf eine Reise nach Mallorca.Man sollte nicht lesen wenn man hungrig ist. Kommen wir mal zum Inhalt: Sven Ruge, der in Düsseldorf als freier Journalist arbeitet beschäftigt sich hauptsächlich mit Berichten über Kulinarischem und ist da für seine Reportagen sehr bekannt.Er bekommt von einem Verlag den Auftrag nach Mallorca zu fahren um dort einen kulinarischen Reiseführer den so noch keiner hat zu schreiben.Allerdings schnell und kurzfristi vor der nächsten Urlaubssaison.Sven ist hellauf begeistert.Mallorca ist seine Lieblingsinsel auf der er gerne für immer sein Leben verbringen möchte.Sofort macht er sich auf den Weg nachdem er sich von bekannten spanischen Gastronomen schon einiges an Tips geholt hat.Nach seiner Ankunft sitzt er auf einer mallorquinischen Hotelterrasse um die Aussicht zu genießen als er unbeabsichtigt ein Gespräch zwischen zwei Männern mithört.Die reden über ein geheimnisvolles altes Fläschchen welches ein heilbringendes Mittel enthalten soll aber schon ewig verschwunden ist.Das sollen sie für ihren Auftraggeber suchen. Im weiteren Verlauf geht es temporeich,spannend und lehrreich weiter.Vielleicht kommt ja sogar eine Nachfolge...... Fazit: Wer Mallorca liebt, kennt oder kennenlernen will und ebenso für Krimis schwärmt - der ist in diesem Buch gut aufgehoben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Fesselnder Krimi, Reiseführer, Gourmetführer
von mabuerele am 19.02.2017

„...Gebratene Seezunge nur mit Salz und Pfeffer gewürzt, damit der mild würzige Eigengeschmack erhalten bleibt, etwas Zitronensaft und Kapern passen vorzüglich dazu...“ Sven Ruge ist Gastrokritiker. Er freut sich über seinen neuen Auftrag. Er soll einen kulinarischen Reiseverführer über Mallorca schreiben. Dafür hat er maximal drei Monate Zeit, allerdings erwartet... „...Gebratene Seezunge nur mit Salz und Pfeffer gewürzt, damit der mild würzige Eigengeschmack erhalten bleibt, etwas Zitronensaft und Kapern passen vorzüglich dazu...“ Sven Ruge ist Gastrokritiker. Er freut sich über seinen neuen Auftrag. Er soll einen kulinarischen Reiseverführer über Mallorca schreiben. Dafür hat er maximal drei Monate Zeit, allerdings erwartet der Auftraggeber die ersten Ergebnisse schon früher. Auf der Terrasse des Hotels Hospes Maricel hört Sven, wie sich zwei Spanier unterhalten. Jose Maria Jamirez und Jesus Gonzles sollen für einen Sammler eine alte Flache Patxaran suchen, die angeblich zur Zeit der Königin Blanka von Navarra auf Mallorca gestohlen und versteckt wurde. Dem Getränk wird Heilwirkung nachgesagt. Das Gespräch lässt Sven nicht los. Dabei weiß er noch nicht, das eine weitere Person auf der Suche nach dem Anis-Schlehen-Likör ist. Die Autorin hat einen fesselnden Kriminalroman geschrieben. Allerdings wird diese Einschätzung dem Buch nicht gerecht, denn es wird nicht nur eine spannende Handlung erzählt. Zwei weitere Handlungsstränge durchziehen die Geschichte. Zum einen fühlte ich mich als Leser stellenweise wie in einem Reiseführer über Mallorca, zum anderen habe ich sehr viel über die mallorquinische Küche gelernt. Dabei sind beide Themenbereiche so geschickt mit der Handlung verflochten, dass sie zwar für kurze Ruhepunkte sorgen, dem hohen Spannungsbogen aber überhaupt keinen Abbruch tun. Die Protagonisten werden gut charakterisiert. Ich möchte mich hier auf zwei beschränken. Bei Sven ist in jedem Lokal spürbar, dass er sein Handwerk beherrscht. Die Beschreibung der speisen und seiner Besonderheiten sind exzellent, wie auch obiges Zitat beweist. Bald ist Sven allerdings von der Suche nach dem Likör mehr gefesselt als von seinem Auftrag. Das zeigt sich aber nur daran, dass er dem Verleger auf schriftliche Berichte warten lässt. Die Besuche der Lokale finden weiter statt. Im Kartäuserkloster in Valdemossa lernt Sven den Hausmeister Paco Ferrer kennen. Anfangs ist er von Svens Anliegen, ihm bei der Suche zu helfen, nicht begeistert. Das liegt auch daran, dass er seien Job nicht in Gefahr bringen möchte. Bald aber lässt er sich von Svens Eifer anstecken. Beide ahnen nicht, welche Gefahren wirklich auf sie warten. Der Schriftstil des Buches ist ausgereift. Das zeigt schon die gekonnte Beschreibung der vielfältigen mallorquinischen Küche. Kurze Kapitel sorgen für schnell wechselnde Handlungsorte. Die besuchten Stätten, seien es Restaurants, Museen, Klöster oder alte Ruinen werden detailgenau beschrieben. Das gilt auch für die Fahrten über die Insel. Dadurch lerne ich als Leser Gegenden kennen, die ein Pauschaltourist häufig nicht frequentiert. Modere Bauten werden dem ursprünglich und historisch gewachsenen mallorquinischen Baustil gegenüber gestellt. Dabei lässt die Autorin gekonnt Informationen über die Historie einfließen. Blanka von Navarro, König Johann und seine Mätressen begegnen mir immer wieder. Die Jagd nach dem Likör geht auf völlig unterschiedliche Motive zurück. Sven möchte beweisen, dass er der Beste ist, die beiden Detektive hoffen aus das große Geld und der Dritte im Bunde soll den Likör besorgen, weil sein Auftraggeber auf dessen Heilwirkung hofft. Geschickt versteht es die Autorin, durch wenige Worte und Andeutungen die Spannung hochzuhalten. Schon die Erwähnung, wer wann wo wen beobachtet, sorgt dafür. Im Mittelpunkt stehen meist Sven und Paco. Gut ausformulierte Dialoge bringen die Handlung voran und ermöglichen Einblicke in die Gedankenwelt der Protagonisten. Auch aktuelle Probleme werden in der Geschichte gestreift. So geht es mehrmals um die Frage, welche Folgen ungezügelter Tourismus für die Insel hat und was dagegen zu unternehmen wäre. Für und Wider werden gegeneinander abgewogen. Ein ausführliches Personenregister, eine Karte von der Insel und ein Nachwort der Autorin, das Realität von Fiktion trennt vervollständigen das Buch. Nicht unerwähnt bleiben sollen die neun Rezepte im Anhang. Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen. Es hat mich nicht nur fesselnd unterhalten, sondern mir eine Menge an Wissen vermittelt. Ich kenne Mallorca nicht, würde es aber nach der Lektüre in all seiner Vielfalt gern kennenlernen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Reiseführer und Krimi
von manu63 aus Oberhausen am 15.02.2017

El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier stammt von der Autorin Brigitte Lamberts. Sie vereint in diesem Buch einen Reiseführer mit einem Krimi. Eine interessante Mischung die neben der reinen Lektüre noch Wissenswertes rund um Mallorca und deren Küche vermittelt. Sven Ruge ist Journalist und Gastrokritiker und soll... El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier stammt von der Autorin Brigitte Lamberts. Sie vereint in diesem Buch einen Reiseführer mit einem Krimi. Eine interessante Mischung die neben der reinen Lektüre noch Wissenswertes rund um Mallorca und deren Küche vermittelt. Sven Ruge ist Journalist und Gastrokritiker und soll als solcher einen kulinarischen Reiseführer über Mallorca schreiben, ausgerechnet seiner Lieblingsinsel. Dort angekommen erfährt er zufällig etwas über ein wundersames Elixier und spürt diesem neugierig geworden hinterher. Brigitte Lamberts gelingt hier eine gute Mischung aus Tipps für einen Mallorcabesuch, bei dem man abseits der ausgetreten Pfade wandeln kann und einer spannenden Geschichte rund um ein Wundermittel. Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar und die Charaktere sind bis in die Nebenrollen hinein gut ausgebaut. Gerne habe ich Sven bei seinen kulinarischen Ausflügen begleitet und mir ist mehr als einmal das Wasser im Munde zusammen gelaufen. Das Szenario wird gut aber nicht ausschweifend und langweilig werdend beschrieben und ich konnte mir alles gut vorstellen. Insgesamt ein Buch das Lust auf einen Besuch der Insel gemacht hat und das auch mit einigen Rezepten aufwarten kann. Das Personenverzeichnis am Ende des Buches fand ich sehr hilfreich und auch die Karte bietet einen guten Überblick über die Insel. In der Nachbemerkung geht die Autorin noch mal auf die Handlung ein und gibt einen kleinen Einblick in Fiktion und Wirklichkeit, so was finde ich am Ende eines Buches immer wieder spannend und informativ. Insgesamt ein Buch das mich gut unterhalten hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier

El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier

von Brigitte Lamberts

(10)
eBook
7,99
+
=
30 Sekunden zu spät

30 Sekunden zu spät

von Kaja Bergmann

eBook
3,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen