Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier

(10)
»Oh, Gott! Wo bin ich da nur reingeraten?« fragt sich Sven, als ihm der Russe die Pistole auf die Stirn drückt.
Sven Ruge, Journalist und Gastrokritiker, erhält den Auftrag seines Lebens: er soll einen kulinarischen Reiseführer über Mallorca schreiben, seine Lieblingsinsel. Der Aufenthalt beginnt idyllisch und genussreich. Doch die Realität ist dramatischer: Ein lange zurückliegender Mord und die Suche nach einem wundersamen Heilmittel wird zur gefährlichen Ablenkung. Seine journalistische Neugier, die zur Aufdeckung eines über Jahrhunderte gehüteten Geheimnisses führen könnte, drängt den Auftrag in den Hintergrund. Traumjob oder spannendes Abenteuer – Sven muss sich entscheiden.
Der fesselnde Plot bietet mallorquinisches Lokalkolorit, kulinarische Köstlichkeiten und eine spannende Spurensuche. Ein kulinarischer Krimi (nicht nur) für Mallorca-Liebhaber.
Lesen Sie den Kriminalroman als Reiseführer mit Gastrotipps oder als packende Urlaubslektüre.
Erste Stimmen:
»Bei der Beschreibung der mallorquinischen Küche läuft einem das Wasser im Mund zusammen!« (Andreas Kaminski)
»Eine mörderische Schnipseljagd vor atemberaubender Kulisse.« (Helga Böck)
Portrait
Brigitte Lamberts ist in Düsseldorf geboren und hier lebend. Sie ist promovierte Kunsthistorikerin, PR-Beraterin und Journalistin. Nach Stationen in Museen, PR-Agenturen und Verlagen hat sie sich im Bereich Corporate Publishing selbstständig gemacht. Ihren Debütroman, den Düsseldorfer Krimi Ausgeweidet, verfasste sie zusammen mit ihrer Co-Autorin Annette Reiter. Es folgten zwei weitere Krimis in Co-Autorenschaft. Dem folgten zwei weitere Krimis in Co-Autorenschaft. Mittlerweile kamen Kurzgeschichten in Anthologien hinzu. Für die Mallorca-Krimi-Anthologie „Mallorca mörderisch genießen“ (Wellhöfer Verlag) zeichnete sie als Mitherausgeberin verantwortlich. Mit dem Krimi “El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier” hat sie ihren ersten Soloroman geschrieben.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 300
Erscheinungsdatum 23.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95813-086-9
Reihe Krimi (Edition Oberkassel)
Verlag Edition Oberkassel
Maße (L/B/H) 193/123/27 mm
Gewicht 296
Buch (Taschenbuch)
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44283659
    Tod unter Pinien
    von Andreas Schnabel
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 47092742
    Balearenblut
    von Hanne Holms
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 62033366
    Der Drachen-Klau
    von Carine Bernard
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 45366659
    Mallorca mörderisch genießen
    von Bruno Woda
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 45243845
    Mord mit Meerblick
    von Ranka Nikolic
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 18767833
    Tod in Palma
    von Andreas Schnabel
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 47832312
    Lost in Fuseta
    von Gil Ribeiro
    (55)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 48046907
    Nacht über den Deichen
    von Hannes Nygaard
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    11,90
  • 47878407
    Todesreigen / Maarten S. Sneijder Bd.4
    von Andreas Gruber
    (50)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47662144
    Madame le Commissaire und das geheimnisvolle Bild
    von Pierre Martin
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45120229
    Mörderische Insel / Cass Lynch Bd. 2
    von Marsali Taylor
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44383446
    Auf eigene Faust / Bis der Hass euch bindet
    von Jacques Berndorf
    Buch (Taschenbuch)
    10,95
  • 2974362
    Tod im Frühling
    von Magdalen Nabb
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 57293418
    Eifel-Trick
    von Peter Splitt
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 40973150
    Alt mit Schuss
    von Michael Naseband
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 40998722
    Madame Merckx trinkt keinen Wein
    von Lisa Graf-Riemann
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 43348338
    Ins Jenseits auf Mallorca
    von Roderic Jeffries
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 45298997
    Zurück auf Start
    von Petros Markaris
    Buch (Taschenbuch)
    13,00
  • 30567134
    Blutsommer
    von Rainer Löffler
    (69)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 32018151
    Die Kalte Sofie / Rechtsmedizinerin Sofie Rosenhuth Bd.1
    von Felicitas Gruber
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
5
5
0
0
0

Spannender Mallorcakrimi mit Kulinarik und Reisetipps
von einer Kundin/einem Kunden aus Freudenberg am 09.04.2017

Inhalt: Sven Ruge, ein sympathischer Gastrokritiker aus Düsseldorf, bekommt den Auftrag seines Lebens. Er soll einen kulinarischen Reiseführer über Mallorca schreiben, seine Lieblingsinsel. Hochmotiviert bricht er auf, fährt mit seinem alten Porsche Targa bis Barcelona und setzt dann mit der Fähre über nach Mallorca. Hier hat er bei einem älteren... Inhalt: Sven Ruge, ein sympathischer Gastrokritiker aus Düsseldorf, bekommt den Auftrag seines Lebens. Er soll einen kulinarischen Reiseführer über Mallorca schreiben, seine Lieblingsinsel. Hochmotiviert bricht er auf, fährt mit seinem alten Porsche Targa bis Barcelona und setzt dann mit der Fähre über nach Mallorca. Hier hat er bei einem älteren Ehepaar eine private Unterkunft gemietet. Schnell hat er sich eingelebt, schon erste Kontakt zu Einheimischen geknüpft und geht ersten gastronomischen Empfehlungen nach. Da belauscht er ein Gespräch von zwei mallorquinischen Privatdetektiven, die auf der Suche nach einem alten Fläschchen Anis-Schlehen-Likör aus dem 15. Jahrhundert sind. Ein Schweizer Sammler ist bereit, dafür ein kleines Vermögen zu zahlen. Sobald es um Kulinarisches geht, ist Svens Interesse geweckt. Aber er ahnt nicht, dass er sich auf ein lebensgefährliches Abenteuer einlässt. Die Autorin verführt uns auf die wunderschöne Insel Mallorca. Das Buch hat mich gleich in den Bann gezogen.Der Schreibstil ist leicht und flüssig.Die Seiten fliegen nur so dahin.Einmal angefangen zu lesen,möchte man nicht mehr aufhören. Die Protoganisten werden sehr gut beschrieben und so konnte ich Sie mir bildlich gut vorstellen.Alle haben Ihren eigenen Charakter .Besonders Sven habe ich in mein Herz geschlossen. Die Spannung steigt von Anfang bis Ende stetig an und so wird es nie langweilig .Dies macht das Buch auch sehr lesenswert. Die Autorin versteht es geschickt die kriminelle Handlung mit kulinarischen Tipps und interessanten Reiseinformationen zu dieser Insel in die Geschichte einzubauen.Dies ist Ihr hervorragend gelungen.Dazu präsentiert Sie uns köstliche Rezepte am Ende des Buches.Durch die guten Recherchen der Autorin lernen wir viele verschiedene geschichtliche und kulanrische Orte kennen und erhalten dazu interessante Informationen.Das hat mir sehr gut gefallen.Durch die sehr detaillierten wunderschönen Beschreibungen der Landschaft und der idyllischen Ortschaften wurde ich auf diese Insel verzaubert und fühlte mich gleich wie im Urlaub.Die eigentliche kriminelle Handlung bleibt dabei aber immer im Vordergrund. Das Ende ist sehr sehr spannend und unerwartet .Dies alles macht Lust auf eine Fortsetzung . Das Cover finde ich auch sehr ansprechend und es passt genau zum Buchtitel und der Geschichte. Mir hat das Lesen dieses Buches sehr viel Freude bereitet.Für Leseliebhaber von Krimis die auch das Reisen und die Kulinarik mögen,ist diese Lektüre sehr zu empfehlen .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Mallorca ist auch eine "Krimi" Reise wert
von Ladybella911 aus Besancon am 07.04.2017

Wenn Sie vorhaben, demnächst nach Mallorca zu reisen, sollten Sie eines nicht vergessen, nämlich den neuesten Roman von Brigitte Lamberts einzupacken, „El Gustario de Mallorca.Dieser Roman ist nicht nur ein interessanter Reisebericht mit kulinarischen Geheimtipps, tollen Rezepten am Ende des Buches, sondern auch mit einer spannenden Kriminalhandlung verbunden. Und... Wenn Sie vorhaben, demnächst nach Mallorca zu reisen, sollten Sie eines nicht vergessen, nämlich den neuesten Roman von Brigitte Lamberts einzupacken, „El Gustario de Mallorca.Dieser Roman ist nicht nur ein interessanter Reisebericht mit kulinarischen Geheimtipps, tollen Rezepten am Ende des Buches, sondern auch mit einer spannenden Kriminalhandlung verbunden. Und mit einer Reise, die sie kreuz und quer durch diese fantastische Inselwelt führt. Worum es geht: Sven Ruge, Journalist und Gastrokritiker, erhält den Auftrag seines Lebens: er soll einen kulinarischen Reiseführer über Mallorca schreiben, seine Lieblingsinsel. Der Aufenthalt beginnt idyllisch und genussreich. Doch die Realität ist dramatischer: Ein lange zurückliegender Mord und die Suche nach einem wundersamen Heilmittel wird zur gefährlichen Ablenkung. Seine journalistische Neugier, die zur Aufdeckung eines über Jahrhunderte gehüteten Geheimnisses führen könnte, drängt den Auftrag in den Hintergrund. Der Autorin ist es gelungen, die Insel atmosphärisch zu beschreiben, man ist mitten in der herrlichen Landschaft, fühlt das besondere Flair, das die von ihr und Sven gewählten Orte der Handlung auszeichnet. Auch die Charaktere sind lebensecht, ob es sich um den bekannten, aber nicht arroganten und sehr sympathischen Gastrokritiker Sven handelt, oder seinen neu gewonnenen Freund Paco, der ihn bei seinen Recherchen unterstützt. Eine Figur, die mich durch seine Persönlichkeit beeindruckt hat, ist der Marquis, man spürt förmlich die Noblesse und Eleganz seiner Person. Die Handlung ist durch die Einflechtung der gastronomischen Höhepunkte fast gemütlich zu nennen für einen Krimi, was aber durchaus nicht zu Lasten der Spannung geht, denn der historische Hintergrund für die Suche nach diesem besonderen Elixier ist äußerst interessant und die „Spürhunde", die auf der Suche danach sind, so vielschichtig wie die Handlung. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen, eine spannende Geschichte, die auch durch ihre Nebenfiguren und durch die gut formulierten Dialoge lebt. Wer die perfekte Reiselektüre für Mallorca sucht, aber auch den einen oder anderen Geheimtipp auf der Insel mit kulinarischen Höhepunkten, der ist hier bestens bedient.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Schnitzeljagd zu den kulinarisch interessantesten Ecken der Insel
von Uwe Taechl aus Bremen am 06.04.2017

Eine gewagte Mischung aus Krimi und Reiseführer mir reichlich Gastrotipps. Meiner Meinung nach durchaus gelungen und im Endeffekt eine tolle Möglichkeit mehr über unterschiedlichste Aspekte Mallorcas zu erfahren. Inhalt: Sven Ruge arbeitet als freier Journalist und Gastrokritiker und erhält die Chance seines Lebens, einen kulinarischen Reiseführer über Mallorca, seiner Lieblingsinsel, zu... Eine gewagte Mischung aus Krimi und Reiseführer mir reichlich Gastrotipps. Meiner Meinung nach durchaus gelungen und im Endeffekt eine tolle Möglichkeit mehr über unterschiedlichste Aspekte Mallorcas zu erfahren. Inhalt: Sven Ruge arbeitet als freier Journalist und Gastrokritiker und erhält die Chance seines Lebens, einen kulinarischen Reiseführer über Mallorca, seiner Lieblingsinsel, zu schreiben. Drei Monate will er auf der Insel verbringen, um für die Leser interessante und wohlschmeckende Geheimtipps zu entdecken. Als er plötzlich in eine abenteuerliche Jagd nach einem wundersamen Heilmittel gerät, die ihn kreuz und quer über die Insel führt, findet er nicht nur neue Freunde, sondern auch hartnäckige und gefährliche Feinde. Setting und Stil: Mallorca ist nicht umsonst des Deutschen Lieblingsurlaubsinsel. Dass sie weit mehr als nur den Ballermann zu bieten hat, dürfte inzwischen auch jedem klar sein. So geht es auch in diesem Buch um die schönen, nicht überlaufenen Geheimtipps der Insel. Kleine Tapas-Bars, Restaurants mit typisch mallorquinischer Küche, geschichtlich wichtige Orte, schöne Landschaften. Ein Ausflug kreuz und quer über die Insel. Der Reiseführer-Anteil kommt also nicht zu kurz, was mich auch zum Hauptkritikpunkt bringt. So manches Gespräch ist nur dazu da, um dem Leser Wissen zu vermitteln. Die Charaktere verkommen zu Stichwortgebern und nach dem Abladen der Informationen geht es dann schließlich weiter mit der Geschichte. Dies ist besondere anfangs auffällig, man sollte sich also nicht allzu sehr abschrecken lassen, denn die Krimihandlung, die aus aus verschiedenen Sichtweisen präsentiert wird, nimmt im Verlaufes des Buches doch gehörig mehr Raum ein. Problematisch finde ich, dass all das Wissen dann leider nicht per Index abrufbar ist, sondern man sich, sollte man sich später einmal für eines der Restaurants interessieren, sich mühsam durchs Buch kämpfen muss. Charaktere: Sven ist ein sympatischer Charakter, der sich wirklich einen Traumjob geangelt hat. Allerdings kommt seine Abenteurerseite auch nicht zu kurz und so wird aus dem entspannten Urlaubsauftrag, eine wilde Jagd, bei der er sich allerdings durchaus geschickt anstellt. Auf der Insel lernt er Paco Ferrer kennen, der ihm die mallorquinische Seite noch näher bringt und sich als guter Freund erweist. Zusammen stellen sie sich ihren Gegner, die ebenfalls hinter dem jahrhundertealten Geheimnis her sind. Sven begegnet auf seinen Ausflügen vielen Mallorquinern, von denen ich nur eine hervorheben möchte. Nelly de Haan, die von der Autorin im Nachwort erwähnt wird, ist eine wirklich außergewöhnliche Persönlichkeit, deren Begegnung mit Sven äußerst lesenswert ist. Geschichte: Im Endeffekt ist die Jagd nach dem tödlichen Elixier eine Schnitzeljagd quer über die Insel, durch die man viele neue, interessante Stationen kennenlernen kann. Es ergeben sich immer neue Spuren, die die Handlung vorantreiben. Gleichzeitig wird noch für den Gastroführer recherchiert, so dass es reichlich Gelegenheit gibt, an verschiedensten Orten die unterschiedlichsten Speisen in Textform zu präsentieren. Als Leser muss einem dabei einfach das Wasser im Mund zusammenlaufen und ich empfehle jedem, nach den einzelnen Speisen zu googlen. Dann kommt so ein richtiges Urlaubsfeeling auf. Fazit: Brigitte Lamberts Versuch mit ihrem Krimi etwas Neues zu schaffen, ist gut gelungen. Er bringt einem Insel, Bewohner und kulinarische Besonderheiten näher und kann als Einstieg in weitergehendes Material gesehen werden. Man kriegt sofort mit, dass Mallorca sehr viel zu bieten hat, von dem manchmal etwas zu viel kompakt vermittelt wird. Das hat mir den Einstieg etwas erschwert, bis schließlich der Krimianteil größer wurde. Liebhaber der Insel, Urlauber, die mehr als nur den Strand sehen wollen, und Leser, die einfach nur in Buchform einen nicht so weit entfernten Ort kennenlernen wollen, sollten zugreifen. Sie erwarten unterhaltsame Lesestunden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier - Brigitte Lamberts

El Gustario de Mallorca und das tödliche Elixier

von Brigitte Lamberts

(10)
Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=
Tod auf der Insel - Andreas Schnabel

Tod auf der Insel

von Andreas Schnabel

(1)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=

für

21,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen