Elfenwächter

Weg des Ordens (Band 1)

(3)
Die siebzehnjährige Tris wächst abgeschottet von der Außenwelt in einem Kloster auf – so wie alle Magier des Königreichs Alvid. Ihr Leben ist eintönig, daher wünscht sich die junge Frau nichts sehnlicher, als dem Wächter-Orden anzugehören, um ihre Gabe zum Schutze der Menschen einzusetzen. Als ihr Traum plötzlich in Erfüllung geht, erhält sie von den Wächtern die Aufgabe, die Elfen auszukundschaften. Dieses Volk will sich trotz verlorenem Krieg nicht dem König unterwerfen und überfällt immer wieder die Dörfer in der Nähe seiner Landesgrenze. Selbst überzeugt von den Missetaten dieser Wesen, trifft Tris auf einem Erkundungsritt den Elfen Avathandal, der jedoch gänzlich anders ist, als sie erwartet hat. Als sie sich schließlich in ihn verliebt, ist sie hin- und hergerissen. Mit einem Mal hegt die junge Magierin Zweifel an den Motiven der Wächter. Hat sie sich für die falsche Seite entschieden? Oder ist es Avathandal, der sie täuscht?
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 308, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 15.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783906829319
Verlag Sternensand Verlag
Verkaufsrang 53.435
eBook
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47511938
    Das vierte Siegel
    von Liane Sons
    eBook
    9,99
  • 45284591
    Königreich der Schatten: Die wahre Königin
    von Sophie Jordan
    (45)
    eBook
    13,99
  • 43812593
    Wanderer: Alle Bände in einer E-Box!
    von Amelie Murmann
    (5)
    eBook
    6,99
  • 45327948
    Call of Crows - Entfacht
    von Katherine G. Aiken
    eBook
    8,99
  • 42498212
    Fünf Abenteuer um Elben und Orks: Die Orks von Athranor - Die ganze Saga
    von Alfred Bekker
    eBook
    3,99
  • 47694635
    The Hanging Tree
    von Ben Aaronovitch
    eBook
    5,49
  • 50326759
    MeeresWeltenSaga 1: Unter dem ewigen Eis der Arktis
    von Valentina Fast
    (10)
    eBook
    3,99
  • 48780151
    Von Wölfen und Vampiren III
    von Stephanie Wittern
    eBook
    3,99
  • 17857486
    Valley - Tal der Wächter
    von Jonathan Stroud
    eBook
    7,99
  • 45395106
    Eleanor
    von Jason Gurley
    eBook
    11,99
  • 52693102
    Kull von Atlantis - die Komplette Saga
    von Robert E. Howard
    eBook
    7,99
  • 50253456
    Die Mumins (8). Mumins wundersame Inselabenteuer
    von Tove Jansson
    eBook
    9,99
  • 45395069
    Ich vergebe nicht
    von Mark Hill
    (2)
    eBook
    8,99
  • 55402909
    Elesztrah (Band 2): Asche und Schnee
    von Fanny Bechert
    (3)
    eBook
    6,99
  • 32828841
    Die Chroniken von Waldsee 1-3: Dämonenblut, Nachtfeuer, Perlmond
    von Uschi Zietsch
    (8)
    eBook
    5,49
  • 45502156
    Secret Elements 1: Im Dunkel der See
    von Johanna Danninger
    (15)
    eBook
    3,99
  • 42746203
    Talon - Drachenzeit
    von Julie Kagawa
    eBook
    13,99
  • 46692697
    Das Vermächtnis der Engelssteine
    von Saskia Louis
    (5)
    eBook
    4,99
  • 44401520
    Wächterin der Erde
    von Christine Feehan
    eBook
    8,99
  • 44072751
    Gregs Tagebuch 10 - So ein Mist!
    von Jeff Kinney
    (2)
    eBook
    10,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
0
0

Der Weg von Tris beginnt - sehr schöner Reihenauftakt
von Thoras Bücherecke am 15.01.2017

Inhalt/Klappentext: Die siebzehnjährige Tris wächst abgeschottet von der Außenwelt in einem Kloster auf so wie alle Magier des Königreichs Alvid. Ihr Leben ist eintönig, daher wünscht sich die junge Frau nichts sehnlicher, als dem Wächter-Orden anzugehören, um ihre Gabe zum Schutze der Menschen einzusetzen. Als ihr Traum plötzlich in Erfüllung... Inhalt/Klappentext: Die siebzehnjährige Tris wächst abgeschottet von der Außenwelt in einem Kloster auf so wie alle Magier des Königreichs Alvid. Ihr Leben ist eintönig, daher wünscht sich die junge Frau nichts sehnlicher, als dem Wächter-Orden anzugehören, um ihre Gabe zum Schutze der Menschen einzusetzen. Als ihr Traum plötzlich in Erfüllung geht, erhält sie von den Wächtern die Aufgabe, die Elfen auszukundschaften. Dieses Volk will sich trotz verlorenem Krieg nicht dem König unterwerfen und überfällt immer wieder die Dörfer in der Nähe seiner Landesgrenze. Selbst überzeugt von den Missetaten dieser Wesen, trifft Tris auf einem Erkundungsritt den Elfen Avathandal, der jedoch gänzlich anders ist, als sie erwartet hat. Als sie sich schließlich in ihn verliebt, ist sie hin- und hergerissen. Mit einem Mal hegt die junge Magierin Zweifel an den Motiven der Wächter. Hat sie sich für die falsche Seite entschieden? Oder ist es Avathandal, der sie täuscht? Meine Meinung: Sehr schönes Debüt und Reihenauftakt. Die Geschichte ist sehr spannend, verwirrend und fesselnd. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er konnte mich sofort in die Story hineinziehen. Einmal angelesen konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Protagonisten gefallen mir sehr gut. Sie sind sehr detailiert geschrieben und haben alle ihre kleinen Schwächen. Ganz besonders gefällt mir Tris. Sie wirkt auf den ersten Blick etwas naiv und unbedarft. Aber im Laufe der Zeit mausert sie sich zu einer wirklich starken Persönlichkeit. Für mich ein wenig verwirrend war Troy. Er ist ein sehr überraschender Charakter. Die Autorin hat mit Troy der Geschichte eine ganz besondere Würze gegeben. Avathandal kann ich noch nicht genau anordnen. Er ist für mich derzeit der undurchsichtigste Charakter. Die Story ist eher auf der ruhigen Ebene angesiedelt. Die Spannung wird nicht durch starke Actionszenen erzeugt sondern durch das Zusammenspiel der verschiedensten Charaktere. Der Schluss ist spannend und enthält einen sehr schön geschriebenen Cliffhänger. Mein Fazit: Toller Reihenauftakt. Sehr schöne Fantasygeschichte. Sie kommt ohne große Actionszenen aus. Die Spannung wird durch das Zusammenspiel der Charaktere erzeugt. Meiner Meinung nach ist es für Fantasyliebhaber ein Must Read.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Leseempfehlung für Leser phantastischer Geschichten mit einem Schuß Romantik, Krieg und wiederkehrender Spannungsmomente
von BÜCHERLESER aus Berlin am 16.01.2017

Inhalt Tris ist 17, als sie das Kloster verlässt, in dem sie als Magierin im Königreich Alvid aufwächst. Um aus ihrem eintönigen Leben innerhalb der Klostermauern zu entkommen, schließt sich Tris dem Orden der Wächter an. Nach ihrer Ausbildung im Orden soll Tris die Elfen, gegen die die Menschen Krieg führen,... Inhalt Tris ist 17, als sie das Kloster verlässt, in dem sie als Magierin im Königreich Alvid aufwächst. Um aus ihrem eintönigen Leben innerhalb der Klostermauern zu entkommen, schließt sich Tris dem Orden der Wächter an. Nach ihrer Ausbildung im Orden soll Tris die Elfen, gegen die die Menschen Krieg führen, ausspionieren – dabei lernt sie den Elfen Avathandal kennen, der so gar nicht in das brandschatzende und mordende Feindbild des Ordens passen will. Schnell kommen sich die beiden näher und eine Liebe mit Hindernissen entbrennt zwischen Tris und Avanthandal. Und plötzlich hegt Tris ernste Zweifel an den Motiven und Wahrheiten des Ordens… Fazit »Elfenwächter – Weg des Ordens« ist die gelungene Einladung in eine neue Fantasy Welt des Sternensand Verlags. Autorin Carolin Emrich zeichnet mit einem sehr angenehmen Schreibstil und der Liebe zum Detail ein faszinierendes Bild ihrer Welt. Carolin Emrich hat mich gleich auf den ersten Seiten mit ihrer lebhaften Beschreibung von Tris und ihrem Leben im Kloster gepackt und erst am Ende wieder losgelassen, die 308 Seiten vergingen wie im Flug. Protagonistin Tris habe ich direkt ins Herz geschlossen und mit ihr den Weg zur Wächertin eingeschlagen, mich mit einem Elfen, dem Feind, angefreundet (okay, etwas verliebt) und Zweifel am Orden und seinen Machenschaften bekommen. Es bleibt abzuwarten, ob diese Zweifel berechtigt sind oder nicht. Tris war eine gute Wahl als Protagonistin und bietet für die Fortsetzung noch einiges an Potential, um mit Herausforderungen zu wachsen. Ich bin gespannt, was Carolin Emrich noch mit Tris vor hat. Außerdem hoffe ich, dass wir noch viel mehr von Avanthandal erfahren, der kam im Debüt von Carolin Emrich nämlich zu kurz und entzieht sich mir noch etwas – ein Effekt, der aber durchaus von der Autorin für die Fortsetzung der Geschichte beabsichtigt sein kann. Arbeiten darf Carolin Emrich gerne noch etwas am Spannungsbogen, zwar gab es in ihrem Debüt immer wieder spannende Stellen, als ganzes betrachtet bleibt die Geschichte von Tris aber eher ruhig, ist von Erkenntnissen und weniger von Vorfällen oder Aktionen geprägt. Möglich, dass ich auf Grund des Klappentextes mehr Fokus auf den Krieg zwischen Elfen und Menschen erwartet habe und weniger auf der Geschichte zwischen Tris und Avanthandal. Dennoch hat mich die Lektüre von »Elfenwächter – Weg des Ordens« gut unterhalten und Carolin Emrich mit ihrem Debüt überzeugt. »Elfenwächter – Weg des Ordens« von Carolin Emrich ist eine Leseempfehlung für Leser phantastischer Geschichten mit einem Schuß Romantik, Krieg und wiederkehrender Spannungsmomente.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein ruhiger Auftakt, der Lust auf mehr macht
von Monika Schulze am 16.01.2017

Meine Meinung: Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht, da ich ein großer Fan von Fantasy bin, deswegen wollte ich das Buch unbedingt lesen. Anfangs lernt man Tris und ihr Leben im Kloster kennen. Schon ab der ersten Seite wurde ich komplett in die Geschichte hineingezogen. Ich war fasziniert von der... Meine Meinung: Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht, da ich ein großer Fan von Fantasy bin, deswegen wollte ich das Buch unbedingt lesen. Anfangs lernt man Tris und ihr Leben im Kloster kennen. Schon ab der ersten Seite wurde ich komplett in die Geschichte hineingezogen. Ich war fasziniert von der Welt der Magier und wollte herausfinden, wie die Magie funktioniert und was hinter dem Weltentwurf von Carolin Emrich noch steckt. Tris war mir sofort sympathisch. Sie langweilt das eintönige Leben im Kloster und möchte endlich mehr mit ihrer Magie leisten. Dabei fand ich es sehr schön, dass Tris nicht die Überkräfte hatte. Sie scheint erst einmal eher durchschnittlich zu sein und doch merkt man sofort, dass mehr in ihr steckt. Ich fand sie sofort total liebenswürdig, aber gleichzeitig auch interessant und freute mich darauf, zu sehen, wie sie sich noch entwickeln würde. Als die Protagonistin bei den Wächtern landet, beginnt ihre Ausbildung und sie lernt relativ schnell Avathandal kennen. Ich rechnete damit, dass es sofort zu Spannungen kommen würde, doch vorerst wird der Elf vom Wächter Troy akzeptiert und die drei verbringen immer wieder Zeit miteinander. Das hat mich total überrascht, aber ich freute mich darauf, mehr über die Elfen zu erfahren, was in den Gesprächen zwischen Tris und Avathandal auch der Fall ist. Allerdings muss ich auch sagen, dass mir während dieser Zeit etwas die Spannung gefehlt hat. Die Geschichte scheint einfach vor sich hinzuplätschern und obwohl man merkt, wie in Tris langsam Zweifel gesät werden, hätte ich mir doch gewünscht, dass sich die Situation sichtbarer zuspitzt. Der Schreibstil von Carolin Emrich ist jedoch immer schön flüssig und leicht zu lesen, so dass die Seiten auch so gut verfliegen und man das Buch schnell durchhat, auch, wenn die Spannung nicht so greifbar ist. Die Liebesgeschichte konnte ich nicht so ganz nachvollziehen, für mich waren die Begegnungen der beiden Protagonisten eher sehr oberflächlich und sachlich. Doch andererseits entwickeln sich so die Gefühle langsam und sanft und nicht zu überstürzt. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, wie sich die Geschichte zwischen Tris und Avathandal noch entwickeln wird. Zum Ende hin nimmt das Buch doch noch etwas an Fahrt auf und lässt auf eine spannende Fortsetzung blicken. Ich werde die Reihe auf jeden Fall weiter verfolgen. Fazit: „Elfenwächter – Der Weg des Ordens“ ist ein Auftakt, der eher langsam und ruhig in die Welt der Elfen und Magier einführt. Man erfährt mehr über die Protagonisten und ihre Leben und wird sachte an die Ereignisse herangeführt. Ich hätte mir ein wenig mehr Spannung gewünscht, bin mir aber sicher, dass das im Folgeband noch kommen wird. Ich freue mich auf jeden Fall darauf. Von mir bekommt das Buch 4 Punkte von 5.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Elfenwächter - Carolin Emrich

Elfenwächter

von Carolin Emrich

(3)
eBook
6,99
+
=
Elfenwächter: Weg des Krieges - Carolin Emrich

Elfenwächter: Weg des Krieges

von Carolin Emrich

eBook
6,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen