Entfremdung

Zur Aktualität eines sozialphilosophischen Problems

Entfremdung bedeutet Indifferenz und Entzweiung, Machtlosigkeit und Beziehungslosigkeit sich selbst und einer als gleichgültig und fremd erfahrenen Welt gegenüber. Eine entfremdete Welt präsentiert sich dem Individuum als eine Welt, in der es nicht »zu Hause« ist. Das entfremdete Subjekt wird sich selbst zum Fremden, es erfährt sich als passives Objekt, das ihm unbekannten Mächten ausgeliefert ist.

Rahel Jaeggi eignet sich diesen Schlüsselbegriff der Kritischen Theorie auf eine Weise neu an, die ohne problematische Annahmen über das Wesen des Menschen auskommt. Entfremdung ist ihr zufolge eine »Beziehung der Beziehungslosigkeit«, deren Defizite sich beschreiben und kritisieren lassen. Ein Klassiker der neueren Sozialphilosophie, der nun, versehen mit einem neuen Nachwort, erstmals als Taschenbuch erscheint.

Portrait

Rahel Jaeggi ist Professorin für Praktische Philosophie an der Humboldt-Universität zu Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 337
Erscheinungsdatum 08.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-29785-8
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 17,5/10,9/2,2 cm
Gewicht 213 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
17,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Der Mut zur Wahrheit
    von Michel Foucault
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • Eine Theorie der globalen Verantwortung
    von Valentin Beck
    Buch (Taschenbuch)
    17,00
  • Die Wiedergewinnung des Realismus
    von Hubert Dreyfus, Charles Taylor
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • Familiäre Pflichten
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • Die Anormalen
    von Michel Foucault
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • Ein säkulares Zeitalter
    von Charles Taylor
    Buch (gebundene Ausgabe)
    68,00
  • Nach Marx
    Buch (Taschenbuch)
    22,00
  • Versuch über den Menschen
    von Ernst Cassirer
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • Was ist Kritik?
    von Rahel Jaeggi, Tilo Wesche
    Buch (Taschenbuch)
    18,00
  • Sein und Zeit
    von Martin Heidegger
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,95
  • Das Sein und das Nichts
    von Jean Paul Sartre
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    20,00
  • Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Fremde in unserer Mitte
    von David Miller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    32,00
  • Von den Bakterien zu Bach – und zurück
    von Daniel C. Dennett
    Buch (gebundene Ausgabe)
    34,00
  • Quantentheorie und Philosophie
    von Werner Heisenberg
    Buch (Taschenbuch)
    4,00
  • Friedrich Nietzsche: Jenseits von Gut und Böse
    von Friedrich Nietzsche
    Buch (gebundene Ausgabe)
    4,95
  • Vita activa oder Vom tätigen Leben
    von Hannah Arendt
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Warum wir nichts über Gott wissen können
    von Wolfgang Detel
    Buch (Taschenbuch)
    16,90
  • Superintelligenz
    von Nick Bostrom
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • Der Existentialismus ist ein Humanismus
    von Jean Paul Sartre
    Buch (Taschenbuch)
    11,00

Wird oft zusammen gekauft

Entfremdung

Entfremdung

von Rahel Jaeggi
Buch (Taschenbuch)
17,00
+
=
Weniger als nichts

Weniger als nichts

von Slavoj Zizek
Buch (Taschenbuch)
29,00
+
=

für

46,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.