Er hieß Jan

Roman

Zeitlos aktuell
Zeit der Handlung: Ende des Zweiten Weltkrieges. Zwei Bäuerinnen und ein französischer Kriegsgefangener verstecken die siebzehnjährige Regine. In der Rückblende erfahren wir, was geschehen ist: Regine hat den polnischen Zwangsarbeiter Jan kennen gelernt. Anfänglich wollte sie mit dem »polnischen Untermenschen« nichts zu tun haben. Nach und nach aber beeindruckt sie der junge Mann tief. Die nun beginnende Liebesgeschichte bringt beide in tödliche Gefahr...
Portrait
Irina Korschunow stammt aus einer deutsch-russischen Familie. Sie wurde am 31. Dezember 1925 in Stendal geboren und ist auch dort aufgewachsen. Sie studierte Germanistik in Göttingen und schrieb sich vor allem mit ihren Kinderbüchern in die Herzen ihrer Leser. Am 31. Dezember 2013 ist sie in München verstorben.
Als Kinderbuchautorin wurde sie zunächst durch ihre ›Wawuschel‹-Bände bekannt. Neben zahlreichen weiteren Kinderbüchern, die in viele Sprachen übersetzt und vielfach mit Preisen bedacht worden sind, wurden besonders ihre Erstlesetexte ›Hanno malt sich einen Drachen‹ (dtv junior 7561) und ›Der Findefuchs‹ (dtv junior 7570) große Erfolge und zählen längst zu Klassikern ihres Genres.
Bei ihren Kinderbüchern arbeitet Irina Korschunow gern mit dem renommierten Illustrator Reinhard Michl zusammen, der neben dem ›Findefuchs‹ beispielsweise auch ihre Erstlesetexte ›Wuschelbär‹ (dtv junior 7598), ›Kleiner Pelz‹ (dtv junior 75053), ›Kleiner Pelz will größer werden‹ (dtv junior 75003) und ›Es muss auch kleine Riesen geben‹ (dtv junior 75050) illustrierte. Mit ›Er hieß Jan‹ (dtv pocket 7823), ›Die Sache mit Christoph‹ (dtv pocket 7811) und ›Ein Anruf von Sebastian‹ (dtv pocket 7847) legte Irina Korschunow auch drei sehr erfolgreiche Jugendromane vor, die zeitnahe Probleme behandeln. In letzter Zeit ist Irina Korschunow besonders durch Romane für Erwachsene hervorgetreten, die große Beachtung fanden.
Für ihr Gesamtwerk erhielt sie die Roswitha-Gedenkmedaille, den Literaturpreis der Stadt Gandersheim. Irina Korschunow über ihr künstlerisches Selbstverständnis:
»Autorin, ganz einfach Autorin. Unter anderem deshalb, weil dann den Leuten, die sich theoretisch mit mir zu befassen haben, die Einordnung meiner schreibenden Person leichter fiele. Denn es gibt von mir neben Büchern für Kinder auch Bücher für Erwachsene, Grund für mancherlei Schwierigkeiten offenbar. Als ›Kinderbuchautorin und Schriftstellerin‹ hat man mich schon bezeichnet, in säuberlichem Kästchendenken, und sogar hin und her überlegt, ob ich vielleicht ein bisschen schizophren sei. Worüber sämtliche Schichten in mir, das Kind, der junge Mensch, der ältere, immer ältere, all das, was sich so übereinander schiebt im Laufe eines Lebens, nun wirklich lachen mussten.«
Allein bei dtv junior hat die Zahl ihrer verkauften Bände längst die Zweimillionengrenze überschritten, viele ihrer Bücher sind auch als Schullektüre bestens etabliert. Weitere Informationen über das kinderliterarische Werk der vielseitigen Autorin finden sich in: Lexikon der Kinder- und Jugendliteratur, Band 2, Weinheim 1975, S. 248 Kinder- und Jugendliteratur. Ein Lexikon. Teil 1: Autoren. 3. Ergänzungslieferung, Februar 1997, mit ausführlicher Werkbibliographie und Hinweisen auf weiterführende Literatur Borries, Mechthild (Hrsg.): Irina Korschunow. Werkheft Literatur. Eine Publikation des Goethe-Instituts München 1998
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Seitenzahl 160, (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 14
Erscheinungsdatum 16.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783423427319
Verlag dtv
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36370862
    Langsamer Abschied
    von Irina Korschunow
    (10)
    eBook
    8,99
  • 42002294
    Josh & Emma: Portrait einer Liebe (Band 2)
    von Sina Müller
    (5)
    eBook
    4,99
  • 41198494
    Rendezvous in Paris
    von Stephanie Perkins
    eBook
    7,99
  • 45613614
    Im Galopp durch den Sommer
    von Sarah Bosse
    eBook
    9,99
  • 39763438
    Anders
    von Andreas Steinhöfel
    eBook
    11,99
  • 42418660
    Happy (ohne) End
    von Maja Vogel
    eBook
    9,99
  • 41198768
    Herz verloren
    von Simone Elkeles
    eBook
    9,99
  • 34698487
    Gelöscht
    von Teri Terry
    (75)
    eBook
    8,99
  • 42032659
    Silas
    von Rebecca Vonzun
    eBook
    8,99
  • 44550514
    Der Findefuchs
    von Irina Korschunow
    eBook
    9,99
  • 43010110
    Aquamarin
    von Andreas Eschbach
    (43)
    eBook
    14,99
  • 47821993
    Die Geschichte der getrennten Wege / Neapolitanische Saga Bd.3
    von Elena Ferrante
    (52)
    eBook
    20,99
  • 32712100
    Kuckucksmädchen
    von Eva Lohmann
    (2)
    eBook
    8,99
  • 74758034
    Lockwood & Co. - Das Grauenvolle Grab
    von Jonathan Stroud
    (10)
    eBook
    15,99
  • 83855885
    Die Chroniken der Seelenwächter - Band 24: Vergiss mich nicht
    von Nicole Böhm
    (3)
    eBook
    3,99
  • 63479838
    Die Abenteuer des Apollo 1: Das verborgene Orakel
    von Rick Riordan
    (63)
    eBook
    12,99
  • 32828986
    Lebendige Schatten / Reckless Bd. 2
    von Cornelia Funke
    (43)
    eBook
    11,99
  • 38957793
    His Dark Materials: Der Goldene Kompass – Die Trilogie (Gesamtausgabe)
    von Phillip George Bernard Pullman
    (9)
    eBook
    19,99
  • 33947009
    City of Ashes / Chroniken der Unterwelt Bd.2
    von Cassandra Clare
    (103)
    eBook
    10,99
  • 48778939
    Bodyguard - Der Anschlag
    von Chris Bradford
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Er hieß Jan - Irina Korschunow

Er hieß Jan

von Irina Korschunow

eBook
5,99
+
=
Die Sache mit Christoph - Irina Korschunow

Die Sache mit Christoph

von Irina Korschunow

eBook
6,99
+
=

für

12,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen