Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Er oder Ich

Roman

Ole Reuter, alt gewordener Stratege, Humorist und Melancholiker, nimmt sich einen Monat Auszeit: Er reist erneut mit einer Netzkarte per Bahn durchs Land, um zum früheren Lebensgefühl zurückzufinden. Das Ergebnis sieht eher nach einem Teufelspakt aus. Denn diesmal begleitet ihn auf Schritt und Tritt – irgendwann merkt er es – ein kühl analysierendes Alter ego. Wird dieser Beobachter ihn ins Verderben bringen?

»Zwischen dem Schreiben über einen einzelnen und dem Schreiben über eine Generation, zwischen Schrift, Ironie, Scherz, Trauer und Ernst läßt Sten Nadolnys Buch eine wunderbare Balance.« (Bernhard Schlink in der »Welt«)
Rezension
»Zwischen dem Schreiben über einen einzelnen und dem Schreiben über eine Generation, zwischen Schrift, Ironie, Scherz, Trauer und Ernst läßt Sten Nadolnys Buch eine wunderbare Balance.«, Die Welt
Portrait
Sten Nadolny, geboren 1942 in Zehdenick an der Havel, lebt in Berlin und am Chiemsee. Für sein Werk wurde er unter anderen mit dem Ingeborg-Bachmann-Preis 1980, dem Hans-Fallada-Preis 1985, dem Premio Vallombrosa 1986, dem Ernst-Hoferichter-Preis 1995 und dem Weilheimer Literaturpreis 2010 ausgezeichnet. Nach seinem literarischen Debüt »Netzkarte« erschien 1983 der Roman »Die Entdeckung der Langsamkeit«, der in alle Weltsprachen übersetzt wurde, und inzwischen zum modernen Klassiker der deutschsprachigen Literatur geworden ist. Danach veröffentlichte Sten Nadolny die Romane »Selim oder Die Gabe der Rede«, »Ein Gott der Frechheit«, »Er oder ich«, den »Ullsteinroman« und zuletzt der gemeinsam mit Jens Sparschuh verfasste Gesprächsband »Putz- und Flickstunde«. Für seinen Familienroman »Weitlings Sommerfrische« bekam er 2012 den Buchpreis der Stiftung Ravensburger Verlag.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783492957915
Verlag Piper ebooks
Dateigröße 2033 KB
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Weitlings Sommerfrische
    von Sten Nadolny
    (16)
    eBook
    10,99
  • Das Glück des Zauberers
    von Sten Nadolny
    (10)
    eBook
    19,99
  • Die Entdeckung der Langsamkeit
    von Sten Nadolny
    eBook
    10,99
  • Gefühl und Vernunft
    von Jane Austen
    eBook
    9,99
  • Homo faber
    von Max Frisch
    (27)
    eBook
    7,99
  • Beim ersten Schärenlicht
    von Viveca Sten
    (11)
    eBook
    8,99
  • Tod im Schärengarten
    von Viveca Sten
    (34)
    eBook
    8,99
  • Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (118)
    eBook
    9,99
  • Die Toten von Sandhamn
    von Viveca Sten
    (24)
    eBook
    8,99
  • Die schützende Hand
    von Wolfgang Schorlau
    eBook
    9,99
  • Netzkarte
    von Sten Nadolny
    eBook
    9,99
  • Putz- und Flickstunde
    von Sten Nadolny, Jens Sparschuh
    eBook
    9,99
  • Selim oder Die Gabe der Rede
    von Sten Nadolny
    eBook
    12,99
  • Ein ganz neues Leben
    von Jojo Moyes
    (164)
    eBook
    9,99
  • Das Erzählen und die guten Ideen
    von Sten Nadolny
    eBook
    8,99
  • Fromms
    von Götz Aly, Michael Sontheimer
    eBook
    9,99
  • Es ist so einfach
    von Richard P. Feynman
    eBook
    8,99
  • The Discovery Of Slowness
    von Sten Nadolny
    eBook
    8,49
  • Das Meer in deinem Namen
    von Patricia Koelle
    (60)
    eBook
    6,99
  • Das Buch des Lebens
    von Stuart Nadler
    eBook
    17,99

Wird oft zusammen gekauft

Er oder Ich

Er oder Ich

von Sten Nadolny
eBook
9,99
+
=
Ein Gott der Frechheit

Ein Gott der Frechheit

von Sten Nadolny
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.