Erinnerungen an Schloss B.

1. Teil der Schloss B. - Trilogie

(4)

Nach einer Zeit der Trennung von ihrem Geliebten Jean, deren Ursache in zunächst unklaren Erlebnissen der Vergangenheit liegt, beginnt Teresa einen Briefwechsel mit Jean, in dem sie die Geschehnisse, die zum (vorläufigen) Bruch geführt haben, aus ihrer inneren Sicht romanhaft beschreibt.

Sie knüpft in ihrer Schilderung unmittelbar bei dem an, was am Ende eines Besuches bei Freunden in deren Villa passiert ist. Durch die Beziehung zu dem ursprünglich nur mit Jean befreundeten Paar und den infolgedessen ausgeübten und allmählich heftiger werdenden SM-Spielchen gerät sie in eine immer tiefere Abhängigkeit eines Strudels aus Lust, Unterwerfung und absoluter Hingabe. Orientierungspunkt ist ein fiktiver Roman, den ihr Geliebter Jean einst geschrieben hat und der als Vorlage für diverse 'Arrangements' dient.

Im Laufe eines Festes auf einem barocken Schloss, bei dem in historischem Ambiente Gebieter und Sklavinnen, Herrinnen und Novizinnen zusammenkommen, um die verschiedensten Sexspielarten zu pflegen, wird ihr allmählich bewusst, dass alles, was passiert, nur ein Spiegel ihre Seele ist und sie nur zum Ziel kommt, wenn sie nicht passiv bleibt, sondern die Dinge aktiv mitgestaltet und schließlich ganz in die eigenen Hände nimmt.

Ihr Ziel ist es, Jean, den sie irgendwann aus den Augen verliert, wiederzufinden bzw. zurückzugewinnen. Sie glaubt, dass er sie testen will, und entdeckt allmählich, dass sie ihr Ziel nur erlangt, wenn sie ihre Abhängigkeit überwindet und ihre darin wurzelnde Sehnsucht bekämpft. Ihr innerer Prozess spiegelt sich insbesondere in der Schilderung von erotischen Aufführungen, sogenannter tableaux vivants (Lebende Bilder), die im Rahmen des Schlossfestes stattfinden.

Parallel zu den geschilderten Erinnerungen aus der Vergangenheit findet eine Entwicklung statt, die sich in Teresas Briefen an Jean offenbart. Die anfängliche Distanz, gipfelnd in dem Gelübde, sich bei den nun auch wieder stattfindenden Treffen nicht zu berühren, verändert sich rasch. Rechtzeitig zum Silvesterball erhält Teresa endlich Jeans 'Geschenk' und die von Teresa im Laufe des Geschehens stets unterdrückte Frage findet eine Antwort.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 274, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739632285
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Wem gilt dieser Brief der Liebe oder dem Liebsten
von Elke Roidl aus Herschbach am 30.04.2017

dieses Buch fesselte mich von Anfang an - es wurde mit jedem Kapitel spannender. Die Geliebter suchte die ganze Zeit Ihren Liebsten Jean und fand Ihn nicht die Emotionen wurden immer weiter aufgepeitscht und es war ein auf und ab der Gefühle sogar meiner Gefühle. Ich bin gefangen... dieses Buch fesselte mich von Anfang an - es wurde mit jedem Kapitel spannender. Die Geliebter suchte die ganze Zeit Ihren Liebsten Jean und fand Ihn nicht die Emotionen wurden immer weiter aufgepeitscht und es war ein auf und ab der Gefühle sogar meiner Gefühle. Ich bin gefangen vom Inhalt der so wundervoll erzählt wurde das ich einige male mit gelitten habe. Den Schmerz habe ich fast körperlich gefühlt und auch den Schmerz des verlassen werdens kam nahe an mich heran

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Fesselnde Erinnerungen
von Astrid - Das Lesesofa am 16.01.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Teresa beginnt nach einer Zeit der Trennung von ihrem Geliebten Jean ihm Briefe zu schreiben, in denen sie ihre erlebten Erinnerungen an das Fest auf Schloss B. beschreibt. Durch die Offenlegung ihrer Gefühlswelt erfahren wir ihren Wandel vom passiven auf sich zu kommen lassenden zum aktiv mitwirkenden Part. Ich konnte... Teresa beginnt nach einer Zeit der Trennung von ihrem Geliebten Jean ihm Briefe zu schreiben, in denen sie ihre erlebten Erinnerungen an das Fest auf Schloss B. beschreibt. Durch die Offenlegung ihrer Gefühlswelt erfahren wir ihren Wandel vom passiven auf sich zu kommen lassenden zum aktiv mitwirkenden Part. Ich konnte mich sehr gut mit Teresa und ihren Empfindungen identifizieren und habe am Anfang sehr mit ihr mit gelitten und gefiebert. Es ist sicher nicht einfach sich zu unterwerfen und an Grenzen zu stoßen. Als sie dann merkte, dass sie nur zu ihrem Ziel gelangt, indem sie aktiv in das Geschehen eingreift, war ich sehr fasziniert von ihrem Wandel und dem Feingefühl und der Voraussicht mit dem sie agiert. Jean P. hat mich mit seinem Schreibstil wieder gefesselt. Er hat es auch wieder perfekt geschafft die erotischen Szenen detailliert, aber sehr sinnlich zu beschreiben. Mir bleibt nur zu sagen, dass ich sehr gespannt auf die beiden anderen Teile der Trilogie bin und diese außergewöhnliche Buch nur jedem empfehlen kann. Vielen Dank lieber Jean P. für dieses lustvolle Vergnügen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Kopfkino!
von silavon75 am 07.11.2013
Bewertet: eBook (ePUB)

Man muss schon dran bleiben, aber die Gedanken der Heldin über ihre (SM-) Abhängigkeit und deren schließliche Überwindung ziehen einen dann doch ganz schön in den Bann. „Erotik-Thriller“ ist wirklich ein passender Untertitel. Der Wechsel zwischen (Liebes-)Briefen und romanhafter Schilderung des Lust- und Leidensweges der Heldin ist originell. Man... Man muss schon dran bleiben, aber die Gedanken der Heldin über ihre (SM-) Abhängigkeit und deren schließliche Überwindung ziehen einen dann doch ganz schön in den Bann. „Erotik-Thriller“ ist wirklich ein passender Untertitel. Der Wechsel zwischen (Liebes-)Briefen und romanhafter Schilderung des Lust- und Leidensweges der Heldin ist originell. Man fiebert der Frage entgegen: gibt es wohl ein Happy-End? Kurz gesagt: Kopfkino vom Feinsten!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Erinnerungen an Schloss B.

Erinnerungen an Schloss B.

von Jean P.

(4)
eBook
3,99
+
=
Hochzeit auf Schloss B.

Hochzeit auf Schloss B.

von Jean P.

eBook
3,99
+
=

für

7,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen