Erneuerbare Energien in Zentralasien. Ein Weg aus der Erdgasfalle? Das Beispiel der Solarenergie in Usbekistan

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Globalisierung, pol. Ökonomie, Note: 1,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: Internationale Energiepolitik, 32 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Zentralasien ist bekannt für seine großen Vorkommen an Erdöl und Erdgas und den damit verbundenen geopolitischen Auseinandersetzungen der Groß- und Regionalmächte um diese Energieressourcen. Mehrere der zentralasiatischen Staaten erwirtschaften zu einem Großteil ihren Außenhandel mit dem Export fossiler Energie über Pipelinesysteme, welche vorrangig über Russland in andere Staaten der GUS führen. Europa, Iran und China interessieren sich zunehmend um die Möglichkeiten eines direkten Exports dieser Energie.
Doch die Vorräte der fossilen Energie sind auch in dieser Region begrenzt und könnten schneller versiegen als von den Akteuren angenommen.
Die erneuerbaren Energien bieten diesen Ländern ebenfalls die Chance, einen nachhaltigen Entwicklungsweg einzuschlagen.
Als Untersuchungsland wird Usbekistan ausgewählt, weil dieses Land eine Mittelposition zwischen den energieexportstarken Staaten Kasachstan und Turkmenistan und den fast vollständig mit Hydroenergie sich selbst versorgenden Länder Kirgistan und Tadschikistan einnimmt. Seine Energieversorgung basiert überwiegend auf Erdgas, jedoch sind dessen Exportmöglichkeiten gering, so dass erneuerbare Energien interessant werden. Bemerkenswert ist die schon relativ starke Nutzung von Wasserkraft.
Die Sonnenenergie stellt sich für Usbekistan als die unangefochtene erneuerbare Energie der Zukunft mit hohem Potential heraus. Schon zu Beginn der 1990er Jahre wurden Usbekistan und Turkmenistan als Alternative zu den nordafrikanischen Ländern für Standorte großer Solarkraftwerke, welche Strom nach Europa exportieren würden, angesehen.
Nach einer Betrachtung der gegenwärtigen Ausgangssituation wird untersucht, welche politischen Mittel zur Förderung von Sonnenenergie zur Verfügung gestellt werden müssen. Dabei muss berücksichtigt werden, dass Usbekistan von einer autoritären politischen Führung regiert wird und auf welche Weise trotzdem mit dieser internationale Akteure zusammenarbeiten können, um die Errichtung von Solarkraftwerken zu realisieren.
Orientiert am Energiepolitischen Dreieck mit den Interdependenzen von Nachhaltigkeit, Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit werden die hohen Einführungs- und Entwicklungskosten betrachtet um abschließend der Frage nachzugehen, wie Kooperationen im Forschungs- und Finanzierungsbereich zwischen den Industrieländern mit Usbekistan, die bei Pilotprojekten schon existieren, im Bereich erneuerbarer Energien etabliert werden können.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 28, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.09.2008
Sprache Deutsch
EAN 9783640158492
Verlag GRIN
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32430559
    Schnelles Denken, langsames Denken
    von Daniel Kahneman
    eBook
    11,99
  • 29359500
    Gefangen in Deutschland
    von Katja Schneidt
    (7)
    eBook
    8,49
  • 34081750
    Das große Los
    von Meike Winnemuth
    (64)
    eBook
    8,99
  • 27334174
    Altwerden ist nichts für Feiglinge
    von Joachim Fuchsberger
    (8)
    eBook
    8,99
  • 33815357
    Der Tod im Reisfeld
    von Peter Scholl-Latour
    (2)
    eBook
    9,99
  • 29359496
    Gefangen in Deutschland
    von Katja Schneidt
    eBook
    8,49
  • 31415894
    Fleischmarkt
    von Laurie Penny
    (2)
    eBook
    10,99
  • 32937396
    Der Europäische Landbote
    von Robert Menasse
    eBook
    9,99
  • 17414286
    Das Ende ist mein Anfang
    von Tiziano Terzani
    (25)
    eBook
    9,99
  • 27655704
    Empört Euch!
    von Stéphane Hessel
    (34)
    eBook
    3,99
  • 32859296
    Flucht aus Lager 14
    von Blaine Harden
    (13)
    eBook
    9,49
  • 34208028
    Power: Die 48 Gesetze der Macht
    von Robert Greene
    eBook
    8,99
  • 23957403
    Deutschland schafft sich ab
    von Thilo Sarrazin
    (70)
    eBook
    11,99
  • 36005456
    Einführung in die Politikwissenschaft
    von Peter Nitschke
    eBook
    15,99
  • 44818432
    Das politische System der Bundesrepublik Deutschland
    von Wolfgang Rudzio
    (1)
    eBook
    14,99
  • 34290967
    Antifragilität
    von Nassim Nicholas Taleb
    eBook
    9,99
  • 32541808
    Blutige Anfänger
    von Jaddo
    eBook
    7,99
  • 32721344
    Vergesst Deutschland!
    von Navid Kermani
    eBook
    3,99
  • 32914298
    Mafia AG
    von Giovanni Tizian
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Erneuerbare Energien in Zentralasien. Ein Weg aus der Erdgasfalle? Das Beispiel der Solarenergie in Usbekistan - Manuel Dennis Wagner

Erneuerbare Energien in Zentralasien. Ein Weg aus der Erdgasfalle? Das Beispiel der Solarenergie in Usbekistan

von Manuel Dennis Wagner

eBook
10,99
+
=
Die Kunst des klaren Denkens - Rolf Dobelli

Die Kunst des klaren Denkens

von Rolf Dobelli

(28)
eBook
8,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen