Thalia.de

Erwin, Enten, Präsidenten

Ungekürzte Lesung

Erwin Düsedieker und Laufente Lothar

(3)
„Ein Ermittler ist nur so gut wie seine Enten.“
ARD Buffet magazin
Es ist Wahljahr in Versloh, wo alle paar Jahre Fritzwalter Kleinebregenträger zum Bürgermeister gewählt wird. Nie gab es einen Gegenkandidaten. Eines Morgens allerdings liegt Kleinebregenträger tot neben der Bundesstraße. War es Mord? Oder ein Unfall? Erwin Düsedieker, den man im Ort für trottelig hält, weil er mit seinen Enten spricht und in Gummistiefeln Spaziergänge unternimmt, macht sich so seine Gedanken. Und verstrickt sich unversehens in einen schmutzigen Wahlkampf ...
Dietmar Bär schlüpft mit Bravour in die Rolle des ebenso liebenswerten wie eigenwilligen Erwin Düsedieker.
(8 CDs, LAufzeit: 10h)
Portrait
Thomas Krüger, geboren 1962 in Ostwestfalen, arbeitete zunächst als Journalist für Tageszeitungen und Magazine. Heute ist er Hörbuch- und Kinderbuchverleger, Autor von Kinderbüchern (Jo Raketen-Po) und zahllosen Sonetten u.a. an Donald Duck. Thomas Krüger lebt mit seiner Familie in Bergisch Gladbach bei Köln.
Dietmar Bär ist mit dem Genre Krimi eng verbunden. Für seine Rolle als Tatort-Ermittler Freddy Schenk erhielt er den Deutschen Fernsehpreis. Als Hörbuchsprecher hat er sich mit seinen Lesungen der Romane Håkan Nessers und Mo Hayders einen Namen gemacht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Dietmar Gesprochen Bär
Anzahl 8
Erscheinungsdatum 17.02.2017
Serie Erwin Düsedieker und Laufente Lothar
Sprache Deutsch
EAN 9783837137163
Genre Krimi/Thriller
Verlag Random House Audio
Spieldauer 635 Minuten
Verkaufsrang 135
Hörbuch (CD)
15,29
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

Dieser Artikel ist Teil der 3-für-2-Aktion



Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 48837085
    Zapfig
    von Felicitas Gruber
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 45255392
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    Hörbuch (CD)
    5,99 bisher 9,99
  • 39202943
    Rote Grütze mit Schuss
    von Krischan Koch
    (11)
    Hörbuch (MP3-CD)
    8,99
  • 39192697
    Entenblues
    von Thomas Krüger
    (8)
    Hörbuch (CD)
    16,99
  • 47674883
    Tante Poldi und der schöne Antonio
    von Mario Giordano
    Hörbuch (CD)
    15,29
  • 45161229
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (161)
    Hörbuch (CD)
    13,99 bisher 18,99
  • 45161291
    Tage der Schuld
    von Arnaldur Indriðason
    Hörbuch (CD)
    17,09 bisher 18,99
  • 47602337
    Schwindelfrei ist nur der Tod
    von Jörg Maurer
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 45472519
    Minus 18 Grad
    von Stefan Ahnhem
    (125)
    Hörbuch (MP3-CD)
    14,99 bisher 17,99
  • 47602390
    Im Grab schaust du nach oben / Kommissar Jennerwein Bd.9
    von Jörg Maurer
    Hörbuch (CD)
    14,99
  • 45182662
    Ostfriesentod / Ann Kathrin Klaasen Bd.11
    von Klaus-Peter Wolf
    Hörbuch (CD)
    16,19 bisher 17,99
  • 6075117
    Die drei ??? 6. Box (16-18)
    von Alfred Hitchcock
    Hörbuch (CD)
    14,39 bisher 15,99
  • 45320660
    Flammen im Sand
    von Christiane Blumhoff
    Hörbuch (CD)
    11,69 bisher 12,99
  • 47794739
    Schriften
    von Martin Luther
    Hörbuch (CD)
    9,99
  • 42096799
    Und morgen du / Kommissar Fabian Risk Bd.1
    von Stefan Ahnhem
    Hörbuch (MP3-CD)
    10,79 bisher 11,99
  • 42436478
    Erwin, Enten & Entsetzen
    von Thomas Krüger
    Hörbuch (CD)
    16,19 bisher 17,99
  • 45165374
    Bella Germania
    von Daniel Speck
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 45376385
    Der letzte Whisky
    von Carsten Sebastian Henn
    Hörbuch (CD)
    17,99
  • 45332410
    Saukatz
    von Kaspar Panizza
    Hörbuch (CD)
    16,95
  • 50883460
    Alexander von Humboldt und die Erfindung der Natur
    von Andrea Wulf
    Hörbuch (unbekannt)
    24,69

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Wahlkampf auf dem platten Land
von einer Kundin/einem Kunden aus Neunkirchen am 22.03.2017

Die Krimi-Reihe geht so skurril weiter wie sie begonnen hat: Erwin als Wahlkampfhelfer für Lina, die für das Amt der Bürgermeisterin kandidiert. Und Dietmar Bär ist die perfekte Stimme dafür. Ein Hörgenuss!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bürgermeister und Konzerne
von Wortschätzchen aus Kreis HD am 25.02.2017
Bewertet: Klappenbroschur

Alle fünf Jahre wird in Versloh der Bürgermeister gewählt. Und immer wird Fritzwalter Kleinebregenträger wiedergewählt. Nicht, dass er so beliebt wäre, aber es gab schlicht nie einen Gegenkandidaten. Doch kurz vor der Wahl liegt Kleinebregenträger tot am Wegesrand, mit dem Kopf im Bach. Lina, Erwins große Liebe (natürlich neben... Alle fünf Jahre wird in Versloh der Bürgermeister gewählt. Und immer wird Fritzwalter Kleinebregenträger wiedergewählt. Nicht, dass er so beliebt wäre, aber es gab schlicht nie einen Gegenkandidaten. Doch kurz vor der Wahl liegt Kleinebregenträger tot am Wegesrand, mit dem Kopf im Bach. Lina, Erwins große Liebe (natürlich neben den Enten) lässt sich aufstellen und kommt damit einigen Leuten in die Quere. Als dann auch noch Erwin von den Enten an immer mehr Stellen geführt wird, die mit dem Vorfall zusammenhängen, gerät dieser in die Schusslinie und Lina muss notgedrungen von der Wahl zurücktreten. Doch Erwin wächst über sich hinaus und zeigt ganz Bramschebeck und Pogge, wozu ein vermeintlicher Dorftrottel mit Gummistiefeln in der Lage ist … Es ist nun der vierte Band mit Erwin und den Enten und es ist sehr schön, wie sich die Charaktere entwickelt haben. Kein Stillstand, der zu Langeweile führt, sondern eine stete und nicht zu abrupte Weiterentwicklung – so macht das Spaß. Der Stil ist hier, wie in den Bänden zuvor, wunderbar humorvoll, mit einer Spur Ironie, Sarkasmus, Zynismus und ganz viel Satire. So lustig das ist, steckt doch ein wahrer Kern in allem. Wir vorverurteilen Menschen gern nach ihrem Äußeren, halten gern andere für dümmer als uns selbst. Dass dies ein großer Fehler ist, erkennt man in jedem der Erwin-Bücher, aber ganz besonders in diesem. Dabei verliert Thomas Krüger aber den Krimi-Teil nicht aus den Augen. Er hat eine tolle Story konstruiert, die mit einigen erfrischenden Wendungen daherkommt. Noch dazu ist die Geschichte gar nicht so abwegig und durchaus genauso möglich – mit allen Komponenten. Besonders die Sache mit „Zahloma“ ist gut gemacht und steckt den Finger tief in eine Wunde (ich bin ja mal gespannt, ob das irgendwelche Folgen haben wird). Super gut gemacht! Ich werde „Zahloma“ auch tatsächlich in meinen Wortschatz übernehmen! So gut! Nicht nur Erwin, auch alle anderen Charaktere sind super gut aufgebaut und echte Originale. Mit wenigen Worten zeichnet Thomas Krüger die kompletten Lebensgeschichten dieser Figuren, die der Leser dann ausfüllen kann. Wohl jeder Leser kann eine ganze Reihe der Figuren in seinem Umfeld finden. Wunderbar, wie der Autor beobachtet und das dann in seinen Büchern ausspielt. Die Macken und Vorlieben von Erwin sind einfach entzückend. Sicher ist es verständlich, dass Außenstehende das auffällig finden, doch man muss nur ein klein wenig näher hinsehen, um das Seltsame als etwas Wunderbares zu erkennen. Und die Welt wäre mit ein paar mehr Erwins wirklich schöner und besser! Die einzelnen Bände lassen sich auch sehr gut unabhängig voneinander lesen. Es gibt hin und wieder Anspielungen auf die anderen Bände, doch kann man alles gut verstehen, ohne sie zuvor gelesen zu haben. Allerdings verpasst man dann die Entwicklung, die die Dörfer und die Bewohner, besonders aber Erwin und die Enten, durchleben. Dieser Band sticht aus der Reihe deutlich hervor und ich bin gespannt, ob und wie es nun weiterdgeht. Fest steht jedenfalls, dass sich der Spaß noch nicht abgenutzt hat und ich mich auf weitere Kriminalfälle mit Erwin sehr freue! Für den Lesespaß, den ich auch diesmal wieder hatte, gebe ich natürlich die vollen fünf Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erwin hat mich diesmal überrascht
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 15.02.2017
Bewertet: Klappenbroschur

Meine Meinung: Erwin überrascht in diesem Buch nicht nur mich, auch die Bewohner von Bramschebeck und Pogge werden über ihn staunen. Dies war mein Eindruck, als ich das Buch las. Aber ich will nicht vorgreifen. Hatte ich doch vor kurzem erst von Erwins großer Reise auf die Insel Oddinsee gelesen, war... Meine Meinung: Erwin überrascht in diesem Buch nicht nur mich, auch die Bewohner von Bramschebeck und Pogge werden über ihn staunen. Dies war mein Eindruck, als ich das Buch las. Aber ich will nicht vorgreifen. Hatte ich doch vor kurzem erst von Erwins großer Reise auf die Insel Oddinsee gelesen, war ich jetzt glücklich, mit ihm wieder in seiner vertrauten Umgebung sein zu dürfen. Da fühlte er sich mit seinen Enten und natürlich mit Lina am wohlsten. Mir hat es dort auch wesentlich besser gefallen. Ich hatte außerdem sehr viel Spaß dabei, die kleine Landkarte der beiden Orte auf der Klappeninnenseite zu betrachten und das habe ich sehr oft gemacht. Zum einen konnte ich dann besser nachvollziehen, welche Wege Erwin mit seinen Enten einschlägt, zum anderen hatte ich großes Vergnügen mir immer wieder die Namen der Dorfbewohner laut vor zu lesen. Ja genau, laut musste es sein, denn dann hatten sie ein ganz andere Wirkung. Lest mal nur mit den Augen Fritzwalter Kleinebregenträger und dann lest den Namen mal laut. Aber dies wollte ich nur mal nebenbei erwähnen, wobei, wenn ich es mir recht überlege, macht dies das Lesen des Buches zu einem Lesevergnügen. An den besonderen Schreibstil des Autors hatte ich mich ja inzwischen gewöhnt und kam damit wunderbar zurecht. Wie ich schon erwähnte, hat mich Erwin wirklich überrascht, obwohl mir durchaus klar war, dass er in Wirklichkeit gar nicht der Dorftrottel ist. Aber es ließ sich für ihn einfacher damit leben. Unauffällig zu sein hat manchmal durchaus seine Vorteile. Und Menschen, die ihn mochten, haben ihn sowieso richtig eingeschätzt. Auf jeden Fall ist es Erwin ein weiteres Mal gelungen, nicht nur einen Fall zu lösen, denn es passierte in den beiden Dörfern einiges, was einem merkwürdig vorkam. Die Neugierde seiner Enten haben ihm dabei wieder geholfen und natürlich seine Freunde, allen voran Arno, über den ich mich schon sehr amüsiert habe. Obwohl es manches Mal besser gewesen wäre, wenn er sich etwas zurück gehalten hätte. Das Buchcover finde ich so toll und auch diesmal passt es hervorragend zum Inhalt des Buches. Eine Ente in der Ente ;) Fazit: Buch vier hat mich wieder sehr begeistert und ich bin gespannt, ob es weitere Folgen geben wird. Obwohl eine gewisse Würze jetzt nicht mehr da ist, oder doch? Wie auch immer, ich empfehle dieses Buch sehr gerne weiter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Erwin, Enten, Präsidenten

Erwin, Enten, Präsidenten

von Thomas Krüger

(3)
Hörbuch (CD)
15,29
+
=
Scharfe Hunde

Scharfe Hunde

von Nicola Förg

Hörbuch (CD)
17,99
+
=

für

32,28

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen